Elex

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Bloody-Valkyrur
      Hihi wer weiß, vielleicht ist das hübsche Bunny Girl der Endboss bei Elex :D

      @Aruka
      Assassins Creed Odyssey und Origins gibt's sogar bei Media Markt als Bundel.
      An Odessy hätte ich großes Interesse, aber glaube ich zocke schon genug durcheinander^^"
      Aber gut zu wissen dass die gut sind^^

      @Weird
      Gibt es eigentlich unterschiedliche Endings, hast du da was gelesen? Kann ich mir nämlich vorstellen bei unterschiedlichen Fraktionen.
      Oder ist das auch zu untypisch für Piranhabytes?
      Vorgestern hatte ich noch etwas was ich dich zu Elex fragen wollte und hatte gestern noch versucht, wieder zusammen zukriegen...
      Mir wirds wohl erst wieder einfallen wenn ich weiterspiele.
      Bist du eigentlich mit dem Dorf fertig oder immer noch nicht? :P
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Aruka schrieb:

      Einfach schlecht umgesetzt leider, sehr schade, ich hoffe Piranhabytes holt sich da mal ein paar Leute ins Boot die sowas drauf haben, alles drum herum soll ja noch recht cool sein.
      Drauf haben, tuns sies eigentlich ja schon, find ich... Bei Risen und Gothic hats ja auch geklappt, größtenteils^^ ... Irgendwie scheint man nur immer dann das Gameplay zu verkacken, wenn man versucht zu viel herumzuexperimentieren, siehe Risen 2 oder Gothic 3, wobei denen bei Gothic 3 ja auch die Zeit/das Budget flöten ging, weshalb man es nicht fertig stellen konnte, wie mans haben wollte...
      Bei Elex hab ich das Gefühl, dass sie anhand der Komplexität einfach etwas untergegangen sind... Elex dürfte wahrscheinlich deren komplexestes Spiel von den Mechaniken her sein, allein wegen dem Jetpack aber auch aufgrund der Vielfalt an Waffen... Denke man hat sich letzten Endes da einfach übernommen... aber wer weiß... Möglich wäre auch, dass die das Gameplay so wie es ist aus ieinem mir unerfindlichen Grund, geil finden. Piranha Bytes macht ja nur das, was sie auch selber geil finden bzw Bock drauf haben^^


      Cibi-Sora schrieb:

      Gibt es eigentlich unterschiedliche Endings, hast du da was gelesen? Kann ich mir nämlich vorstellen bei unterschiedlichen Fraktionen.
      Oder ist das auch zu untypisch für Piranhabytes?
      Ähm ich denke nicht. Also in Gothic 3 gab es unterschiedliche Enden... glaube ich... ich weiß aber nicht wie stark die sich unterschieden haben. Weiß nicht mehr, ob ichs nachgeguckt habe oder nicht und wenn, dann erinnere ich mich nicht mehr :D Aber da lag es dann auch eher an der Hauptstory, da man hier wirklich entscheiden konnte gegen wen man quasi kämpft. Bin mir aber nicht ganz sicher, obs wirklich verschiedene Enden da gab oder obs dann doch trotzdem aufs selbe hinauslief... aber aufgrund der Story, denke ich, dass es die da gab...
      Aber das ist dann bisher auch das einzige Spiel. Ansonsten gab es eben letzten Endes ein klares Ziel und die Fraktionen waren eher wie unterschiedliche Pfade, die am Ende aber wieder zum gleichen Ziel führen.
      Bei Elex bin ich mir unsicher... Ich meine Piranha Bytes hat beim Piranha Becken TV schon mal was darüber erzählt aber ich erinnere mich nicht mehr...^^ ... Die Fraktionen werden aber wohl egal sein fürs Ende und eher wieder nur verschiedene Pfade darstellen, um das Ziel zu erreichen. Allerdings bin ich mir unsicher wegen dem "Kälte System"... Könnt sein, dass sich das Ende anhand dessen ändert... Aber auch möglich, dass sich die Pfade dadurch nur nochmal ändern...^^

