RocketbeansTV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich schaue Simon auch ganz gern, auch wenn er ein kleiner Selbstdarsteller ist ;) .
      Gegeneinander, vor allem "die" Bohnen, gibt's nur noch selten, eher nicht mehr wirklich ...

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~
    • Royal Beef gibt es echt schon ewig nicht mehr. Die letzte Staffel vor über 3 Jahren und man hatte sich dann auch darauf geeinigt, dass es dabei bleibt weil man sich wohl auch immer wieder untereinander gezofft hat. Aber auch Beef Jr. ist schon wieder 2 Jahre her. Das Format könnte glaube ich nun auch wie so viele andere Formate endgültig erledigt sein nach dem Ende des 24 Stunden Senders im November vergangenes Jahres. Wobei das eigentlich gut in ihre Entertainment Spate passt. Mit den Ur-Bohnen wird es das nicht mehr geben, aber wer weiß, vielleicht kommt nochmal ne dritte Staffel Beef Jr.

      Ansonsten muss man halt schauen, wer von den Bohnen überhaupt noch da ist. Budi ist jetzt fast seit 3 Jahren nicht mehr dabei. Gibt ganz selten mal noch ein paar Shows, wo er als Ehrengast dabei ist. Als Gesellschafter der Firma wird er wohl noch Kohle einstreichen, aber vor der Kamera ist er wirklich nur noch für ausgewählte Formate. Etienne, Simon und Nils sind mittlerweile hauptsächlich bei ihren Streams unterwegs und Simon ist sogar nach Berlin gezogen mittlerweile, also raus aus Hamburg. Im Gegensatz zu Budi aber noch deutlich häufiger vor der Kamera für Rocket Beans zu sehen.

      Problematisch dürfte es dann wohl für die Hauke Pen & Paper sein. Hauke ist mittlerweile fest wohnend in Japan. Die Jungs da alle nochmal für ne Runde Pen & Paper zusammenzubekommen wird schwierig. Im Dezember sollte Ultracore weitergehen, dann kam aber Omikron und bisher gibt es noch keinen neuen Termin. Würde mir auf alle Fälle wünschen, dass Morriton Manor und Ultracore noch beendet wird mit der einstigen Pen & Paper Stammbesetzung. Um das Format mache ich mir an sich keine Sorgen (Thabor und Tor nach Carcosa sind auch ohne die Haupt-Bohnen großartig), aber Morriton Manor und Ultracore sollten einen vernünftigen Abschluss haben. Hauke sollte also nicht den Fehler wie Yu Suzuki bei Shenmue 3 machen und noch zig Sequels planen, die dann nie realisiert werden^^ Glaube, dass muss man halt auch einsehen, dass man diese Besetzung nie wieder so einfach an den Tisch versammeln wird wie damals.

      Was ich an der neuesten Umstellung wirklich schade finde, ist, dass man wirklich so gar nichts vor Live-Publikum plant. Mittlerweile dürfte man wieder (hätte man auch vorher schon im kleineren Umfang gedurft). Ein Pen & Paper vor Publikum hätte mal wieder was. Sowas wie Spiele mit Bart Live wird es wohl auch nicht mehr geben. Bin mir nicht mehr ganz sicher aber Spiele mit Bart sollte eigentlich jetzt im April oder Mai weitergehen.


      Yurikotoki schrieb:

      Ich schaue Simon auch ganz gern, auch wenn er ein kleiner Selbstdarsteller ist .

      Manche würden auch sagen, leicht narzisstisch veranlagt : D
      Ich glaube einfach, je mehr man die Jungs da durch ihre Stundenlangen Streams kennenlernt, lernt man auch ihre anderen Seiten kennen die immer mal wieder zum Vorschein kamen, nun aber umso deutlicher werden. Etienne und Simon können sich da die Klinke reichen, Nils allerdings zieht das beinahe schon aalglatt ab. Schaue die Streams selbst nicht bzw. sehr selten, aber bekomme so einiges mit. Dafür hat man bei Etienne und Simon mehr Entertainment anscheinend wenn Simon für Etienne Johnnies baut und Etienne sich mal wieder über den Circle Jerk seine halbe Streaming-Zeit echauffiert :D

