Bester Ort in Ivalice

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naja jedem das Seine schätz ich, aber ich muss doch sagen dass ich bei Bur Omisace, im Gegensatz zu Archadis, das sich wie ein Dorf mit 20 Einwohnern anfühlte, nicht enttäuscht wurde.
      Ich hab von Anfang an BO mehr als abgeschieden und einsam vorgestellt, und auch in den Zwischensequenzen bekam ich keinen anderen Eindruck... Ich meine eine Riesen-Metropole mitten im Gebirge fernab von allen Resourcen ergäbe ja auch nicht wirklich Sinn.
      Aber die weitläufigen Gebiete find ich auch toll, bei den Steppen hat man wirklich das Gefühl in der einsamsten Wildnis zu stehen, nur etwas gestört von den praktischen Teleport Kristallen.
      Das hab ich bei FFX am meisten vermisst, also sollte ichs wohl auch mal erwähnen.(hiermit geschehen)
      Die Moleküle zwischen uns sind Galaxien
      Unüberwindlich weshalb Unverbindlichkeit regiert
      Weshalb, wie heiß wir auch für kurze Zeit erglüh’n
      Ein jeder in der Schale seines Seins einsam erfriert

      ASP; Biotopia
    • Also da kann ich sagen das ridorana richtfeuer ein echt edler ort ist! musik und flear sind echt hammer (mehr davon) obwohl ich sagen muss das salika wald mit dem atemberaubenden ambiente auch ein augenschmauss ist! nur die gegner sind billig!
      Wenn wir unseren kindern nicht den frieden erklären werden sie später anderen den krieg erklären!
    • Dragonheart schrieb:


      FreakOut schrieb:

      Megakristh^^ Ja echt. Abgefahrene Umgebung. :huh:
      Oh Gott ich hasse diesen Ort! Ohne Karte bin ich total aufgeschmissen und das dort alles gleichaussieht find ich auch nicht toll!

      Naja die Entwickler haben es einem ja irgendwo leicht gemacht, weil die Wege immer wieder neu erscheinen bzw. weg sind, sobald man das Gebiet verlässt. So weiss man auf einer Plattform immer woher man gekommen ist, auch wenn man viel gebattlet hat (wobei man schonmal die Orientierung verliert..). Außerdem sind die Wege immer auf 2, 4, 6, 8, 10 und 12 Uhr.
      Ich habs immer so gemacht : Neue Plattform betreten, auf Pause, umgeschaut wo Wege sind, einzeichnen, Plattform aufräumen, Wege Stück für Stück erkunden.
      Naja ich fand das halt irgendwie interessant.. kann aber auch verstehen wenn einen die Umgebung nervt xD
    • Hii Leute!!!!

      Bin NEU hier, aber besuche eure Seite täglich. Geile Page, vorallem wegen den ganzen News .

      Kommen wir zum Thema:

      Ganz klar die Phon-Küste. Genau dieser Ort repräsentiert den Syle den ich in einem Spiel liebe. Genauso is Alistia ( von Rogue Galaxy ) mein Lieblingsplanet. DIe Atmospäre passt einfach. Mein Lieblingsluftschiff vom Sytle is die Garland ( das Schiff von Halim Ondore, sieht man am Ende des Spiels ) wobei die Strahl ich auch sehr gern mag. das wars erstma meinserseit.

      °°° Andy °°°



      °°° Andy °°° :) :) :D :D
    • Der schönste Ort in Ivalice ist der Ausgang vom Sohen Höhlenpalast, wo nach stundenlangem Herumirren in den Gebirgen man nun in einer neuen Welt - nämlich Arcadis - angelangt. Jedoch ist die Vorfreude natürlich die beste Freude, intensiviert durch das Stück "Time for Rest".
      Zweitbester Ort in Ivalice: Eingangsweg zu Tomb of Raithwall und Miriam Stillschrein, untermalt mit "A Moment's Rest".