Moero Chronicle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Version ging am identischen Tag auf die Reise. Dieses Mal habe ich einen sehr günstigen Versand gewählt, nur bei der Lieferung des US 2DS habe ich daran nicht gespart. Da wollte ich auf Nummer sicher gehen. Bin auch gespannt, wann das Spiel eintreffen wird. Mit Pech kommt es an einem Wochenende an, an dem ich nicht daheim bin. Aber solange ich den Titel vor meinem Urlaub bekomme (ab Ende Juli) ist alles gut. Der Dungeon Crawler wird mein kleines Sommerloch füllen und ich bin schon seh gespannt auf meine erste Asia-Version eines Videospiels.
    • Mein Exemplar wurde am Mittwoch auch endlich verschickt. Das Spiel wird aber sicher erst übernächste Woche ankommen. Aber wenigstens ist es jetzt endlich mal unterwegs. Bin auch gespannt auf die Asia Version habe aber schon gelesen, dass sie sich zum Glück nicht sonderlich von einem NA Release unterscheiden soll. Zum Spiel selber habe ich mittlerweile auch viel gutes gelesen. Kurz um ich kann es kaum erwarten.
    • Kanche schrieb:

      Playstation TV Infos? Der Vorgänger geht ja immer noch nicht.

      Kommt vieleicht ein wenig spät aber ich habe heute meine kopie von Moe Chronicle geliefert bekommen und habe es auf der Ps Tv/Vita Tv getestet ist aber nicht kompatibel.Das war eingentlich zu erwarten da im Asiatischen Playstation Blog gesagt wurde das es nicht kompatibel ist aber hätte ja sein können das es geht.

      Beim Vorgänger also Monster Monpiece ist die Us version zumindest mit Ps Tv kompatibel muss aber direkt über die Ps Tv runtergeladen werden das es funktioniert.Zur EU version kann ich nichts sagen da ich das Spiel damals auf meinem Us account gekauft hatte.
    • Im Urlaub habe ich letzte Woche endlich mit Moe(ro) Chronicle begonnen. Insgesamt ist der Dungeon Crawler ganz solide. Mir gefallen vor allem die Illustrationen der Damen. In meinem Team befinden sich Lilia, Leche, Kobold, Calypso und Kerbero, wobei ich Calypso bald auswechseln werde. Vielleicht tausche ich sie mit Dragon, die gefällt mir richtig gut.

      Derzeit bin ich im vierten Dungeon. Bei der Erkundung habe ich nicht auf die Nummerierung der Stockwerke geachtet und ging von der 1. Etage direkt in die vierte. Zum Glück hat alles gut geklappt, auch die Begegnung mit dem Monster Girl verlief ohne Probleme. Die Kämpfe machen mir keine großen Probleme. Da ist das Rubbeln schon viel anstrengender. Für eine Dame, ich glaube Fungus, habe ich mehr als drei Versuche benötigt. Ich habe ihre Schwachstellen einfach nicht gefunden.

      Die Geschichte ist lustig, aber sehr banal. Da mir die Stimme des Protagonisten in den Kämpfen auf die Nerven ging, habe ich seine Animationen unterdrückt. Zum Glück wurde diese Funktion eingebaut. Demon Gaze gefällt mir für PlayStation Vita besser als Moe Chronicle, aber das Spiel ist nicht schlecht. Zumindest habe ich viel Spaß damit. Sehr kreativ finde ich auch die Gestaltung der Monster. Bei einigen Ideen musste ich mich vor Lachen kringeln. Die UFOs sind so heiß.
    • @Pericci

      Also irgendwie ist das echt nen Zufall. Wollte genau heute auch hier was dazu schreibenXD