      Iwie fühl ich mich grad als wär ich Emily Rogers xD "Ja so und so wird es sein!" ... "Es könnte aber auch anders sein!" :D
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • @Weird
      Da bist du aber nicht der einzige der sich so wie Emily fühlt :P
      Verschiedene Pfade mit selben Ende, wäre also dann ein ganz normaler Storypfad, die die meisten Games haben.
      Zu Elex wäre zumindest ein Bad Ending ganz nett.
      Bei der Kälte denke ich eher, dass das nur für Attribute und Gespräche negativ ausfallen könnte. Wenn mir das eine Spiel einfallen würde wo es auch so war, könnte ich es noch als Beispiel nehmen...
      Ah, ich glaube dank der Dusche eben, ist mir meine Frage eingefallen :D
      Weißt du wieviel Budget Piranha für Elex zur Verfügung hatte?
      Und wie es sich verkauft hatte?
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Cibi-Sora schrieb:

      Bei der Kälte denke ich eher, dass das nur für Attribute und Gespräche negativ ausfallen könnte.
      "negativ" nicht zwingend. Es ist ja kein "gut" und "böse" system. Es gibt kein richtig oder falsch dabei^^ Bei den dialogen mit einigen würde sich eine hohe kälte negativ auswirken, dafür aber bei anderen positiv^^
      Bound by Flame hatte nen Menschlich/Dämon System mit "unterschiedlichen" Enden, die nicht sonderlich unterschiedlich waren, soweit ich mich entsinne^^ Aber gibt ja mehrere Spiele mit "gute/Böse" oder Abwandlungen davon^^


      Cibi-Sora schrieb:

      Weißt du wieviel Budget Piranha für Elex zur Verfügung hatte?
      Und wie es sich verkauft hatte?
      Das Budget wird ja nicht bekannt gegeben, also keine ahnung^^ ... Wird schon das übliche bei denen sein. Son budget im mittel bereich. Für deutschland wohl recht hoch, verglichen mit den wirklich großen studios, ziemlich gering^^
      Wie oft es sich verkauft hat wurde glaub ich mal gesagt... weiß die Zahl aber nicht mehr dann... Jedenfalls ist es ein großer Erfolg gewesen und Piranha Bytes bestverkauftestes Spiel bisher und hat alle Erwartungen übertroffen^^
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • @Weird
      Vielleicht braucht man für die Gespräche der Outlaws mehr Kälte, da man hart im nehmen ist oder so und bei den Berseker hab ich anfangs gemerkt dass der erste Berserker den man traf nicht so gut darauf reagiert hat.
      Bound by Flame möchte ich auch jedesmal holen wenn ichs im Angebot sehe, aber zögere immer...Dabei find ich es sehr ansprechend :D
      Dass es da solch ein System gibt wusste ich noch nicht :D.

      Ach so, hatte angenommen dass das Budget immer später öffentlichtgenannt wird.
      Dass die großen Studios mehr Held zu Verfügung haben ist klar.
      Aber umso mehr finde ich es hierzulande spannender, im Vergleich zu den anderen kleinen Studios.
      Sprach man auch, ob Elex eine abgeschlossene Handlung hat oder ob man eine Fortsetzung im Auge hat nachdem Erfolg?
      Du schaust die Videos von den Piranhas öfters als ich O:D
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • @Cibi-Sora
      Den Outlaws wirds denk ich ziemlich egal sein^^ ... Eher die Frage, ob man mit genug Kälte sich mit den Albs gut stellen kann, da man mit genug Kälte ja selber zum Alb wird wieder quasi, weshalb die Berserker einen natürlich auch nicht mögen, wenn man zu viel Kälte hat, da die die Albs ja hassen^^ ... Aber keine Ahnung wies bei den Outlaws und Klerikern aussieht... müsste ich erstmal hinkommen... Schätze die Outlaws aber als die "neutralste" Fraktion ein, denen es ziemlich egal ist wer man ist oder wo man herkommt aber die Kleriker... vielleicht mögen die es ja, wenn man sehr albisch wird, immerhin scheinen die ja auch sehr Elexversessen zu sein^^

