Was lest ihr gerade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was lest ihr gerade?

      Diese Thema fehlt natürlich auch noch: (Glaube ich^^)

      Was lest ihr gerade so oder in diesem Augenblick oder zur Zeit?

      Gleiche Regeln wie beim großen Bruder:^^

      Phoenix;7132 schrieb:


      So ein Thread sollte eigentlich vielen aus anderen Foren bekannt sein. Aber um vom blossen Spam wegzukommen, würde ich sagen ihr schreibt ein Wenig mehr als nur eine Zeile. Vllt noch eine kurze Bemerkung, was euch am Buch oder Autor so gefällt. Diskussionen und Anfragen sind natürlich gerne gestattet. Jedoch sind die Geschmäcker verschieden und daher bitte tolerant bleiben ^_~


      Und vielleicht noch wie ihr gerade auf dieses Buch gekommen seit.


      Ich lese gerade von Orhan Pamuk - Das schwarze Buch

      Ein Buch von dem Autor wollte ich schon länger mal lesen, weil er 06 den Literaturnobelpreis bekommen hat, bin aber bis jetzt noch nie dazu gekommen.
      Lesen tu ich gerade das momentan, weil ich es von meinem Vater geschenkt bekommen habe.
      Ist, soweit wie ich bis jetzt gelesen habe, ein anspruchsvoll geschriebener Krimi der in Istanbul spielt. Bin jedenfalls schon gespannt wie es weitergeht...

      edit: Und Sig aus nicht vergessen :P
    • Hm... Also ich lese / habe bis vorgestern
      Vanish von Tess Gerritsen gelesen.

      Sehr schön geschriebener englisher Thriller.
      Bin eigentlich nur durch zufall drauf gestossen als ich mal eine neues Buch bei uns in der Gegend gesucht habe.
      (Dafür geh ich auch gern mal auf n Trödel, oder natürlich ebay.)

      Erinnert stellenweise etwas an Basic Instinct, ist aber um länger tiefer von der Story geschrieben.
      Die Gedanken der Personen lassen einen richtig schaudern. ;)

      Packendes ende, denke immer noch drüber nach. Legt man auf keine Fall einfach weg.
    • Ich lese zur Zeit die Sterntagebücher von Stanislaw Lem.
      Der Ijon Tichy.:D Was für ein schöner Sarkasmus. Allein das Vorwort ist schon genial. LEM =Lunar Excursion Module(forschender Mondbehälter)

      Außerdem habe ich von Tess Gerritsen "The Sinner" hier herumliegen, komme aber nicht dazu es zu lesen.:D
    • Also ich les grad

      Haruki Murakai -- Afterdark

      mhh um was gehts da Stück vom Buchklappentext:
      Afterdrak ist ein Buch voller geheimnissvoller paraller Welten. Am Ende dieses Romans schickt uns Murakais Panorama aus den vielen Wirklichkeiten einer Nacht in den Tag zurück.: DIe Geschichten spinnen dich in unseren Phantasien weiter.

      Konkret es geht um die verschiedenen Geschenisse in einer Nacht die letztendlich irgendwei mit einander zusammen hängen .
    • ich lese jeden Montag und Dienstag den Spiegel,

      ansonsten bin ich gerade mal wieder bei Flut von Wolfgang Hohlbein.

      Ein sehr schönes Buch, mit einem religiösen Anstoß, aber eher in die kritisierende Richtung. Die Rede ist von Sodom & Gomorrha sowie die Sintflut. Lediglich in das 21. Jahrhundert verpackt.

      Darauf gekommen bin ich durch den Autor. Weil ich einfach alles von ihm lese, was ich in die Hände bekomme.
    • Ein sehr schönes Buch, mit einem religiösen Anstoß, aber eher in die kritisierende Richtung. Die Rede ist von Sodom & Gomorrha sowie die Sintflut. Lediglich in das 21. Jahrhundert verpackt.

      Achja die Partystädte, Gott war doch nur sauer weil er nie mitfeiern durfte...


      Naja ich lese grad Neverland von Neil Gaiman, die Hauptfigur Richard Mayhew zieht nach London und finden plötzlich sein gesamtes Leben auf den Kopf gestellt als er einem jungen Mädchen hilft.
      EIne Fantasiegeschichte aus der Feder des Sandmanschöpfers^^ und eines meiner Lieblingsautoren, Neil Gaiman.
    • Ich hab mal eine Frage:

      Wer von euch musste alles in der Schule das Buch "Die Welle" lesen? Um ehrlich zu sein gefiel es mir nicht besonders, daran ändert auch die Tatsache nichts, das Marilyn Manson es in seinem Lied Antichrist Superstar als Vorbild nimmt ==)


      "Das schwarze Buch" schafft mich total, das hat schon wieder etwas zuviel Anspruch ::/// Liest sich wie eine Mischung aus Umberto Eco und Dostojewski, schwäre Kunst!^^

      Deshalb hab ich jetzt zu einer Picasso-Biografie gewechselt, der hat was erlebt der Mann 8o


      edit: warum darf Vinc seine Sig anlassen, Geggo?^^

      Weil ich sie noch nicht gesehen hatte.
    • Sitz grad seid ca 6 Monaten vor Der Schwarm. Sehr spannend, doch komm leider kaum zum lesen.
      Zu viele Hobbies.
      Studium Freundin arbeit Freunde und Japanisch unterricht. Nimmt alles zu viel Zeit in Anspruch. Da muss das Buch wohl noch weiter warten müssen.
      (Ich habe es vor 1 Jahr gekauft, also....)
    • Nachdem ich mich mit Müh und Not durch "Das schwarze Buch" gekämpft habe und keine Lust habe die Picasso Biografie weiterzulesen sowie momentan nicht liquid genug bin mir Battle Royal zu kaufen, wird jetzt erstmal Dornröschenschlaf von Banana Yoshimito gelesen.

      Das Buch habe ich schon seit unserer letzten Schmöker-Aktion hier rumliegen, aber hatte weder Lust noch Zeit es zu lesen, als schneller Lückenfüller aber bestens geeignet :D
    • Ich lese gerade Kate Pepper- 48 Stunden, ein Thriller.
      Ein 14- jähriges Mädchen namens Lisa hat Streit mit ihrer großen Schwester, bei der sie wohnt, und haut ab. Es stellt sich raus das sie entführt wurde. Der Freund von Lisas Schwester ist Polizist und die suchen die jetzt mit allen Mitteln.
      Kate Pepper schreibt wirklich spannend, ich kann ihre Bücher nur empfehlen!
      Zeitgleich lese ich noch: Andreas Franz- Tödliches Lachen
      Das Buch hab ich geschenkt bekommen, Krimis sind nicht so mein Ding. Aber die Story von dem Buch ist schon interessant...
      Da ist so ein Typ, der bringt Frauen um. Naja, "umbringen" ist das falsche Wort. Erst tötet der die, dann nimmt der die Eingeweide raus, schneidet die Brüste ab oder entfernt das Herz. Sowas in der Art. Julia Durant, die Kommissarin in dem Buch, kriegt von dem Kerl E-mails zugeschickt. (Der Typ kopiert Jack The Ripper)
      Meiner Meinung nach sind in dem Buch zu viele Stellen in denen nur unnützes Zeug geredet wird, aber es fesselt mich schon.
      Bei beiden Büchern bin ich fast durch.
    • Ich hab von Adreas Franz auch mal ein Buch gelesen, das hieß "Blond, jung, tot", glaube ich, mir gefiel der Titel^^Krimis sind normalerweise auch nicht so mein Ding. Julia Durant war ebenfalls die Kommisarin, ist wahrscheinlich eine ganze Reihe!

      Im nachhinein war es mir etwas zu brutal. Bei brutalen Filmen habe ich kein Problem, aber so blutrünstige Bücher lese ich nicht gerne.


      edit: Ich finde deine Schriftfarbe schick!:bigeye)
    • Metzelmeister;81435 schrieb:

      Ich hab von Adreas Franz auch mal ein Buch gelesen, das hieß "Blond, jung, tot", glaube ich, mir gefiel der Titel^^Krimis sind normalerweise auch nicht so mein Ding. Julia Durant war ebenfalls die Kommisarin, ist wahrscheinlich eine ganze Reihe!

      Im nachhinein war es mir etwas zu brutal. Bei brutalen Filmen habe ich kein Problem, aber so blutrünstige Bücher lese ich nicht gerne.


      Jap, das ist eine ganze Reihe mit Julia Durant!
      Die Bücher sind alle so brutal, hab ich gehört!
      Aber solche Bücher les ich gern und schreib ich auch selber....
      Aber wie der die ausnimmt und so, genial! :D