Gangsta

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • In Ergastulum gehört das Verbrechen schon quasi zur Tagesordnung. Korruption, Diebstahl und Prostitution verpesten die Stadt, während die Polizei dabei nur machtlos zusehen kann. In diesem zwielichtigen Örtchen arbeiten der taube Nic und Teilzeit-Gigolo Worick als "Müllmänner" und "Mädchen für alles", die sich um den Abfall der städtischen Bevölkerung kümmern und hinter den Kulissen die dreckige Arbeit erledigen, für die sich alle anderen zu fein sind. Eines Tages erhalten sie von ihrem Stammkunden, dem örtlichen Cop Chad Adkins, den Auftrag, sich einer neuen Gang zu entledigen, die im Territorium einer einflussreichen Mafia-Familie ihr Unwesen treibt. Eigentlich eine gängige Angelegenheit (samt ebenso gängigem Blutbad) für die beiden, doch wird schon bald deutlich, dass dieser Job ihnen noch ordentlichen Ärger einhandeln soll.
      Quelle: anisearch.de

      Schöne Optik. Erwachsene Thematik. "Gangsta" gefällt mir nach der ersten Episode schonmal sehr gut. Mein persönliches Highlight: Worick hat die geile Stimme von Junichi Suwabe alias Daiki Aomine aus Kuroko no Baske :D
    • Judge schrieb:

      Der Manga ist jedenfalls ziemlich gut... Da hab ich den Trailer vor einiger Zeit gepostet. Aber keiner liest Mangas... ^^

      Ich habe mir den Manga mal näher angesehen und was mir aufgefallen ist: Der Anime macht optisch eine deutlich bessere Figur. Das gibt es auch nicht oft. Der Manga sieht zwar gut aus, keine Frage, aber viele Zeichnungen sind recht "simpel" gehalten.
    • Wus? Ich finde das der Anime eine gute Figur macht den Artstyle des Mangas umzusetzen! Für mich sieht das ziemlich gleich aus :D Und ich mochte den Stil des Mangas sehr!

      Ich bin jedenfalls froh das Gangsta. mit seiner ersten Folge so eine gute Figur macht, hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Auch wenn der Trailer schon ziemlich gut aussah! Bin mal gespannt.
    • Die zweite Episode ist raus! Die Hundemarken wurden etwas erklärt und die Antagonisten wurden ein wenig angeteasert - zumindest gehe ich mal davon aus, dass es sich bei den Schattengestalten am Ende um solche handelt. Zur Folge an sich, die hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich mag die Welt, die Charaktere (besonders Nicolas und Alex), den Style und die Musik. Gangsta hat für mich auf jeden Fall das Potenzial der beste Anime der Season zu werden!
    • Oha. Das Ende der vierten Episode macht richtig Bock auf kommendes Wochenende!

      Spoiler anzeigen
      Endlich trifft Nicolas auf einen gleichstarken Gegner. Da fliegen dann demnächst ordentlich die Fetzen. Wobei der Kleine sicherlich das Nachsehen haben wird!? Aber weiß!? Der Flashback hat mir jedenfalls sehr gut gefallen. Jetzt weiß man wie die Beiden sich kennengerlent haben. Oh, und Worrick hat ein fotografisches Gedächtnis! Das ist eine interessante Fähigkeit.

      Trotzdem bleiben noch viele Fragen offen: Was sind die drei Gesetze? Was hat es mit der Jagd auf die Twilights auf sich?
    • Halbzeit. 6 Episoden sind durch und 6 kommen noch. "Gangsta" ist nach wie vor klasse und mein persönliches Highlight dieser Season. Müsste ich ihn jetzt schon bewerten, so wäre er ohne Frage eine 8, wenn nicht sogar eine 9 von 10. Kommt ganz darauf an was noch in den nächsten Folgen passiert!?^^
    • Gangsta gefällt mir soweit auch wirklich gut. Ist seit langem mal wieder eine Serie, die mich auch nach 3-4 Folgen noch interessiert.
      Hatte mir neulich vorgenommen, demnächst mal auch einen Blick in den Manga zu werfen, da man in den übrigen Folgen wohl nicht mehr so~ weit kommen wird und im Zuge dessen schon mal kurz in ein paar Kapitel reingeschmult.
      Die Handlung im Anime scheint sich ja schon mehr oder weniger ans Original zu halten, obwohl auch einiges ausgelassen wurde. Finde in diesem Zusammenhang die Anime Umsetzung bis jetzt gut gelungen, da man noch nicht das Gefühl hatte, als würde etwas fehlen oder als wäre etwas oder jemand zu kurz gekommen (auch wenn ich hoffe, dass man in den nächsten Folgen Alex noch ein bisschen mehr einbindet). Bei manchen Serien merkt mans ja manchmal so richtig. ^^
    • Ich habe gerade die neunte Episode gesehen. Kommt es mir nur so vor oder nimmt die Qualität der Animationen deutlich ab? Ich bin mir sogar sicher das es in einer Szene einen recht offensichtlichen Fehler gab. Erst trägt Nicolas ein Sakko und dann plötzlich nicht mehr. Sehr komisch.

      Darüber hinaus war die Folge aber sehr gut. Nicolas ist also ein Faker. Ein ziemlich interessanter Umstand. Und Ginger hat doch tatsächlich den Rang S/5!? Alter Schwede! Am meisten hat mich aber gefreut, dass die beiden Kids endlich ihren Auftritt hatten - die gehen gut ab! :D
    • Gangsta. ist definitiv mein Highlight in dieser Anime Season und generell einer der unterhaltsamsten Anime, die ich bisher gesehen habe.
      Es ist wunderbar, mal wieder eine "erwachsene" Serie zu sehen, die sich von den üblichen Verdächtigen (typische Robo, Shoujo, Comedy Anime, die eben jede Season laufen) abhebt. Die Protagonisten wirken auf mich sehr stark (im Sinne von gut geschrieben), insbesondere Nicolas erhält meine ganzen Sympathiepunkte, dabei spricht er noch nicht einmal oder nur sehr wenig.
      Ich bin sehr gespannt, wie es in der Handlung weitergehen wird und schließe nicht aus, dass ich künftig mal in den Manga reinschnuppern werde.
      "特別 magnificiently strong!"