Kampfsystem - Tips und Diskussion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kampfsystem - Tips und Diskussion

      Ich kenne das Kampfsystem ja schon seit damals, aber habe es komischer Weise erst jetzt im Remaster auf Anhieb verstanden. Daher wollte ich mal ein paar Tips geben, außerdem gab es da noch etwas was ich meine diskutieren zu müssen:

      Zu dem Kampfsystem:

      - Wer ein Haltesystem wie in Final Fantasy X bevorzugt, kann es in X-2 mehr oder weniger vortäuschen. Einfach bei jeder Runde sofort Angriff wählen und die Zeit hält erstmal an.

      - Wer es sich anfangs sehr einfach machen will, der spielt alle Charaktere auf Krieger.

      - Combo-System: Jeder weitere Schlag in der Combo-Reihe ist stärker als normal und erhöht sich mit der Combo-Zahl. Es ist demnach effektiv, wenn man den stärksten Charakter(meistens Paine) möglichst den letzten Schlag einer Combo-Reihe machen lässt.

      - Schlagreihenfolge beeinflussen(Combo): Um die Schlagreihenfolge zu beeinflussen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine ist erstmal einem Char, den man auf jeden Fall nicht den letzten Schlag machen lassen möchte als erstes einen Befehl zu geben. Vorher sollte man aber mit Dreick die Charaktere durchwählen, um zu sehen, wie die Reihenfolge momentan steht.

      - Schussfolge von Schütze(anfangs Yuna): Diese Fähigkeit ist sehr gut um die Combo-Zahl in die Höhe zu treiben. Nach Aktivierung der Fähigkeit sollte man bis zu kurz vorm Ende der Eingabezeit warten bis man die anderen 2 Kampfmitglieder angreifen lässt - so erhöht man den Schaden immense.


      Zur Diskussion: Magier und diverse andere Klassen zu schwach/Sinnlos?

      Seitdem ich X-2 im Remaster wieder spiele, ist mir aufgefallen dass Klassen wie Schwarzmagier oder Samurai zu schwach sind. Bis dato komme ich immer wieder zur Erkenntnis das Krieger auf allen Charakteren(nach Stahlschuss) besser ist als alles andere. Was meint ihr dazu?

      PS: Momentan spiele ich mit Schütze-Krieger-Krieger, Nach Stahlschuss mit Krieger-Krieger-Krieger. Schwarzmagier braucht für casts viel zu lange und stirbt schnell, Weißmagier habe ich bis jetzt nie gebraucht, Diva muss ich noch probieren und Samurai ist sehr schwach, eventuell erst später mit gewissen Fähigkeiten gut?
    • Novaultima schrieb:

      Seitdem ich X-2 im Remaster wieder spiele, ist mir aufgefallen dass Klassen wie Schwarzmagier oder Samurai zu schwach sind. Bis dato komme ich immer wieder zur Erkenntnis das Krieger auf allen Charakteren(nach Stahlschuss) besser ist als alles andere. Was meint ihr dazu?


      Der Schwarzmagier ist vor allem am Anfang und in der Mitte des Spiels ein sehr effektives Kostüm. In Kapitel 1 hatte ich immer einen Schwarzmagier in der Truppe, weil er mitunter den höchsten Schaden bei den Gegnern angerichtet hat (was ich auch sehr praktisch fand war, dass man mit Schwarzmagie mehrere Gegner auf einmal angreifen konnte :)). Allerdings habe ich bei stärkeren Gegnern immer auf andere Kostüme zurückgegriffen, wie zb. Berserker oder Dunkler Ritter.

      Ich habe den Samurai zwar nur selten benutzt, aber in meinen Augen ist es auch ein starkes bzw solides Kostüm. Mir fallen die Namen der Abilitys Grad nicht ein, aber einer von ihnen konnte die Abwehrkraft der Gegner durchbrechen und war daher sehr nützlich. Auch "Übung" habe ich oft benutzt. Es richtet Schaden in der Höhe besiegter Gegner an, mit Paine zb. habe ich da nahezu jeden geplättet.

      Den Weißmagier habe ich so gut wie kaum benutzt, seinen Posten habe ich lieber mit dem des Item-Schützen ersetzt.

      Bei der Diva hat mir am meisten Z-Schutztanz gefallen (super gegen den Schwarzling) und die Anfeuer-Abilitys. Ich habe durch sie meistens den Reflexwert der Truppe erhöht, so das normale Angriffe der Gegner meistens ins leere gingen.

      Das einzige Kostüm was ich nie gebraucht habe war der Festbesucher. Mit dem Rest konnte ich was anfangen 8-)

      Und zum Schluss, meine Lieblingskostüme waren:

      Berserker, Dunkler Ritter, Item-Schütze
    • Ich für meinen Teil hab den Weißmagier und Schwarzmagier auch kaum genutzt, nur wenn ich sie ebenfalls aufleveln wollte, so um starke Gegner zu besiegen nie.
      Da hab ich auch wie Ada schon sagte auf Item-Schütze gesetzt, find ihn äußerst praktisch.
      Welches Kostüm ich auch noch sehr nützlich fand war Glücksspieler, die Attacken waren beim hohen Level äußerst stark und sind schnell ausgeführt, so das mancher Gegner einen nicht erreichen konnte weil er vorher schon erledigt war :D
      Dompteur ist sicherlich auch sehr gut, aber für meinen Geschmack bei so einem Kampfsystem viel zu langsam, Zauberschütze fand ich auch sehr klasse.

      Ich musste allerdings immer mind. einen Dunkler Ritter haben oder Beserker, ideal natürlich beide :D
      Bei manchen Bossen konnte man ja aber nicht darauf zurückgreifen beide zu benutzen :)
      Bei Trema saß ich lange dran und hab versucht die idealen Kostüme dafür zu finden.
      Am Ende waren es Schütze, Item-Schütze und Dunkler Ritter, hab das aber mit mehr Glück als Verstand gewonnen :D
    • Ich selbst das Spiel nur einmal durchgespielt und eigentlich nur Krieger, Schwarzmagier, Heiler, Dunkle Ritter, Itemschütze und später Schütze mit Katzenjammer benutzt und kurzzeitig Berserker und Zauberschützen benutzt.

      Dunkle Ritter sind imo das beste Kostüm was man während des Hauptspiel findet, sehr früh erhältlich, sehr hohe Werte bis auf Gschick, viele Immunitäten und nutzliche Abillities und Dunkle Macht igoniert sämtliche Verteidigungsmassnahmen des Gegners. Mit Itemschützen und Megapotions basteln kann man zimlich idiotensicher durchs Hauptspiel kommen.

      Anfangs kann man Krieger benutzen bis man Schwarzmagier, Heiler und Itemschützen bekommt. Schwarzmagier können ganz praktisch sein, gerade wenn man vorher Refelek zaubert und dann seine Zaubersprüche auf die eigene Gruppe ablässt (Gruppenangriff), zudem ga es irgendwo in Bevelle in 2 Kapitel ein zimlich starkes Ausrüstungsgegensatnd, der zwar einen in den Giftzustandversetzt und die HP reduziert, dafür allerdinsg den Geschik-wert, Magie-wert enorm erhöht und Auto-Hast hat. Mit diesen Gegenstand und einen Schwarzmagier kann man sich zimlich schnell durchs Spiel mogeln (und man noch Kamikaze von Dunkle Ritter benutzt).

      Berserker sind eugentlich der direckte Gegenpart von Schwarzmagiern, sehr hohe Offensive in physischen Bereich, ansonten schlechte Verteidigungswerte.
      Zauberschützen können mit den passenden Blaumagiescpürchen auch enormen Schaden austeilen.

      Aber letztendlich läuft es (nach meinen Wissensstand) meistens auf Maskotchen, Dunkle Ritter und Itemschützen oder eine andere Heilerklasse hinaus.
    • Ich persönlich hab nur die PS2 Version daheim und hab in keinem meiner Spielstände Maskottchen benutzt ( weil ich es auch nicht hatte :D)
      Hatte zwar einmal versucht es zu bekommen, hab aber in einem Part eine Kleinigkeit vergessen und somit war das dann auch gegessen D:

      Edit: Wie sieht es eigentlich mit den Spezial-Kostümen aus habt ihr das oft benutzt? Oder eher gar nicht?

      Ich für meinen Teil hab bei meinem ersten Spielstand von FF X-2 Paines Zan-Kioh ständig benutzt. Mit denen von Yuna und Rikku konnte ich mich beim ersten Lauf nie richtig anfreunden, bei den anderen Spielständen hab ich sie gar nicht mehr genutzt
    • Arya schrieb:

      Edit: Wie sieht es eigentlich mit den Spezial-Kostümen aus habt ihr das oft benutzt? Oder eher gar nicht?


