Sword Art Online II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sword Art Online II



      Vorlage: Light Novel
      Start: 05.07.2014
      Episodenzahl: 25
      Studio: A-1 Pictures


      Sword Art Online II spielt ein Jahr nach den Geschehnissen des ersten Teils. Auch dieses Mal geht es wieder um ein MMORPG, durch das Spieler sterben. Kirito muss sich in die Welt des MMO-Shooters Gun Gale Online begeben, um mehr über diese Cybermorde herauszufinden.


      Meine Eindrücke zur ersten Folge:

      Viel passiert ist ja in der ersten Folge nicht. Im Moment sieht es auch nicht danach aus, dass es – abgesehen von einer anderen virtuellen Welt – viel Neues geben wird.
      Spoiler anzeigen
      Kirito muss sich mal wieder zum Retter aufschwingen, um irgendeinen Antagonisten davon abzuhalten, durch die virtuelle Welt Menschen im realen Leben zu töten.
      Ich habe nicht sonderlich viele Hoffnungen für die Serie, aber die erste Folge war immerhin okay. Gibt aber viele Dinge, die meine Meinung vom Anime schlagartig stark runterziehen könnten: Fanservice, neue Harem-Elemente, schlechte Antagonisten – um mal ein paar zu nennen. Mal sehen, was draus wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blackiris ()

    • Ich schaus bei Vimeo über den Simulcast von Peppermint. Ich hab jetzt die ersten 3 Folgen gesehen. Bisher bin ich etwas enttäuscht. Die erste Staffel fand ich von der ersten Folge an genial und generell fand ich die erste Staffel super. Auch wenn das enige anders sehen...

      Spoiler anzeigen

      Mir ist aufgefallen das die es in der 2. Staffel ziemlich langsam angehen lassen, etwas zu langsam für meinen Geschmack. Ich glaube nicht das GGO nach den ersten 12 Folgen beendet sein wird und es mit dem nächsten Part weitergeht. Das wird sich sicherlich die ganzen ~24 Folgen um GGO drehen. Der anfang war echt lahm und die erste Folge fast zum einschlafen, ich hab nichts dagegen wenn es mal was ruhiger zugeht in manchen Folgen. ( In der ersten Staffel fand ich den Part mit Kirito und Asuna genial ). Allerdings fande ich die erste Folge auch nicht sonderlich informativ.

      Folge 2 war ganz interessant, wo man das Gefühl bekommt "Jetzt gehts los!". Aber nichts da, als ich den Titel mitbekam von Folge 3. war mir klar das die Folge wahrscheinlich nichts Dolles wird. Es war zwar interessant den Hintergrund von Sinon zu erfahren, aber dafür gleich eine ganze Folge beschlagnahmen. Außerdem kommt es mir vor als seien die Folgen extrem kurz? Geht es wem noch so? Naja ich hoffe mal das Kirito in Folge 4. endlich mal in GGO eintrifft. Auch wenn er diesmal einen weiblichen Charakter spielen wird, wie bereits im Intro zu sehen ist. Ich weiß auch nicht was man davon halten soll, würde ja auch bedeuten das er eine weibliche Synchronstimme bekommt. Ich hab grundsätzlich nichts dagegen, aber ich finde das macht die Atmospähere unseres Badass Kirito irgendwie kaputt. Ich kann mir das irgendwie schlecht vorstellen, aber trotzdem will ich keine voreiligen Schlüsse ziehen...

      Ich glaube nicht das diese Staffel an die erste rankommen wird.

    • ich hab hier noch nichts reingeschrieben ? :D naja ich mach des dann auch mal in nem spoiler, sollte sich aber auch an das von koji richten^^

      Spoiler anzeigen
      1. Ja also dass die Folgen sich so kurz anfühlen kann ja auch daran liegen, dass die Geschichte im Gegensatz zur 1. Staffel extremst langsam erzähltr wird und pro Fogle dann weniegr passiert als vorher... Bisher fand ich es auch eher langweilig , selbst die 2. Folge mit mehr Action war da nix besonderes...
      2. Ich hätte gerne mal was von GGO gesehen... es wurd so ziemlich wenig vom Spiel erklärt... ich dachte z.B. man spielt nru PvP (Player vs Player) und man bekommt durch gewisse Erfogle neues Equipment... aber anscheinend muss man dafür Monster besiegen... was auch langweilig anzuschauen war... ein Sniper, der aus sicherer Entfernung einem riesen Ziel auf den Kopf schießt (selbst wenn die Schwachstelle relativ klein war ...)
      3. So ein bissl nervt mic hdas auch, dass Kazuto Kirigaya (hab ichs richtig ? xD) imemr Kirito genannt wird und man dauernd versucht so zu reden wie in einem MMO... ich meine ok, sie treffen sich oft in ALO (wohl wegen Yui) aber mein gott... sie reden hauptsächlich über persöhnliche sachen und da passt des einfach nicht rein finde ich...
      4. Den Charakter Sinon/Shino kann ich auch iwie nicht so richtig leiden... Sie hatte ein traumatisches Ereignis und ihre Mutter hat evtl auch Angst vor ihr (was man glaub aber auch noch nicht genau weiss...) aber dass sie kotzen muss ,wenn sie nur Bilder von Waffen oder eine "Handpistole" sieht aber dann in GGO mit der Sniper so abgeht... zu unglaubwürdig finde ich :/ und irh ganzes getue von "bin ich Ingame stark, so bin ichs im realen Leben auch" mag ich auch nicht so richtig...

      Insgesamt kann ich nur spekulieren, dass man eventuell auf so manche Kritik gehört hat, dass die vielen großen Sprünge und schnelle Erzählung negativ angesehen wurde und man nun langsam an die Sache herangeht. Ich finde diesen Unterschied, wenn man sich den Start beider Staffeln anschaut, eifnach viel zu gewaltig... und man hat eifnach kaum was von GGO gesehen bisher...
      Ich kann nur hoffen (und tue es auch sehr), dass man da in den nächsten Folgen mal reinhaut und immerhin mal die Welt von GunGaleOnline (mit Kirito) zeigt und so ein bisschen erklärt.


      naja war jetzt doch viel, aber diskutiere gerne grade über diesen anime grade wegen dem hype und der herangehensweise des Studios zum beginn dieser Staffel... also raus mit euren eindrucken und kommentaren zu meinen kommentaren ;D
    • also meine meinung ist komplett anders. Ich finde die ersten 3 folgen bisher richtig genial
      vorallem scheint es so, dass man den fehler aus der ersten staffel nicht wiederholen wird und ständiges sinnfreies szenen herumgejumpe machen.. stattdessen ist es wie in der zweiten hälfte der ersten staffel, dass es auch zusammenhängend ist und sinn ergibt^^

      ich kann nur immernoch nix mit dem GGO kram anfangen bisher... ein kampf von schusswaffen ist halt nicht besonders spannend anzuschauen, obwohl es bisher noch gut in szene gesetzt wurde und daher zum glück nicht so schlimm ist, wie ich erst befürchtet habe... aber das ganze auf dauer?... hmm... naja... ich weiß nicht o.o aber anscheinend gibt es ja dennoch schwerter... sah glaub ich im opening zumindest danach aus... dann wirds wohl hoffentlich noch gut abwechslung geben :)

      ich finde jetzt auch nicht, dass ich die folgen kürzer anfühlen... sie evrgehen schnell, das auf ejden fall... das zeigt aber auch, dass ich spaß beim gucken hab, sonst würde die ja zeit ja nicht so schnell vergehen^^

      Spoiler anzeigen
      sinnon war ich zuerst auch skeptisch, wo das mit dieser waffenphobie kam, sie aber bei ggo ne meisterschützin ist und einfach in de schublade ne waffe rumliegen hat, wo sie nervenzusammbrüche bekommt, wenn sie sie berührt xD aber nach der dritten folge, fand ich das ok, weil sich jaalles gut erklärt hat und es auch absolut verständlich ist, dass man die angst und so bekämpfen will... und sie sagte ja auch selber, dass es seltsam ist, dass sie bei ggo keine probleme hat, was aber auch plausibel ist... immerhin ist es ein gewaltiegr unterschied, ob etwas virtuell ist oder real^^ (auch wenn bei sword art online die grenze natürlich immer wieder überschritten wird, storymäßig und so^^)

      die erste folge fand ich auch absolut klasse, da ich es einfach super interessant finde ihr leben nun nen jahr nach den geschehnissen zu sehen. Ich fand die folge absolut informativ und sehr schön anzusehen. meiner meinung nach, macht man es in genau den richtigen tempo, so dass man viel mehr von den chars und den begebenheiten erfährt und mitbekommt

      dass es keine zweite hälfte wie in der ersten staffel geben wird, habe ich eh nicht erwartet.. find es sogar gut so... die hat der staffel davor ja auch mehr geschadet, wie man dauernd lesen darf^^ vorallem, was soll man denn nach ggo nocha ls nächsten bringen? Die nächste steigeurng wär wohl wenn nur noch iwie son mech mmo xD gott ich hoffe nicht :D man soll sich lieber auf eines diesmal konzentrieren und die folgen nutzen, diese story auch uzfriedenstellend aufzubauen und zu erzählen, damit man die fehler von vorher nicht wiederholt :)


