Nischenhardware

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weird schrieb:

      Ich kam mal kurz den thread vor, da ich denke, dass das hier am besten reinpasst^^

      wie ich gerade gelesen habe, wird bald ne neue kickstarter kampagne gestartet werden und zwar zu einer konsole! Aber nciht irgendeine... es wird versprochen, dass diese keinerlei system updates und keinerlei digitalen spiele anbieten wird und das, was ich persönlich am geilsten finde, sie wird auf richtig schön old schoolige cartridges setzen!
      Das ding nennt sich retro vgs und soll iwann im sommer bei kickstarter an den start gehen

      ich persönlich finde das ziemlich geil, gerade in einer zeit, wo ständig alles besser und größer und leistungsstärker sein muss. Ich glaube zwar nicht, dass das teil erfolgreich sein wird und bin mir nichtmal sicher, obs finanziert wird^^ aber falls es das iwie schaffen sollte und es ein paar interessante spiele hervorbirngen kann, wie auch immer sie entwickler dann dazu bekommen was gescheites dafür rauszubringen^^, dann werde ich durchaus zugreifen, wenn der preis stimmt :)
      aber ertsmal schauen was das ganze was wird un ob das nicht doch nen hinrgespenst bleibt... wenn ich mir die momentane konsolen gen anschaue, wo die konsolen nur aufgrund der leistung wie blöd gekauft werden kann ich mir nur schwer vorstellen, dass es großes interesse wecken wird, da es halt in eine komplett andere richtung geht, auch wenn diese retro games zur zeit nen hoch erleben^^
      Ich sehe dafür auch keinen Erfolg. Die Konsole hat die Form, da alte Cases von der Atari Jaguar-Konsole gekauft wurden. Die Konsole stammt aus dem Freundeskreis von Gamestar81. Er und auch ein paar andere sind Videospielsammler, die sich besonders auf Retro-Games spezialisieren (in den USA ist der Trend viel größer). Er hat auch ein Spiel welches er selbst für die Konsole entwickeln wird vorgestellt.
      Jede Konsole steht und fällt mit ihren Spielen und da diese Konsole keine Windows, Android...-Spiele und keine Roms abspielt braucht sie eigens produziert Spiele und da wird es wohl nur sehr wenig geben.

      Es hat sich übrigens eine weitere Konsole angekündigt:



      Die Konsole heißt Retro Freak und wird vom japanischen Hersteller Cyber Gadget entwickelt. Ähnlich wie das hier bereits verlinkte Retron 5 ist es eine Konsole, die verschiedene alte Cartridges liest. Leider scheint sie kein NES zu lesen. Anders als das Retron 5 kann die Konsole Abbilder der Cartridges auf die SD Karte ziehen, das heißt man kann sich legal eigene Roms erstellen. Weiterhin ist der mitgelieferte Controller kabelgebunden aber dafür können neben den ganzen alten Retro-Controllern auch die Controller von PS3 und PS4 verwendet werden. Weiterhin hat die Konsole meiner Meinung nach ein weitaus Wohnzimmer-taugliches Design. Wenn es die Konsole nach Europa schafft, schlage ich zu.