      "Are you afraid of other people? I know that by keeping others at a distance you avoid a betrayal of your trust, for while you may not be hurt that way, you mustn't forget that you must endure the loneliness." - Kaworu Nagisa


      Zuletzt durchgespielt:

      Return to Monkey Island 8,5/10
      As Dusk Falls 8/10
    • Ich schaue auch nur die VoDs ihrer Streams, bei Simon auch häufig (und gerade im Moment die VoD seiner Realtalk Ausschnitte). Da lernt man ihn wirklich noch mal sehr privat kennen, mit all seinen Pannen und Geschichten XD Im Moment richtet er sich ja gerade seinen Streaming Studio in seiner neuen Wohnung in Berlin ein.
      Ede finde ich einfach nur toll, wenn er sich echauffiert :D
      Und ja, Nils ist da schon fast wie ein Profi! Gestern oder Vorgestern erst eine Aufzeichnung zu NUN - Nils um Neun ein Stück gesehen /gehört, wo er direkt mit Leuten aus der Community spricht (später war wohl sogar Budi noch dabei, bis dahin hab ichs noch nicht gesehen...)
      Also sie machen ja noch einiges, die Ur - Bohnen, aber eher halt weniger zusammen.. ^^"

      Heute noch ihr Wetten Dass mit Gaming nachgeholt war schon nicht schlecht!
      Die Pokémon Challenge fand ich auch am Besten! :D

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yurikotoki ()

    • Somnium schrieb:

      Budi ist jetzt fast seit 3 Jahren nicht mehr dabei. Gibt ganz selten mal noch ein paar Shows, wo er als Ehrengast dabei ist. Als Gesellschafter der Firma wird er wohl noch Kohle einstreichen, aber vor der Kamera ist er wirklich nur noch für ausgewählte Formate.

      Budi ist zwar nicht mehr vor der Kamera, arbeitet aber hinter der Kamera recht viel. Auch abseits von RB TV ist er schon seit langen wieder super aktiv auf Twitch unterwegs mit seinem Bruder Twitch.tv/cameralympics dort gibts auch viel Info was bei ihm so abgeht.

      Aber mal back 2 Topic: eigendlich in kurz, ich bin komplett raus aus RBTV. Ich guck ab und an noch irgendwelche Formate mit Gregor wie z.b den Retroclub oder auch irgendwelche Specials aber das wars. Wo ich regelmäßig reinschaue is eben bei Budi und meistens eher bei Hauke wenn ich selber gerade mal die Zeit finde. Aber das man halt alles auskoppemt und jeder seinen eigenen Stream macht finde ich halt sterbenslangweillig. Dann guck ich mal nen Zusammenschnitt an und bin froh mir nicht die vollen 3 Std geben zu müssen.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Yurikotoki schrieb:

      Also sie machen ja noch einiges, die Ur - Bohnen, aber eher halt weniger zusammen.. ^^"

      Das war wohl auch der Fakt, den Simon für seinen Umzug nach Berlin mit angeführt hat. Er hat das gar nicht mal so sehr durch die Blume gesagt, sondern meinte halt schon, dass man nach 20 Jahren Zusammenarbeit eigentlich alles gemacht hat, was man machen konnte, die anderen nun alle Kinder haben und ihre privaten Interessen anders verlagern und er in einer anderen Stadt nochmal durchstarten möchte (hat ja auch ein externes Management seit November).

      Challenge Accepted werde ich auch demnächst mal nachholen, ist zumindest mal wieder eine recht frische Idee (wenn auch mehr oder weniger "Wetten, dass..?" für's Gaming)).


      DantoriusD schrieb:

      Dann guck ich mal nen Zusammenschnitt an und bin froh mir nicht die vollen 3 Std geben zu müssen.

      Das geht mir ähnlich so. Ich bin einfach kein Twitch-Zuschauer und ich finde mich da einfach nicht wieder, wo eine einzige Person mehrere Stunden was zockt. Statt ein Knallhart Durchgenommen zu Elden Ring hatten nun alle 3 ihren eigenen Elden Ring Stream. Dabei schätzten die meisten Leute immer die Duo-LP's bei Rocket Beans wo halt großartige Momente entstanden sind, besonders bei Sekiro.

