[PS4] Final Fantasy VII REMAKE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Josti schrieb:


      ...Oh mann, das ist irgendwie schon wieder so ein typischer Square-Move.
      Genau das Gleiche dachte ich auch. Sie schaffen es, so viele Menschen in einem Agenblick zu begeistern und wieder für sich zu gewinnen und reißen all das gleich wieder im nächsten Moment, mit der nächsten vollkommen dummen Aussage ein. Gott, so langsam entwickle ich eine wahre Hassliebe für diesen Konzern. Im Grunde ist Square wie Shinra, nur dass sie anstelle von Mako den Leuten die Freude auf ihre Spiele entziehen. X(
      Es ist und bleibt eine vollkommen bescheuerte Entscheidung, das Spiel aufzuteilen - und nicht mal einen Plan für die Zukunft zu haben, setzt dem ganzen die absolute Krone auf.
      Bitte $quare, macht dann lieber doch kein FFVIII Remake. Das kann nur schlimm werden.
    • Also mir ist um ehrlich zu sein, ganz egal ob SE nicht weiß wieviele Teile es werden. Hauptsache wird es gut, und man hat Spaß daran.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Wir bekommen im März den ersten Teil, Midgar auf 2 Blu-Rays, mit einem Umfang von 20-X Stunden.
      Da Midgard nur ein Teil von 7 ist und schon einen recht beachtlichen Umfang im Remake bieten soll, kann ich schon Nachvollziehen das man sich noch nicht einig ist wieviele Parts noch gebraucht werden.
      Keiner von uns will eine lieblose Umsetzung, daher sollte man einfach erstmal Ruhe bewahren und die Leute machen lassen.

      Wenn man skeptisch ist, kann man auch auf die complete Edition warten oder eben zum Original greifen, das wird ja nicht entwertet, egal wie das Remake am Ende wird.
    • Chase schrieb:

      Wir bekommen im März den ersten Teil, Midgar auf 2 Blu-Rays, mit einem Umfang von 20-X Stunden.
      Da Midgard nur ein Teil von 7 ist und schon einen recht beachtlichen Umfang im Remake bieten soll, kann ich schon Nachvollziehen das man sich noch nicht einig ist wieviele Parts noch gebraucht werden.
      Keiner von uns will eine lieblose Umsetzung, daher sollte man einfach erstmal Ruhe bewahren und die Leute machen lassen.

      Wenn man skeptisch ist, kann man auch auf die complete Edition warten oder eben zum Original greifen, das wird ja nicht entwertet, egal wie das Remake am Ende wird.
      Stimme dir vorbehaltlos zu. Besser hätte ich es nicht ausdrücken können.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Ja genau, unterstützt das mal alle nur fleißig. Immer wieder spannend zu sehen, wie sich Menschen von schönen Dingen beeindrucken lassen und den Blick für`s Wesentliche verlieren. Was ich damit sagen will, ist, dass der Hypetrain nach der Pressekonferenz gerade zum bersten voll ist, sich aber niemand darum Gedanken zu machen scheint, wann die Reise weiter geht, in welchem Umfang sie stattfinden wird und wie viel Geld sie am Ende jedem aus der Tasche zieht.
      $quare kann im Prinziep mit dem Teil machen, was sie wollen. So lange FFVII drauf steht, werden's die Leute schon kaufen. Aber den Fehler mach ich kein zweites mal. FFXV hat mich genug Geld gekostet.

      Ich kann nur jedem raten, die rosa-rote Nostalgiebrille wieder ab zu nehmen und diesen offensichtlichen Fall von Planlosigkeit und kalkulierter Abzocke mit Vorsicht zu genießen.

      - Planlos im Sinne von "Och, wir wissen über die Zukunft des Projekts eigentlich noch nichts"
      - Abzocke im Sinne von "Wir hauen erstmal jeden Teil einzeln raus, dazu dann noch jedes mal ne 300€ teure CE, dann machen wir ne Complete-Edition und am Ende portieren wir alles nochmal auf sämtliche verfügbae Platfomen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Summoner ()

    • Summoner schrieb:

      Ich kann nur jedem raten, die rosa-rote Nostalgiebrille wieder ab zu nehmen und diesen offensichtlichen Fall von Planlosigkeit und kalkulierter Abzocke mit Vorsicht zu genießen.
      Nun das hat nichts mit Rosarote Brille oder Fanboyism zu tun. Das hat auch nichts mit Planlosigkeit zu tun. SE konzentriert sich hier erstmal auf Part 1, was gut ist. Sie können zb. nicht 3 oder 4 vorher Planen und dann verlieren sie irgendwann die Kontrolle, wie es bei Final Fantasy XV Dawn of the Future der Fall war.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Summoner schrieb:

      Ja genau, unterstützt das mal alle nur fleißig. Immer wieder spannend zu sehen, wie sich Menschen von schönen Dingen beeindrucken lassen und den Blick für`s Wesentliche verlieren
      Was ist den das Wesentliche für dich? Also für mich ist es das ich gute Spiele bekomme wo ich Spaß dran habe und wenn Square Enix meint sie können aus der FF7 Geschichte 3,4,5 oder wie viel auch immer gute Spielen machen finde ich es vollkommen in Ordnung. Ich sehe da auch keine Abzocke wenn jedes Spiel so viel Inhalt bietet wie ein Vollwertiges Spiel. Ich glaube zu viele hängen sich darauf auf das man die Geschichte schon kennt, aber wie DArkJokerRulez schon erwähnt hat, kann fast jeder Geschichten Schreiber eine Geschichte gut erweitern. Ich bin nur froh das wir endlich wieder Spiele bekommen wo die Story über mehrer Teile geht, das gibt es heute ja leider nicht mehr so oft. Natürlich kann jeder seine eigene Meinung haben und wenn einem die mehreren Teile stört, sollte man sich wohl oder übel damit abfinden dass das Remake nichts für einem ist.
    • ElPsy schrieb:

      Was ist den das Wesentliche für dich? Also für mich ist es das ich gute Spiele bekomme wo ich Spaß dran habe und wenn Square Enix meint sie können aus der FF7 Geschichte 3,4,5 oder wie viel auch immer gute Spielen machen finde ich es vollkommen in Ordnung.
      Aber sonst fühlst du dich doch auch für jede Kleinigkeit von den Firmen betrogen? :D Wenn man also von Anfang an abgezockt wird kein Ding?
    • Kanche schrieb:

      ElPsy schrieb:

      Was ist den das Wesentliche für dich? Also für mich ist es das ich gute Spiele bekomme wo ich Spaß dran habe und wenn Square Enix meint sie können aus der FF7 Geschichte 3,4,5 oder wie viel auch immer gute Spielen machen finde ich es vollkommen in Ordnung.
      Aber sonst fühlst du dich doch auch für jede Kleinigkeit von den Firmen betrogen? :D Wenn man also von Anfang an abgezockt wird kein Ding?
      Du spielst wahrscheinlich auf meine DQ11 Debatte an. Ich finde es ein großer unterschied ob man was überteuert verkauft oder ob man die Möglichkeit genommen bekommt überhaupt was zu kaufen. Den hier bei FF7 kann sich jeder selbst entscheiden ob er das mitmacht oder nicht bei DQ11 hat man nur die Wahl zwischen, du kaufst dir eine ganze Konsole oder du bekommst es gar nicht.

      Erkläre mir mal bitte was du hier als Abzocke findest, schließlich habe ich es bei DQ11 ja auch getan.
    • Du musst dir auch eine PS4 kaufen, weil das Spiel auf keiner anderen Plattform erscheint. Was sollen die anderen Leute sagen die keine haben?
      Ist verrückt aber die Welt dreht sich nicht nur um deine Sichtweise.

      Ich finde der Preis der Deluxe Version ist totale Abzocke, dafür bekommst du beide Dragon Quest XI Versionen fast schon zusammen.

      Und die Heimlichtuherei wie viele Spiele das werden können machen die mit Absicht, wenn die direkt sagen das werden 5 oder noch mehr wäre der Shitstorm durch vorprogrammiert.
    • Kanche schrieb:

      Du musst dir auch eine PS4 kaufen, weil das Spiel auf keiner anderen Plattform erscheint. Was sollen die anderen Leute sagen die keine haben?
      Ist verrückt aber die Welt dreht sich nicht nur um deine Sichtweise.
      Irgendwie glaube ich du willst mich nicht verstehen, oder?. Es ist doch was vollkommen anderes wenn ein Spiel nur auf einer Plattform erscheint oder auf mehreren aber nur eine davon eine Erweiterung bekommt. Aber jetzt genug von DQ11, ich will das Thema hinter mir lasse.
      Ich verstehe ja warum manchen der Gedanke nicht gefällt, dass die Story aufgeteilt wird aber ich sehe da trotzdem keine abzocke, wenn man ein gutes Spiel für sein Geld bekommt.
    • ElPsy schrieb:

      Summoner schrieb:

