Nintendo Direct Diskussionsthread: E3 am 14.09 mit Animal Crossing!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fayt schrieb:

      Immer diese schräge verwaschene Ansicht, kann man sich bei den Fakes nicht wenigstens etwas mehr Mühe geben. :D

      Es ist auch mal wieder sehr abenteuerlich was da vor der Direct abgeht :D

      Aber etwas Credit sollte er bekommen, er lag glaube ich mal mit Wario Ware Gold richtig und das Links Awakening Remake ist noch immer nicht zementiert worden.
    • Ich dachte, vielleicht ist noch wer wach und schreibt was, so, dass ich meine Eindrücke zur Direct noch einmal separat schreiben kann. Nun wirds aber wohl doch ein Doppelpost, leider (sofern nicht noch wer schreibt und vorher fertig ist).

      Die Direct hat mir sehr gut gefallen. Zu meiner Überraschung hat man nicht die Zeit mit Nintendo Switch Online verplempert. Alles wichtige konnte in einem kurzen Video zusammengefasst werden. Es wird übrigens 3 Spiele pro Monat geben und die NES Controller kann man nur als Nintendo Switch Online Mitglied erwerben.

      Ansonsten, einige Sachen, auf die ich mich freue. Luigis Mansion 3 ist schon sehr nett. Sehr überraschend war das Final Fantasy Comeback auf Nintendo Konsolen. Denke, bei Final Fantasy X und X2 könnte ich nochmal schwach werden sowie World of Final Fantasy, was ich nur auf Vita habe aber leider auf dem System nicht gut läuft. Hoffe sehr, dass das der Start für eine neue Zukunft für Final Fantasy Spiele auf der Switch ist, vielleicht ja mal wieder was exklusives.

      Gibt auch wieder etliche Thirds, die was bringen, was mir gefällt. Bin sehr heiß auf Civilization 6. Nicht so heiß darauf, dass ja 2K dafür verantwortlich ist und die wohl wieder nur ein halbes Spiel auf die Karte packen, sofern es überhaupt in den Handel kommt.

      Yoshi sieht fantastisch und und erinnert ein wenig an Tearaway. Mit so einer Optik habe ich nicht unbedingt gerechnet.
      Das neue Spiel von Game Freak könnte auch was werden, wenns kein F2P Titel wird, worauf eigentlich nichts hindeutet.

      Nach der Animal Crossing Ankündigung lag der Server von ResetERA brach. Melinda in Smash Bros. war ein fieser Troll und die meisten waren so sehr in Rage, dass sie die tatsächliche Ankündigung verpasst haben.

      Das Spiel erscheint 2019 und leider wurde noch kein Ingame gezeigt. Denke aber, es wird so aussehen wie in dem Einspieler mit Melinda in Smash Bros.

      Hab bestimmt noch was vergessen, was mich so interessiert. Bin jedoch sehr zufrieden mit der Direct. Und wir wissen ja auch alle, da kommt 2019 noch wesentlich mehr.
    • Somnium schrieb:

      und die NES Controller kann man nur als Nintendo Switch Online Mitglied erwerben.
      Wo haste das denn nun her? Davon war nie die rede^^ Man sagte lediglich, dass sie exklusiv für die NES Spiele beim online service kreiert wurden. Also genauso, wie die pokemon joycons exklusiv für pokemon lets got kreiert wurden oder die smash dinegr für smash... das wirds doch normal im handel geben, soweit ich das verstanden habe^^

      Also meiner ansicht nach hätte diese direct das sein müssen, was man zur e3 hätte bringen müssen^^ Aber besser spät als nie würde ich sagen...^^
      Natürlich ärgerlich mit der direct verschiebung, wodurch die civilization ankündigung nicht mehr ganz so einschlug. Dennoch freue ich mich darauf wirklich sehr. Ich hoffe 2K verkackt das nicht diesmal, so wie sie bisher alle switch ports verkackt zu haben scheinen....^^
      city skylines find ich auch cool auf der switch. Das wird sich darauf wirklich sehr gut machen!
      Gefreut und überrascht hat mich auch das capcom beat em all bundle. Leider wohl nur digital... physisch hätte ich es definitiv geholt... so werd ich erstmal den preis abwarten... :/ Dabei finde ich vor allem cool, dass man auch spiele bringt, die zum ersten mal auf ner konsole erscheinen
      der 3ds wurde leider nur mit remakes abgespeist... allerdings landen kirby und mario & luigi, wo sich die remakes ja wirklich lohnen sogar, weil man sich wirklich mühe mit neuen inhalten gibt, auf meiner liste.
      Leider sieht es aber immer dusterer aus für nen weiteres letztes 3ds zelda, wie ich es mir wünsche... ,__.

