No Game No Life

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • No Game No Life



      Season: Frühling 2014

      Das Internet ist voll von Gerüchten über die NEETs, Hikikomoris, Genies und gleichzeitig über die Geschwister Sora und Shiro. Die echte Welt ist in ihren Augen nur ein schlechtes Spiel. Doch eines Tages meldet sich eine Person bei ihnen, die sich "Gott" nennt und beschwört die beiden in eine Parallelwelt. Dort hat "Gott" den Krieg verboten und entschied, dass alles durch Spiele entschieden wird, sogar nationale Grenzen. Die menschliche Zivilisation umfasst nur noch eine einzige Stadt und wird von allen Seiten durch andere Arten bedrängt. Können Sora und Shiro, die sozialen Einsiedler, das Überleben der Menschen in dieser Parallelwelt sicherstellen?
      Quelle: anisearch.de

      Der Anime war ja letztes Jahr ziemlich beliebt, deshalb schaue ich jetzt mal einfach rein. Die erste Episode war nicht übel. Ich mag das Konzept. Auch wenn mir das Design nicht wirklich zusagt. Aber das ist zu verschmerzen.

      Weitere Meinungen!?
    • Ich mochte den Anime schon sehr^^ Hatte mich zu Beginn an "mondaiji-tachi ga isekai kara kuru sou desu yo", was sich später aber wieder gelegt hatte, da sie sich doch etwas mehr unterscheiden.
      Was ich am schlimmsten fand war dieses total offene Ende... Das ärgert mich heute noch, dass es an so einer Stelle enden muss xD Hoffe ,dass da mal eine 2. Staffel angekündigt wird. Hab schon länger nichts mehr gehört :/
    • Ich habe den Anime zur hälfte geschaut und er hat mir echt total gefallen *__* eine echt interessante Mischung mit witz, spannung und fanservice xD
      Die Games die gespielt werden sind zwar eigentlich simpel (so wie schach oder stein scheere papier) aber werden ziemlich ausgeschmückt beziehungsweise auf verschiedene Weisen beleuchtet.

      Beim schauen habe ich mich dann mal etwas zu einer zweiten Season erkundigt und habe herausgefunden, das es damit wohl nicht so gut aussieht :/
      Der Produzent, soll wohl irgendwie auch Charaktere "geklaut" haben bzw Posen kopiert und so ... dann habe ich kommentare wie
      "There is going to be no season 2 beacuse, the creater of NGNL has move
      on to a new anime. He said he got lost with story line him self and
      wouldn't know how the give anime justice. so you will have to deal with
      just having season one to watch..."
      gefunden. Aber naja was wirklich offizielles habe ich noch nicht gelesen, deshalb kann man noch hoffen, aber ich lege den Anime für mich erstmal auf Eis damit ich nicht zu sehr entäuscht bin xD
    • Halte ich für ein Gerücht, da der Anime kein Originalwerk ist, sondern auf einer Light-Novel-Serie basiert, die momentan sechs Bände zählt und Band 7 erscheint noch diesen Monat (wenn auch nach einer längeren Pause). Ich denke, dass eine zweite Staffel recht wahrscheinlich ist, da der Anime ziemlich erfolgreich war.

      Abgesehen davon werden solche negativen Meldungen in der Öffentlichkeit in der Regel auch sehr viel diplomatischer ausgedrückt oder gleich totgeschwiegen. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blackiris ()

    • Ich bin jetzt durch und der Anime hat mich wirklich gut unterhalten. Es wäre schade, wenn bei dem Ende nichts mehr kommt!? :/

      Spoiler anzeigen
      Am besten hat mir ja das Spiel gegen Jibril gefallen. Das Finale davon war wirklich dramatisch. Ganz im Gegensatz zu dem Spiel mit den Existenzen, wo ich mir ehrlich gesagt unsicher bin, was da eigentlich genau passiert ist!? Generell muss man wohl bei No Game No Life ein Auge zudrücken, denn die Auflösungen sind schon arg grenzwertig. Sooo clever kann man einfach nicht sein xD
    • Falls es noch nicht bekannt sein sollte:
      KSM wird No Game No Life bei uns veröffentlichen.
      Die Serie wird auf 3 Volumes aufgeteilt und Volume 1 erscheint mit Sammelschuber. Der Release der ersten Volume ist der 15. Februar. Die weiteren Volumes folgen alle 2 Monate.
      Extras: Jeweils 2 OVAs pro Volume + Trailer + Bildergalerie + TV-Spots + Booklet

      Außerdem hat KSM heute die Besetzung bekannt gegeben:
      Sora: Björn Schalla (u.a. Robbie Sinclair aus Die Dinos, Van Vanel aus Vision of Escaflowne TV-Serie, Cloud Strife aus FFVII Advent Children und Kingdom Hearts)
      Shiro: Paulina Rümmelein (u.a. Enju Aihara aus Black Bullet)
      Stephanie Dora: Winnie Brandes
      Chlammy Zell: Corinna Dorenkamp (u.a. Son Goku aus Dragonball)
      Jibril: Milena Karas
      Fiel Nilvalen: Ela Paul
      Teto: Patricia Strasburger
      Izuna Hatsuse: Céline Vogt
      Ino Hatsuse: Wolfram Fuchs

      Quelle: facebook.com/KSMGmbH/photos/a.…0/898918996868539/?type=3
      amazon.de/No-Game-Life-Episode…&keywords=no+game+no+life
    • Also ich finde die deutsche Übersetzung echt gut gelungen, mir gefallen in letzter Zeit die deutschen Synchros allgemein recht gut,
      auch wen ich mir Animes allgemein lieber im originalton ansehe.
      No Game no Life wird auch defintitiv gekauft, hab ihn bereits gesehen und fand ihn richtig klasse, würde mich riesig über eine zweite Staffel freuen :(
    • Die Serie hatte ich erst kürzlich gesehen und hatte mich begeistert, auch wenn ich kein großer Fan von Ecchi bin. Ich mag die Welt, die knallbunte Optik und das ganze... Over-the-top-Zeug. Da ist es schon grausam, dass die Staffel viel zu offen endet. Mittlerweile ist die Vorlage in neun Bänden abgeschlossen und es folgt ein Film auf Basis von Band 6. Doch ob eine echte zweite Staffel kommt, ist weiterhin unklar.

      Ich habe überlegt die Light Novel zu lesen, aber das ist mir dann doch nicht zufriedenstellend, zumal ich nicht auf englisch lesen möchte. Gern würde ich mir die deutschen Blu-rays kaufen, doch ohne einem richtigen Abschluss ist mir das nichts.

      Edit: Der Film kommt im Juni in die Kinos.

      anime2you.de/news/192027/deuts…von-no-game-no-life-zero/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shin Kitsune ()

    • Shin Kitsune schrieb:

      Mittlerweile ist die Vorlage in neun Bänden abgeschlossen...

      Das ist gar nicht wahr. 2018 ist der zehnte Band erschienen und die Reihe ist weiterhin nicht beendet.

      Der Anime ist mit Grund, warum ich auf Light Novels umgestiegen bin, doch so zufriedenstellend ist die Vorlage leider nicht. Ich finde die ersten drei Bände, auf dem der Anime basiert, richtig gut unterhaltend. Der Anime hat mit seiner unnötigen Änderung am Ende sich sehr den Weg zu einer Fortsetzung zerschossen. Das Animestudio Madhouse trollte ein bisschen und hat zum Beispiel in der Serie A Place Further Than The Universe kleine Flyer mit Referenzen zu No Game No Life im Hintergrund versteckt, doch ich denke mit dem Film ist es nun in Animeform abgeschlossen.

      Band 4 und 5 fand ich bei weitem nicht so gut, Band 6 ist Vorlage für den Film und natürlich etwas ausführlicher. Ich mag all die deutschen Wörter, allgemein fasziniert mich die Faszination von Japanern für deutsche Wörter. Die Beschreibung von Prozessen von Ex Machina ist herrlich.

      Mal sehen, wie die übrigens vier Bände so sind. Inhalt für eine zweite Staffel wäre schon gegeben, aber gerade weil die Light Novel nur noch schleppend vorankommt, sehe ich schwarz. Den Film sehe ich da als guten Kompromiss, auch wenn Anime-only-Schauer trotzdem ohne Ende auskommen müssen. Na gut, aktuell ist es für Leser der Vorlage auch nicht anders.
    • Mahiro schrieb:

      Der Anime hat mit seiner unnötigen Änderung am Ende sich sehr den Weg zu einer Fortsetzung zerschossen.

      So zerschossen vielleicht auch wieder nicht, weil dieses Ereignis so am Ende von Band 6 stattfindet. Ich kenne Band 7 noch nicht, daher kann ich nur spekulieren, aber für die Animeversion könnte man ein paar Dinge chronologisch umpacken und es könnte tatsächlich weitergehen. Nur müssten weitere Bände erscheinen, damit man überhaupt über einen Anime nachdenken würde.

      Ich halte eine zweite Staffel weiterhin für unwahrscheinlich.