[PS4] Final Fantasy VII REMAKE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Problem ist dass ich bereits jetzt das Gefühl habe dass nicht mehr viel vom Remake übrig bleiben wird was man nicht schon zuvor gesehen hat. Die gesamten "alten" Szenen wurden schon komplett von Square gezeigt und was noch bleibt sind die neuen Inhalte. Ich finde das ehrlich gesagt auch ziemlich schade und dämpft die Vorfreude schon stark bei mir.
    • Ich finde es schon Witzig, manche meinen hie. Das man zu wenig sieht, und jetzt ist es plötzlich zu viel. Das mit dem Opening, ist ja nichts neues, da die halbe Japaner, die Openings vorher zeigen.


      Am Ende gibt es die Möglichkeit, auch nichts mehr zum Remake anzusehen. :D
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Man spoilert hier nicht wirklich was, es ist halt typisch japanische PR und mit einem Trailer-Overkill musste man nach der Geschichte mit Kingdom Hearts III einfach rechnen. Zahlreiche YouTuber, darunter dieser Maximilian Dood (noch nie was von dem Typ gesehen, weiß nur, dass er sehr beliebt sein soll), dürften aktuell eine 3-4 stündige Preview spielen, stehen halt aber unter einen Verschwiegenheitsklausel. Anhand einiger Gesten mit dem Kopf konnte man wohl ablesen, dass Maximilian Dood ziemlich begeistert ist (wurde wohl von mehreren gefragt, ob er zumindest gestikulieren könne, wie er das Material, was ihm zur Verfügung gestellt wurde, findet). Das wird einigen wieder sehr sauer aufstoßen nach der Geschichte mit der geleakten Demo. So nach dem Motto: Hacker dürfen zocken, YouTuber dürfen zocken, aber das gemeine Fußvolk bekommt alles in Gestalt von Trailern gezeigt. Und zumindest hier kann ich den Unmut schon etwas verstehen.

      Man hätte jetzt im Februar diese Demo bringen können (immer dran denken, Square Enix und auch Sony haben die Existenz dieser Demo je bestätigt) und dann kurz vor dem Release im April noch einen Launch-Trailer. Dass man nun das Opening raushaut, da sehe ich ebenfalls wenig Sinn drin, kann man doch aber gepflegt ignorieren die ganzen Videos. Ich glaube auch nicht, dass das das letzte Videomaterial war, was Square Enix nun zum Remake veröffentlicht hat. Aber ich sage ja, nach der Final Fantasy XV und Kingdom Hearts III PR wundert mich nichts, Square Enix bleiben in dem Falle die Trailer-Könige.

      "Hey, was ist der Sinn des Lebens?"
      "Liebe"
      "Es gibt keine Hoffnung für uns, wir sollten alle Selbstmord begehen" - Gaspar Noé

      Zuletzt durchgespielt: Oxenfree: 8,5/10, Call of Cthulhu: 6/10, The World Ends With You Final Remix: 8/10


    • Wer sich über solche Trailer ärgert hätte vielleicht auch besser man sieht sich die einfach nicht an.^^
      Ich habe die letzten Death Stranding Trailer auch nie gesehen weil ich schon zu viel wusste.
      Andererseits war das alles so wirr das man es sich eh schlecht zusammenreimen konnte.


      Somnium schrieb:

      Man hätte jetzt im Februar diese Demo bringen können (immer dran denken, Square Enix und auch Sony haben die Existenz dieser Demo je bestätigt) und dann kurz vor dem Release im April noch einen Launch-Trailer.
      Ist das nicht einfach die Demo die es auch auf der gamescom gab? Vielleicht war die nur für irgendeine Messe gedacht.

      Meine kleinen Minireviews 2020
      Currently playing: Star Ocean First Departure R
      Dieses Jahr durchgespielt: 14



    • Aruka schrieb:

      Ist das nicht einfach die Demo die es auch auf der gamescom gab?
      Die Geleakte Demo ist eine andere, man spielt die gesamte Bombing Mission. In der Gamescom Demo kämpft man gegen paar Soldaten und gegen den Skorpion, und das ganze dauert um die 15 Minuten. Die geleakte Demo dauert um 50 Minuten.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Ja die Synchro ist halt auch so ein Härtefall wie in FFXV. Ganz übel wirds wenn man die Englischen Stimmen mit deutschen UT spielt. Da passt dann weder der Sinn noch das Gesprochene. Man sollte dann wohl beides auf der selben Sprache genießen.
      Natürlich kann man sich die Trailer nicht ansehen aber ganz ehrlich, als Fan ist man nun mal neugierig. Es ist ja gut wenn sie was zeigen aber jetzt kommt ja quasi jeden Monat ein Trailer raus. Grade die Dress Szene hätte man weglassen können. An denen ihrer Stelle hätte ich noch Red gezeigt und ein paar Bosse und schicht im Schacht bis April. Zuerst hat man sich aufgeregt weil die leaks der Demo die Anfangssequenz gezeigt haben und jetzt zeigt es Square selber.
      Bei FFXV hab ich nach dem Spielen auch bemerkt dass 100% aller guten Szenen bereits in der PR Fase als Trailerinhalt gezeigt wurde.
    • Izanagi schrieb:

      Ja die Synchro ist halt auch so ein Härtefall wie in FFXV. Ganz übel wirds wenn man die Englischen Stimmen mit deutschen UT spielt. Da passt dann weder der Sinn noch das Gesprochene. Man sollte dann wohl beides auf der selben Sprache genießen.