      Man hat ja nun monatlich ein neues Format wo man die Shows präsentiert, was in dem jeweiligen Monat alles ansteht. Da weiß ich dann schon relativ schnell, für was ich einschalten werde. Verflixxte Klixx ist glaube ich das einzige, was ich wöchentlich schaue, sofern es dann wöchentlich kommt (kommt ja manchmal auch nur alle 2 Wochen). Aktuell ist aber auch noch das Monkey Island Let's Play mit Etienne und Simon ganz interessant.

      "Are you afraid of other people? I know that by keeping others at a distance you avoid a betrayal of your trust, for while you may not be hurt that way, you mustn't forget that you must endure the loneliness." - Kaworu Nagisa


      Zuletzt durchgespielt:

      Return to Monkey Island 8,5/10
      As Dusk Falls 8/10
    • Keine Ahnung ob es dafür noch untergeordnete Threads gibt für Game Two oder dergleichen, insofern würde ich es einfach einmal hier verfassen.

      Game Two ist für mich ein Format was ich mir gerne ab und zu ansehe wenn es Spiele beinhaltet, die mich interessieren oder einer Kontroverse nachgehen. Da hat sich bis dato auch nach 2-3 Jahren nicht viel für mich verändert. Ihre aufgebauten Sketches schaue ich mir manchmal an, wenn es nicht lang geht.

      Den Gametalk kann ich mir mittlerweile kaum ansehen, da nebenbei zum entsprechenden Thema die Agenda der einzelnen "Gäste" mehrfach, und auch wiederholend in der nächsten Folge, in den Vordergrund stehen und auch keine neuen Erkenntnisse entstehen, weil da auch teils einfach aus dem Resetera Forum (ewww) die Ansichten entnommen werden oder lediglich Circlejerks betrieben werden. Mir fehlen da viel zu viele Themen, die eher in den Vordergrund stehen sollten, aber machen wohl zu wenig Klicks, schade drum.

      Retroklub skippe ich manchmal durch aber auch da nicht mit grossem Interesse. Alles andere ist mir da völlig egal, sowohl die Leute vor der Kamera, als auch die anderen Formate.
    • _Antiheld schrieb:

      Beef geht in Form von Staffel 3 von Beef Jr. wieder in die nächste Runde. <3

      Hatte mit meiner Freundin die ersten beiden Folgen geschaut und hatte mich gefreut, dass Florentin und Fabian dabei sind. Gunnar ist halt Gunnar, so ein Ekelpaket braucht man bei so einem Format auch. Aber egal was ich auch tue, ich kann mich mit Janina einfach nicht anfreunden. Da gehöre ich auch nicht zu einem kleinen exklusiven Kreis, das Problem haben einfach einige. Ich habe nicht einmal mit ihrer "Gossensprache" per se ein Problem. Es ist eher so als versuche Rocket Beans sie wirklich so enorm zu pushen, dass sie in gefühlt jedem Format dabei ist. Bei Gebohnstag letztens fand ich sie ebenfalls relativ deplatziert. Mir kommts etwas so vor, als möchte man sie gerne überall einsetzen, hat bisher aber immer noch nicht das Format gefunden, wo sie wirklich gut rein passt.

      Muss sagen, mir gefällt eigentlich die Idee von Simon gut (die er sogar schon einmal vor dem Almost Daily zum Gebohnstag häufiger in den Raum geworfen hat), wo die 4 Ur-Bohnen gemeinsam gegen ein Beef Jr. Team antreten. Denn auch abseits von Janina bin ich mit der neusten Staffel Beef noch nicht wirklich warm geworden. Die alte Besatzung da mal wieder zu sehen wäre ne schöne Abwechslung. Sie selbst werden zwar nie wieder gegeneinander antreten, aber im Team könnte es spaßig sein.

