[PS4] Final Fantasy VII REMAKE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich weiß ja nicht wo das FFVII Remake nun XV schaden soll außer, dass sich manche Leute mehr auf VII als auf XV freuen
      die Spiele erscheinen womöglich mit einem größeren Abstand und egal was einem lieber ist....man wird beide unabhängig voneinander auf der PS4 spielen können
      also wo liegt das Problem?
    • KaydonJAK schrieb:

      Bei FF VII Remake wird es nicht anders sein. Ich rechne sogar fest damit das es auch Storytechnisch Veränderungen geben wird. Also das man die compilation mit einbeziehen wird. Und das Charaktere wie Angeal, Genesis auftauchen werden. Also jeder der wirklich glaubt SE wird nur die Grafik hoch schrauben, sollte lieber weiterhin das Original zocken.



      Ich habe das Original nicht gespielt, aber ich hoffe doch sehr, das sie Angeal und Geniseis in der Story mit rein nehmen^^(kenne die nur aus Crisis Core)

      Auf das Gameplay bin ich sehr gespannt :jumping) .Aber was mir beim Trailer auffällt ist, das sie es nicht FF 7 nennen. Vielleicht hab ich es auch nur nicht gesehen :D .Man, ich freu mich so riesig, auch wenn es nicht gut werden sollte ,man kann nicht alles haben :rofl) .
    • @ Lulu, seh ich genauso.

      Und ich stimme KaydonJAK in dem Punkt zu, dass es storytechnisch bestimmt einige Veränderungen geben wird. Nicht in der Hauptstory an sich, aber in kleineren Ereignissen. Man wird sich bestimmt nicht die Chance nehmen lassen, das Remake so zugestalten, dass es flüssiger mit Crisis Core, Dirge of Cerberus und Advent Children verläuft.

      Man muss auch bedenken, dass SE das Remake nicht nur für ihre alten Fans entwickelt, das würde sich nicht mehr rentieren bei dem Geld, das sie investieren müssen. Natürlich wollen sie damit auch neue Fans gewinnen und da wird man um ein zeitgemäßes Kampfsystem nicht rum kommen. Rundenbasiert wie damals ist in der heutigen Generation eben nicht mehr zeitgemäß, zumindest stelle ich das jedes Mal fest.

      Und wenn schon eine Remake-Welle folgt, dann bitte auch 8,9 und 6. Danke! xD

      Oh oh oh, fällt mir gerade noch ein: Ich hoffe dass, wenn sie Szenen streichen (was nicht unüblich wäre), sie auf jeden Fall die Don Corneo und Cloud im Frauenkleid-Szene drin lassen! Das wäre so herrlich in einer Hi-Res Sequenz zu sehen, wie Cloud aus seiner Kabine kommt, wunderhübsch wie eine Frau gestylt und dabei widerwillig Aerith anguckt, die total begeistert ist. xD Und dann sind sie bei Don und er wählt Cloud und alle haben diesen "Wait! What?" Blick drauf. Das wäre so göttlich!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hikari ()

    • Wait....What?... Ich sehe schon die Schlagzeilen... Final Fantasy Kills Final Fantasy. :D :rofl)

      Ich glaube mal das es kein ATB KS haben wird, und so ein KS wie in FFX-2 und der XIIIer Reihe wird
      es nicht mehr geben, das wurde schon mehrmals sogar von Kitase selbst bestätigt. Natürlich muss
      jetzt auch die Story angepasst werden, aber Große Veränderungen wird es nicht geben.

      Cibi-Sora schrieb:

      Ich habe das Original nicht gespielt, aber ich hoffe doch sehr, das sie Angeal und Geniseis in der Story mit rein nehmen^^(kenne die nur aus Crisis Core)

      Würde aber nicht passen, um das zu erklären muss man schon FFVII gezockt haben,
      und will dich jetzt nicht Spoilern :D

      Cibi-Sora schrieb:

      Aber was mir beim Trailer auffällt ist, das sie es nicht FF 7 nennen. Vielleicht hab ich es auch nur nicht gesehen

      Vielleicht bekommt das Spiel ein Zusatztitel.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Nomura hat so viele Fans (welche Tabata Königsmord vorwerfen :D), der kann an FFVII ändern, was er will und sagen, dass das seine ursprüngliche Vision war und schon fressen sie ihm alle aus der Hand. :D

      Es ist klar, dass das Remake mit heutiger Technik entwickelt wird, also wird man sich von den Restriktionen von damals lösen und alles von Grund auf neu erschaffen. Wir brauchen nicht das Original und das PC-Remaster und dasselbe nochmals mit noch besserer Grafik. Das Remake wird komplett neu. From scratch.

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • Nomura sagt, dass das Remake länger in Entwicklung ist als das HD-Remaster. Und, dass man sich von der frühen Ankündigung einen Boost der PS4 in Japan erhoffe, wovon auch die anderen Spiele in der Pipeline profitieren sollen.

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • Nojima ist der Storywriter, er hatte damals auch die Story von FFVII geschrieben. Nomura ist der Direktor.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-