Monster Hunter 4 Ultimate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cibi-Sora schrieb:

      DantoriusD schrieb:

      Man ist ja nett und sagt wenigstens freundlich "Hi" wenn man in den Raum geht.
      Das 1. Was ich dort zu hören bekam war "Hacker" . Und warum? Nur weil ich equip aus den Japanischen Eventquests anhatte.
      Lass dich nicht ärgern ! Solche Leute nehme ich gar nicht ernst, wenn die frech werden. Verstehe sowieso nicht, warum man sich darüber aufregt. Selbst wenn ein Hacker im Raum dabei ist , wäre mir das ganz egal :D . Es geht doch darum, das man zusammen Spaß hat und vielleicht rumalbert !!! Und wenn man dann zusammen, eine schwere Quest bestanden hat, ist das doch toll !!!
      Jo, einfach ignorieren, gibt immer so seltsame Gestalten, die davon keine Ahnung haben. Ist aber eigentlich relativ weit verbreitet, dass man mit der europäischen Version auch japanische Event Quests spielen kann. Wundert mich, dass die das nicht wussten... Aber wirst wohl einigen ungebildeten Spielern begegnet sein^^. Das ist doch Allgemeinwissen! xD

      Und Sora, da hätten wir in einem anderen Monster Hunter unseren Spaß gehabt. *sich als jemand, der im Prinzip cheaten kann, outet* Habe mal mit jemandem gespielt, der mich darum gebeten hat, mit einem Angriffs Cheat zu spielen. Hatte dann so 60.000 Angriff und habe die stärksten Bosse in zwei bis drei Schlägen umgehauen. Fand das zwar ziemlich billig, aber was solls... In Monster Hunter Tri gab es z. B. genug offizielle Möglichkeiten, viel zu stark zu werden und alles in wenigen Minuten oder teilweise sogar in unter einer Minute zu töten.

      Natürlich mache ich das im ersten Spieldurchgang und online nicht. Das ist einfach nur langweilig, ich spiele Spiele vorher mindestens einmal ohne Cheats durch und cheate eigentlich nur, weil es manchmal ganz lustige Ergebnisse liefert. Stichwort: Moon Jump :D
    • Klar, wenn sich nur vier Mitglieder finden^^. Sonst geht es immer mit der doppelten Anzahl ganz gut, dann haben alle ein komplettes Team^^.
      Muss aber erst noch etwas weitermachen, habe den High Rank bei der Karawane bis jetzt nur angekratzt^^. Das möchte ich vorher noch machen, dann können wir meinetwegen mal online spielen, wenn die Capcom Server sich dafür entscheiden, mich nicht zu kicken... Hoffentlich haben die mal was daran verbessert.
    • Also ich wäre natürlich auch jederzeit für irgendwas dabei.

      Da ich allerdings mit dem Game schon komplett durch bin gäbe es für mich jetzt nicjt mehr allzu viel zu erledigen. Aber solltet ihr mal Hilfe oder so brauchen dann müsst ihr nur bescheid sagen ^^
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Dantorius, welche Mixsets mit Gore Magala empfiehlst du?^^ Habe mal auf die Rüstungsteile geschaut, da lässt sich schon was machen, nur leider noch kein Schärfe +1, Scharfschwert und Schnell Schärfen (Magala + Ceanataur Mixset^^). Hab keinen brauchbaren Talisman und die Dekorationen für Schärfe/Scharfschwert kann ich auch noch nicht machen.
      Was ist also dein Vorschlag?
      Scharfschwert weg (habe aktuell die volle Ceanataur Rüstung, die hat Scharfschwert und Schnell Schärfen), dafür etwas mit Rumpf Verstärken für Schärfe +1 und sich Schnell Schärfen einbauen? Das geht genau auf, dann nehme ich den Gore Magala Brustpanzer und bei den Beinen irgendwas mit Rumpf Verstärken.
      Die Alternative wäre, dass ich einfach so weitermache und mit suboptimalen Fähigkeiten weitermache, bis die Rüstungen auch so gut werden^^. Hab eigentlich wenig Lust, mehr zu farmen und würde dann wohl eher etwas mit halbwegs brauchbaren Fähigkeiten und besserer Abwehr nehmen^^. Auf G kann ich noch genug Mixsets bauen.

      edit: Ist egal, habe gerade gesehen, dass ich dafür noch mindestens einen Gore machen müsste. Keine Lust, ich brauche noch keine Mixsets^^.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Omegaschwert ()

    • Dann sind wir schon drei Leute. Wer auch Lust hat und mitmachen will, der kann sich gerne melden !

