The Martian (Ridley's Scott Sci-Fi)

  • Die ersten Kritiken können sich mehr als sehen lassen:


    76% auf Metacritic
    90% auf IMDb
    95% auf Rotten Tomatoes


    Hm. Das weckt mein Interesse schlagartig! Damit kommt er ohne Umschweife auf die Merkliste!

  • Mittlerweile ist der Film auf Blu Ray und DVD raus. Mein Fazit:


    Der Film ist gut gemacht, aber soviel Spaß wie die Allgemeinheit hatte ich mit "Der Marsianer" nicht, da haben mir andere Weltraum Filme besser gefallen - allen voran "Interstellar" und "Gravity".


    6 von 10

  • Hab die BD auch hier liegen. War unterhaltsam und spassig, allerdings empfand ich den als zu lang und das Finale war mir dann doch etwas zu überzogen. Oscar für besten Film würde der nicht von mir kriegen. Lieber Moon gucken :F


    3,5/5

  • Um ehrlich zu sein: Ich weiß nicht recht, was ich von dem Film halten soll. Ja, er ist gut. Aber es gibt besser Sci-Fi-Filme. Einmal davon abgesehen, dass der Film leider eine viel zu lange Laufzeit hat und irgendwann die Luft raus geht und man wieder auf Spannung wartet, ist das "Leben" von Mark Watney schön in Szene gesetzt worden. Lustig, aber es hat der Ernst gefehlt. Da bringenn auch ein-zwei Explosionen nichts. Vorhersehbar ist es auch allemal. Und der "Wechsel" zwischen Wahlberg und seinem dünneren Double, das hätte auch ein Blinder gesehen. Überzeugen konnte mich der Film nicht, aber es hat Spaß gemacht, sich die Handlung auf dem Mars anzusehen. Und der Cast passt sehr gut zum Film.


    6 / 10