      Hab heute endlich mit dem Spiel anfangen können^^ Bin aber noch überhaupt nicht weit, sitze noch im 1. Dungeon.
      Ich hatte ja lange keine Zeit für meinen Handheld, aber heute hats mich einfach gepackt und auf dem Weg zur Arbeit hab ich ca ne Stunde Zeit zum zocken.
      Zum Glück hab ich auch kein Problem damit, es in der Öffentlichkeit zu spielen :D
      Beim Rubbeln hab ich schon gemerkt, dass es später im Spiel bestimmt noch ordentlich knackig werden wird. Bisher hab ichs gut schaffen können, aber erst mal alle Stellen zu finden ist schon nicht ganz einfach.
      Demon Gaze hab ich bisher nicht gespielt, kann da also keinen Vergleich ziehen, aber werde ich mir dann auch noch vornehmen. Mir gefällt Moe Chronicle sehr gut und es erfüllt eigentlich auch meine Erwartungen die ich an den Titel so habe^^
    • das post game (das auch hier so lang is wie das eig spiel - scheint wohl trend zu werden), isn riesen unterschied vom schwierigkeitsgrad.. das eig spiel kann man eig auf auto battle durchrushen

      das rubbeln wird später wesentlich später bei den letzten paar mädels musste ich auch auf youtube nachschauen, bevor ich mich totgesucht hätte

      hatte recht viele beziehungen gemaxt, wollte bei gelegenheit irgendwann nomma drauf zurückkommen für die letzten.. bin ziemlich gespannt auf dungeon travelers 2 nun schon öfters gehört, dass es vlt der beste dungeon crawler auf der vita sein soll
    • @ blubb:

      Das ist ein ulkiger Zufall. Ich habe auch kein Problem, das Spiel in der Öffentlichkeit zu zocken. Nur da ich zu Fuß zur Arbeit gehe, kann ich dabei nicht zocken. Ansonsten bestünde die Gefahr, dass ich beim Rubbeln gegen ein Hindernis laufe.

      Es ist gut zu wissen, dass es noch ein anständiges Post Game gibt. Ich befürchtete schon, dass das Spiel nach 6. Dungeons vorbei ist. Aber dann wäre es auch schrecklich kurz. Da ich gerade ein anderes Spiel teste, habe ich leider keine Zeit für Moero Chronicle und bald kommt auch Danganronpa. Aber danach geht es mit dem Dungeon Crawler wieder weiter.

      Kauft ihr Ausrüstungen im Shop? Bisher habe ich nur die gefundenen Gegenstände den Damen angelegt. In den Verliesen findet man davon sehr viel. Ich spare lieber Geld, wobei ich beim letzten Besuch im Laden gesehen habe, dass man auch Geschenke für die Mädchen erwerben kann. Davon finde ich relativ wenig in den Verliesen. Da überlege ich, ob ich hierfür Geld ausgeben soll, die sind doch ziemlich teuer.

      Rubbelt ihr die Damen in ihren Räumen? Ich habe es auch Spaß gemacht, es soll ja die Beziehung vertiefen. Allerdings fehlt mir hierbei der lustige Effekt,wie es ihn in Monster Monpiece gibt, wo die Damen anschließend ihre Hüllen fallen lassen. Ich weiß, es gibt mehrere Kostüme für die Damen, die auch ziemlich knapp gehalten sind, aber die automatische Freizügigkeit hat mir besser gefallen. Da die Freundschaften derzeit auch ohne Rubbeln gut wachsen, habe ich die Funktion bisher kaum genutzt.

      Muss ich die Gespräche mit den Mädchen, die im eigentlichen Hauptspiel in den Verliesen verfügbar sind, noch vor dem Post Game abschließen oder kann man später alles in einem Aufwasch erledigen?

      Edit 04.12.2015

      Endlich bin ich mit dem fünften Dungeon fertig! Der Aufbau kann ganz schön nervig sein, aber ich kam mit dem System gut zurecht. Da ich im Sommer das Spiel pausiert habe, wusste ich nicht mehr, was ich machen sollte. Also habe ich dieses Verlies von oben bis unten erkundet und anschließend festgestellt, dass es nur eine Sackgasse gibt. Zum Glück konnte mir gamefaqs in diesem Fall weiterhelfen. An das Gespräch, den weiteren Weg an einem anderen zu suchen, darauf wäre ich im Leben nie gekommen. Aber nun habe ich den Zugang zum letzten Dungeon erhalten. :D

      Huch, der letzte Dungeon fällt ziemlich kurz aus. Hätte nicht gedacht, dass ich das Final noch beende. Zum Glück war der letzte Boss sehr schnell besiegt. Nun bin ich im Epilog und erkunde gerade den ersten versiegelten Bereich. Man merkt, dass sich die Schwierigkeit noch einmal richtig erhöht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pericci ()

    • Die Entwicklung finde ich aber extrem bedenklich. Natürlich erst einmal eine noble Aussage der Respekt gezollt werden muss. Keine Spiele mehr zensieren, weil man das Original dadurch schützen will. Andersrum kommt das Spiel dafür aber gar nicht (wenn auch eine Asia Version mit englischen Untertiteln immer eine Option ist). Es scheint wirklich, als trauen sich japanische Publisher nicht mehr, etwas freizügigere Spiele zu uns zu bringen. Nintendo zensiert nach belieben, Capcom bearbeitet bereits im voraus um eine einheitliche Version auf den Markt zu bringen die keine Kontroversen mit sich ziehen wird und Koei Tecmo und Idea Factory verzichten komplett darauf, gewisse Titel zu uns zu bringen. Mir kommts vor, als sei der prüde Westen noch prüder geworden. Besonders Europa ist relativ empfindlich geworden wenn ich daran zurückdenke, dass die meiste Kritik an Cindys Outfit aus Final Fantasy XV, dieser große Shitstorm, aus Europa kam. Denke, das in Zukunft noch etliche Spiele davon betroffen sein werden, leider.
    • Interessantes Interview. Ich begrüße diese Einstellung sehr. Lieber gar nicht als zensiert. Ich hoffe natürlich, dass die Asia Release Variante in Zukunft verstärkt wahrgenommen wird. Das ist meiner Meinung nach auch so ziemlich die einzige Option gewisse Spiele einem englischsprachigen Publikum zugänglich zu machen. Die im Interview angesprochene sexualization of women ist die eine Sache. Das viel größere Problem das einige der sogenannten Nischen Spiele haben ist die Loli Thematik. Und in Bezug auf diesen Punkt wird sich im Westen niemals etwas ändern.
    • Solange es von diesen speziellen Spielen eine Asia-Version gibt, die ich gut importieren kann, bin ich zufrieden, obwohl es für die Allgemeint sehr schade ist. Dennoch ist diese Entscheidung wohl besser, als eine zensierte Edition in den Westen zu bringen. Wenn ich mir Monster Monpiece für PlayStation Vita anschaue, dann glaube ich, dass man einige Kostüme in Moero Chronicle zensiert hätte. Wenn ich da an ein Outfit von Slime denke, die nur von einigen Schleimtropfen bedeckt ist, erscheint es sicherlich für einige Augen zu gewagt.

      Zum Glück bietet der Titel noch mehr als bloßen Fanservice. Die Geschichte ist zwar sehr lächerlich, vor allem das Ende, aber als Dungeon Crawler macht das Spiel sehr viel Spaß. Momentan befinde ich mich im Postgame und habe schon vier der versiegelten Gebiete komplett erkundet. Bekommt man die Schlüssel in einer zufälligen Reihenfolge? Das letzte Areal war im ersten Verlies und diese Erkundung war wesenlich leichter, als die drei versiegelten Ebenen vorher.
    • Pericci schrieb:

      Bekommt man die Schlüssel in einer zufälligen Reihenfolge?
      Die ist vorgegeben.

      Ich bin mit dem Spiel zwar schon länger durch, aber mir hatte vor allem das Sammeln und Grinden richtig Spaß gemacht. Alle Panties finden, die Räume aufs beste Niveau bringen, alle Skills freischalten und die Zuneigung von allen Damen aufs Maximum bringen, hatte mich gut bei Laune gehalten. Die Story war zwar lachhaft, aber die Charaktere waren mir alle sympathischXD Am besten fand ich ja eh die Synchronstimme von Otton :D
      Ich merk mir nur selten die Namen von Synchronsprechern, aber Tomokazu Sugita hab ich mir gemerkt und er ist in Moero Crystal auch wieder dabei^^
    • Ich kann eine Bestellung über videogameplus, sowie das Spiel an sich, nur empfehlen. Auf dem ersten Blick mag der Titel vielleicht sehr billig wirken und es ist auch bestimmt nichts jedermanns Sache, halbbekleidte Mädchen über Touchscreen an bestimmten Körperstellen zu berühren, doch der Grundkern eines Dungeon Crawler ist vorhanden und wirklich sehr gut ausgearbeitet. Die Geschichte ist sehr flach, da darf man nicht zuviel erwarten, aber ich glaube, dass die Leute, die sich den Titel kaufen, auch über diesen Punkt informiert sind. Dennoch muss ich sagen, dass mir die Figuren in ihrer Präsentation sehr gut gefallen. Jedes Mädchen hat ihre eigene Stimme und auch ihren eigenen Charakter. Aus diesem Grund macht es wirklich Spaß, die Dialoge zu lesen und anzuhören.

      Edit: Gestern habe ich den Epilog des Spiels beendet, also alle versiegelten Bereiche komplett erkundet, die ultimative Unterhose gefunden und dann noch den speziellen Boss besiegt. Nun muss ich noch alle Höschen finden, die Herzen aller Monster verdienen, alle Räume verändern noch etwas rubbeln und Aura-Kombinationen in den Kämpfen verwenden. Dann sollte ich alle Trophäen haben, was auch mein Ziel ist. Mit diesem Spiel habe ich viel Spaß und will gar nicht wissen, wie viele Stunden ich damit verbracht habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pericci ()

    • Ich spiele Moe Chronicle auch seit diesen Montag da es endlich von Play-Asia angekommen ist nach 3 Wochen. Natürlich ist es beim Zoll hängen geblieben und musste 6,80 € noch dazu zahlen aber was solls hauptsache es ist da :)

      Das ist jetzt mein erster Ego Dungeon Crawler davor hab ich Criminal Girls gezockt was ich auch noch nicht durch habe. Da mir das aber gut gefallen hat trotz Zensur bin ich dann auf Moe Chronicle gestoßen. Mir gefällt Compile Heart sobiso schon gut allein wegen den Neptunia Games und auch deren Zeichenstil ist wirklich super daher dachte ich, ich versuchs mal mit dem Ecchi Dungeon Crawler (ich stehe ja auf so Zeug :D).

      Ja ich muss sagen es hat meine Erwartungen vollstens erfüllt. Die Story ist absolut bescheuert so wie manche Charaktere hauptsächlich Otton xD und das Rubbel Minigame macht totalen Spass vorallem wenn man im Nude Mode die Vita so rubbeln muss als würde man sich grad einen runterholen :D Ich liebe solche bescheuerten Games und da ist Moe Chronicle genau richtig. Monster Monpiece hab ich jetzt nicht gezockt, weil es mir nicht gepasst hatte das Idea Factory Karten komplett wegen der Zensur rausgenommen hat. Da aber Monter Monpiece Storymäßig nicht mit Moe Chronicle zusammenhängt hab ich den auch einfach ausgelassen ^^

      Ich werde aufjedenfall noch viel Spass damit haben und freue mich auf den Nachfolger Moero Crystal ;)

      gєнє ηι¢нт ωσнιη ∂єя ωєg ƒüняєη мαg, sση∂єяη ∂σятнιη, ωσ кєιη ωєg ιsт υη∂ нιηтєяlαssє єιηє sρυя!