[PS4] Detroit: Become Human

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du meine Güte was ist dieses Spiel genial.
      Ich bin echt hin und weg, das war ich das letzte Mal bei Life is Strange.
      Und ich finde dieses Spiel ist sogar noch krasser.

      Da kann wirkliche jede kleinste Entscheidung tödlich enden.
      Ich muss mich zwingen mir Zeit zu lassen, das ich es nicht zu schnell beende.

      Habt ihr das Spiel beim ersten Durchgang an einem Stück durchgespielt, auch wenn ihr manche Entscheidung bereut habt, oder seid ihr doch mal einen Kontrollpunkt zurück gegangen und habt einen anderen Weg probiert?
      Ich muss zugeben manchmal konnte ich nicht anders, weil ich einfach so geschockt war!

      Habt ihr einen Lieblingschara?
      Ich schwanke echt zwischen allen drei und kann mich einfach für keinen Lieblingscharakter entscheiden.
      Aber am goldigsten finde ich wirklich Connar, der erinnert mich irgendwie an Data von Raumschiff Enterprise.

      Wie weit bin ich eigentlich?
      Spoiler anzeigen
      Ich habe gerade das Kapitel beendet,wo Markus und seine Leute den Fernsehsender infiltriert haben um ihre Botschaft zu senden.


      Ich hoffe das es noch ein bischen weitergeht...
      das Spiel macht süchtig!
    • @Cissnei

      Ab da habe ich jedes mal so 3-4 Stunden noch gebraucht mit Neustarts wenn ich mich verklickt habe lol. Habe oft Kapitel wiederholt und anders gemacht bis mir das Ergebniss zusagte. Die Stelle wo du bist, das ist mein Ausgangspunkt nach dem Ersten Ende gewesen um neu zu starten. Bis dahin war ich mit meinem Weg zufrieden. Finde aber ab dort kann man das ganze jedes mal noch sehr stark beeinflussen, ohne gleich ganz von vorne wieder zu beginnen.

      Tja, das zeigt wieder das man auf Wertungen nix geben kann. Auf Metacritic steht es bei 79. Ich sehe das Spiel immer noch eher im 85er Berreich. Ganz so hoch könnt es nicht gehen da es ja schon seine Fehlerchen hat.

      Ich sehe aber auch Grad das HR auf PS3 ne 87 bekam und die HD PS4 Version eine 78. Damit habe ich Grad wieder alles gesehen was ich sehen muss und warum ich von Wertungen nichts halte, Wertungen werden bei Spielen gewürfelt.

      Meine 3 von 4 Enden die ich aufgenommen habe:

      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CloudAC ()

    • Cissnei schrieb:

      Habt ihr das Spiel beim ersten Durchgang an einem Stück durchgespielt, auch wenn ihr manche Entscheidung bereut habt, oder seid ihr doch mal einen Kontrollpunkt zurück gegangen und habt einen anderen Weg probiert?
      Gerade beim ersten Durchgang versuche ich möglichst alles so hinzunehmen wie es kommt auch wenn ich nicht zufrieden damit bin, aber gegen Ende im vorletzten Kapitel gibt es von Markus eine Entscheidung die das letzte Kapitel beeinflusst und da habe ich direkt nach meiner Entscheidung ohne die Sequenz beendet zu haben nochmal das Kapitel neu begonnen und war damit am Ende auch besser gefahren^^


      Cissnei schrieb:

      Habt ihr einen Lieblingschara?
      Bei mir ist es ebenfalls Connor, warum schreibe ich hier nicht um dir mögliche Spoiler zu ersparen, sollte es dich interessieren und du mit dem Spiel durch bist kannst du ein paar Kommentare vorher meine Meinung dazu lesen, da man aber eventuell unterschiedliche Wege genommen hat rate ich dir trotzdem es mit Vorsicht vor eventuellen spoilern zu lesen da ich nicht mehr weiß wie ausführlich ich geschrieben habe^^'


      Cissnei schrieb:

      Wie weit bin ich eigentlich?
      Du müsstest ca. 2/3 eines Durchgangs jetzt abgeschlossen haben und wenn du etwas schneller anschließend noch ein paar andere Enden ausproberen willst ist es wie CloudAC schon meinte ein guter Ausgangspunkt