      Aber ich muss mich erst, Aufleveln und das kann ich erst am Wochenende. Da ich für die Woche lernen muss^^.
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Lass dir Zeit, ich spiele aktuell vielleicht 20 Minuten pro Tag (bis zu vier Quests, meistens viel weniger), weil ich einfach kaum Lust auf das Spiel habe. Heute war es eine Quest und bei der Zweiten habe ich nach zwei Minuten abgebrochen. Es ist ein Hobby, ich mach es in meiner Freizeit, das muss Spaß machen. Und das macht es nur sehr kurzfristig. Ich kann MH, oder vielleicht nur dieses MH, scheinbar nicht mehr mehrere Stunden am Stück zocken.

      Mich kann man eigentlich problemlos an einem Wochenende einholen.
    • Omegaschwert schrieb:

      Lass dir Zeit, ich spiele aktuell vielleicht 20 Minuten pro Tag (bis zu vier Quests, meistens viel weniger), weil ich einfach kaum Lust auf das Spiel habe. Heute war es eine Quest und bei der Zweiten habe ich nach zwei Minuten abgebrochen. Es ist ein Hobby, ich mach es in meiner Freizeit, das muss Spaß machen. Und das macht es nur sehr kurzfristig. Ich kann MH, oder vielleicht nur dieses MH, scheinbar nicht mehr mehrere Stunden am Stück zocken.

      Mich kann man eigentlich problemlos an einem Wochenende einholen.


      Wow wie kommts? Meine MH Lust war zum Release so gross das ich dort locker teilweise 13-14 std am Tag gezockt hab.

      Zu 3u hatte ich aber auch nen riesen Loch und meine Motivation war gleich 0. Aber das könnte wohl daran gelegen haben das ich direkt vorher noch MH p3rd HD wie son bekloppter gespielt hab. Zu MH 4 war vorher nur die Demo ab und zu mal an und die neuerungen sind dieses Mal ja schon nen bissl grösser als zu 3u.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • DantoriusD schrieb:

      Wow wie kommts? Meine MH Lust war zum Release so gross das ich dort locker teilweise 13-14 std am Tag gezockt hab.

      Zu 3u hatte ich aber auch nen riesen Loch und meine Motivation war gleich 0. Aber das könnte wohl daran gelegen haben das ich direkt vorher noch MH p3rd HD wie son bekloppter gespielt hab. Zu MH 4 war vorher nur die Demo ab und zu mal an und die neuerungen sind dieses Mal ja schon nen bissl grösser als zu 3u.
      Hat mehrere Gründe.
      Die 3DS Steuerung finde ich im Vergleich zu PSP, Wii und Wii U mit Classic Controller der Wii grauenhaft. Habe den New 3DS XL.

      Ich habe eine 32k Leitung, aber die Server 'würfeln' aus, ob ich einen Verbindungsfehler bekomme oder nicht, aber manche Leute mit 4k können problemlos spielen, obwohl meine Verbindung schneller und stabil ist. Die Server werden also offensichtlich mit Kartoffeln betrieben... Ja, ich übertreibe etwas, aber das kann es wohl nicht sein, dass ich mit einer guten Verbindung nicht wirklich online spielen kann.

      Die Neuerungen haben mich nicht überzeugt.
      Ich hätte gerne ein MH auf PS4, was einfach mal richtig genial aussieht und bei dem ich die Tastenposition der PSP wieder habe.
      Vielleicht nutzt sich das Konzept Monster Hunter nach gut 4000 Stunden MH, 300 God Eater Burst und nochmal 230 Toukiden: The Age of Demons langsam ab. Man muss immer nur farmen und bekommt eigentlich keine tiefgehende Handlung geboten.
    • Okaaaay das ist doch mal krass.

      Zur Steuerung muss ich sagen....joar gewöhnungsbedürftig aber wenn man sich einmal reingefuchst hat isses echt angenehm. Hab aber auch mit 3u schon gut 800 std aufm 3DS verbracht damals noch den normalen XL mit Circle Pad und jetzt aufm n3DS find ich es noch entspannter da es nicht so klobig ist. Und meinen kleinen Knubbel Stick hab ich echt liebgewonnen.

      Zum Thema internet: Das hatte ich auch als ich mir mal die WiiU vom Kumpel ausgeliehen hab. Hab ne 150.000er Leitung und sowohl auf der PS3/4 als auch auf der XBox one Kann ich ohne Probleme zocken. Auf der WiiU hatte ich nur Verbindungsabbrüche. Auch mein 3DS hat rumgespackt. Weder 3u noch Smash liefen wirklich. Hatte ab und zu Verbindungsabbrüche bzw bei Smash sogar ricbtig oft.

      Hab mich dann mal im MH Forum bissl schlau gemacht und dort hatten einige das Problem. Hab dann die Ports freigeschaltet im Router und der WiiU und dem 3DS ne statische IP zugewiesen und seitdem kann ich ohne Probleme zocken egal welches Game.

      Ich finde das MH Konzept nutzt sich zwar ab aber ich finde die neuerungen der Teile sind schon extrem das man direkt die Fortsetzung in Angriff nehmen kann wenn etwas zeit vergangen ist. Wie gesagt zwischen p3rd und 3u is nicht viel Zeit vergangen deshalb hatte ich nen extremen hänger. Auch weil ich von ps3 dann auf 3ds umgestiegen bin und da hab ich die Konsolensteuerung schon vermisst. Aber zwischen 3u und 4U is locker nen halbes jahr vergangen wo ich kein MH Teil angerührt hab deshalb war die Vorfreude auf 4u so extrem gross. Und ich hab 4u jetzt schon gut 3 Monate nicht mehr so viel gespielt deshalb steigert sich meine vorfreude auf MH X gerade extrem.

      Und an Std mit dem MH "Genre soll es bei mir auch nicht mangeln. Hab auch locker 7000 std in die MH Serie gesteckt. Dazu einige Hunderte std in God Eater Burst und 2. Und freedom Wars hab ich auch 100 std. War zwar ne Geile Story aber nen Drecks Game ^^
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Dann habt ihr mit mir die Nummer Vier.

      Selber spiele ich seit einigen Tagen wieder regelmässig, nachdem ich das Ding ein paar Monate ruhen habe lassen. Bin jetzt irgendwo im High-Rank.
      Interesse am Online spielen hab ich durchaus, ich seh's auch als die einzige Möglichkeit, an so coole Extras wie die Zelda-Rüstung zu kommen.
    • DantoriusD schrieb:

      Zur Steuerung muss ich sagen....joar gewöhnungsbedürftig aber wenn man sich einmal reingefuchst hat isses echt angenehm. Hab aber auch mit 3u schon gut 800 std aufm 3DS verbracht damals noch den normalen XL mit Circle Pad und jetzt aufm n3DS find ich es noch entspannter da es nicht so klobig ist. Und meinen kleinen Knubbel Stick hab ich echt liebgewonnen.
      Werde ich ja sehen^^. Anders als ich anfangs behauptet habe, ist es durchaus spielbar. Aber nach knapp 30 Stunden bin ich mit der Entscheidung, das Spiel auf dem 3DS zu veröffentlichen, wegen der Steuerung noch nicht so zufrieden.

      DantoriusD schrieb:

      ZHab mich dann mal im MH Forum bissl schlau gemacht und dort hatten einige das Problem. Hab dann die Ports freigeschaltet im Router und der WiiU und dem 3DS ne statische IP zugewiesen und seitdem kann ich ohne Probleme zocken egal welches Game.
      Dann werde ich das wohl auch machen und hoffen, dass es dann funktioniert.

      DantoriusD schrieb:

      Ich finde das MH Konzept nutzt sich zwar ab aber ich finde die neuerungen der Teile sind schon extrem das man direkt die Fortsetzung in Angriff nehmen kann wenn etwas zeit vergangen ist. Wie gesagt zwischen p3rd und 3u is nicht viel Zeit vergangen deshalb hatte ich nen extremen hänger. Auch weil ich von ps3 dann auf 3ds umgestiegen bin und da hab ich die Konsolensteuerung schon vermisst. Aber zwischen 3u und 4U is locker nen halbes jahr vergangen wo ich kein MH Teil angerührt hab deshalb war die Vorfreude auf 4u so extrem gross. Und ich hab 4u jetzt schon gut 3 Monate nicht mehr so viel gespielt deshalb steigert sich meine vorfreude auf MH X gerade extrem.

      Und an Std mit dem MH "Genre soll es bei mir auch nicht mangeln. Hab auch locker 7000 std in die MH Serie gesteckt. Dazu einige Hunderte std in God Eater Burst und 2. Und freedom Wars hab ich auch 100 std. War zwar ne Geile Story aber nen Drecks Game ^^
      Ja, nach einer Pause kann man MH oder ein ähnliches Spiel schon wieder spielen. Aber früher habe ich jahrelang nur MHFU gespielt und es wurde einfach nicht langweilig^^. Das Gefühl habe ich bei 4U und eigentlich allgemein bei den neueren MH Teilen und MH-ähnlichen Spielen. Bei Toukiden war ich nach 230 Stunden schon froh, die Platin zu haben und nicht mehr farmen zu müssen. So schlimm war es natürlich nicht, es hat schon Spaß gemacht. Ansonsten hätte ich das nicht gemacht, aber gegen Ende wollte ich nicht mehr so wirklich. Habe nebenbei irgendwelche Videos geschaut, das hat geholfen, mich etwas abzulenken.

      Ragnarok Odyssey ACE habe ich vergessen, da habe ich auch noch mindestens 100 Stunden reingesteckt. Für die genaue Anzahl müsste ich meine PS3 auspacken und anschließen^^. Aber das ging, da habe ich wegen einem Kollegen aus Amerika die US Version importiert, damit ich mit ihm zocken kann. Das ist was anderes, als alles alleine zu machen.

      Das ist gut zu wissen. Dann kann ich Freedom Wars ignorieren. Was ist denn so schlecht an dem Spiel?
    • Du wirst dich jetzt aber leider damit anfreunden müssen. Sony hat es damals nun leider verkackt was die Etablierung des Westlichen Marktes anbelangt. Deshalb wirst du die Hauptserie jetzt nur noch aif Nintendo Konsolen finden. Wie gesagt wenn man einmal das grosse Loch überwunden hat und sich mit der Steuerung angefreundet hat dann macht es durchaus auch Spass.

      Nun vergiss nicht bei Unite warst du auch noch jünger ^^ evtl liegts daran xD. Ausserdem hatte ich das Gefühl die alten MH Teile waren durchaus schwerer weil man alles alleine machen musste. Ich zumindest hatte damals noch keine PS3 um über Ad Hoc Party zu spielen und lokal gab es bei mir in der Nähe niemanden mit dem ich zocken konnte.

      Bei den aktuellen Teilen merkt man schon deutlich das es durch den Online Modus alles einfacher geworden ist. Vom Schwierigkeitsgrad allgemein hab ich auch das Gefühl das die Teile etwas nach unten geschraubt wurde. MH3u war besonders schlimm da bin ich durch den gesamten G Rank eigendlich ohne Probleme solo durchgerannt. MH4u wurde vom schwierigkeitsgrad schon ne Stücke härter aber gerade der Low und High Rank waren auch jetzt extrem Anspruchslos. Ab dem G Rank und besonders die Apexmonster hatten es dann allerdings wirklich in sich. Besonderen Reiz machen dann allerdings die 140er Gildenquests die vom Schwierigkeitsgrad wirklich kein Kindergarten sind.

      Freedom Wars ist.....naja. Also Storytechnisch ist es wirklich grossartig und auch die Gameplayelemente mit der Peitsche haben echt verdammt Spass gemacht. Allerdings hat es absolut an abwechslung gefehlt. Es gibt wirklich nur 4-5 Verschiedene Gegner die sich dann bei ihren "subspecies" nur in der Bewaffnung unterscheiden. Auch laufen die Missionen eigendlich bei grossen Gegnern immer nach dem Gleichen Schema ab:

      -zum Gegner hin
      -mit der Peitsche du den Armen/Waffen und abschneiden (Kreis drücken bis der Finger blutet)
      -Wenn Arm/Waffe ab zum nächsten und wiederholen bis alle Körperteile abgeschnitten sind.

      Also ne grosse Individuelle Taktik für jeden Gegner wie es sie bei MH gibt gibt es hier nicht es ist immer das gleiche. Besonders schlimm sind Missionen wo man noch Menschliche Gegner hat. Du kommst gar nicht dazu auf den Grossen Gegner einzuprügeln weil die gefühlt im Sekundentakt respawnen und dich dann in Sekunden umschiessen. Oder sie drängen dich bis zum Spawnpunkt zurück und Spawncampen dann. Die KI is ebenfalls kaum zu gebrauchen.

      Ich hab mir beim Kauf eigendlich eh nix erhofft weil ich wirklich Genregigant MH verwöhnt bin aber z.b ein God Eater hat ganz gut gezeigt das man gute futuristische Story,Monster vielfalt,KI Party und ein schnelles Gameplay unter einen Hut bringen kann. Ich bin auch immernoch der Überzeugung das God Eater durchaus ne Konkurenz für MH sein kann wenn man am Ball bleibt. Nur leider wird die Westliche Welt einfach nicht mit nachschub bedient was auch wohl an der Vita liegt die ja nur in den Regalen vergammelt weil God Eater 2 Rage Burst macht durchaus spass....nur ist man auf nen Japanischen Import angewiesen -.-

      Deshalb bin ich auch so sehr auf MH X gespannt welches ja anhand des Trailers schon nen absolut grossen Sprung macht in Sachen Geschwindigkeit.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • So, ganz ehrlich, diese ganzen DLC-Quests sind eine Scheisse! Die sind eine einzige, riesige Scheisse! Sag ich ganz direkt, weil's mir echt bis zur Hutkrempe steht.

