RocketbeansTV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DantoriusD schrieb:

      Nori schrieb:

      Ha wie lustig dass es dafür einen eigenen Thread hier gibt :D schaut noch jemand Nuzlocke?
      Immer mal wieder aber brech es schnell ab. Ich mag zwar Viet und ailyas super gerne aber den ihre Challenge wurde halt super schnell eintönig. Der Anfang war noch super interessant als sie auch noch ordentlich auf die Fresse jekamen aber seitdem die in ner Folge gefühlt 5 min Progress machen und die restlichen 2 std nur Trainieren wurde es etwas....naja.

      Das coolste sind die Einspieler von Gregor ^^
      Kann mich da nur anschliessen. Bitte gerngeschehen, diese Compilation ist Perfektion. :P
    • Falukoorv schrieb:

      Tim Heinke, Sofia, Marah und Florentin. Also kein Ultracore. Auf jeden Fall eine interessante Truppe, bis auf Sofia waren auch schon alle in diversen Runden vor der Kamera zu sehen. Und endlich mal Florentin als Spieler, ich freu mich.
      Wenn das der Tim den ich meine, ich find den furchtbar.^^ Lauchboy?
      Bin bissl enttäuscht, hätte mri halt echt die Hauptbohnen gewünscht, aber Sofia und Florentin sind auch klasse, glaube der war ja noch nie als Spieler dabei, Florentin ist halt super kreativ und schnell, das könnte Spass machen.
      Marah kenne ich nicht.

      Meine kleinen Minireviews 2020
      Currently playing: Nix
      Dieses Jahr durchgespielt: 21
      GOTY: Persona 5 Royal



    • @Aruka

      Genau, der Lauchboy ist das und ich kann dich da verstehen, der hat eine etwas polarisierende Persönlichkeit. Unterhaltsam kann er aber trotzdem sein, der war auch schon beim letzten Pen and Paper dabei, das mit den Kirchen veranstaltet wurde, da hat er mir ganz gut gefallen. Marah war schon bei 2 Pen and Paper-Runden von Florentin dabei, einmal bei Thabor und zuletzt bei Pangasius.



      <3 Futa-4-Love <3
    • Ich kann den einfach nicht mehr sehen seit den Game Fights, oder Film Fights, weiss nicht mehr was es war. ^^
      Der war dort halt so anstrengend und hat argumentiert wie ein kleines Kind, kann mich noch erinnern an "Witcher 3 ist automatisch besser als FF9, da es neuer ist". ^^

      Marah kenne ich dann sogar, hab den ersten Teil aus Thabor gesehen, die war eh ganz ok glaube ich. :)

      Vermisse da halt einfach diesen Wahnsinn von einem Nils oder einem Simon, ärgert mich manchmal aber ist halt auch einfach unterhaltsam.^^

      Meine kleinen Minireviews 2020
      Currently playing: Nix
      Dieses Jahr durchgespielt: 21
      GOTY: Persona 5 Royal



    • Gibt neue Infos zum PnP mit Hauke



      Wird leider nen Remote PnP sprich alle sitzen zuhause und sind per Video Call zusammen geschaltet.

      Das Setting könnte dazu passen das klingt durchaus echt interessant aber ich habe in einigen Runden PnP über Skype gemerkt das schon etwas fehlt wenn man nicht zusammen an einem Tisch sitzt. Weiss noch nicht ob ich es Live schaue oder per VoD dann. Jedenfalls is das Remote für mich nen leichter abturner.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • DantoriusD schrieb:

      Wird leider nen Remote PnP sprich alle sitzen zuhause und sind per Video Call zusammen geschaltet.

      Dass es eine Remote-Veranstaltung wird war tatsächlich schon recht früh klar. Aber noch bevor das bekannt wurde war es mir irgendwie bereits klar. Hauke sitzt ja quasi in Japan fest und in der aktuellen Zeit nach Deutschland zu verreisen ist nicht so einfach. Dazu kommt, im Studio sitzen die nie mit mehr als 3 Leute meistens in einem Raum und dann auch noch mit der Entfernung die eingehalten werden muss. Ich bin so mutig und sage, dieses Jahr wird sich an der Situation leider nichts ändern.

      Muss aber sagen, ich stehe "Grape" mittlerweile aufgeschlossener gegenüber. Auch mit der Besetzung habe ich soweit keine Probleme. Man darf Tim nicht alleine an diesen Film oder Game Fights messen. Es ist ein Format wo man bewusst toxisch sein muss um dort bestehen zu können. Ich schaue es mir daher auch nicht gern an. Hätte aber auch nichts dagegen gehabt wenn es stattdessen Viet gewesen wäre. Haukes Plan war ja schon bei "Good Times Island" ihn irgendwie in die Story einzubinden, hätte ich cool gefunden wenn er jetzt dabei gewesen wäre. Und Florentin ist eigentlich überfällig mal als Spieler dabei zu sein.

      Bei den Mädels bin ich sehr froh, dass Hauke jetzt hier nicht mit Kiara angekommen ist. Die Frau hat den Charme eines schlafendes Relaxos. Daher nenne ich sie gerne Prinzessin Valium zusammen mit Prinz Valium Valentin.

      Etienne ist ja in ziemlichen Aktionismus verfallen, dass die COVID-19 Situation RBTV enorm geschadet hat. Weiß nicht wie viel Übertreibung und wie viel Wahrheit darin steckt. Fakt soll wohl sein, viele Supporter sollen ihren Beitrag eingestellt haben und man wird vermehrt auf Homeoffice setzen nicht nur wegen der aktuellen Situation, sondern auch um Kosten einzusparen. Hoffe, RBTV wird das alles so weit überstehen. Sie haben ihre Fans aber es ist dann doch eher das Oldschool Klientel von Leuten die seit Giga dabei sind oder halt Game One. Also eine Ü20-Ü30 Zielgruppe. Darum muss sich ein Gronkh oder Domtendo oder wie sie alle heißen keine Sorgen machen, die haben nämlich auch die Teens auf ihrer Seite.

      "I'm expendable."
      "What mean expendable?"
      "It's like someone invites you to a party and you don't show up. It doesn't really matter." - John Rambo

      Zuletzt durchgespielt: Jedi: Fallen Order: 6/10, Streets of Rage 4: 8,5/10, Fairune: 7/10


    • Somnium schrieb:

      Man darf Tim nicht alleine an diesen Film oder Game Fights messen. Es ist ein Format wo man bewusst toxisch sein muss um dort bestehen zu können.
      Ich finde nicht das man so toxisch werden muss, denn all die anderen machen das doch auch einfach viel besser. Hab gerade erst Alle Mögliche Fights gesehen, die haben halt wie immer debattiert und versucht die anderen Meinungen schlecht zu reden, aber bei Tim waren die Argumente oft so stumpf und nichtssagend, ich denke halt da echt immer noch an seine Witcher 3 Argumentation gegen FF6. xD "Das ist neuer, also ist es besser, das ist so. Punkt"


      Somnium schrieb:

      Etienne ist ja in ziemlichen Aktionismus verfallen, dass die COVID-19 Situation RBTV enorm geschadet hat. Weiß nicht wie viel Übertreibung und wie viel Wahrheit darin steckt. Fakt soll wohl sein, viele Supporter sollen ihren Beitrag eingestellt haben und man wird vermehrt auf Homeoffice setzen nicht nur wegen der aktuellen Situation, sondern auch um Kosten einzusparen. Hoffe, RBTV wird das alles so weit überstehen. Sie haben ihre Fans aber es ist dann doch eher das Oldschool Klientel von Leuten die seit Giga dabei sind oder halt Game One. Also eine Ü20-Ü30 Zielgruppe. Darum muss sich ein Gronkh oder Domtendo oder wie sie alle heißen keine Sorgen machen, die haben nämlich auch die Teens auf ihrer Seite.
      Aktionismus? Bekomme ja nicht so viel mit, schaue auch nicht regelmäßig genug, was macht Etienne denn? ^^

      Ich habe es schon einmal hier im Thread gesagt, ich verstehe bis heute nicht wie man bei einer so geringen Abonnentenzahl und recht wenigen Views es schafft ein Team von 80-100 Mann zu stemmen, und ich glaube einfach nicht das die alle nötig sind. Hätte man ein kleineres Team wäre es sicherlich einfacher sich über Wasser zu halten wenn es mal eng wird.

      Aber ich glaube ich bin da dann leider einfach nicht Fan genug, hoffe man lyncht mich hierfür nicht, aber ich glaube man hätte schon vor einigen Jahren weiter am Format RBTV feilen müssen, die Überflut an Konzepten ist mir persönlich zu viel, ich blick da nicht mehr durch und verpasse oft Shows die ich eigentlich gerne gesehen hätte.

      Meine kleinen Minireviews 2020
      Currently playing: Nix
      Dieses Jahr durchgespielt: 21
      GOTY: Persona 5 Royal



    • Aruka schrieb:

      Aktionismus? Bekomme ja nicht so viel mit, schaue auch nicht regelmäßig genug, was macht Etienne denn?

      Bei Etienne ist ja alles schnell mal Doom & Gloom. Bei seinem Final Fantasy VII Stream hatte er sich mehrmals dazu geäußert. Allerdings stand es auch in einem Disclaimer den ich per Mail erhalten habe, dass man das Programm erst einmal zurückfährt um dann auch Kosten einzusparen.


      Aruka schrieb:

      Ich habe es schon einmal hier im Thread gesagt, ich verstehe bis heute nicht wie man bei einer so geringen Abonnentenzahl und recht wenigen Views es schafft ein Team von 80-100 Mann zu stemmen, und ich glaube einfach nicht das die alle nötig sind. Hätte man ein kleineres Team wäre es sicherlich einfacher sich über Wasser zu halten wenn es mal eng wird.

      Das kommt einem denke ich nur so wenig vor. Man hat auf YouTube zwei Channels und beim Livestream ist man sowohl auf YouTube als auch Twitch unterwegs. Zudem hat man den Supporters Club und zahlreiche Sponsoren, da kommt schon einiges denke ich zusammen. Zudem kommt hinzu, dass ist kein einzelner Streamer der hier in einem Zimmerchen vor ner Greenbox sein Programm macht. Zu Rocket Beans zählt ja noch die Games Redaktion. Dann gibts immer mal wieder auch Events, Besuche auf Messen im Ausland die stundenlang am Tag Live gestreamt werden und ihre eigenen internen Events wie Pen & Paper oder sowas wie Haus an Haus (was es dieses Jahr wohl nicht geben wird). Für das, was die machen brauchst du einfach auch ein großes Team. Also ist schwer vorstellbar, dass man mit einem 20-30 Mann Team solche Live-Events auffahren kann. Dazu kommt dann noch Game Two was relativ aufwendig produziert ist und meines Wissens nach fließt da Geld vom ZDF mit rein. Glaube das läuft bis heute jeden Freitag auch auf ZDF Neo. Kann mich aber auch irren.


      Aruka schrieb:

      Aber ich glaube ich bin da dann leider einfach nicht Fan genug, hoffe man lyncht mich hierfür nicht, aber ich glaube man hätte schon vor einigen Jahren weiter am Format RBTV feilen müssen, die Überflut an Konzepten ist mir persönlich zu viel, ich blick da nicht mehr durch und verpasse oft Shows die ich eigentlich gerne gesehen hätte.

      Es wird doch alles per VOD hochgeladen ?( Theoretisch verpasst man nichts sofern man es nicht auf Gedeih und Verderb Live sehen will. Du kannst theoretisch ja ihren YouTube Channel anwählen und dich dann durch die hochgeladenen Videos scrollen.

      Ich wüsste jetzt auch gar nicht, wie man das Konzept irgendwie verbessern könnte. Gibt natürlich etliche Formate die mir absolut nicht zusagen, aber ich finds immer noch sehr cool, dass sie ihr Ding bzw. ihren "Quatsch" da so durchziehen können und zahlreichen jüngeren Leuten die Chance geben, sich da zu verwirklichen. Ich mag ihn zwar nicht besonders, aber Valentin ist halt so eine Geschichte der eben noch nicht durch Game One oder so bekannt war und durch ein Praktikum da gelandet ist. Auch Leute wie Schröck, der ja auch schon Mitte 40 glaube ich ist, hat erheblich von seinem Engagement bei Rocket Beans profitiert.

      Insgesamt denke ich mir, keiner von denen hätte glaube ich ansatzweise erwartet, dass sich das Projekt nun schon über 5 Jahre hält. Man produziert den Content worauf man Bock hat und den Luxus haben die wenigsten Streamer heute.

      "I'm expendable."
      "What mean expendable?"
      "It's like someone invites you to a party and you don't show up. It doesn't really matter." - John Rambo

      Zuletzt durchgespielt: Jedi: Fallen Order: 6/10, Streets of Rage 4: 8,5/10, Fairune: 7/10


    • Somnium schrieb:

      Hauke sitzt ja quasi in Japan fest und in der aktuellen Zeit nach Deutschland zu verreisen ist nicht so einfach.

      Es war morgens, ich war müde und hab da einfach nicht drann gedacht xD bzw erst Stunden später. Und klar in der aktuellen Situation macht es natürlich durchaus mehr Sinn das Remote zu machen.


      Somnium schrieb:

      Muss aber sagen, ich stehe "Grape" mittlerweile aufgeschlossener gegenüber. Auch mit der Besetzung habe ich soweit keine Probleme.

      Das Setting könnte durchaus spannend sein und auch die Spielerliste ist jetzt nichts wo ich sage muss ich nicht haben. Gerade Pangasius fand ich schon eine sehr geile abwechslung und nen echt gutes PnP das nicht von Hauke produziert wurde.


      Somnium schrieb:

      Die Frau hat den Charme eines schlafendes Relaxos. Daher nenne ich sie gerne Prinzessin Valium zusammen mit Prinz Valium Valentin.

      Dann sollte ich wohl mal nicht erwähnen das ich Kiara extrem heiss finde und sie echt feier ^^ xD
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Somnium schrieb:

      Es wird doch alles per VOD hochgeladen Theoretisch verpasst man nichts sofern man es nicht auf Gedeih und Verderb Live sehen will. Du kannst theoretisch ja ihren YouTube Channel anwählen und dich dann durch die hochgeladenen Videos scrollen.
      Jo live schau ich mir eh nie etwas an, da fand ich das Konzept von Anfang an schräg, das erinnert halt an klassisches Fernsehen und seit Internet kann ich mit "live" nix mehr anfangen. ^^
      Aber auch mit VOD ist es trotzdem einfach total überfüllt, der Kanal ist überflutet von Formaten, sogar nachdem man Gaming und den Rest getrennt hat.
      Kann mich da nicht benachrichtigen lassen da ich sonst jede Stunde ne Nachricht bekomme, dadurch verpasse ich dann halt auch viel, habe beispielsweise eine ganze Staffel Nerdquiz verpasst, wusste nicht das die wieder am Start war, hab die dann erst später nachgeholt.

      Mit Konzept verbessern, da ehm ja, meiner Meinung nach könnte man sehr vieles streichen, man muss nicht auf Teufel komm raus 24h am Tag füllen.^^

      Meine kleinen Minireviews 2020
      Currently playing: Nix
      Dieses Jahr durchgespielt: 21
      GOTY: Persona 5 Royal



    • DantoriusD schrieb:

      Das Setting könnte durchaus spannend sein und auch die Spielerliste ist jetzt nichts wo ich sage muss ich nicht haben. Gerade Pangasius fand ich schon eine sehr geile abwechslung und nen echt gutes PnP das nicht von Hauke produziert wurde.

      Das ist ne gute Idee. Werde mir demnächst wohl mal Pangasius ansehen, da ist ja auch Hauke als Gast glaube ich einmal dabeigewesen. Hab bisher von dem P&P nur gutes gehört.


      DantoriusD schrieb:

      Dann sollte ich wohl mal nicht erwähnen das ich Kiara extrem heiss finde und sie echt feier xD

      Hey, das ist absolut nicht verboten :D
      Optisch muss ich auch sagen, dass sie in das Bild passt, was meinen Geschmack von Frauen angeht. Jetzt mal komplett plump ausgedrückt. Im Kopf hat sie auch was. Aber dann ist sie manchmal so unglaublich langsam wenn sie beim Game Talk ist und ich frage mich, wann sie zum Punkt kommt : D War natürlich etwas überspitzt da oben von mir ausgedrückt, aber in einem P&P kann ich sie mir echt nicht vorstellen.



      Aruka schrieb:

      Jo live schau ich mir eh nie etwas an, da fand ich das Konzept von Anfang an schräg, das erinnert halt an klassisches Fernsehen und seit Internet kann ich mit "live" nix mehr anfangen.

      Ich hab die inoffizielle App (die über YouTube betrieben wird) auf meinem Fire TV Stick installiert. Besonders jetzt wo es für das Fernsehen nur noch das Thema COVID-19 gibt, hab ich das Live-Programm immer so als Second Screen laufen während ich an der Switch bin oder am Laptop. Bin so mehr oder weniger versehentlich auf einige Formate aufmerksam geworden wie Pokemon Nuzlocke. Oder Simons After Dark wo er manchmal kompletten Trash spielt : D


      Aruka schrieb:

      Aber auch mit VOD ist es trotzdem einfach total überfüllt, der Kanal ist überflutet von Formaten, sogar nachdem man Gaming und den Rest getrennt hat.

      Sie haben leider nicht zu allem Playlists und eigene Kanäle. Glaube Kino+ hat mittlerweile nen eigenen Channel wo die Videos dann hochgeladen werden. Aber ist halt bei der Fülle an Videos kaum umzusetzen. Playlists haben sie aber recht viele.


      Aruka schrieb:

      Mit Konzept verbessern, da ehm ja, meiner Meinung nach könnte man sehr vieles streichen, man muss nicht auf Teufel komm raus 24h am Tag füllen.^^

      Ich glaube das wirkt auch einfach so extrem überfüllt. In Wahrheit ist das Live-Programm doch auf circa 3 Sendungen pro Tag beschränkt. Samstags noch weniger, Sonntags läuft eigentlich nie was. Die Wiederholungen machen den Braten hier Fett, deswegen wirkt das bei dem 24 Stunden Konzept so überladen.

      "I'm expendable."
      "What mean expendable?"
      "It's like someone invites you to a party and you don't show up. It doesn't really matter." - John Rambo

      Zuletzt durchgespielt: Jedi: Fallen Order: 6/10, Streets of Rage 4: 8,5/10, Fairune: 7/10


    • Neu

      So da geht nen weiterer PnP Abend vorbei.

      Ich muss sagen das ich gerade zum Ende hin super enttäuscht wurde. Das Setting und die Charaktäre waren wirklich gut gerade bei Tim hab ich super gelacht ^^.

      Aber der Aspekt das Hauke es als One Shot angesetzt hat, hat dem Spiel nicht gut getan. Sehr viele unterbrechungen, dazu noch die Technik die den Geist aufgab haben halt zum Ende für viel Hektik gesorgt.

      Florentin muss ich langsam echt nicht mehr sehen. Schade das er nach der Leitung von Pangasius wieder son typischen Baumschmusser Good Guy Charakter genommen hat denn gerade er hat Charakterlich irgendwie am wenigsten in die Gruppe gepasst.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Neu

      Mein Interesse an Beef jr. ging schnell gegen Null, nur das Best Of Video habe ich mir dann doch noch gegeben.



      Am Ende gibt es gar kein Beef, sondern eine kleine Torte. 8| Naja, das Rumschreien ist immer ätzend, die Spiele fand ich meist nicht so interessant, vor allem für mehrere Durchläufe. Für mich ist Beef als Format abgelaufen, nur toll, dass Trant dabei war.