Zetman

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • Inhalt:

      Jin ist ein seltsames Kind mit einem Engelszeichen auf der Hand. In der Nähe eines Flusses lebt er ein ärmliches aber auch glückliches Leben mit seinem Großvater und weiteren Vagabunden, die ebenfalls über sehr wenig finanzielle Mittel verfügen. Eines Tages soll sich sein ruhiges Leben verändern, als ein seltsames Monster, das den Namen "Player" trägt, an diesem Ort erscheint und alle Menschen, die ihm über den Weg laufen, kaltblütig ermordet.
      Quelle: anisearch.de

      Die erste Episode war schon ganz gut. Der Plot entwickelt sich zwar für meinen Geschmack etwas zu schnell, aber was solls. Der eher realistisch gehaltene Zeichenstil sagt mir auf jeden Fall schon mal zu. Gewalt und Amtosphäre scheinen auch zu stimmen - insofern bleibe ich auch hier vorerst am Ball!