      Freue mich jedenfalls auf die nächste folge und bisher bin ich auch überzeugt davon mir die dvds zu kaufen. Aber ein paar folgen möchte ich dann doch noch sehen, bevor ich mich da entscheide^^
    • Naja ich denke das ist Ansichtssache ;) Ich hoffe die Story kommt langsam mal in Fahr, wobei ich mich ein bisschen selbst via Wiki gespoilert habe.

      @Weird:

      Spoiler anzeigen

      Ich bin sehr gespannt auf das aufeinandertreffen von Sinon und Kirito. Ich denke das wird auch in die reale Welt übergehen.

      Und übrigends gibt es bereits etwas nach GGO und nennt sich "Mother’s Rosario". Die Story spielt wieder in ALO , also Alfnheim Online. Kannst du bei Wikipedia nachlesen. ( Vorsicht Spoiler :D ) Ich bezweifle aber das es noch in dieser Staffel behandelt wird. Es wäre aber Schade, wenn dieses Kapitel nicht auch als Anime verflimt würde.



    • wo gibts das denn? O.o im manga? Ist der da drüben schon soweit?^^ wiki lass ich lieber aus, um mich nicht zu spoilern :D

      Spoiler anzeigen
      denke aber auch, dass die zwei sich in der eralen welt wohl auch treffen werden und bin allgemein sehr gespannt wie ihr ersten in game treffen abläuft^^ ich hoffe auch, dass ich mich mit kiritos neuem aussehen gewöhnen kann... an sich sind lange haare ja cool aber dabei mit kiritos gesicht? :D Erinnert mich eher an den langhaarigen affen aus one piece, der mit seiner stimme alles kaputt machen kann xD
    • Ja der Manga geht bereits weiter. Genau, wenn du dich nicht Spoilern willst lies es lieber nicht. ;)

      Spoiler anzeigen

      Kirito hat nicht nur lange Haare, den Charakter den er in GGO spielt ist weiblich. Das Bild und die Statur finde ich sehr eindeutig. Ich weiß auch noch nicht was daraus wird.
      Ich vermute das ist Tarnung damit man ihn nicht so leicht erkennt, da sich ja auch Spieler aus Aincrad und Alfnheim ind Gun Gale aufhalten.
    • @Koji Ich weißen aus paar forum das Mother's Rosario ACT in 2 Staffel auch behandelt wird . Außerdem ist so das bist jetzt immer 12 Folge jeweils zwei Lightnovel umfasst hat

      Band 1-2 umfassen Sword art Online
      Band 3-4 Alfheim
      Band 5-6 Phantom Bullet
      Band 7-8 Mother's Rosario

      Weißen ich auch noch weißt das Sword art online kein 24 Folge sind sonder 25 lauten vimeo.com/ondemand/16832
      Weil Achtung Spoiler
      Spoiler anzeigen
      Konno Yuuki auch zu sehen sein wird in 2 Staffel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cloud Strife ()

    • Spoiler anzeigen
      dass er weiblich sein soll, ist mir bosher ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen... hab wohl auch nicht zu sehr drauf geachtet... für mich sah er einfach aus wie immer nur mit langen haaren^^ wenn er echt weiblich wär, würde ich das sehr seltsamfinden, wenn er immernoch sein normales gesicht da hat, wie es mir bisher vorkam xD naja am we kommt die nächste folge, dann wird mans ja sehen und vielleicht auch erfahren wieso und weshalb und warum ^o^
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • die 4. Folge fand ich jetzt schonmal ein bisschen besser, da man auch mal bisschen was von GGO gesehen hat.
      Spoiler anzeigen
      Was ich jetzt davon halten soll, dass Kiritos Charakter auf einmal weiblich ist weiss ich nicht... ich mein ja, dass sein charakter vom vorherigen Spiel konvertiert wurde und da war er noch männlich :/
      und dass er wieder mal ein so seltenes EQ/Klasse haben soll... was anderes fällt den wohl auch nicht ein X(
      Außerdem weiss Sinon für meinen Geschmack ZU VIEL über Waffen^^" sie spiel das Spiel vielleicht schon etwas länger , aber für jemanden, der im realen Leben von Bildern oder einer "Handpistole" kotzen muss und dann im VR-Game schon fast ein Waffennarr... das ist für mich eifnach ein zu großer unterschied :/

