Die Xenosaga Trilogie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich finde es wird Zeit für einen Remaster, der gesamten Reihe, in HD für PS4 und Switch. Bamco soll endlich mal auf Fans hören.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • DarkJokerRulez schrieb:

      Ich finde es wird Zeit für einen Remaster, der gesamten Reihe, in HD für PS4 und Switch. Bamco soll endlich mal auf Fans hören.
      Da warte ich schon seit Jahren drauf. Von mir aus auch auf englisch da 1&3 ja nie her kamen....mir egal Hauptsache releasen. Aber da Monolith mittlerweile zu Nintendo gehört glaub ich nicht an ne ps4 Version...auch wenn ich die favorisieren würde.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • DantoriusD schrieb:

      Aber da Monolith mittlerweile zu Nintendo gehört glaub ich nicht an ne ps4 Version...auch wenn ich die favorisieren würde.
      Es könnte aber dennoch für die PS4 erscheinen, da Bamco die Rechte zur XenoSaga Reihe hat, und sie könnten es auch ohne Monolith Remastern. Erinnere mich daran das vor Jahren Katsuhiro Harada, sich interessiert zeigte, die Reihe im Jahr 2014 zu Remastern.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-