      Die Deutsche Synchronisation ist höchstwahrscheinlich, der Japanischen Synchro angepasst worden. Wenn eine Synchronisation überarbeitet wurde, dann ist es die Englische. Die Deutsche Texte werden mit der Japanischen übereinstimmen, aber nicht mit der Englischen Synchro. So ist es zu 95% bei JRPGs.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • VenomSnake schrieb:

      Das einzige was mich stört ist der Unterschied zwischen englisch und deutsch.

      Auf deutsch:

      Auf gehts Rekrut!

      Auf englisch:

      Get down here merc!

      Was man als Komm runter Söldner übersetzen kann und es sich besser anhört.
      Dann vergleich es doch nicht^^

      Warum Englisch mit Deutsch vergleichen? Warum nicht... Französisch mit Deutsch? Das ergibt null Sinn.

      Man könnte es auch mit "komm zu mir runter Söldner ~raaaawr" übersetzen. Das würde sich sogar noch besser anhören ;)
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Die Deutsche Synchronisation ist höchstwahrscheinlich, der Japanischen Synchro angepasst worden. Wenn eine Synchronisation überarbeitet wurde, dann ist es die Englische. Die Deutsche Texte werden mit der Japanischen übereinstimmen, aber nicht mit der Englischen Synchro. So ist es zu 95% bei JRPGs.
      Jop so ist es auch, meistens überall noch paar Namensänderungen und paar "coole" Sprüche rein und fertig ist die Synchro. Halte davon gar nichts, aber spricht ja scheinbar vor allem den US Markt an.

      Die deutsche Synchro war in den Trailern gar nicht so übel, fand auch von XV die Lokalisation ganz solide.
    • Weis nicht ich fand die deutschen Stimmen in FFXV nicht gut. Keine Ahnung wie es bei FF7R sein wird aber der letzte Trailer gibt Anlass zur Hoffnung. Ich finde aber die englischen Stimmen, als Gesamtwerk, immer noch viel überzeugender. Bei der deutschen Vertonung gibt es in meinen Augen immer ein paar Totalausfälle die es im Englischen nicht gibt. Ich muss aber auch sagen dass ein paar Stimmen im Trailer auf Deutsch besser waren.

      Hab grade das Opening angeguckt....also immer wenn der Logo-Flash kommt reißt´s mich und ich bekomme Gänsehaut wie damals als ich es zum ersten mal auf der PSone gezockt habe ^^
    • Izanagi schrieb:

      Weis nicht ich fand die deutschen Stimmen in FFXV nicht gut. Keine Ahnung wie es bei FF7R sein wird aber der letzte Trailer gibt Anlass zur Hoffnung. Ich finde aber die englischen Stimmen, als Gesamtwerk, immer noch viel überzeugender. Bei der deutschen Vertonung gibt es in meinen Augen immer ein paar Totalausfälle die es im Englischen nicht gibt. Ich muss aber auch sagen dass ein paar Stimmen im Trailer auf Deutsch besser waren.
      Ich werde das Remake höchstwahrscheinlich, in Deutsch, Englisch und vielleicht auch auf Japanisch spielen. Englisch ist eigentlich immer mein Standard, aber wenn ich die Möglichkeit habe, auch eine Deutsche Synchronisation zu wählen, dann spiele ich sie in DE.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Im Normalfall finde ich es auch schrecklich, dass Sprecher (für bestehende Rollen) ausgetauscht werden...

      Aber was will man z.B. machen wenn der Zack-Ranma-Drake&Josh(Drake)-Sprecher (Clemens Ostermann) verstirbt?

      *ihn noch immer nachtrauere*

      Und da ich mich selber sehr stark für Synchro interessiere und auch ein wenig damit arbeite, finde ich IMMER, dass man über seinen Schatten springen, und neuen Sprechern eine faire Chance geben sollte.
    • Dass ist mir vollkommen egal da ich Advent Children eh nur einmal gesehen und für grottig empfunden habe. Mir würde weder im Englischen noch im Deutschen auffallen wenn sie einen Sprecher ausgetauscht hätten. Die einzige, deutsche Stimme die ich noch kenne ist die von Tifa und die fand ich schon in AC äußerst unpassend und ich finde sie im remake immer noch unpassend.
      Japanische Sprache führt bei mir automatisch dazu dass ich bereits nach 15 Minuten die Nase voll habe. Finde ich einfach die schlimmste Sprache überhaupt.
    • Just for Fun! :)


      Komm runter Söldner!


      Befehlston!
      runter = negativ
      Sölder = Gesetzlose


      Auf gehts Rekrut!
      motivierend!
      Auf = positiv
      Rekrut = Beschützer

      Jaja...unser Deutschland...Wir sind halt alle positiv denkende und pädagogisch wertvolle Rekruten.
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "