Game Artbooks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich selbst hatte auch mal großes Interesse an Artbooks, durfte dann aber feststellen dass die meisten recht schwach gestaltet sind.

      Wenn du Bravely Default magst, könnte dir das von Tactics Ogre auch sehr gefallen.
      Ist aber sehr klein und hat PSP-Handbuch Format! :D

      Ansonsten "The Sky"!
    • Ich besitze Okami Official Complete Works von Udon und muss sagen, dass die Qualität wirklich sehr gut ist. Von dem selben Verleger erscheint bald die englische Version des BoF Artbooks, Breath of Fire Complete Works. Breath of Fire ist eine relativ bekannte RPG-Serie und als Fan führt für mich da kein Weg daran vorbei. Ich hatte zuvor schon vergeblich versucht, mir die japanische Version zuzulegen, die war aber leider vielerorts schon vergriffen.

      EDIT: Lässt sich die Lebensdauer von einem Artbook durch laminieren erhöhen? Irgendeine Art Folie um den Einband halt. Habt ihr eine Art Trophäenschrank für Collector's Editions bzw Artbooks? Licht schadet bekanntlich auch, ich hab meine in einem Regal stehen wo maximal der Buchrücken und ein kleiner der Teil der Oberfläche gebleicht werden könnten...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 7ype-ZeR0 ()

    • Ich hole mir ab und zu mal ein neues Artbook. Früher im Hardcover, heute nur noch digital. Gerade sowas ist physisch schöner anzusehen, aber mittlerweile hat man verschiedene Geräte, wo man sich sowas anzeigen lassen kann und die englischen Artbooks sind immer mal wieder im Angebot für wenige Euro.

      Von den bereits erwähnten habe ich den zweiten Band von The Sky - The Art of Final Fantasy und diesen mag ich überhaupt nicht. Der Zeichner mag einen großen Namen haben, doch die Bilder gefallen mir überhaupt nicht und zu meiner großen Enttäuschung sind Gegner und Bosse kaum vertreten, dabei mag ich diese am meisten sehen.
      Da gefällt mir das Artbook zu Ōkami bedeutend mehr. Hatte es auch mal komplett durchgelesen, weiß gar nicht mehr, was es da so an Text gab. Müsste ich mir mal wieder anschauen.

      In letzter Zeit habe ich ein paar Nintendo-Sachen nachgeholt. The Legend of Zelda: Art and Artifactsist das, was ich mir früher mal von Hyrule Historia erhofft hatte. Jede Menge Artworks, auch Pixelworks von jedem Game bis dato, also fehlt Breath of the Wild, doch das hat mittlerweile ein eigenes Buch bekommen.

      Ich weiß nicht, ob es so ganz reinpasst: Super Mario Encyclopedia. Diese ist 2015 zum 30. Jubel von Super Mario rausgekommen und lese ich gerade. Es gibt immer das Coverart, dann Artworks zu Charakteren, Items und Gegnern von jedem Game. Dazu eine Beschreibung zu jedem Level und eine kleine Sektion an Tipps und Geheimnissen, wo ich sogar noch was Neues lernen konnte.

      Bei der Suche nach diesem Thema bin ich auf eine News gestoßen, dass es auch ein Buch zu Shovel Knight gibt. Das werde ich mir definitiv auch noch holen. ^^