      CloudAC schrieb:

      Tja, das zeigt wieder das man auf Wertungen nix geben kann. Auf Metacritic steht es bei 79. Ich sehe das Spiel immer noch eher im 85er Berreich. Ganz so hoch könnt es nicht gehen da es ja schon seine Fehlerchen hat.
      Da bin ich direkt bei dir, sowohl was die Einschätzung des Spiels angeht als auch die allgemeinen Wertungen zu Games, ich würde es auch im oberen 80er Bereich einordnen wenn ich eine Wertung vergeben sollte, aber ich gehe bei keinem Spiel nach irgendeiner Zahlen- oder Prozentwertung, ich finde es schon immer lächerlich wenn ein Nachfolger als das bessere Spiel zum Vorgänger präsentiert und bejubelt wird dann aber 5% weniger in der Wertung bekommt einfach wegen des Zeitgeistes und der Tatsache das eine Reihe die bei 90% anfängt sich irgendwann nicht über die 100% hinaus weiter steigern könnte, da sich aber viele keinen Test durchlesen sondern nur auf die Zahl schauen verzichten viele auf ein gutes Game nur weil es die 80 nicht überschritten hat, neben einem Test sollte man sich wenn es einen interessiert mindestens ein paar Trailer angeschaut haben und eine eigene Meinung/Einschätzung dazu haben, ich verlasse mich da auf mein Bauchgefühl wenn ich etwas ansprechend finde dann hole ich es mir auch wenn es nur im 40er Bereich landet, wenn es eine schlechte Bewertung hat dann beeinflusst mich das nur dahingehend das ich es vermutlich nicht gleich zu Release kaufe bzw. versuche es später etwas günstiger zu bekommen, aber verzichten tue ich nicht darauf nur weil jemand anders keine guten Erfahrungen damit hatte


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-
    • @Bloody-Valkyrur

      Jep ich kenn auch so nen Spezialisten der nur auf Wertungen schaut. Von 10 Spielen vertue ich mich vielleicht 2 mal darin ob es mir gefallen wird oder nicht. Auch weiß ich wenn mir nen Spiel schon gefällt, aber doch nicht so ganz am Ende, wie Fatal Bullet. An sich gefällt es mir, aber weit gespielt habe ich es nicht. Damit hatte ich vorher schon gerechnet. Der gewisse Kollege, wenn Wertungen nix sind, wird auch nicht gekauft.

      Detroit habe ich fast blind gekauft. Eigentlich habe ich nur bei den PKs und 1 oder 2 Trailer dazu angeschaut und wusste das muss ich haben, weil Quantic Dream. Wenn Entwickler nicht wirklich was komplett neues probieren wie im Falle von Horizon (da se ja nur Shooter vorher gemacht haben), dann weiß man was kommt. Jeder Entwickler hat seine Art Spiele zu machen und irgendwann weiß man was kommt. Da muss ich nicht 100 Videos schauen. Es gibt immer mal Ausreißer ja, aber eher selten. Finde aber man kann selten sagen das man nicht erkennen würde was man bekommt.

      Egal was QD als nächstes macht, es ist quasi schon gekauft.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • CloudAC schrieb:

      Jeder Entwickler hat seine Art Spiele zu machen und irgendwann weiß man was kommt. Da muss ich nicht 100 Videos schauen. Es gibt immer mal Ausreißer ja, aber eher selten. Finde aber man kann selten sagen das man nicht erkennen würde was man bekommt.
      Sehe ich in vielen Punkten genauso, bei mir ist es auch so das ich ein Franchise einfach im ganzen erleben will, auch wenn einzelne Teile aus der Reihe tanzen oder mittelmäßige bis schlechte Spin-Offs hervorbringen überzeuge ich mich davon selbst und nicht durch andere, es gehört für mich zum Hobby dazu zu sehen wie sich Entwickler und ihre Spiele sowohl positiv als auch negativ auswirken, klar ist es ätzend wenn man dann für teures Geld ein schlechtes Spiel erwischt, wenn man nach einem Reinfall aber sieht das man sich Gedanken gemacht hat und das nächste Spiel wieder top ist finde ich es interessant solche Entwicklungen zu beobachten, bestes Beispiel hierfür ist das Sonic Franchise da nehme ich alle Höhen und Tiefen mit, auch wenn die Allgemeinheit findet das die letzten Spiele (ausgenommen Sonic Mania) alle schlecht waren sehe ich das anders, es ist vielleicht nicht wie damals aber es gibt trotzdem immer auch wieder spaßige Spiele die von solide bis leicht über dem Durchschnitt sind und wenn man bspw. die Charaktere mag steht man dann auch die schlechteren Spiele mit ihnen durch, ist vermutlich ein eher persönlicher Fall aber bei mir heißt es bei 90% der Franchises entweder ganz oder gar nicht, je nachdem was anhand von Lokalisierung etc. möglich ist^^