      Hab gestern bestimmt zum 12. Mal diese Müllmission versucht, in der man einen Lagombi und den Affen in der Arena erlegen muss. Und zum 12. Mal total abgekackt. Weiß echt nicht, was ich da noch machen soll. Hab inzwischen eine sehr viel stärkere Rüstung, hab eine stärkere Waffe mit Elementvorteil, ich geh davor im Restaurant was essen, ich habe einen vierfachen Angriffsbonus in meiner Rüstung + einen Gesundheitsbonus und ich nehme Rauchbomben mit. Trotzdem hab ich da keine Chance. Sobald mich das zweite Monster sieht ist Ende im Gelände, ich kann ja unmöglich eines vermöbeln und gleichzeitig das andere im Visier haben. Rauchbomben helfen da überhaupt nichts, weil die nicht mal eine Minute halten und ich kann eins von den Viechern nicht in unter zehn Minuten besiegen. Vom Wutmodus der beiden fang ich gar nicht erst an.
      Ist einfach nur noch zum Kotzen, das macht null Spaß, null Freude und ist einfach nur noch ärgerlich und frustig. Und das ist noch eine 4-Sterne Quest mit zwei vergleichsweise einfachen Monstern. Mit den nachfolgenden brauch ich gar nichts erst anzufangen. Ist mir inzwischen echt schleierhaft, wie man sowas als Einzelspieler schaffen soll, ganz zu schweigen von der Zelda-Rüstung oder ähnlichem. Die ganze Kacke wurde entweder von vornherein für den Mehrspieler entworfen oder es geht nur darum, sich möglichst galant zu blamieren und zerlegt zu werden. Wie gesagt, keinen Peil, was man da noch machen soll, gestern mit den Rauchbomben hab ich sie nicht mal mehr in den Wutmodus gebracht, und ich bin echt kein Anfänger mehr in dem Spiel. Bei dem Müll fühle ich mich aber entsprechend.

      Wahrscheinlich rackere ich mich da auch eh ganz umsonst ab, mir geht's nur um die zivile Ausrüstung, die man im entsprechenden DLC-Trailer mal gesehen hat, aber die Beschreibung der Mission erzählt immer was von einem Megafon als Belohnung, oder so. Keine Ahnung, ob ich da überhaupt die richtige Quest zu mache.
    • 1. Welche Waffenart und insbesondere Welche Waffe spielst du denn?
      2. Was für eine Rüstung mit welchen Skills/Talismänner nutzt du und wie weit ist sie aufgewertet?
      3. Wenn du solo spielst was für Katzen/Katzensetups nutzt du?
      4. Was für ein Queststand hast du im Dorf/Versammlungshalle?
      5. Schonmal drann gedacht Zeug zum NACHKOMBINIEREN für Rauchbomben mitzunehmen?
      6. Hast du Teleporter mitgenommen?
      7. Fallen dabei?

      Zum einen natürlich sind die Quests für den Multiplayer konzipiert da sie sich in der Versammlungshalle befinden. Teotzdem sind die Quests auch solo zu schaffen.

      Versteif dich nicht auf den ganzen Eventmüll. Die Waffen/Rüstungen sind absolut nicht zu gebrauchen und auf diesem Fortschschritt für welche die Quests gemacht sind gibt es durchaus besseres Zeug. Bestes Beispiel der Zelda Rotz. DLC kam raus und war zu dem Zeitpunkt genau auf dem Level. Eventzeug gefarmt,kurz angezogen seitdem vergammelt es in der Box.

      Scheinbar hast du es in einem Rutsch probiert. Je wütender du wirst desto weniger klappt auch. Wenn ich mehr als 3 Mal ne Quest hintereinander Faile klapp ich den DS zu, geh eine rauchen oder mach mir was zu essen oder sonst was. Hauptsache weg von dem Game. Nach ner halben-dreiviertel std wenn ich wieder etwas runtergekommen bin probier ich es wieder.

      Stell dir doch selber die Frage: WAS MACHST DU FALSCH? WARUM STIRBST DU?

      Wenn du selber von dir behauptest das du 1 der Monster in 10 Min nicht tot bekommst dann scheint schonmal irgendwas an deinem DMG output nicht zu stimmen. Lagombi ist ein Opferhase und selbst als einzelgegner liegt der für gewöhnlich nach 10 Min. Und bei Multimonster Quests haben die Monster auch deutlich weniger HP.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~