      es gab aber wirklich sehr viel... ich muss zugeben, dass ich nicht mehr alles zusammenkriege xD ... aber mein persönliches highlight ist und bleibt yoshi! Es sieht SO unglaublich gut aus! Schon die musik hat mich wieder gefangen :D Gott bin ich gehyped darauf! xD
      Das final fantasy paket war wohl DIE überraschung der direct. Das echt nen fettes ding was da kommt. Hätte ich niemals mit gerechnet dass square enix gleich so groß auffährt. FF VII und FF IX werde ich mir denk ich auch holen... hab die nur digital auf der vita... da ich aber so ungern vita spiele... ganz ehrlich... ich glaube ich werde die niemals spielen darauf xD ... wäre also nun ne schöne gelegenheit endlich in die hauptreihe einzusteigen. FFX und FFXII hab ich für PS2, weshalb ich da unsicher bin... wobei mir bei beiden?! der jeweils zweite teil von fehlt...^^
      World of final fantasy bin ich mir auch unsicher... hatte eigentlich eh schon immer interesse daran aber ich bin mir unsicher, ob es sich für jemanden lohnt, der all die chars eh nicht kennt und keine verbindung mit Final fantasy bisher hat xD

      Animal crossing überraschte mich auch, dass es schon 2019 kommen soll. Hätte wirklich gedacht man spart es sich für 2020 als großen system seller auf^^ Frag mich ob das bedeuten könnte, dass metroid erst 2020 rauskommt oder ob man wirklich son großes jahr auf die beine stellt, wonach es aktuell aussieht^^

      das mario tennis update fand ich noch sehr cool. Beim splatoon update hab ich gar nicht kapier was jetzt neu ist xD
      Der nintendo online service ist wie erwartet crap und gehört bereits eingestampft, meiner meinung nach^^

      den rest krieg ich glaub ich nicht mehr zusammmen grad... muss mir die direct glaub ich nochmal angucken xD Bei xenoblade hab ich extra wegeguckt :D Da will ich rein gar nix zu erfahren mehr und mich komplett überraschen lassen :) (was echt schwer ist durch die sozialen medien... xD)

      achja town... sieht vom design super toll aus! Schade dass es nur son tower defence like rpg zu werden scheint... mit sowas kann ich eigentlich weniger anfangen... hät mir da wirklich ein richtiges story rpg gewünscht... :/ Kam dennoch sehr überraschend

      Persönlich bin ich sehr zufrieden mit der Direct. Für mich war das schon eher E3 niveau. Auch wenns vielleicht nicht die skala sprengt^^ So darf es aber sehr gerne weiter gehen!:)


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Weird schrieb:

      Wo haste das denn nun her? Davon war nie die rede^^

      Das Kleingedruckte erfährt man in den Directs ja auch selten : P

      Ich weiß nicht wie es für Europa aussehen wird, aber der Verkauf in den USA wird ungefähr so aussehen:


      ResetERA schrieb:

      Unfortunately, it looks like there’s a big catch. On the webpage for the new controller, Nintendo has posted this message: “Limit one purchase per Nintendo Account with paid Nintendo Switch Online individual or family membership. Offer not available for trial membership.” That seems to suggest you’ll only be able to buy one set of these devices, and that the purchase is restricted to those who purchase the company’s upcoming online service subscription.

      Das ist so der Stand der Dinge aktuell. Weiß natürlich nicht, obs dann auch für alle Regionen so sein wird.


