Final Fantasy XV: Tabata über die Rollen der Männer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leider muss ich sagen, dass wenn das ein Scherz war, dann ist jpgames sehr respektlos gegenüber queers die darauf gehofft haben, angemessene Repräsentation zu bekommen.

      Über sowas macht man keine Witze und das ist einfach nur taktlos, ich hoffe dass das dem Admin bewusst ist.

      Es gibt nicht nur heterosexuelle Leute in ihrer Fanbase, und darüber Witze zu machen ist höchst unangemessen.
    • Inwiefern, bitteschön, handelt es sich hier um Respektlosigkeit? Die News beinhaltet lediglich eine sehr vage Information, die sich auf eine eventuelle, homosexuelle Tendenz von Prompto bezieht. Inwiefern werden hier also homosexuelle Mitglieder oder Gesellschaften diffamiert oder anderweitig beleidigt/verleumdet. Leute, warum bemüht man sich denn so akribisch, in einem (eventuellen) Aprilscherz angeblich böse Seitenhiebe zu identifizieren, obwohl dazu jedweder Beweis fehlt? Insbesondere, da die News selbst keinen sarkastischen oder sonst irgendeinen derart gearteten ironischen Wortlaut benutzt, sodass die reine interpretationsfähigkeit des Lesers ausschlaggebend für die daraus resultierende Diskussion ist. Und wisst ihr was?! Genau das ist es, worauf der (eventuelle) Aprilscherz anspielt.
      Nicht Homosexualität an sich, sondern die diskussionsfreudige Community, die die "Boygroup" als etwas anderes sehen möchte als eine reine Reisegesellschaft. Natürlich will ich euch nicht an der lautmalerischen, spannenden Unterhaltung hindern, die die "Boygroup" als universelles Thema anspricht, aber inder News einen wie auch immer gearteten Angriff auf Queers oder sonstwen zu sehen, ist ganz schön überzogen

      Als ich die News sah, fand ich sie witzig. Mehr auch nicht! Und wenn bereits ein kleiner Witz gemacht wird über eine bestimmte Sache, und das derartige Resonanzen erzeugt, unter denen sogar der Vorwurf der Respektlosigkeit gefallen ist, dann kann hier etwas nicht stimmen!

      @ NoctX85
      Ich war sarkastisch. Sorry, in Textform kann es passieren, dass das nicht gut rübergebracht wird.
    • CiferCross schrieb:

      Inwiefern, bitteschön, handelt es sich hier um Respektlosigkeit? Die News beinhaltet lediglich eine sehr vage Information, die sich auf eine eventuelle, homosexuelle Tendenz von Prompto bezieht. Inwiefern werden hier also homosexuelle Mitglieder oder Gesellschaften diffamiert oder anderweitig beleidigt/verleumdet. Leute, warum bemüht man sich denn so akribisch, in einem (eventuellen) Aprilscherz angeblich böse Seitenhiebe zu identifizieren, obwohl dazu jedweder Beweis fehlt? Insbesondere, da die News selbst keinen sarkastischen oder sonst irgendeinen derart gearteten ironischen Wortlaut benutzt, sodass die reine interpretationsfähigkeit des Lesers ausschlaggebend für die daraus resultierende Diskussion ist. Und wisst ihr was?! Genau das ist es, worauf der (eventuelle) Aprilscherz anspielt.
      Nicht Homosexualität an sich, sondern die diskussionsfreudige Community, die die "Boygroup" als etwas anderes sehen möchte als eine reine Reisegesellschaft. Natürlich will ich euch nicht an der lautmalerischen, spannenden Unterhaltung hindern, die die "Boygroup" als universelles Thema anspricht, aber inder News einen wie auch immer gearteten Angriff auf Queers oder sonstwen zu sehen, ist ganz schön überzogen

      Als ich die News sah, fand ich sie witzig. Mehr auch nicht! Und wenn bereits ein kleiner Witz gemacht wird über eine bestimmte Sache, und das derartige Resonanzen erzeugt, unter denen sogar der Vorwurf der Respektlosigkeit gefallen ist, dann kann hier etwas nicht stimmen!

      @ NoctX85
      Ich war sarkastisch. Sorry, in Textform kann es passieren, dass das nicht gut rübergebracht wird.
      ich vermute mal dass du selbst von mangelnder Repräsentation in mainstream media nicht betroffen bist

      als eine Betroffene empfinde ich es als unverschämt über so etwas Witze zu machen, da sich die LGTBA+ Gemeinde seit Jahren dafür einsetzt, stärker in den Medien vertreten zu sein.

      Glaub es oder nicht, aber Hoffnung zu wecken, nur um dann zu erfahren 'lmao Aprilscherz' macht sich über so etwas lustig, und glaub es oder nicht, genau auf das spielte dieser Beitrag an und diesen Effekt ruft er hervor.
    • FlourishOfSteel, wenn du glaubst, dass wir uns über Homosexualität lustig machen, dann hast du die Aktion falsch verstanden. Eher ist das Gegenteil der Fall. Wir wollten auch keine Hoffnungen wecken, sondern im Rahmen eines fiktiven Interviews mal ausloten, wie die Reaktionen so sind, die sich ja teilweise auch schon in den (nicht fiktiven) News dazu bereits angedeutet hatten. Also, wir hatten da keine Respektloskeit im Sinn, eher eine Demaskierung im Rahmen eines Aprilscherzes. Das hatte sich aufgrund der zufällig aufkommenden Diskussionen wegen der letzten News kurzfristig angeboten. Wir hatten auch andere Ideen auf Lager :) So oder so -- wenn wir damit Debatten ausgelöst haben, ist es wohl auch nicht verkehrt :)
    • Also , langsam aber sicher entwickelt sich die Sache mit dem FF und dessen Disskusionen ins lächerliche.
      Es ist doch nur ein Spiel und der Beitrag ein Scherz.
      Wer das selbst zu Ernst nimmt ist selbst Schuld.

      Achja und nochwas..nur wenn ihr irgendwelche Fremdwörter in den Raum wirft seid ihr nicht intelligenter oder verständniicher..
      Just saying :<
    • Prevailer schrieb:

      FlourishOfSteel, wenn du glaubst, dass wir uns über Homosexualität lustig machen, dann hast du die Aktion falsch verstanden. Eher ist das Gegenteil der Fall. Wir wollten auch keine Hoffnungen wecken, sondern im Rahmen eines fiktiven Interviews mal ausloten, wie die Reaktionen so sind, die sich ja teilweise auch schon in den (nicht fiktiven) News dazu bereits angedeutet hatten. Also, wir hatten da keine Respektloskeit im Sinn, eher eine Demaskierung im Rahmen eines Aprilscherzes. Das hatte sich aufgrund der zufällig aufkommenden Diskussionen wegen der letzten News kurzfristig angeboten. Wir hatten auch andere Ideen auf Lager :) So oder so -- wenn wir damit Debatten ausgelöst haben, ist es wohl auch nicht verkehrt :)
      Etwas mehr Sensibilität wäre dennoch gut gewesen, da es ein sehr heikles Thema ist, dass sehr vielen Personen sehr nahe geht.
      Ich finde es nur kritisch, so etwas als Aprilscherz herzunehmen.
    • Prevailer schrieb:

      FlourishOfSteel, wenn du glaubst, dass wir uns über Homosexualität lustig machen, dann hast du die Aktion falsch verstanden. Eher ist das Gegenteil der Fall. Wir wollten auch keine Hoffnungen wecken, sondern im Rahmen eines fiktiven Interviews mal ausloten, wie die Reaktionen so sind, die sich ja teilweise auch schon in den (nicht fiktiven) News dazu bereits angedeutet hatten. Also, wir hatten da keine Respektloskeit im Sinn, eher eine Demaskierung im Rahmen eines Aprilscherzes. Das hatte sich aufgrund der zufällig aufkommenden Diskussionen wegen der letzten News kurzfristig angeboten. Wir hatten auch andere Ideen auf Lager :) So oder so -- wenn wir damit Debatten ausgelöst haben, ist es wohl auch nicht verkehrt :)



      Das heisst du hast uns benutzt, sind wir nur Versuchskaninchen in eurem kranken Spiel? D:

      Ich werde somit meinen Account bei jpgames löschen, so etwas geht garnicht.
      Ganz üble Aktion, ganz übel!
      Wie könnt ihr euch morgens noch in den Spiegel schauen. :(
    • Prevailer schrieb:

      Homosexualität ist doch kein heikles Thema. Für mich jedenfalls nicht!
      Was ich damit sagen wollte ist, dass man bei solchen Beiträgen seine Worte mit Bedacht wählen sollte.

      Wie gesagt, ich selbst bin nicht heterosexuell, demnach reagiere ich auf so etwas viel sensibler als heterosexuelle Personen, da das 'nicht ernst genommen werden' und 'witze drüber reissen' meinen Alltag prägen.
    • FlourishOfSteel
      ich vermute mal dass du selbst von mangelnder Repräsentation in mainstream media nicht betroffen bist


      Aufgrund meines vorherigen Posts? Zugegeben, ich bin selbst nicht in Gemeinden tätig, die sich verstärkt für die Rechte der Homosexuellen im medialen Bereich einsetzt und auf ihre Etablierung konzentriert, jedoch darf ich aus persönlicher Sicht sagen, dass das Thema mich durchaus beschäftigt.

      Der Witz selbst ist auf jpgames.de zugeschnitten, da dort vermehrt die Diskussion auftrat, inwiefern eine Reisegruppe in einem Videospiel, die ausschließlich aus männlichen Charakteren besteht, homosexuelle Mitglieder beinhalten darf. Ich persönlich befürworte eine derartige Konstellation von heterosexuell und homosexuell tedierenden Charakteren in Videospielen und ich wäre zudem sehr froh, dies in absehbarer Zeit vorzufinden. Der Aprilscherz dient nicht dazu, einen Angriff durchzuführen, geschweige denn, einen Angriff zu provozieren, er soll lediglich die Diskussion unter den Usern auf die Schippe nehmen. Dem kann man meines Erachtens nach höchstens unsensibles Verhalten vorwerfen, aber Respektlosigkeit... das wäre eindeutig zu viel.

      Ich bin mir sicher, eine aufgehizte Stimmung zu erzeugen war niemandes Plan. Der Aprilscherz wurde zudem schnell als Aprilscherz erkannt, vermutlich wäre zu Beginn eine PN an den Administrator ein bessere Wahl gewesen, um Klarheit über den Sinn und Zweck der News zu erhalten (bitte den Teil ignorieren, falls es doch schon geschehen sein sollte). Klar, wenn man einen Witz erzählt, muss man auch manchmal damit rechnen, dass man aus unterschiedlichen Seiten contra erhält, aber dieses contra sollte nicht dadurch entstehen, dass man dem Urheber des Witzes Respektlosigkeit vorwirft, wenn es in Wahrheit doch in anderer Intention entstanden ist.

      P.S.: Buuh, soviele Posts während meiner Schreibphase. Sowas passiert mir jetzt aber zum ersten Mal.^^
    • CiferCross schrieb:

      FlourishOfSteel
      ich vermute mal dass du selbst von mangelnder Repräsentation in mainstream media nicht betroffen bist


      Aufgrund meines vorherigen Posts? Zugegeben, ich bin selbst nicht in Gemeinden tätig, die sich verstärkt für die Rechte der Homosexuellen im medialen Bereich einsetzt und auf ihre Etablierung konzentriert, jedoch darf ich aus persönlicher Sicht sagen, dass das Thema mich durchaus beschäftigt.

      Der Witz selbst ist auf jpgames.de zugeschnitten, da dort vermehrt die Diskussion auftrat, inwiefern eine Reisegruppe in einem Videospiel, die ausschließlich aus männlichen Charakteren besteht, homosexuelle Mitglieder beinhalten darf. Ich persönlich befürworte eine derartige Konstellation von heterosexuell und homosexuell tedierenden Charakteren in Videospielen und ich wäre zudem sehr froh, dies in absehbarer Zeit vorzufinden. Der Aprilscherz dient nicht dazu, einen Angriff durchzuführen, geschweige denn, einen Angriff zu provozieren, er soll lediglich die Diskussion unter den Usern auf die Schippe nehmen. Dem kann man meines Erachtens nach höchstens unsensibles Verhalten vorwerfen, aber Respektlosigkeit... das wäre eindeutig zu viel.

      Ich bin mir sicher, eine aufgehizte Stimmung zu erzeugen war niemandes Plan. Der Aprilscherz wurde zudem schnell als Aprilscherz erkannt, vermutlich wäre zu Beginn eine PN an den Administrator ein bessere Wahl gewesen, um Klarheit über den Sinn und Zweck der News zu erhalten (bitte den Teil ignorieren, falls es doch schon geschehen sein sollte). Klar, wenn man einen Witz erzählt, muss man auch manchmal damit rechnen, dass man aus unterschiedlichen Seiten contra erhält, aber dieses contra sollte nicht dadurch entstehen, dass man dem Urheber des Witzes Respektlosigkeit vorwirft, wenn es in Wahrheit doch in anderer Intention entstanden ist.

      P.S.: Buuh, soviele Posts während meiner Schreibphase. Sowas passiert mir jetzt aber zum ersten Mal.^^
      Alles was ich wünsche ist nur etwas mehr Sensibilität, da leider solche Witze (die Härte variiert) der grobe Alltag von vielen Menschen sind.

      Ich finde es nicht in Ordnung, generell über so etwas Witze zu machen. Ich habe eine andere Sensibilitätsschwelle als andere, demnach kann es sein dass ich mich dadurch etwas zu stark angegriffen gefühlt habe. Dennoch besteht weiterhin die Tatsache, dass Repräsentation generell, vor allem in den Medien (zu denen auch Videospiele gehören) ein sehr wichtiger Punkt ist, für den sich viele Menschen verstärkt einsetzen.

      Aber wie gesagt, für viele Menschen ist das ein Alltag, der sehr schädlich ist, und dem man in einer normalerweise offenen und toleranten community nicht auch noch haben will.

      edit: Es ist mir schon klar, dass es sein kann, dass Intention und tatsächliche Auffassung nicht immer zusammenfallen, ansonsten gäbe es auf der Welt keine Missverständnisse. Dennoch ist oftmals die Intention nicht klar ersichtlich, oder erst nach weiterer Erklärung eindeutig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FlourishOfSteel ()

    • @Gilver

      Es gibt nahezu keinerlei solche Filme
      aha?und was ist mit Barney aus How i met your mother?marcy die nachbarin von Al Bundy?oder Will and grace?Brockeback Mountain? (nur paar beispiele auf die schnelle)mag sein das einige serien/filme alt sind und nicht immer auch ein homosexueller gespielt wird,aber dennoch sind die schauspieler im RL eben vom anderem ufer und nun? :)

      wie gesagt selbst wenn die info wahr sein sollte,wayne?oder sind einige so verbissen darauf?
    • Neozero schrieb:

      Ich finde es nicht in Ordnung, generell über so etwas Witze zu machen.
      Meine Güte bist du überempfindlich. Jetzt mal in allen Ehren aber man kann es auch übertreiben bzw. zu sehr empfindlich sein.
      Nichts für ungut, aber es liegt nicht an dir, mir zu sagen, wo meine Hemmschwelle für so etwas ist.
      Erst wenn du durch den Scheiß durchgehen musstest wie ich, erst dann hast du ein Recht mir so etwas vorzuwerfen.
    • FlourishOfSteel: Was wir natürlich nicht wollten war, dass sich Homosexuelle durch den Beitrag angegriffen fühlen. Wenn das bei dir der Fall war, möchte ich mich entschuldigen. Was die Intention war, habe ich ja oben schon gesagt. Vielleicht bist du auch der Ansicht, dass ein Aprilscherz unbedingt lustig sein muss. Aber ich finde, das muss er nicht. Ein Aprilscherz ist für mich in erster Linie unwahr. Ob er dann auch noch lustig ist oder gesellschaftskritisch (hier insbesondere communitytkritisch) oder einfach nur plump und einfallslos (das sind ja die meisten :D), mal sehen - wieso nicht zweiteres? Und ja, wir haben da durchaus auch hitzige Diskussionen in Kauf genommen!
    • Prevailer schrieb:

      FlourishOfSteel: Was wir natürlich nicht wollten war, dass sich Homosexuelle durch den Beitrag angegriffen fühlen. Was die Intention war, habe ich ja oben schon gesagt. Vielleicht bist du auch der Meinung, dass ein Aprilscherz unbedingt lustig sein muss. Aber ich finde, das muss er nicht. Ein Aprilscherz ist für mich in erster Linie unwahr. Ob er dann auch noch lustig ist oder gesellschaftskritisch (hier insbesondere communitytkritisch), mal sehen - wieso nicht? Und ja, wir haben da durchaus auch hitzige Diskussionen in Kauf genommen!
      Ich finde es in der Tat sehr gut, dass du dich gemeldet hast und bereit warst, darüber zu diskutieren

      Und ich finde, dass es generell eine solche Diskussion einmal geben sollte, vor allem in den deutschen Foren. In den Amerikanischen ist das Gang und Gäbe, im deutschen Internet ist da allerdings ein Mangel ersichtlich, und Homophobie und Sexismus leider traurige Realität in einem Großteil der Gaming-community ist.