      Naja insgesamt fand ich die Folge schonmal besser, auch wegen diesem kleinen Minispiel^^ den Bot/NPC fand ich einfach klasse :D
    • Spoiler anzeigen
      Du weißen schon das Kirito avatar nur Weiblich Aussieht er aber wehiterhin Männlich ist das wird später Folgen noch Lüfter das er nicht Weiblich ist sonder weiterhin Männlich ist: kannst auch gern Lightnovel online auf Wiki nach lesen da wird auch Beständigen am sonder kannst auch SignZ hier aus forum gern fragen. Er hat Lightnovel auf Wiki durchlesen

      Wie Leute erzählen schwachsinn eigentlich noch das er Weiblich ist er ist weiterhin Männlich

      Kiritos Avatar in GGO ist der seltene M9000 Typ. Es wird spekuliert, dass er das Ergebnis eines extrem seltenen auftretenden Systemfehlers ist, der die Gehirnströme des Spielers fehlinterpretiert hat (das System erkennt das Geschlecht des Spielers über die Gehirnwellen, aber in seltenen Fällen kann es sein, aufgrund einiger Impulse, dass er das Erscheinungsbild des anderen Geschlechts wählt). Es ist ein Avatar von dem viele männliche Spieler träumen wegen seines weiblichen Aussehens. Kirito behält seine schwarzen Haare die nun bis zu den Schultern lang sind. Er hat eine blasse Haut, hochrote Lippen und glänzende schwarze Augen, gesäumt von langen Wimpern. Wenn man es nicht besser wüsste, würde man ihn leicht mit einer Frau verwechseln. Dies führt oft zu großer Verwirrung unter den Menschen, wie bei Sinon. Er ist mit einer 5,7 mm FN Five-Seven Pistole und einem Kagemitsu G4 Photonen-Schwert ausgestattet.
      de.swordartonline.wikia.com/wiki/Kirito
    • Spoiler anzeigen
      ich war da jetzt auch noch etwas verwirrt, was sein in game geschlecht anbelangt... zu beginn tastet er sich ab, merkt, dass er nen männlichen körper hat und ist erleichtert, kurz daraufhin wird er dennoch als mädchen betitelt von allen die ihn sehen o.o kommt mir etwas sovor, als ob man so künstlichen humor einbauen möchte, wo man später noch mehr zugreifen wird.. oder bzw und ne spätere auseinandersetzung mit sinon
      obs mir gefällt, weiß ich noch nicht... bin aber froh, dass sein char im endeffekt doch nicht ganz so schlimm wirkt, wie im opening^^ und ich freue mich, das man ihn trotzallem noch nen schwert in die hand gibt :)
      Die vorherigen folgen fand ich aber noch etwas besser.... die 4. wirkt auf mich iwie etwas kurz... man hät die wenigstens noch beim gebäude
      ankommen lassen können^^


