Sidequests verbuggt? Anima Miseria

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sidequests verbuggt? Anima Miseria

      Hallo zusammen,

      ich suche gerade verzweifelt nach der Lösung für die Quest Anima Miseria. Etwas scheint einfach nicht zu funktionieren und ich finde keine andere Lösung, als einen neuen Spielstand anzufangen, da dieser aus irgendeinem Grund nicht mehr zu funktionieren scheint. Ich spiele die PC-Version auf Steam.

      Folgendes Problem: Ich hatte plötzlich einen Bug, der dafür sorgte, dass ich _keine_ Gebiete außer den Bresha-Ruinen mehr betreten konnte. Ich hing bei jedem anderen Gebiet endlos im Ladebild fest. Ich habe einen älteren Spielstand geladen, bei dem scheinbar alles noch ging, und wollte den dabei verlorenen Fortschritt aufholen.

      Nun kann ich aber irgendwie die Nebenquests der Bresha-Ruinen nicht mehr lösen!



      Wie hier zu sehen ist, sind alle Quests schon fertig, mit Ausnahme der Anima Miseria.



      Hier sieht man, dass auf der Karte diese Nebenquest angezeigt wird, mit dem Ausrufungszeichen beim Questgeber. Die Markierung ist wohlgemerkt nicht in den Bresha-Ruinen 300AF, in denen man die Blüte finden würde, sondern nur in den Ruinen 5AF, in denen man die Quest bekommt.



      Der Questgeber steht aber nur unansprechbar vor dem Grabstein. Die Quest muss ich vor dem Laden des alten Spielstands angefangen haben; ich hatte kein Gespräch mit dem abgebildeten Questgeber, seitdem ich Atlas besiegt habe. In meinem Inventar ist die Blüte nicht, und ich kann sie nicht an der gewohnten Stelle in den Ruinen 300AF finden. Beim alten Spielstand habe ich sie gesammelt; da gab es keinerlei Probleme. Ich habe auch das Portal zu den Bresha-Ruinen 5AF geschlossen und das ganze Gebiet nochmal gespielt; ohne Erfolg. Nach dem Sieg über Atlas kann ich ein Fragment erneut finden und 2/3 Portalen erneut mit Fragmenten öffnen. Das Portal in den Gängen hinter dem Gefängnisblock war seltsamerweise schon offen, obwohl ich das Gebiet ja zurückgesetzt hatte und selbst die hintere Zellentür neu öffnen musste.. Die Ruinen 300AF habe ich auf 0/4 Fragmenten und kann sie daher wohl nicht schließen und neu öffnen. Ich habe also die Ruinen nochmal durchgespielt, alle NPCs angesprochen (und keine neue Quest bekommen), und das Portal zum Gebiet anschließend auch wieder geschlossen, um den "Endstand" des Gebiets wiederherzustellen.

      Hat jemand eine Idee, ob ich hier einfach etwas übersehe, oder liegt hier ein Bug vor? Ich möchte nicht unbedingt weitere Stunden in einen scheinbar defekten Spielstand investieren.. Denkt ihr, ich sollte den Spielstand löschen und neu anfangen (würg), oder kommt jemand auf eine Lösung? Ich bin für jede Idee dankbar.
    • normalerweise musst du die Blüte in der Schneeversion der Bresha Ruinen finden können
      bist du sicher, dass du sie nicht übersehen hast?

      falls es wirklich ein Bug sein sollte, dann ohweh

      wenn du nicht auf 100% aus bist, dann mach einfach weiter und ignorier die Mission vorerst...vll ergibt sich ja noch was
      ansonsten musst du wohl neu anfangen falls du dir das antun kannst

      ebenso würde ich den Support kontaktieren und sagen, dass das Spiel Bugs aufweist und 100% Spielfortschritt verhindern kann

      (ich hatte das schonmal bei einem anderen Titel, wo die aber auf Durchzug stellten, versuchen kann man es aber ja mal)
    • Ja, die Ruinen 300 AF sind die Schneeversion. Da kann ich Kreise laufen, aber finde die Schneeblüte nicht, wo sie eigentlich sein sollte. Ich war ja schon begeistert, dass irgendein Bug das Betreten von Gebieten verhindern kann, indem man endlos im Ladebild gehalten wird. Da fanden sich online identische Berichte aus dem Jahr 2012 von der Konsolenversion des Spiels, und jetzt wurde das mit auf den PC geschleppt.. Ursache unbekannt.

      Und jetzt beim zweiten Versuch, das Spiel zu spielen, passiert das.
    • Das Forum hier ist meine erste Anlaufstelle; die Sache mit Steam ist, dass der PC-Port da ja noch recht neu ist, während "Veteranen" mit PS und XBox da eventuell eine ähnliche Situation hatten und ich einfach nur trotz stundenlanger Suche etwas übersehe, woran jemand mit viel Spielerfahrung sofort denken könnte.

      Aber es wirkt ja wirklich wie ein Bug, denn soooviel kann man da ja wirklich nicht falschmachen. :/ Die Screenshots zeigen ja den Questfortschritt, den scheintoten NPC, und auf dem Eisfriedhof steht diesmal halt keine Blume.

      Nagut, ich schreib eventuell mal was auf Steam und fange zum dritten Mal neu an. :D