      "Are you afraid of other people? I know that by keeping others at a distance you avoid a betrayal of your trust, for while you may not be hurt that way, you mustn't forget that you must endure the loneliness." - Kaworu Nagisa


      Zuletzt durchgespielt:

      Return to Monkey Island 8,5/10
      As Dusk Falls 8/10
    • @Somnium

      Ich habe auch schon mitbekommen, dass Janina bei vielen nicht gut ankommt. Ich selbst habe kein großes Problem mit ihr, sie ist aber bei leibe keine Person, bei der ich mich freue, wenn sie in Formaten ist. Da ich das was ich bei RBTV schaue sehr stark selektiere, ist es so, dass ich sie abseits vom Beef bis jetzt noch nicht viel miterlebt habe. Ob RBTV sie wirklich pushen will oder, ob sie auch schlichtweg oft keine Alternative haben, finde ich schwer zu beurteilen. Gerade wenn sie so schlecht ankommt, frage ich mich, warum man sie mit aller Gewalt pushen will, wenn dem denn so ist.

      Die Idee eines Royal Beef vs. Beef Jr. fänd ich ebenfalls richtig Klasse.

      Ich finde, dass es eines der Formate ist, welches mit am besten produziert ist. Gerade wenn es um die Nachbearbeitung durch Grafik, Schnitte, Sound, Einspieler... geht, ist das schon eines der aufwändigeren Formate und man merkt auch, dass jede Staffel von Mal zu Mal besser wird.

      Ich selbst habe zwar auch schon mit der aktuellen Staffel meinen Spaß, aber irgendwie finde ich auch, dass sie von allen Staffeln Royal Beef und Beef Jr. die schwächste ist. Da Gunnar bis jetzt in das Format gut gepasst hat und ich Florentin und Fabian sehr gerne sehe, müsste das locker ausreichen, um Janina auszugleichen. Auch die Spieleauswahl war okay, wenn auch nicht zu 100% mein Cup of Tea. Aber irgendwie macht es aktuell schon weniger Spaß.

      Da Royal Beef ja die Ur-Bohnen sind und bei Beef Jr. eigentlich nur welche, die im gleichen Alter sind, würde ich mich auch über ein "Beef Babies" mit jüngerem Cast freuen. Viet, Valentin, Ilyass und damals noch Kiara hätte ich sehr gut für sowas gefunden.

      Ich hoffe, dass noch Spiele kommen, bei denen Fabian glänzen kann. Einerseits würde das in der Dynamik der aktuellen Staffel gut passen und auch sind das auch eher die Spiele, die ich ebenfalls mehr mag.
    • Habe die ersten beiden Folgen v Beef Jr. nur so nebenbei gesehen, die dritte Folge komplett, obwohl auch nicht so mein Spiel...
      Finde die Mischung im Team ganz gut, obwohl Janina mir auch nicht so zusagt.
      Mir würde ebenfalls zusagen, wenn Fabian mal ne Runde gewinnt, auch weil es schön überraschend wäre, in der bisherigen Reihe XD

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~
    • Yurikotoki schrieb:

      Mir würde ebenfalls zusagen, wenn Fabian mal ne Runde gewinnt, auch weil es schön überraschend wäre, in der bisherigen Reihe XD
      Florentin wurde ja extrem dafür kritisiert, dass er Fabian so stark fertig gemacht hat. Vor allem in Runde 3. In einem Streat hat er sich dafür rechtfertigt. Das war auch, nachdem die dritte Folge ausgestrahlt wurde. Er sagte, er hat es gemacht, weil er ja zu dem Zeitpunkt schon wusste, welche Spiele noch kommen und dass da einige Spiele dabei sind, wo Fabian 3 (bzw. mit Joker einmal 6) Punkte holen würde und er damit den sonst sicheren Sieg von Fabian verhindern wollte. Seitdem kamen zwei Spiele, bei denen Fabian nicht nur schlecht abgeschnitten hat, das war auch vorher schon klar, dass das keine Spiele sind, die Fabian liegen werden. Von daher hat Florentin da entweder nicht die Wahrheit gesagt oder es müssten jetzt eigentlich von den 3 noch übrigen Spielen jedes Mal Titel kommen, die ihm besonders zusagen.