      Bound by Flames ist ganz nett. Fand die Story cool. Das Gameplay hat aber seine Macken und wurde nicht genug gepolished... Bei den Kämpfen war ich an einigen Stellen glaub ich kurz davor es abzubrechen, weil es nicht richtig funktionierte oder einfach unbalanced oder unfair war... ich weiß nicht mehr genau^^ Aber insgesamt hats schon spaß gemacht. Greedfall, das neue Spiel der Entwickler, würd ich auch noch gerne holen iwann^^


      Cibi-Sora schrieb:

      Ach so, hatte angenommen dass das Budget immer später öffentlichtgenannt wird.
      Wie oft hast du denn schon gelesen, dass Entwickler über ihr Budget öffentlich sprechen? ^^

      Elex wird schon für sich abgeschlossen sein. Dass sich Elex 2 in Entwicklung befindet ist ein offenes Geheimnis, genauso, wie dass es ne Trilogie sehr wahrscheinlich wieder werden wird, weil es bisher immer so war. Die Frage ist eher, ob es nach Elex 3 ein Elex 4 geben wird oder ob man dann die nächste IP wieder startet, was ich aktuell ja hoffe, weil ich mir wieder ein reines Fantasy Spiel wünsche von denen...^^
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Nach gut 46 Std hab ich Lust nen kleines Update zu schreiben^^
      Habe nun endlich die erste Fraktion soweit fertig und könnte mich denen jetzt anschließen, wenn ich wollte... Nach 46 Std! ... What the... xD Habe heute auch die zweite Stadt fertig erkundet (und bestohlen xD) Muss da noch nen paar Quests erledigen. Könnt auch sein, dass es da ncoh echt interessant wird von der Story. Gefällt mir gut. Die Quests gefallen mir bisher allgemein recht gut. Da sind einige sehr coole Sachen dabei. Auch schön, dass es wieder ne Diebesgilde gibt, für die man Aufträge ausführen kann. Das macht mir echt eine Menge Laune^^
      Ich finde zwar auch, dass man hier und da etwas Potential noch verschenkt hat aber dennoch ist das Meiste schon ziemlich cool. Wünschte mir nur ne Entscheidungsmöglichkeit bei der Questreihe von Caya, da ich ihre Questreihe aktuell richtig spannend finde, da es auch sehr Mainquest relevant wirkt. Bin extrem neugierig und gespannt, wo das noch hinführen wird. Finde es aber doof, dass man an einer Stelle nicht entscheiden kann, ob man ihrer Geschichte nun glaubt oder nicht. Der eigene Char belächelt sie quasi direkt und glaubt ihr kein Wort, was ich etwas doof finde, weil ich mich damit in dem Moment echt nicht identifizieren kann. Er sagt da Dinge, die ich gar nicht sagen möchte. Das stört mich etwas, da das Spiel eben so auf freien Entscheidungen und quasi sich selbst verwirklichen ausgelegt ist. Aber naja ist jetzt nicht dramatisch.^^
      aber allgemein verdienen die Entscheidungsmöglichkeiten auch nochmal ein bisschen Feinschliff finde ich. Manchmal fehlt mir einfach noch eine Antwortmöglichkeit oder auch allgemein bei Dialogen bzw Quests fehlt mir am Ende noch ne Option auf nen weiteren Dialog um das Thema vernünftig abzuschließen. Manchmal fehlt mir ein runder Abschluss. Teilweise finde ich es auch nicht ganz anchvollziehbar, wie ein Gespräch bei der oder der Antwort verläuft. Passiert jetzt aber nicht so oft
      Insgesamt sind die Dialoge und Quests dennoch eben die ganz große Stärke des Spiels.
      Kampfsystem ist und bleibt super buggy. Allgemein ist vieles recht buggy... auch das diebstählern, was es manchmal etwas anstrengend macht... Man kann dann teilweise jemand durch ne Wand hindurch beklauen... Aber wenn der einem den Rücken zugewandt hat und der einzige NPC in der Nähe mit dem Rücken zu einem gedreht pennt... Dann sehen die plötzlich alles O.o ... Das ergibt manchmal echt kein Sinn... und manchmal gehts dann plötzlich O.o
      Ansonsten bin ich inzwischen wenigstens auch endlich stark genug um mich besser behaupten zu können. Hab heut sogar meinen ersten Unhold gelegt *O* Ich hab keine Ahnung wie ich das geschafft habe... xD ... und die Nachtschatten, bei denen ich vor ner Weile noch große Atemnot bekam, wenn ich einen sah und die nur mit sehr viel Glück, Strategie und Geduld besiegen konnte, hab ich plötzlich mit 3 Schlägen weggeklatscht :D Dabei habe ich meinen Stärkewert ewig nicht mehr gesteigert, da ich die ganze Zeit versucht habe auf die nächste Waffe hinzuskillen, wo ich mehr Geschicklichkeit brauchte. Die Kämpfe sind zwar immer noch kacke, weil die so verbuggt bzw so katastrophal programmiert sind aber nun kommt man wenigstens bissel besser durch.
      Ma gucken was da noch so alles kommt.
      Und ich muss schon sagen, dass es ein paar sehr schöne Musikstücke im Spiel gibt <: ... Gut das Eine, was sehr schön klang, kam in ner Situation, wo ich nicht wirklich verstehe wieso, weil es nicht wirklich grad passte xD ... aber war dennoch echt schön das Lied.

      Ich hab noch immer extrem viel zu tun.. zwei Fraktionen muss ich noch immer besuchen und fertigen machen bzw noch zwei weitere Städte... Und dazu muss ich echt noch große Gebiete durchstreifen, wo ich noch gar nicht wahr. Bin nicht mal ganz bei der Hälfte des Spiels angekommen. Das wird noch ein sehr sehr langes Abenteuer... auweia... xD ...
      Einerseits schön, freu mich die Welt noch so lange zu erkunden und noch so viele NPCs kennen zu lernen, mit ihren interessanten Geschichten aber andererseits hab ich langsam echt Lust auf was anderes... vor Allem auf nen JRPG irgendwie... Gerade da das Gameplay bzw die Kämpfe so extrem anstrengend und nevrig in Elex sind :D
      Naja paar Monate muss ich noch ausharren...^^
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Weird schrieb:

      Man kann dann teilweise jemand durch ne Wand hindurch beklauen... Aber wenn der einem den Rücken zugewandt hat und der einzige NPC in der Nähe mit dem Rücken zu einem gedreht pennt... Dann sehen die plötzlich alles O.o ... Das ergibt manchmal echt kein Sinn... und manchmal gehts dann plötzlich O.o
      Ok das ist strange mit der wand O.o....
      aber hatte auch gemerkt dass das bestehlen und erwischt werden, manchmal echt willkürlich erscheint.