      Ja genau, unterstützt das mal alle nur fleißig. Immer wieder spannend zu sehen, wie sich Menschen von schönen Dingen beeindrucken lassen und den Blick für`s Wesentliche verlieren
      Was ist den das Wesentliche für dich?
      Das Wesentliche ist, dass man hier ein vor Jahren fertiges (Story-)Konzept völlig auseinander reißt, weil man den Leuten Glauben machen will, das Spiel sei zu groß für einen einzelnen Teil. In meinen Augen ist das Schwachsinn. Ich habe FFVII vor kuzem auf der PS4 erst wieder durch gezockt und kann sagen, so groß wie es die meisten aus ihrer Kindheit oder vom ersten mal spielen offensichtlich noch in Erinnerung haben, ist dieses Spiel einfach nicht. Wenn man wie Nomura aber natürlich diesen wirklich guten Plot wieder um 10.000 Wendungen und Verzweigungen ala KH erweitern will/muss, dann ist es klar, dass so ein Desaster bei rum kommt. Wer zum Geier wollte das? Es wude nur nach einem simplen Remake geschriehen und nicht nach einem Mammut-Projekt, das erst in 10-15 mal fertig ist. Capcom hat es mit RE2 doch auch super hin bekommen. Ich frage mich einfach nur, warum man bei $quare den Hals seit FFXIII nicht mehr voll bekommt? Ist das die heutige Zeit, die eine so tolle Firma derart diabolisch verdorben hat? Oder liegt es an mir, weil ich mit Dingen wie Kickstarter, Early Access und dieser DLC-Politik nichts anfangen kann?
      Die ganze Spieleindustrie hat sich in eine untragbare Richtung entwickelt. Zum Kotzen...
    • @ElPsy

      Und was wirst du tun wenn es dann später ne PS5 oder gar XBOX Fassung geben wird die heute noch nicht angekündigt wird und diese beinhaltet dann zusätzliche Summons oder ein New Game + ?

      Da wären wir dann wieder bei dem Punkt verarsche.
      Jetzt bist du mit FF7R zufrieden. Wenn du es dir kaufst auch. Und sobald sich SE dazu entscheidet eine mit inhaltlichen Bonussen versehene Version auf anderen Konsolen zu veröffentlichen bist du wieder der verarschte, da du dir keine XBOX kaufen willst, geschweige denn eine PS5 leisten kannst.

      Diese dämliche Multi und alles muss überall und so verfügbar sein Debatte geht mir echt auf den Kecks.
      Einfach wieder so wie früher und fertig! Back to Regionlocked und dann gibts keine Diskussionen mehr. Viele unzufriedene Gesichter aber da gabs einfach keine Diskussion. Punkt aus. :thumbsup:
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "

    • Summoner schrieb:

      Das Wesentliche ist, dass man hier ein vor Jahren fertiges (Story-)Konzept völlig auseinander reißt, weil man den Leuten Glauben machen will, das Spiel sei zu groß für einen einzelnen Teil. In meinen Augen ist das Schwachsinn. Ich habe FFVII vor kuzem auf der PS4 erst wieder durch gezockt und kann sagen, so groß wie es die meisten aus ihrer Kindheit oder vom ersten mal spielen offensichtlich noch in Erinnerung haben, ist dieses Spiel einfach nicht.
      Ja, da Stimme ich dir zu, im Originalen ist das Spiel nicht so groß. Aber so wie es aussieht will Square es zu was großen machen und das ist auch möglich wenn man fähige Geschichten Schreiber hat.

      Summoner schrieb:

      Wenn man wie Nomura aber natürlich diesen wirklich guten Plot wieder um 10.000 Wendungen und Verzweigungen ala KH erweitern will/muss, dann ist es klar, dass so ein Desaster bei rum kommt. Wer zum Geier wollte das? Es wude nur nach einem simplen Remake geschriehen und nicht nach einem Mammut-Projekt, das erst in 10-15 mal fertig ist. Capcom hat es mit RE2 doch auch super hin bekommen.
      Finde ich vollkommen in Ordnung wenn du ein 1 zu 1 Remake haben wolltest und nicht das was Square jetzt daraus macht. Aber das heißt nicht das andere dies genauso haben wollen, es gibt bestimmt genug Leute die sich darauf freuen das Square jezt daraus was großes machen will. Außerdem finde ich es ein bisschen hart von dir, den Leuten zu unterstellen sie hätte eine rosarote Fanbrille auf nur weil es ihnen gefällt was aus dem Remake gemacht wird.