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-
    • @Bloody-Valkyrur

      Da Kara auch mal "nur" ne Tech Demo war, würde ich auf das hier als Spiel tippen. Wäre auch mal ne ganz andere Richtung von genial Modern zu ka, West Fantasy? Auch wenn ich kein West Mittelalter Fantasy Fan bin, würde ich es wie gesagt blind kaufen.

      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Ich bin bei jeder meiner Entscheidungen geblieben beim ersten Mal durchspielen, auch, wenn doch einige Charaktere draufgegangen sind dabei. Manche sogar richtig dumm, oder lustig xD

      Spoiler anzeigen

      Kara und Alice: ich war schon am Busbahnhof und hab ein Ticket gesucht. Da dachte ich "Oh interessant da sind Soldaten was machen die?". Tja, die haben nach Androiden gesucht und mich dann erwischt und umgebracht lol.
      Hank: ich war mit Connor im Cyberlife Hauptquartier und der "böse" Connor hatte Hank als Geisel. Hank meinte "Vergiss mich, zieh deinen Plan durch!". Nach seinem Gesichtsausdruck nachdem ich "OK" gesagt habe, hat er wohl nicht damit gerechnet, dass ich wirklich auf ihn höre. Hank wurde getötet, ich auch, der böse Connor auch, aber alle Androiden umprogrammiert xD


      Nora El Nora, ne'ezar begvura shuvi elay malki
      Dodi refa, nafshi nichsefa, lebeitach malchi
    • Neu

      Cuphead für Nintendo Switch war kürzlich noch undenkbar. Genau so undenkbar waren Sony Exclusives für PC. Aber dem ist nicht mehr so. Die Quantic Dream Trilogie rund um Heavy Rain, Beyond: Two Souls und Detroit: Become Human erscheinen für PC noch dieses Jahr. Genau genommen 1 Jahr exklusiv für den Epic Game Store.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Neu

      Ich kann mir nicht vorstellen das man jetzt exklusiv für den PC entwickeln will, das wiederspricht den Darstellungen im Januar in der Cage noch gesagt hat man möchte alle Plattformen versorgen.

      PC Games schrieb:

      Our objective is to be present on all platforms where there is an audience that can enjoy our experiences. We will, of course, continue developing on PlayStation, a platform that we know very well after having worked with Sony for 12 years, but we will also be present on all other relevant platforms.
    • Neu

      Quantic Dream war Sony schon lange ein Dorn im Auge. Das war schon so, bevor es diese Negativschlagzeilen rund um sexuelle Belästigung bei QD gab. Detroit war vertraglich so ausgemacht, dass es eindeutig noch exklusiv für ein PlayStation System erscheinen wird. Seitdem QD von der chinesischen Firma NetEase finanziell unterstützt wird, können sie tun und lassen, was sie wollen.

      Hier wirds natürlich interessant. Hat NetEase so viel Kohle locker gemacht, dass Quantic Dream sich die IP's zurückkaufen konnte (besonders Beyond: Two Souls war ja mal als was größeres geplant)? Was allerdings dagegen spricht da im Epic Game Store Sony beim Copyright erwähnt wird. Ist denke ich ne knifflige Geschichte. Mal gespannt, ob Cage oder de Fondaumière was dazu sagen werden. In den Tweets bleiben sie Aufklärung schuldig.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Neu

      Ich glaube da wird zuviel hineininterpretiert.

      QD will halt Spiele für alle Plattformen releasen, was ja verständlich ist, dank NetEase ist man halt nicht mehr zu sehr an Sony gebunden.

      Finde ich aufjedenfall cool, ich lad mir demnächst mal den epic games Store runter, spiele eh kaum auf dem PC, und der Epic Games Store scheint mir da momentan wesentlich attraktiver zu sein wen man weiter solche Spiele kassiert.
    • Neu

      Aruka schrieb:

      ich lad mir demnächst mal den epic games Store runter, spiele eh kaum auf dem PC, und der Epic Games Store scheint mir da momentan wesentlich attraktiver zu sein wen man weiter solche Spiele kassiert.
      Ich oute mich mal, ich nutze auch den Epic Store (aber schon ewig, seit Unreal Tournament) aber ich würde da kein Geld ausgeben.

      Zum einen ist der Datenschutz da eine Katastrophe, Epic spioniert die Rechner der Nutzer aus und hat sogar die Daten von z.B. Steam abgegriffen. In Verruf kam das insbesondere, da das nicht in deren AGBs steht sondern sie das heimlich machen bzw. gemacht haben, bis es aufgeflogen ist. Der Epic Store durchforstet halt die gesamten Festplatten des PCs und schickt alles was er an Infos findet an Epic (und die teilen das dann u.U. mit Tencent die das wiederum dem Chinesischen Staat zur Verfügung stellen).

      Zweiter Kritikpunkt, aktuell ist der Epic Store NICHT sicher. Ich kriege alle paar Wochen seit gut einem Jahr Meldungen, dass mein Epic Account gehackt wurde. Zwei Mal scheint das geglückt zu sein, ein paar Mal war es erfolglos. Ich habe da bisher drei Mal das PW geändert. Grund sind, nehme ich an, irgendwelche Fortnite "Kiddies", die auf der Jagd nach gut ausgestatteten Fortnite Accounts sind. Ich habe kein Fortnite deswegen haben sie den Account wohl nach dem Hack auch in Ruhe gelassen.

      Und 3. aber das ist ein moralisches Ding und muss jeder selbst wissen. Das Verhalten von Tim Sweeney ist unter aller Sau.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Neu

      Aruka schrieb:

      QD will halt Spiele für alle Plattformen releasen, was ja verständlich ist, dank NetEase ist man halt nicht mehr zu sehr an Sony gebunden.

      Und das ist halt die Frage. Offiziell gehören die IP's noch Sony. Ich würde es nicht zu unrealistisch finden wenn Sony sich hier mit QD auf etwas geeinigt hat und man auf einem Markt etwas Kohle abgreifen will, wo man selbst nicht aktiv ist. So viel ist auch mal sicher, Sony selbst wird mit diesen drei Singleplayer-Games wohl nicht mehr viel Kohle machen.



      Spiritogre schrieb:

      Zweiter Kritikpunkt, aktuell ist der Epic Store NICHT sicher. Ich kriege alle paar Wochen seit gut einem Jahr Meldungen, dass mein Epic Account gehackt wurde.

      Passiert leider auch einem Kumpel immer und immer wieder. Aber diese Meldungen hört man derzeit ständig sobald es um den Epic Store geht. Man ballert sämtliches Budget, irrsinnige Summen sogar, in diese zeitexklusiven Deals, scheint aber wenig Prioritäten in die Sicherheit zu setzen. Dazu noch diese unschöne Geschichte, dass der Epic Launcher bisher Spyware beinhaltet, die Steam Daten auf dem jeweiligen PC ausspioniert hat (Spielelisten und Freundeslisten). Epic wurde dieser Sache überführt und nun muss jeder Nutzer zustimmen, ob der Epic Launcher die Steam-Inhalte auf dem PC auslesen darf (wer zur Hölle würde so etwas zustimmen?). Allerdings verstößt das zumindest in Europa immer noch gegen einige Nutzungsbedingungen was Datenschutz angeht und Steam ist selbst mit dieser Warnung, selbstverständlich, nicht einverstanden :D
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer