Dragon Ball Super

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Irgendwie war es so, wie ich befürchtet hab. Das Ende des Kampfes hät man bereits letzte Woche zeigen sollen. Mir fehlt jetzt eine Folge, die ein wenig mehr auf nach dem Turnier eingeht. Find das echt unbefriedigend. Das wirkt, als obs nun einfach abgewürgt wurde xD
      Die folge selber war natürlich mega gut inszeniert. Der Kampf war echt spaßig anzusehen, auch wenns extrem übertrieben war und ich mich immer noch frage, wie sie die ganzen Plattformen da neu spawnen lassen xD Der ring wurde iwie schon hundert mal zerstört in diesem turnier aber trotzdem sind da überall größere landmassen auf denen die sich frühlich herumprügeln und zufälligerweise immer da landen, wenn die zu boden geschlagen werden xD Das fand ich schon zu beginn des turnier so strange, wie bei der geraden oberfläche plötzlich riesige gebirge da spawnen können :D
      Das ende war eh von anfang an klar. Aber so ist das ja eh immer mit dragon ball. Dragon Ball Z war stets genauso vorhersehbar. Da gibts keine Unterschiede^^ Dragon Ball schaut man sich auch nicht an, um überraschende Enden zu sehen, sondern lediglich um sich vom weg dorthin unterhalten zu lassen. Sprich wie das Ende nun genau zustande kommen wird, was mich hier dann doch ein klein wenig überraschte. Ich hatte mit 2-3 anderen szenarien gerechnet aber nicht mit dieser^^ Fand ich ganz nett

      Ich bleibe aber bei meiner meinung, dass dragon ball supers größtes und eigentlich sogar einziges wirkliches, problem ist, dass der fokus zu stark auf son goku gerückt wurde. Alle anderen sind nur statsten. Das war so mein erlebnis von dragon ball super xD Ansonsten war es ja immer so, dass der fokus auch mal hin und herwechselte. Klar lag der hauptfokus schon immer auf son goku aber die anderen chars hatten auch immer mal ihre wichtigen rollen und wirkten, als ob sie ebenfalls zu den hauptchars gehören und nicht nur iwelche statisten wären^^
      Und dass der mangaka wohl keine wirklich neuen ideen mehr hat, weshalb er ständig freezer bis zum tode ausmelkt, den doch ohnehin schon keiner mehr ernst nehmen kann xD

      insgesamt hat ich aber definitiv meinen spaß an dragon ball super^^ Es war zwar wie eine achterbahnfahrt... mal war es richtig gut, dann echt scheiße, dann wieder gut, ok, richtig gut, wieder enttäuschend und doof... irgendwie war dragon ball super wirklich alles :D
      Ich bin mal auf die zweite dragon Ball super Staffel gespannt. Mal schauen, ob die bereits nächstes Jahr kommen wird, oder ob die sich noch etwas länger Zeit lassen wird^^
    • Warum konnten die eigentlich nicht die ganze Serie auf dem Zeichenniveau der letzten Folge halten? Die letzte Folge war optisch der Wahnsinn, während gefühlt 90% der Folgen billig dahingeklatscht wurden. Da sind so alberne Animationen dabei, geschweige denn von Beginn der Serie. Echt schade, mit etwas mehr Mühe und Zeit wäre die Serie selbst mit dieser schwachen Story richtig gut geworden, visuell dann halt.

      Weird schrieb:

      Irgendwie war es so, wie ich befürchtet hab. Das Ende des Kampfes hät man bereits letzte Woche zeigen sollen. Mir fehlt jetzt eine Folge, die ein wenig mehr auf nach dem Turnier eingeht. Find das echt unbefriedigend. Das wirkt, als obs nun einfach abgewürgt wurde xD


      Ganz am Ende kam noch was, keine Ahnung ob du das gesehen hast. Ich hätte es fast verpasst, weil ich die Serie für beendet hielt. Diese kurzen Szenen sind der Auftakt zum kommenden Film, das geht definitiv noch weiter. Goku's UI ist sowas wie eine Verwandlung, die er nur in größter Not durchfühen kann, damit die Spannung bei dieser Verwandlung bleibt.

      Was Freezer angeht; geht meiner Meinung garnicht. Schon vergessen dass der Typ eure beiden Daddies und alle Saiyajins gekillt hat, Goku & Vegeta?! Klar er wird noch bishen auf Badboy machen, wie halt die früheren Bösewichte... jetzt fehlt nur noch Cell. -.-''

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Donkey Kong ()

    • Was Freezer angeht; geht meiner Meinung gar nicht. Schon vergessen dass der Typ eure beiden Daddies und alle Saiyajins gekillt hat, Goku & Vegeta?! Klar er wird noch bishen auf Badboy machen, wie halt die früheren Bösewichte... jetzt fehlt nur noch Cell. -.-''

      ich denke du überintepretierst das ganze. Die zusammenarbeit war ja immer aufgrund des eigennutzes. Freezer wollte ja lediglich zum leben erweckt werden. Son goku ist und bleibt ein naiver depp^^ Wenn er einmal wen besiegt hat, vergibt er sofort alles, was die person getan hat. Das war schon immer so xD Außerdem wurde am Ende ja sehr gut ersichtbar, dass freezer eben nicht zu den guten wechselt. Stattdessen wurde bereits der zig millionste kampf son goku vs freezer angedeutet... (Was ich sogar persönlich als schlimmer erachte, als wenn der zu den guten gewechselt wär xD) Das ja auch das was ich mit den ausmelken meine... nun wird er schon wieder die "große" bedrohung und wahrscheinlich steigert er seine kraft schon wieder um ein vielfaches, ohne dass es irgendwie sinn ergibt, wie es beim furchtbaren film auch der fall war... Ich bin nur froh, dass seine wiedergeburt diesmal wenigstens plausibel umgesetzt wurde und nicht wie beim film, wo er sofort wieder hätte sterben müssen xD
      Es ist ziemlich eindeutig, dass freezer nicht die rolle von vegeta oder piccolo einnehmen wird, vor allem da beide nicht rein böse waren. Vegeta hat letzten endes ja nur für das gekämpft, was er für richtig hielt, was sich ja nicht geändert hat^^ Und piccolo war eben eine wiedergeburt, die sich natürlich auch eigenständig entwickelt^^ Freezer ist und bleibt "das reine böse" im dragon ball universum. Da wird sich nichts ändern^^
      Das freezer und son goku nun zusammengearbeitet haben war ja aus ner reinen notsituation heraus

      Ich hätte mir nur immer noch gewünscht, dass man den Fokus von Son Goku wegnimmt und Son Gohan sein volles Potential erlangen lässt, der dann seinen Vater übertrumpft und den Sieg einheimst. Immerhin wurde seit ewigkeiten sein grenzenloses potential angeteast und dann war das, was wir sahen alles... Das war irgendwie echt enttäuschend^^
    • Du kannst davon ausgehen, dass dieser angedeutete "böse Freezer" nur Fake ist, weil man nicht einfach so aus einem bösen einen guten Charakter macht. Vegeta und Piccolo haben Jahre dafür gebraucht um halbwegs normal zu sein, Piccolo hütet die Tochter von Gohan und Vegeta ist ein komplettes Weichei geworden, wenn man ihn mit den Anfängen vergleicht. Diesen Part wird nun Freezer übernehmen, am Anfang sollst du noch nicht wissen auf welcher Seite er steht (Spannung huuui), er wird vielleicht auch am Anfang noch bishen den Badboy spielen, der Goku angreifen will (wie Vegeta und Piccolo), aber wie das immer so ist, wird eine neue Bedrohung alle Kräfte vereinen, damit sie alle auf die Fresse kriegen können und Goku so wütend wird, damit er entweder seinen UI wieder kriegt oder eine ganz neue Verwandlung (vielleicht Regenbogen Verwandlung, jede Haarsträhne eine andere Farbe, schimmert schön und schießt Rainbow Kamehameha aus seinem Hintern?). Die Geschichte wiederholt sich, das Limit wird nur erhöht und paar Charaktere ausgetauscht. In Dragonball will man immer dasselbe erzählen, dass man aus den bösesten Alöchern gute Kerle machen kann und Teammarbeit das wichtigste ist, außerdem keinen Limit gibt (glaub an dich!). Freezer wird garantiert keine neue Bedrohung, den kann keiner mehr ernst nehmen, seine Figur wurde zum Guten ausgeschlachtet, er ist jetzt der neue Lakai. Aber hey, jetzt hat Goku durch Freezer eine Armee voller Lows, wer brauchts nicht?! Damit schön dramatisch alle von einer noch größeren Bedrohung weggeklatscht werden.

      Im Film wird es wohl um Yamoshi gehen, einer Saiyajin Legende, die zum Leben erweckt wurde (oder einfach immer noch existiert hat). Den mächtigsten Saiyajin, ich denke da wird viel Broly drinstecken, nur weitergesponnen (im Trailer wirkte es als wäre er in S$J4 Form?). Freezer wird sicherlich auch interessiert sein, diesen Bub fertigzumachen. Das ist die Figur aus den Visionen, wenn von einer Legende immer gesprochen wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Donkey Kong ()

    • Okay, da hüpft mein kleines Fanboy-Herz schon ein wenig auf und ab.



      Ich möchte übrigens mal erwähnen, dass ich Ende des Monats wieder nach Japan fliege und meinen Urlaub so gelegt habe, dass ich diverse Sprachtests absolvieren kann um mir eine eventuelle Zukunft aufzubauen, sollte ich vorher nicht ins Gras beißen.
      Was aber zufolge hat, dass ich schon am 10.12. zurückfliegen muss. Somit schramme ich knapp vorbei an Judge Eyes und an der Chance den Film im Kino zu sehen.
      Soll mal einer sagen, ich wäre nicht erwachsen. :D ;(