      Bastian.vonFantasien schrieb:

      Und was wirst du tun wenn es dann später ne PS5 oder gar XBOX Fassung geben wird die heute noch nicht angekündigt wird und diese beinhaltet dann zusätzliche Summons oder ein New Game + ?

      Da wären wir dann wieder bei dem Punkt verarsche.
      Jetzt bist du mit FF7R zufrieden. Wenn du es dir kaufst auch. Und sobald sich SE dazu entscheidet eine mit inhaltlichen Bonussen versehene Version auf anderen Konsolen zu veröffentlichen bist du wieder der verarschte, da du dir keine XBOX kaufen willst, geschweige denn eine PS5 leisten kannst.
      Wenn es dann wirklich nur eine kurze Zeit später mit mehr Inhalt auf Ps5 erscheint wäre das, im Gegensatz zur jetzigen Situation, für mich wirklich abzocke. Außerdem um es noch mal verständlich zu machen, nur weil ich mir jetzt bei DQ11 den Frust von über Situation von der Seele geschrieben habe, heißt das nicht, dass ich das nur bei DQ11 schlecht finde. Das Spiel war halt in dem Moment der Aktuellste Fall.
      Des Weitern glaube ich nicht das Square während sie am 2. Teil arbeiten nochmal neue Story Inhalte für den Ersten entwickeln, vielleicht 2 oder 3 neue Schwerter.

      Aber in einem muss ich dir Recht geben. Ich bin der Debatte um Extra Inhalte jetzt auch müde, sie hat zwar spaß gemacht aber ich glaube ich habe klar genug gemacht wie meine Meinung dazu ist und irgendwann reicht es auch mal.
    • ElPsy schrieb:

      Außerdem finde ich es ein bisschen hart von dir, den Leuten zu unterstellen sie hätte eine rosarote Fanbrille auf nur weil es ihnen gefällt was aus dem Remake gemacht wird.
      Dann hast du mich falsch verstanden. Ich kritisiere niemanden weil er das gezeigte toll findet - bin ja selbst von mehr als angetan - aber man sollte deswegen nicht gleich alles in den Himmel loben und dieses Remake als den Heiligen Gral in der Final Fantasy Geschichte ansehen. Die Fans verbinden was mit diesem Game und das ist auch völlig in Ordnung. Immerhin war es für viele ihr erstes FF. Aber $€ weiß das und sie werden diese Eierlegende Wollmilchsau melken und schlachten, bis es kein morgen mehr gibt. Und die Fans werden feiern, weil es FFVII ist. Bravo! :thumbsup:
    • Summoner schrieb:

      ElPsy schrieb:

      Außerdem finde ich es ein bisschen hart von dir, den Leuten zu unterstellen sie hätte eine rosarote Fanbrille auf nur weil es ihnen gefällt was aus dem Remake gemacht wird.
      Dann hast du mich falsch verstanden. Ich kritisiere niemanden weil er das gezeigte toll findet - bin ja selbst von mehr als angetan - aber man sollte deswegen nicht gleich alles in den Himmel loben und dieses Remake als den Heiligen Gral in der Final Fantasy Geschichte ansehen. Die Fans verbinden was mit diesem Game und das ist auch völlig in Ordnung. Immerhin war es für viele ihr erstes FF. Aber $€ weiß das und sie werden diese Eierlegende Wollmilchsau melken und schlachten, bis es kein morgen mehr gibt. Und die Fans werden feiern, weil es FFVII ist. Bravo! :thumbsup:
      Ich würd einfach erstmal den Ball flachhalten, keine utopischen Erwartungen haben und abwarten was die Zeit bringen wird.
      Im vornhinein aber zu sagen, das wir quasi jetzt schon gemolken werden, finde ich ein wenig überzogen.

      Wenn der im März kommende 1. Teil wirklich kaum umfang bieten sollte, kann man natürlich immernoch mit Phrasen wie "Ich hab's euch ja gesagt!" rumwerfen^^
      Würde aber erstmal ganz entspannt bleiben.
    • Summoner schrieb:

      Im Grunde ist Square wie Shinra, nur dass sie anstelle von Mako den Leuten die Freude auf ihre Spiele entziehen.
      Ach, das erklärt wohl das Mako-Reaktor artige Geschwür auf meiner PS4...

      Ich stell mich mal auf die Seite von Summoner, auch wenn ich nicht alles so drastisch formulieren würde.
      Square mir jedenfalls in den letzten 10 Jahren bewiesen, nicht in der Lage zu sein solche riesige, langfristig angelegte Projekte zu stemmen (FF XIII Trilogie, Fabula Noca Crystalis, FF XV, Compilation of FFVII) und diese sogar total an die Wand fährt. Und das alles unabhängig vom Writing der Spiele, das würde nochmal ein komplett anderes Fass aufmachen (und dazu habe ich grad keine Lust :D ).

      Deswegen hat die Firma eigentlich keinen Vertrauensvorschuss verdient, egal wie schön die Präsentation bei der E3 war.
      Die Reveal-Präsentation von FFXV war ja schließlich auch mega-cool inszeniert.

      Und noch etwas zum Umfang der zwei Blu Rays: Klar, das kann wirklich viel Krasses Zeug umfassen. Aber FFXV hat mir auch gezeigt, dass eine ganze Blu Ray vollgestopft mit langweiligen, leeren Steppen und redundanten Fetchquests sein kann.
      Also auch hier an dieser Stelle: warum soll ich hier blind Square vertrauen, wenn mir die letzten Jahre ständig das Gegenteil bewiesen wurde? Weil jetzt auf einmal bei FFVII alles anders sein soll? Eine gesunde Portion Skepsis fände ich bei dieser Firma sinnvoll, deswegen warte ich auf Tests.
    • Chase schrieb:

      Summoner schrieb:

      ElPsy schrieb:

      Außerdem finde ich es ein bisschen hart von dir, den Leuten zu unterstellen sie hätte eine rosarote Fanbrille auf nur weil es ihnen gefällt was aus dem Remake gemacht wird.
      Dann hast du mich falsch verstanden. Ich kritisiere niemanden weil er das gezeigte toll findet - bin ja selbst von mehr als angetan - aber man sollte deswegen nicht gleich alles in den Himmel loben und dieses Remake als den Heiligen Gral in der Final Fantasy Geschichte ansehen. Die Fans verbinden was mit diesem Game und das ist auch völlig in Ordnung. Immerhin war es für viele ihr erstes FF. Aber $€ weiß das und sie werden diese Eierlegende Wollmilchsau melken und schlachten, bis es kein morgen mehr gibt. Und die Fans werden feiern, weil es FFVII ist. Bravo! :thumbsup:
      Ich würd einfach erstmal den Ball flachhalten, keine utopischen Erwartungen haben und abwarten was die Zeit bringen wird.Im vornhinein aber zu sagen, das wir quasi jetzt schon gemolken werden, finde ich ein wenig überzogen.

      Wenn der im März kommende 1. Teil wirklich kaum umfang bieten sollte, kann man natürlich immernoch mit Phrasen wie "Ich hab's euch ja gesagt!" rumwerfen^^
      Würde aber erstmal ganz entspannt bleiben.
      Also immer schön weiterkaufen und erst hinterher kapieren das da ja doch nur Mist bei Rum kam.
      Da bringt ein "Ich hab's euch doch gesagt dann auch nix mehr oder gibt's nen 14 Tage Rückgabe Recht auf Videospiele?"
      "Ball flach halten" klingt jedoch ganz gut. Sowohl für Skeptiker als auch Euphoriker.

      Wie war das nochmal..
      "Aus Fehlern lernen oder davon laufen?"

      Aber mehr sag ich dazu nicht, sonnst kommen gleich wieder Noctis Ultima und wie sie alle hier heißen und vermöbeln mich mit meinen eigenen Sätzen. Square-Enix Defense Corp. :D :D :D
      "Such tears...
      What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
      But, are you worthy to shed such tears? "

    • Schade das ist ja mal ein Dämpfer. Jetzt stehe wieder wie vor dem Release :D ich weiß einfach nicht was das Spiel jetzt sein soll 2 CDs Midgar Only? Steht das wirklich fest wer hat das den gesagt und ist damit die nur die Stadt gemeint? Oder meint man da wirklich das Kontinent.



      Ich meine wenn ich mir die Weltkarte anschaue kann man Midgar hervorragend bis Junon/Jenova Geburt abschließen kann man nicht Junon zu Midgar zählen ist ja ne Militärische Installation. Mir entschließt sich nicht was man nur in Midgar machen sollte die können es strecken und Wenden wie sie wollen da kommen sie nicht über 15 Stunden Story.

      Und für 2 CDs ist das ja zu wenig glaube kaum dass sie da jetzt tonnenweise neues Material einfügen da kommt das Spiel doch nie zu Ende. Für mich sieht das nach einem Kickstarter/Aktien Projekt aus jedenfalls wenn es wirklich nur Midgar City ist.