      @okumura
      Spoiler anzeigen
      vergiss nicht, dass sinon zu den besten spielern in ggo gehört... wäre doch etwas armselig wenn sie sich daher nicht so gut auskennen würde^^
    • @ weird:
      Spoiler anzeigen
      ja schon... aber wenn ich z.B. destiny spiele (im moment die beta xD) dann denk ich mri auch nur "ok der hat grad ne sniper, muss ich aufpassen" und nicht "ja das ist das modell XY, hat munition von a,b mm und 50 munition pro magazin" xD
      habs ja auch vorher versucht zu betonen^^ natürlich kann man sich gut auskennen, vor allem wenn man zu den besten Spielern gehört ... aber als jemand mit so ner vergangenheit wirklich jedes detail einer waffe zu kennen :/
      naja ich kanns eifnach nicht lassen als sinon für zu zweiteilig zu halten... auch wenn es eine art rehabilitation sein soll...
    • Spoiler anzeigen
      aber du bist auch kein pro games und destiny ist ja auch was ganz anderes als ggo xP Sowas wie ggo gibts in der realität ja nicht und die leute da verdienen damit ihren unterhalt^^ am ehesten würden mir hier und da die counter strike e-sportler einfallen, die wirklich richtig geld damit verdienen.. oder es zumindest mal gemacht haben... oder auch warcraft 3... das der hammer was die alles beachten und wissen... und ein ggo kann man sich noch um einiges komplizierter vorstellen^^
      vielleicht siehst dus einfach zu sehr auf die reale welt bezogen^^ die welt in der das alles da stattfindet ist halt ne komplett andere... wie in animes und so halt so üblich xD
      verstehe aber schon, wenn mans etwas sehr krass findet mit sinon... aber man muss sagen, dass es nichtmal unrealistisch ist, da ne virtuelle welt nunmal immer was ganz anderes ist, als die reale und sinon scheint auch allgemein großes interesse an schusswaffen zu haben... nur, dass sie dem aufgrund ees traumas nicht richtig nachgehen kann.... zumindest kam es mir so vor in den ersten folgen^^ sinon ist halt durch xD das find ich grad symphatisch :D ma hoffen, dass man da aber noch mehr drauf eingehen wird^^
    • Spoiler anzeigen
      sinon ist halt durch xD das find ich grad symphatisch :D
      Spoiler anzeigen
      haha^^
      naja... auch wenn es halt "nur ein anime" ist kann man ja auch eine gewisse logik verlangen^^
      den charakter sinon (zumindest ingame) mag ich ja auch, aber dieser unterschied ist eifnach zu gewaltig^^ daher hoffe ich echt, dass es mehr um das ingame geht (wie in SAO) :P
      meine einzigste frage wäre noch, wie man asuna und co noch einbauen will ? also ein muss ist es nicht, aber denke ,dass man wenigstens mit ihr einen charakter hat, der in der 1. Staffel schon beliebt war und man auch so ein wenig an Quoten bekommt.. denn sonst hätt ich das ganze Gun Gale Online un dnicht SAO II genannt ^^"
    • Spoiler anzeigen
      naja die logik ist ja trotzdem vorhanden xD nur eben nicht für jeden so leicht zu verstehen^^
      das ist echtne gute frage, ob man asuna noch mehr einbauen wird oder nicht... vielleicht wird ja kirito erwischt vond earth gun und asuna spielt dann die rolle der heldin?^^.oder man baut in der zweiten hälfte echt noch das andere ein und während kirito weg ist passiert da iwas und macht wieder ein auf prinzessin peach :D
      bin echt gespannt^^ hoffe nur man sieht noch irgendwelche epischen schwertkämpfe :)
    • Hab jetzt die ersten beiden Folgen gesehen und finde es wieder etwas affig. Den Sword Art Online Arc fand ich cool, weil dort gut auf MMORPG Systeme eingegangen worden ist und durch die Todesdrohung alles etwas an Spannung gewonnen hat, aber wenn ich jetzt sehe wie mit dem Tod umgegangen wird... Also das sich normale Spieler davor fürchten in einem Spiel zu sterben in dem sie jederzeit respawnen können *seufz* Zudem wurde bislang nichts zu dem neuen Spielystem gesagt, dabei habe ich mir sagen lassen das zu dem Zeitpunkt bereits das Spielsystem erklärt worden ist in der Lightnovell.

      Asuna & Kirito sind beide zwar so süß zusammen das ich bald Diabetes bekomme, aber das alleine reicht nicht aus um mich bei der Stange zu halten. Sinon ist allerdings ganz interessant und bislang der einzige Grund für mich weiterzuschauen. Die Animationen sind ja zu 90% auch nicht gerade das gelbe vom Ei, die Musik scheint aber von Yuki Kajiura zu kommen? Klingt jedenfalls nach puella magi madoka magica.
    • J.E.N.O.V.A schrieb:

      Die Folgen gehen definitiv zu schnell zur Ende ._.
      Will mehr T__T


      Ohja, definitv! Das fällt mir auch immer wieder auf!

      Spoiler anzeigen

      Habe jetzt auch die 4. Folge gesehen. Ich fands genial wie Kirito das Spiel direkt gewonnen hat. Kirito ist halt badass und vielen immer einen Schritt vorraus. Das muss so beibehalten werden. Ich find es auch spannend wie sich die Story um Sinon entwickelt. Ich denk Sie wird auf kurz oder lang mit in Kiritos Geschichte reingezogen. Sehr geil war auch als er direkt zu dem Schwert gegriffen hat! Er braucht einfach ein Schwert ;)