Mondfinsternis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • War gut zu sehen heute, Bzw. läuft ja noch. Hab sie mir vom Anfang bis zu Zeitpunkt der Auflösung angeschaut. Daneben waren Mars und Spica ebenfalls besonders hell und mit bloßen Auge zu sehen. Nur mit den Bildern hats nicht so geklappt am Ende musste das Smartphone zwei entfernte aufnahmen machen. xD
    • Da ich an dem Abend auf einer Hochzeit war und als Trauzeugin durchgehend meine Dienste in Gebrauch waren, konnte ich die Mondfinsternis leider nicht wirklich lange beobachten, was ich schade finde. :/ Hätte sie gerne richtig gesehen. Stattdessen konnte ich nur einmal kurz einen Blick auf einen orangenen Mond erhaschen, als ich einmal draußen Luft schnappen musste....

      War der denn mal ganz rot, so wie vorhergesagt? Oder blieb der so Orange?
    • Wo hört denn orange auf und fängt rot an? :D

      Ich würde die Farbe auch eher als orange bezeichnen. Der genaue Farbton wird aber auch davon abhängen, wie viel Dreck gerade in der Atmosphäre ist. Wenn du zwischen 21:30 Uhr bis 23:13 Uhr an den Himmel geschaut hast, dann solltest du aber eigentlich gesehen haben, was es zu sehen gab.

      Die nächste Mondfinsternis ist übrigens bereits am 21. Januar 2019, allerdings dann ganz früh am Morgen. Dafür kann man diese komplett beobachten, wenn man denn nicht schläft.^^

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.