      Ich habe sie vor Jahren bei der PS2-Version ein paar mal benutzt. Bei meinem jetzigen Spiel habe ich nicht einmal auf sie zurückgegriffen... Denke aber, dass ich es dennoch mal tun werde, da ich gerne all meine Kostüme maximieren möchte :) Außerdem mag ich es auch mal mit anderen Klassen gegen starke Gegner anzutreten.

      Arya, hast du damals den Katzenjammer-Trick gegen Trema angewendet?
      Das geht ja bei der Int-Version nicht mehr. Daher hab ich ihn beim ersten Durchlauf mit Maskottchen besiegt (Rikku war der Heiler, mit Yuna und Paine hab ich immer zwei Angriffe gespamt die je 9999 Schaden angerichtet haben... Der Kampf hat übelst lange gedauert, aber es hat geklappt xD)

      Beim zweiten Durchlauf war Trema schon nach wenigen Runden platt... Ich liebe einfach "Milchstraße" :D
    • Also die ersten 3 Kapitel hab ich viel mit Schwarzmagier und Weißmagier gearbeitet. Grade wenn man erstmal mit Sammeln den Magiewert erhöht kann man mit dem Schwarzmagier sehr viel Schaden austeilen und bei Schwarzmagie lv3 dauert das auch nicht lange. Lohnt sich halt meist nur bei den stärkeren Gegnern, weil das Sammeln doch etwas dauert.

      Aber ich spiele derzeit meist auch nach dem "Das Kostüm hat noch Abilities zu lernen"-Prinzip. Derzeit viel mit Itemschütze, Glücksspieler und Berserker unterwegs und bei den meisten Kämpfen reicht da schon das reine Angriff-Spammen mit ab und an mal einer Megapotion.

      Ich nutze da aber auch viel die Kostümpaletten, womit man die Fähigkeiten anderer Kostüme benutzen kann. Paine etwa läuft mit der rum, dass ich auf allen Kostümen die Schwerttechniken einsetzen kann (falls ich mal Panzerbrecher und den Kram brauche).

      Wo ich den Weißmagier sehr mag ist, wenn man Ragnarok benutzt, im Grunde freie Heilung die schnell bereit ist. Jedoch fängt im Kapitel 5 ja die Zeit an, dass man bei den fieseren Gegnern nicht ohne Shell sein will, was wiederrum die magische Heilung abschwächt...
      Hätte da toll gefunden, wenn der Weißmagier irgendeine "Ignoriert Shell/Reflek"-Ability hätte lernen können (so wie Final Fantasy IX etwas gegen Reflek hatte für die Heilmagierlein)

      Habe nun bald Angra Mainu das erste Mal ohne Katzenjammer vor mir... bin echt gespannt wie ich das hinbekomme ^^" (auf der PS2 hab ich es mir immer einfach gemacht, hehe)

      [edit]
      Achja und zum Dompteur:
      Eines meiner Lieblingskostüme, wegen den Tieren, finde die niedlich :) (und ja meine Begründung bezieht sich nicht auf Kampfstärke oder sowas :p )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Invisible ()

    • Ada schrieb:



      Arya, hast du damals den Katzenjammer-Trick gegen Trema angewendet?
      Das geht ja bei der Int-Version nicht mehr. Daher hab ich ihn beim ersten Durchlauf mit Maskottchen besiegt (Rikku war der Heiler, mit Yuna und Paine hab ich immer zwei Angriffe gespamt die je 9999 Schaden angerichtet haben... Der Kampf hat übelst lange gedauert, aber es hat geklappt xD)


      Ja den Katzenjammer-Trick hab ich ebenfalls genutzt.
      Gerade deswegen war mir das so ein Rätsel warum mir das so schwer fiel :D
      Bei Trema brauchte ich definitiv viel Glück das er nicht plötzlich wieder ne miese Attacke gestartet hatte damit ich die Attacken komplett durchziehen konnte :O
      Ich war Fix und Fertig :D
      Nach 2 Tagen ununterbrochenem Probieren von Trema hatte ich das Spiel auch ein halbes Jahr zur Seite gelegt weil mich das so frustriert hatte.
      Hab bei Trema die unterschiedlichsten Dinge ausprobiert an Kostümen und Strategien :D