      Weird schrieb:

      Und ich muss schon sagen, dass es ein paar sehr schöne Musikstücke im Spiel gibt <: ... Gut das Eine, was sehr schön klang, kam in ner Situation, wo ich nicht wirklich verstehe wieso, weil es nicht wirklich grad passte xD ... aber war dennoch echt schön das Lied.
      Die Musik von Elex soll richtig gut sein.
      zwar fand ich bisher nur das im Menü nur geht, aber bin ja auch erst im ersten dorf.

      ich hab aber eine frage, wie war denn die zweite stadt verglichen mit der ersten?
      hast du für die zweite auch solange gebraucht?
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Ja leider ja... ich bin mir auch immer noch nicht sicher, obs nen random Mechanismus beim Diebstahl bei den NPCs gibt, wo es dann immer ne random Chance gibt, dass der es doch merkt, oder ob es wirklich nur iein anderer NPC ist der dann irgendwo durchguckt oder nicht sichtbar ist grad oder kp was... Das mit dem Licht und Schatten ist ja auch son Problem beim Spiel... Wenn man in irgendwo rein oder raus geht sieht man ja erstmal gar nix... Das manchmal etwas ätzend... vielleicht war nen NPC auch dadurch irgendwo nicht sichtbar... ich habe keine ahnung...^^

      Die Musik ist halt meist sehr atmosphärisch und dadurch echt schön. Aber eben nicht wie bei Xenoblade oder sowas, wo es komplett heraussticht^^ Bei Elex geht die Musik einfach Hand in Hand mit der Welt, was es so gut macht. Zumindest normalerweise...^^

      Ich bin mit der zweiten Stadt noch nicht durch. Beim Erkunden hab ich aber weniger lange glaub ich gebraucht. Die Stadt wirkte größer als sie dann war am Ende, fand ich. Wobei es auch daran liegen kann, dass die erste einfach viel weitläufiger und die zweite viel kompakter ist. Ist auf jeden Fall schon sehr anders als die erste. Ist schon sehr interessant. Ma gucken wie lang ich für die Quests brauchen werde. Denk aber nicht, dass es genauso lange dauern wird, wie in der ersten, weil man sich bei der zweiten keiner Fraktion anschließen kann.^^
      (Allerdings ist es eh komisch von "zweiter Stadt" zu sprechen, weil es drauf ankommt, wo du hinläufst. Vielleicht wird deine zweite Stadt ne ganz andere^^)
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Weird schrieb:

      (Allerdings ist es eh komisch von "zweiter Stadt" zu sprechen, weil es drauf ankommt, wo du hinläufst. Vielleicht wird deine zweite Stadt ne ganz andere^^)
      Wie heißt denn deine zweite stadt?
      hat man also freie Auswahl, wär dann schön^^
      erinnere mich an ff14 das online ding, da war's ein schönes Gefühl überall hingehen zu können wo man will.
      sowas können einem nur open world geben, allerdings fühle ich mich immer etwas überfordert dabei, weil man wie beim schreiben so leicht abdriftet xD
      in zelda botw wars aber gar nicht so und fand das deshalb dort entspannter.
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Cibi-Sora schrieb:

      Wie heißt denn deine zweite stadt?
      Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wie die genau heißt xD Teleportpunkt heißt "Relikt" ... von einigen wirds auch so genannt... andere sagen einfach "Kuppelstadt" xD .. Denke Kuppelstadt passt schon also da bin ich^^

      Die freie Auswahl hattest du von Anfang an xD Du häts auch direkt woanders hingehen können, anstatt nach Goliet^^ (nur ob du lebendig angekommen wärst, ist ne andere Frage xD)