      Etwas, was mir definitiv ins Haus kommt ist das Prügel-Bundle von Capcom. Alleine für Knights of the Round lohnt es sich ja schon :D
      Wirklich eine schöne Sammlung und eindeutig mal was für mich, da ich mit den ganzen bockschweren Disney-Spielen aus der NES Ära nichts anfangen kann. Die Brawler sind auch alle bockschwer, aber da habe ich ne ganz andere Motivation. Müsste auch hier 20 Euro kosten. Bei den Amis ist der eShop schon aktualisiert, hier wird das wohl nicht vor heute Vormittag passieren. Vielleicht wurde auch jetzt schon was geändert, ich hatte nur mal kurz nach der Direct reingeschaut.

      Insgesamt wurde doch die Direct sehr positiv aufgenommen, was man so liest. Denke, komplett recht machen wirds man niemanden können, aber ich finde das, was kommt, ist schon sehr vielseitig und deckt jedes Genre eigentlich ab. Diesmal hat man nicht einmal Indies gezeigt.
      Finde den Third Party Support sehr nett und auch wenn es viele bekannte Titel sind, ich sehe etliche davon sehr gerne auf Switch. Kleine Anmerkung am Rande: Die Final Fantasy Remasters erscheinen auch erstmals für Xbox One.

      Mein Highlight bleibt Animal Crossing. Glaube in New Leaf habe ich weit über 300 Stunden gesteckt. Happy Home Designer hat mich rund 10 Stunden beschäftigt und Pocket Camp flog eine Woche später wieder von meinem iPad. Hoffe sehr, dass das Spiel ein waschechtes Animal Crossing wird. Natürlich sollte man irgendwas einbauen, um sich von New Leaf abzugrenzen.
    • @Somnium
      Das wäre natürlich eine bodenlose Frechheit! : O Hoffentlich stellt sich das als unwahr heraus... Vor Allem stellt sich die Frage... wie soll der Verkauf von den Dingern dann ablaufen? Nur direkt über Nintendo? ... Hoffentlich gibts da bald Aufklärung... :/

      Ok für 20€ würde ich es vielleicht auch noch holen, selbst wenn mir bei Capcoms Release Politik wieder alle Nackenhaare aufstellen... Was nur los mit denen in letzter Zeit wieder?! Erst Okami, dann noch irgendwas... ich glaube selbst Mega Man wurde deren Bullshit zum opfer?! ... und jetzt auch das... Würde mich nicht wundern, wenns in Japan ne physische Version gibt, mit allen Sprachen xD "Sollen die dummen Westies doch importieren" quasi... :D
      Aber solange es im Rahmen meines mir festgesetztem digital only Preislimits von 20€ bleibt... 7 Spiele sind auch ne menge für das geld und dazu noch welche die es zum ersten mal für konsole gibt... das schon geil^^
      Und diese brawler machen halt einfach immer spaß. Da gehts auch gar nicht ums durchspielen find ich :D

      Recht machen kann man es so oder so niemals jedem. Dazu sind die Geschmäcker zu verschieden aber Nintendo macht das jetzt schon sehr klug mit dem separieren von der normalen Direct und den Indies. Ich hoffe man fährt diesen Weg weiter. So profitieren einfach beide Sparten, wie ich finde. Wenn man nicht eindeutig merken würde, dass man den 3DS nur noch zuende ausbluten lassen will^^... dann würde ich sogar hoffen, dass man auch da noch ne eigene Direct zukünftig drauf machen würde... damit die Spiele wirklich alle ihre zeit bekommen und sowas wie das E3 Ding niemals wieder passiert^^

      Bei animal crossing werde ich denke ich auch zuschlagen. Aufm 3DS kam ich iwie nie dazu, obwohl ich es immer haben wollte, vor Allem nachdem ich es einmal anspielen konnte... Es hat einfach mega viel Spaß gemacht!^^ Hier werde ich die Chance dann wohl nutzen und versuchen mir es Day 1 zu holen :D


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Ich fand die Direct ok, aber auch irgendwie enttäuschend^^.
      Mit Final Fantasy hätte ich auch nicht gerechnet :) .Sofern die Titel nicht auf der PS4 erscheinen oder erschienen sind xP .
      Auf das World of Final Fantasy hab ich mich gefreut, aber das wird wohl nur son Port sein mit Updates und kein neues Spiel^^".
      Wenn das der Fall ist verzichte ich und bin mit der PS4 Version glücklich^^.
      Das mit den Nintendo NES Controllern find ich gut, aber ich würde auch gerne die von meinem Mini NES verwenden können, was aber wohl nicht möglich ist :/ .
      Und dass Yoshi an Terraway erinnert find ich jetzt nicht^^.
      Mir fehlt auch mehr neue Titel Ankündigungen, also neue Marken, ausser das eine Spiel kam da nichts :/ .
      Und mir fehlt ein Zelda Between Worlds 2 für 3DS oder Zelda Ports für Switch xO .

      Edit:
      Oh die Controller sind nur für Mitglieder? Das wäre ziemlich blöd :/

      @Weird Die Charaktere aus World of Final Fantasy, sind ganz neu mit dabei.Und man kann sehr gut erkennen dass sie an Kingdom Hearts nachempfunden sind x3 .Mir sind die beiden sehr sympathisch :D .
      Nur die Charaktere bei den Beschwörungen, sind aus der alten Final Fantasy Teile, aber die spielen da keine große Rolle ausser dass man ihnen hilft und dann im Kampf einsetzt. Ich kenne auch nicht slle Figuren davon, aber das muss man da nicht ;) .

      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst! Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht." Zitat von Theodor Seuss Geisel

      YouTube Kanal:ManaQues t

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cibi-Sora ()

    • Ganz ehrlich...hier hätte Square Enix wieder einmal die Chance gehabt, die Switch wirklich ORDENTLICH zu pushen, indem sie z.B. die FF-Teile 1-6 sowie 8 erst einmal exklusiv auf der Switch neu bringen. DAS wäre ein Switch-Kaufgrund für viele, da diese Teile auf der PS4 nicht erhältlich sind. Aber man hat die Chance wieder vorüberziehen lassen. Stattdessen Ports sämtlicher Teile, die es auch schon auf PS4 gibt.

      Versteht mich nicht falsch, es ist schön, dass auch die Nintendo-Spieler endlich mal wieder in den Genuss der FF-Hauptteile kommen und vor allem, da sich mit der Veröffentlichung von FF7 auf einer Nintendo-Konsole nun nach laaaanger Zeit endlich ein Kreis schließt - aber geschicktes Marketing sieht meiner Meinung nach trotzdem anders aus, sorry.

      Der Rest der Direct war nett anzusehen, aber wirklich interessiert hat mich leider nur wenig.
    • Weil alle so negativ über die Direct reden
      ich fand sie eigentlich ganz ok
      auch wenn meine Erwartungen nicht sehr groß waren
      Wenn jemand Rechtschreib- oder Grammatikfehler in meinen Beiträgeb findet, dann kann er mich freundlich darauf hinweißen, oder lieber gleich für sich behalten, danke im Vorraus.
      "Wenn die Switch ein Tablet ist, dann sind PS4 und XBoxOne PCs."
    • TheRealWinston schrieb:

      Weil alle so negativ über die Direct reden
      wo liest du das denn heraus?^^ Ich lese davon nicht wirklich viel, muss ich zugeben

      @Cibi-Sora
      Ah ok. Dann sollt ich vielleicht doch nochmal gucken, wenns auch ohne diesen Nostalgie Faktor für Final Fantasy Liebhaber gut ist :)


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!


    • Weird schrieb:

      Ok für 20€ würde ich es vielleicht auch noch holen, selbst wenn mir bei Capcoms Release Politik wieder alle Nackenhaare aufstellen... Was nur los mit denen in letzter Zeit wieder?! Erst Okami, dann noch irgendwas... ich glaube selbst Mega Man wurde deren Bullshit zum opfer?! ... und jetzt auch das... Würde mich nicht wundern, wenns in Japan ne physische Version gibt, mit allen Sprachen xD "Sollen die dummen Westies doch importieren" quasi...
      Aber solange es im Rahmen meines mir festgesetztem digital only Preislimits von 20€ bleibt... 7 Spiele sind auch ne menge für das geld und dazu noch welche die es zum ersten mal für konsole gibt... das schon geil^^

      Diese Afternoon Collection gabs glaube ich auch nur in den virtuellen Stores. Der Titel wurde ja auch recht kurzfristig angekündigt und erscheint schon in 4 Tagen, da wird man wohl nicht einmal in Japan schnell eine Verkaufsversion aus dem Hut zaubern^^
      Wäre mir hier aber auch egal muss ich sagen. Das sind Spiele, genau wie die Neo Geo Klassiker, die ich immer mal wieder spielen will und sofort griffbereit haben möchte, ohne ständig den Datenträger dafür einwechseln zu müssen und nach einer Session dann wieder zu wechseln. Die digitale Archivierung solcher Titel reicht völlig aus für mich. Preislich gesehen auch wesentlich günstiger als Hamsters Neo Geo Klassiker, die bei 6,99 pro Veröffentlichung liegen (und auf Switch immer mal die ein oder andere Kinderkrankheit aufweisen, wie ich nun an Samurai Shodown wieder feststellen musste). Hier bekommt man 7 Spiele für 20 Euro, das sind weniger als 3 Euro pro Titel. Wenn die Sammlung mal in einem Sale erhältlich ist wird man noch weitaus weniger zahlen. Jetzt hoffe ich nur noch, dass die Emulationen gut sind, wo ich mir bei Capcom aber wenig sorgen mache.


      Fioreus schrieb:

      Ganz ehrlich...hier hätte Square Enix wieder einmal die Chance gehabt, die Switch wirklich ORDENTLICH zu pushen, indem sie z.B. die FF-Teile 1-6 sowie 8 erst einmal exklusiv auf der Switch neu bringen.

      Vermutlich hätte es da dan auch wieder Probleme gegeben. Wenn man Teil 5 und Teil 6 bringt wie in der Mobile und Steam Version, gibts einen Shitstorm. Wenn man die Spiele nicht Pixel Perfect bringt, gibts einen Shitstorm. Das zieht sich ja endlos so hin. Man müsste die Spiele, wenn schon, komplett neu auflegen und die Mühe wird man sich wohl vorerst weiterhin nicht machen. Auch auf Steam ist die Final Fantasy Saga nicht vollständig, weil da noch Teil 1 und Teil 2 fehlen, die es wiederum in neuer Optik auf der PSP gibt. Und natürlich wird man sich auch fragen, welche Versionen man von Teil 3 und Teil 4 inklusive The After Years veröffentlichen soll. Man steckt da in einem echten Dilemma, denn egal was man veröffentlicht, man würde sich bei dieser schwierigen Fanbase immer wieder Kritik einhandeln. Ich glaube, seit Chrono Trigger ist man da sehr vorsichtig geworden.

      Das gleiche gilt auch für Teil 8. Für Steam ist nur die etwas aufbereitete, hoch skalierte PC Version erhältlich. Das ist keine richtige Restauration noch etwas, was man so einfach auf moderne Konsolen porten kann. Man muss in Teil 8 einiges an Arbeit stecken, damit der Titel mal für aktuelle Systeme attraktiv ist. Bereits Final Fantasy VII in der Version, die DotEmu angefertigt hat ist nicht gerade die Erfüllung.


      TheRealWinston schrieb:

      Weil alle so negativ über die Direct reden

      Also Weird und Ich fanden die Direct gut, somit passt "Alle" schon einmal nicht :D

      Ich glaube, einige haben das Thema dieser Ausgabe nicht richtig verstanden. Es ging um den Online Service und um Titel, die noch dieses Jahr erscheinen mit 2-3 Überraschungen und bereits angekündigten Titeln, zu denen es noch kein Material gab wie Yoshi zum Beispiel. Es war keine Direct, die sich ausschließlich mit Titeln befasste, die 2019 erscheinen. So eine Direct wird es sicherlich noch zum Ende des Jahres geben. Und wofür die Direct beworben wurde, hat sie komplett ihren Zweck erfüllt.

      Was mich etwas nervt, ist, dass man einfach, auch jetzt, wo der Online Service startet, nichts für die Switch tut um vielleicht auch mal die Funktionen oder das Interface zu erweitern. Nehmen wir einfach mal so etwas triviales wie Designs, warum dauert es bei Nintendo jedes mal rund 3 Jahre, bis so ein Feature angeboten werden kann? Oder ist das OS wirklich so schwer zu handhaben, dass man so etwas wie Designs oder ein paar gängige Multimedia-Apps wirklich nicht anbieten kann? Mir gefällt es, dass man auf irgendwelche unnötigen Spielereien und Apps verzichtet, aber vieles, wie auch der eShop, ist dann doch noch recht spartanisch auf der Switch. Da wird sich wohl auch in diesem Jahr leider nichts dran ändern denke ich.


      Kleiner Nachtrag:

      Das Capcom Beat Em' Up Bundle wird in Japan tatsächlich auch noch eine Handelsversion erhalten, diese erscheint aber nicht am 20.09 (dann erscheint dort nämlich die digitale Version) sondern am 06.12. Würde mich daher gar nicht mal so enorm wundern, wenn die Final Fantasy Remasters auch alle eine Handelsversion in Japan erhalten. Das würde mich wiederum ärgern, da es einfach mal wieder extrem knapp mit Speicher wird. Das ist halt auch wieder ein Problem, die meisten großen Brocken, die da angekündigt wurden, werden wohl ausschließlich digital erscheinen. Da Nintendo die Karten für die Hersteller weiterhin wohl nicht günstiger anbieten wird, wird das in den nächsten Jahren noch zu einem großen Problem werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Somnium ()

    • Ich hab mir die Direct auch angesehen und war durchgehend ziemlich gelangweilt. Hatte nebenbei noch die japanische Direct laufen, da es ja immer Unterschiede gibt, und da fand ich zumindest Persona Q2 interessant. Ist das für den Westen überhaupt schon angekündigt?
      Bei AC Odyssey Cloud musste ich einfach lachen, konnte nicht anders.
      Ansonsten ist einfach weiterhin nichts für mich dabei. Warum Animal Crossing so beliebt zu sein scheint, werde ich eh nie nachvollziehen können. Ist einfach nicht meins. Luigis Mansion 2 hab ich auch aufm 3DS gespielt, war ok, mehr aber auch nicht. Von daher zieht ein neuer Teil bei mir nicht wirklich.
      Bei Katamari hatte ich nochmal aufgehorcht. Ist aber wieder nix neues, sondern der erste Teil nochmal aufgewärmt. Wenn ich unterwegs Katamari spielen will, hab ich dafür das für die Vita. Naja, lässt mich hoffen, das wir vielleicht bald ein neues Katamari-Spiel erhalten.
    • Neu

      Ich hab gar nicht gerafft das hier schon seit 3 Jahren ein Thread zu den Directs existiert sonst hätte ich schon früher meinen Senf hier dazu gegeben xD
      Naja besser spät als nie^^'
      Also ich war durchaus zufrieden mit der Direct, auch wenn zugegeben vieles schon bekannt war so hat man hier über 50 Titel abgehandelt und die ein oder andere Überraschung war mit dabei, tatsächlich bin ich überrascht das bei alldem nicht ein einziges Spiel dabei sein kann, vom Hören her betrifft das ja nicht nur einzelne sondern doch ein paar Leute mehr als ich angenommen hätte
      Luigi's Mansion 3 war gleich eine nette Überraschung auch wenn es auf den ersten Blick ruhig noch etwas hübscher/detailverliebter aussehen könnte, aber das Spiel ist ja noch in Arbeit
      Beim Onlinedienst waren viele empört, mich hat eigentlich nur gestört das man nichts zu den Boni gesagt hat die man wohl bekommen kann, ich glaube kaum das Nintendo da so ein Ass im Ärmel hat wie sie anfangs angegeben haben und auch wenn viele auf die alten Spiele schimpfen ich freue mich auf die "gratis" NES Games und noch mehr auf die Controller, das Kleingedruckte war allerdings fies und habe ich auch erst beim 2. mal gesehen
      Die Vorstellung des Splatoon Updates war zwar unterhaltsam wie ein Anime Opening gestaltet aber absolut nichtssagend, das hätte man sich schenken können
      New Super Mario Bros.U Deluxe war vorherzusehen daher auch nicht mehr so schockierend, so langsam schließe auch ich alter Nörgler mit der WiiU ab und da die Hälfte eh schon geportet wurde können sie den Rest auch noch nachliefern, wieso 3 Spiele ausgrenzen und versauern lassen
      3DS war zum Glück schnell abgehandelt aber Kirby und das extra magische Garn ist nicht nur ein etwas dämlicher Titel sondern gleich nochmal eine Enttäuschung weil es wieder für die in meinen Augen falsche Konsole kommt, warum ergreift man nicht die Chance mehr Wii Titel in HD rauszuhauen , die Switch hat sich längst bewiesen und der 3DS hat noch genug Support für 2 Jahre gehabt, nächstes Jahr kann auch mal Schluss sein
      Pokemon Let's Go find ich bis auf die Fangmechanik immer noch sehr ansprechend aber das aufgezwungene Gameplay lässt mich auch immer noch zögern
      Dann noch "Town" war irgendwie unspektakulär präsentiert, findet sicherlich einige Abnehmer aber mit dem bisher gezeigten gehöre ich noch nicht dazu
      Daemon X Machina bin ich auch noch im Zwiespalt, ich mag Mechs allgemein nicht so aber das Spiel sieht schon stylish aus
      Xenoblade 2 Torna wird selbstverständlich Retail gekauft und war nur logisch das es nochmal Erwähnung findet
      Cities Skylines hat ja einen gewissen Erfolg daher war ich schon überrascht das man es auf die Switch bringt, aber allein die Vorschau sah grausig aus was die Frames und aufploppenden Objekte angeht und wenn mir so etwas direkt auffällt will das schon was heißen
      Civilization 6 war vorher schon geleaked, auch ganz cool das es kommt, ich brauchs allerdings nicht
      asmodee Brettspiel auf die Konsole bringen, ähnlich wie bei Civilization 6 aber es schadet nicht den Leuten unterschiedliche Möglichkeiten zum zocken zu geben bzw. was sie zocken
      Katamari Reroll, hat mich noch nie angesprochen daher uninteressant für mich
      Final Fantasy in seiner Gänze finde ich super als Support aber auch wie viele unverständlich das man Teil 8 wieder ausgrenzt, zum Rest kann ich nichts negatives sagen
      Yoshi's Crafted World mit Abstand das Beste was man gezeigt hat, die Welt sieht super aus, es versprüht enorm viel Charme und ist recht innovativ gestaltet, ein Platformer wie ich ihn lieben werde
      Das "Trollen" gegen Ende fand ich nur unterhaltsam bei allen die gleich anfangs drauf reingefallen sind, ich dachte mir gleich das das ne Smash Ankündigung ist zum einen hat man vorher das Smash Bundle gezeigt zum anderen stand gleich zu Beginn klein da "Not Actual Gameplay" und das stand bisher in jedem vorgerenderten Smash Bros. Trailer, für ein Animal Crossing wäre es aber offensichtlich Gameplay gewesen aber ich denke das hätte man dann nicht so langweilig präsentiert
      Unsicher war ich mir dann allerdings bei Tom Nook da auch da "No Actual Gameplay" stand und da Melinda kein Echo vom Bewohner ist dachte ich dann das er eventuell der Echo von ihr wird, das hätte ich ziemlich unnötig gefunden, ansonsten fand ich es gut so wie es gekommen ist und freue mich für Animal Crossing Fans das sie endlich nicht mehr bangen müssen auch wenn es noch ein Weilchen dauert bis zum Release, ich selbst kann mit der Reihe allerdings nichts anfangen^^'
      Ich bin auf jeden Fall schon auf die nächste Direct gespannt und hoffe das wenn der Online Service an den Start geht Nintendo spätestens dann was zu den "Boni" erklärt


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bloody-Valkyrur ()