      Ja daher mag ich open World Spiele auch immer so gerne. Ich drifte gerne ab^^ ... Wie wo ich zum Questziel 2 Min von mir entfernt wollte und dann 5-6 Std oder so dahingebraucht habe :D Fand ich... iwie gut^^
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Nach ca. 116 Std hab ich nun zumindest endlich die ganze Map soweit erkundet, was aktuell zu erkunden geht. Zu den Albs komm ich leider noch nicht^^
      Bin allerdings immer noch im 1. Kapitel (falls es in Kapiteln unterteilt ist. Weiß ich noch immer nicht xD) Bin nun nur noch dabei paar letzte Quests abzugeben und fertig zu machen und dann werd ich mich endlich einer Fraktion anschließen und wahrscheinlich Kapitel 2 dann beginnen... Nach über 100 Std... what the... :D
      Das Blöde ist nur ich hab das Gefühl, dass ich die ganze Map erneut ablaufen könnte und dann immer noch Dinge finden würde, die ich zuvor nicht sah... Die Welt ist wirklich enorm! Definitiv eine der ganz großen Stärken des Spiels! Man findet echt dauernd überall irgendwas kleines, auch wenn die Dichte natürlich nicht wie bei einem Witcher 3 ist, was ich aber ganz angenehm finde. Ich mag es, dass es auch ab und an kleine Strecken gibt, wo man etwas Ruhe hat. Das Welt hat definitiv nen angenehmes Pacing. Ich wünschte mir nur, dass an einigen der vierlen Orte, wo Schlafsäcke und/oder Lagerfeuer zu finden sind, auch öfters mal NPCs wären, die irgendeine Geschichte haben. Da ist mir ein bisschen zu wenig. Es ist ok wies ist aber bisschen mehr wär noch ganz schön. Glaube aber viele dieser Orte kriegen noch NPCs, wenn man sich entsprechend entschieden hat oder bestimmte Quests macht... Vielleicht kommt da in den nächsten Kapiteln noch was.
      Apropos Entscheidungen. Es ist durchaus beachtlich, dass sich wirklich einiges ändern kann bei gewissen Entscheidungen die etwas weiter zurück liegen. Da fiel mir vor Allem eine auf, die eher unwichtig wirkte und ich einfach gehofft hatte einen weiteren Händler zu kriegen... und zack viel viel viel Zeit später hatte glaube ich genau die eine Entscheidung eine wirklich enorme Auswirkung mit wirklich sehr sehr vielen Toten :D Verdammt... xD Ärgert mich schon ziemlich hinterher...^^
      Auch kann echt dauernd alles passieren vom Gefühl her... also hinsichtlich Verrat und sowas... Ist definitiv sehr interessant und spannend, was man bei den Quests herbeigezaubert hat.
      Die Städte sind auch schön abwechslungsreich. Es macht echt Spaß diese zu erkunden.

      Ansonsten bleiben die Problemzonen nach wie vor... Super beschissenes verbuggte Kampfsystem.. Furchtbare Kollisionsabfrage... Abgeschmiert ist mir das Spiel inzwischen auch schon öfters... Und ein paar Dinge sind merkwürdig... Es erschließt sich mir nicht immer warum bei einigen Antworten die Kälte steigt oder Gefährte es auf einmal nicht ok fanden was man gesagt hat. Das wirkt manchmal etwas random, find ich. Allerdings ist es natürlich auch echt hart son System gut auszubalancen
      Inzwischen weiß ich auch, dass die Attributspunkte keinen Einfluss haben. Also Stärke kann man noch wie hoch skillen und es gibt keinen Unterschied... Der Wert ist nur dafür da, eben neue Fähigkeiten zu lernen oder bessere Ausrüstung zu tragen. Das finde ich ziemlich kacke.
      Dazu ist der Unterschied, den einige Fähigkeiten machen auch nicht unbedingt immer so gut bemerkbar. Bei vielen Sachen bin ich mir noch immer nicht sicher, ob sich das Skillen gelohnt hat... Zumal das Kampfsystem eh komplett verbugt und fürn Arsch ist, dass sich auch der DMG den man macht dauernd random anfühlt... Bei ein und demselben Vieh machen die Angriffe Unterschiedlich dmg. Das ist echt ätzend

      Das Gameplay bleibt also nach wie vor die große Schwäche... leider... Denke nicht, dass sich das noch ändern wird aber mal gucken, wie gut die Story noch wird bzw. wie stark diese das noch retten kann.
      Die Musik ist teilweise übrigens wirklich echt schön! Ab und an kommen mal paar Stücke, wo ich wirklich einfach nur zuhören möchte. Vor Allem, wenn die Umgebung gerade auch noch passend wunderschön ist <:
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage