Monster Hunter 4 Ultimate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab nun die Demo mal angespielt (eine Mission im Anfängermodus um erst einmal wieder rein zu kommen). Hat Spaß gemacht, gibt einige nützliche wie interessante Neuerungen. Alter nervige Überbleibsel sind aber auch geblieben. Die schwerfällige Steuerung zum Beispiel. Oder das sich Boss Gegner genau da postieren wo ein Gebiet endet und ein neues beginnt.

      Optisch ist es ein Mix aus schick und pfui wie ich finde. Eine Wii U Version würde der Optik natürlich erheblich gut tun, denn das Ausgangsmaterial ist ziemlich gut. Sehr schön sind die Landschaften, auch der Tiefeneffekt beim 3D. Dann sind da aber teilweise diese extrem matschigen Texturen. Der große Bildschirm des XL sorgt zusätzlich dafür das alles etwas verwaschen aussieht. Aber genau hier sollen die New 3DS Geräte punkten, die Texturen sollen nämlich erheblich besser aussehen auf den neuen Geräten. Zwar läuft alles sehr flüssig, aber man merkt bereits das der normale 3DS an seine Grenzen bei Monster Hunter 4 stößt. Für Monster Hunter 4 wird glaube ich auch ein abgespecktes Betriebssystem gebooted sobald man es startet, und sobald man das Spiel beendet muss erst einmal wieder das ursprüngliche System geladen werden. Danach bauen sich sämtliche Icons extrem langsam auf.

      Und zuguter letzt, ich kann kaum das zweite Schiebepad erwarten. Zwar kann man die Kamera auch weiterhin über die Schultertasten justieren, aber ich sehne mich wirklich nach einem zweiten Schiebepad. Das Teil wird die Handhabung von Monster Hunter 4 erheblich einfacher gestalten. Ganz besonders bei den Boss Kämpfen.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Somnium schrieb:

      War leider das Wochenende nur mobil unterwegs und hatte keinen wirklich guten Zugriff auf das Forum. Aber wie blubb schon schrieb, der Andrang scheint sich in Grenzen zu halten :D

      4U werd ich mir zulegen, dass ist sicher, nachdem ich soviel Spaß mit 3U hatte. Brauch deshalb keine Demo, wenn das komplette Spiel nur einen Monat drauf erscheint. Wenig Interesse an der Demo muss also nicht gleich wenig Interesse an 4U an sich heißen.
    • @Fangfried

      Das war auch nie meine Intention dahinter^^ Also zu sagen "Wer die Demo nicht will, hat auch keinen Bock auf das komplette Spiel". Viele werden es nämlich genau wie du auch machen und das Spiel aufgrund seiner Qualitäten kaufen die es ja eindeutig in den Vorgängern bestätigt hat. Aber trotzdem, in einem Forum, wo die Einmalposter bei Gewinnspielen zu Stelle sind oder wenn es etwas umsonst gibt, war der Andrang für die Verhältnisse hier etwas gering ;)

      Zumindest auf Twitter scheint es da mehr Andrang gegeben zu haben wie Zwiebelritter schreibt. Finde es eher schade das die Codes nun verfallen. Vielleicht haue ich sie auch noch bei Twitter raus^^

      Edit:

      Wollte gerade mal den Online Multiplayer ausprobieren. Aber siehe da, durch ein seltsames Verfahren kann ich nicht daran teilnehmen. Vielleicht bin ich auch so verwöhnt von Ragnarok Odyssey Ace, wo es eine Lobby gibt, wo ich mir nach belieben ein Spiel aussuchen kann dem ich beitreten möchte (egal ob Vita oder Playstation 3 Spieler). Bei Monster Hunter 4 muss ich einen zweistelligen Code eingeben, um einem Spiel bzw. einer Versammlung zu joinen. Vergleichbar mit den altbakenenden Freundescodes oder den Communities aus Mario Kart. Wobei die Communites aus Mario Kart cool sind, da werden mir ja auch genügend von angeboten ohne das ich irgendeinen Code eingeben muss.

      Weiß jemand ob das in der Vollversion auch so sein wird? Weil das wäre ungefähr gleichzusetzen wie gar keinen Online Modus zu haben. Und vermutlich ist man als Host auch noch der Server und wenn bei irgendwem die Verbindung zu schlecht ist fliegt die ganze Gruppe aus dem Spiel. Das wäre dann Animal Crossing 2.0.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Somnium ()

    • @blubb

      Ich bin die Codes tatsächlich noch losgeworden :D

      Bei Twitter über den Hashtag #MH4UFairy. Die beiden Leute, die schnell genug waren, haben sich beide sogar persönlich bedankt dafür, was ich nicht einmal als selbstverständlich ansah bei den vielen Codes, die da gepostet wurden. Weiß jetzt nicht ob du Twitter hast, aber da wirst du sie garantiert los werden. Fände es auch schade, wenn die Codes einfach so verfallen.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Du könntest den Code sicherlich auch an Prev schicken und der verlost ihn dann über Twitter :)

      MH4U steht bei Amazon gerade auf Platz 9 der Games-Bestseller. Freut mich :D

      @Somnium: Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass man sich wirklich für ein solches System entschieden hat. Habe heute mal den Online-Modus ausprobieren wollen (also in der Vollversion) und habe nichts derartiges gefunden. Man kann ein paar Voreinstellungen treffen, um eine möglichst passende Gruppe zu finden, aber von Codes oder Ziffern habe ich nichts gesehen. Mir wurden allerdings auch keine Gruppen angezeigt, keine Ahnung ob da vor dem offiziellen Release noch etwas geht oder nicht. Ich werde die Tage mal die Augen offen halten.

      Freue mich übrigens schon darauf, das Spiel auf dem New 3DS zu spielen. Bin auf die verbesserte Optik und den zweiten Stick gespannt^^
    • @Zwiebelritter

      Das Spiel war sogar ne Zeit über auf Platz 7, freut mich sehr. Wenn Monster Hunter 4 erfolgreich ist, erscheint der kommende Ableger vielleicht ja mal in weniger als über einem Jahr nach dem Japan Release bei uns. Capcom und der Westen, die unendliche Geschichte :D
      Steckt zwar bei den ganzen Items viel Arbeit dahinter, aber man kann ja bereits während der Entwicklung mit ausländischen Versionen beginnen. Aber dafür muss Monster Hunter 4 sich aber erst einmal beweisen, denke aber das Spiel wird gut ankommen.

      Das beruhigt mich gerade mit dem Multiplayer. Hab die Demo jetzt nach meinem letzten Versuch nicht mehr eingeschaltet, aber wirklich falsch habe ich nichts gemacht. Ich kann nur joinen wenn ich den blöden Code eingebe. Das war aber wohl wirklich nur ein exklusives Demo Feature. Wobei, ein exklusiver Demo Malus wäre wohl der bessere Begriff ;D

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Ah Mist ich hätte noch einen Code für meinen Mitbewohner gebraucht!

      Da ich mittlerweile zu den Monster Hunter Spielern zähle - ich habe das Spiel tatsächlich so langsam verstanden^^, versuche ich nun möglichst viele Leute in meinem Umfeld damit anzustecken. So ganz alleine macht's deutlich weniger Spaß als im Coop.

      EDIT: Ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Kann ich lokal im Multiplayer spielen wenn ich auf der Wii U MH3U habe und auf dem 3DS auch eine Version des Spiels habe? Oder kann ich nur mit 3DS zu 3DS zusammen spielen und WiiU zu WiiU?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von garciaSmiles ()

    • facebook.com/video.php?v=896765613687922&permPage=1
      Capcom Germany hat ein Video zu der Verhaltensetikette in MH4U rausgehauen :D

      edit:
      Da die Demo seit einigen Tagen für alle verfügbar ist, habe ich mich auch mal dran gesetzt. Ob es mein Geld wert ist, weiß ich immer noch nicht. Gespielt habe ich es auf einem 3DS ohne Slidepad Pro. Der größte Kritikpunkt ist die Kamera und die Steuerung der Kamera. Ansonsten ist es halt ein typisches MH, welches um einige Möglichkeiten erweitert wurde, die zum Teil einfach nur nutzlos sind und bei denen man die Zeit für deren Entwicklung besser in andere Teile des Spiels gesteckt hätte.

      Das mit der Kamera habe ich schon seit der Ankündigung befürchtet. Die war in MH3U auf dem 3DS schon schlecht und ist jetzt nicht besser. Um die Kamera gut zu kontrollieren, müssten die Richtungstasten über dem Analogstick liegen (wie auf der PSP, der Vita und der Wii U eben). Diese Zielkamera, mit der automatisch das Monster anvisiert werden kann, lasse ich mal raus. Das ist langweilig, man sollte schon selbst einstellen müssen, wohin man schaut. Getestet habe ich die trotzdem. So optimal ist auch das nicht. Es macht, was es soll, nämlich dafür sorgen, dass man das Monster nicht aus den Augen verliert. Wie die Kamera das macht, ist nicht gut. Die Sicht wird dadurch oftmals eher beeinträchtigt.

      Ich weiß, das klingt so, als würde ich nur nach einem Grund suchen, das Spiel negativ zu bewerten, weil ich auf etwas wie der Kamerasteuerung rumbashe.
      Nun, es ist richtig, dass man sich irgendwann daran gewöhnen würde, oder eher sich damit abfindet, weil man nichts daran ändern kann. Bei einem kurzen Spiel, welches nicht so sehr auf schnelles Gameplay ausgelegt ist, könnte man sowas ignorieren. Bei einem MH ist das aber nicht so. Das spielt man mindestens 200 Stunden (meistens viel länger) oder hat es nicht richtig gespielt. Da kommt es auf schnelle Entscheidungen des Jägers darauf an. Da ist es wichtig, eine gute Sicht zu haben. Die ersten Ränge vergeben Fehler noch regelmäßig, auf den höheren und den höchsten Rängen bekommt man allerdings schon mal den ein oder anderen Tod reingedrückt, wenn man einen Fehler macht. Und spätestens dann fängt es an zu nerven, wenn man wegen schlechter Kameraführung 50 Tode hatte, für die man selbst nichts konnte, weil man einfach nicht sehen konnte, was die richtige Reaktion gewesen wäre. Dann wird es noch besser. Es ändert sich absolut gar nichts. Man wird weiter sterben, sterben und noch mehr sterben. Das ist wieder so eine Sache, bei der Können nebensächlich wird, und das ist immer schlecht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Omegaschwert ()

    • Omegaschwert schrieb:

      Diese Zielkamera, mit der automatisch das Monster anvisiert werden kann, lasse ich mal raus. Das ist langweilig, man sollte schon selbst einstellen müssen, wohin man schaut.
      Was ist das denn bitte für eine Aussage? Du kritisierst das Spiel wegen seiner Kamera und bist gleichzeitig zu stolz, um diese hilfreiche Funktion zu nutzen? Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, Zielkamera und normale Kamera zu kombinieren und das ist wirklich nicht besonders schwer. Für mich klingen deine Posts wirklich so, als ob du einfach einen Grund dafür suchst, das Spiel zu verteufeln.

      Omegaschwert schrieb:

      Ansonsten ist es halt ein typisches MH, welches um einige Möglichkeiten erweitert wurde, die zum Teil einfach nur nutzlos sind
      Was genau meinst du denn damit?
    • @ Omegaschwert: Weiß ja nicht warum du so nen Hass gegen das automatische anvisieren hast.....aber ich selber finde es ganz angenehm, zudem es schon bei der PSP sehr viele gab die sich gerade sowas mal gewünscht haben. Und hab schon bei MH3U absolut keine Probleme damit gehabt das mal deswegen was falsch lief oder ich gerade wegen der Kamera gestorben bin, alles Übungssache und macht das kämpfen dann auch um einiges angenehmer.Fand dafür die Kamera auf der PSP meißtens recht schlecht und gerade da bin ich eher mal gestorben als dann aufn 3DS.
    • Ich finde das automatische anvisieren sehr hilfreich. Den dritten Teil habe ich auf dem 3DS mit Circle Pad Pro gespielt und die Steuerung war absolut flüssig. Mit dem zweiten Analogstick des New 3DS wirds natürlich noch besser. Aber, jetzt mal an der Demo von Monster Hunter 4 beurteilt, habe ich auch mit meinem XL keine Probleme damit, die Kamera über die Schultertasten zu justieren.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • zwiebelritter schrieb:

      Kennt sich hier jemand mit Distanzwaffen in Monster Hunter aus?

      Würde nämlich in MH4U gerne mit einer kämpfen, weil mir die Rüstungen optisch eigentlich immer besser gefallen^^ Ich habe gerade mal geguckt, in MH4 standen wohl Leichte Armbrust, Schwere Armbrust und der Bogen zur Auswahl und es wird ja auch kein neuer Waffentyp dazukommen. Habt ihr Erfahrungen mit den drei Waffen und könnt mir eine davon empfehlen?
      Sind die Waffen überhaupt als Hauptwaffe geeignet oder eher als Zweitwaffe im Mehrspieler gut? Ich stelle mir die im Einzelspieler etwas kompliziert vor.


      Also ich weiß nicht ob du noch Input zu der Fragestellung willst (der Post ist ja schon lang her)
      Aber hier sind meine Eindrücke zu Distanzwaffen:

      Vorab sei mal gesagt, dass man natürlich mit der entsprechenden Übung mit jeder Waffe
      als Hauptwaffe jeden Gegner bezwingen kann, allerdings stimmt es, dass es mit manchen Waffen "schneller
      bzw. leichter" geht.

      -Der Bogen: Der Bogen hat keinen großen Damage-output, die Elementareffekte sind jedoch nett,
      allerdings hat es bei mir im Einzelspieler immer etwas gedauert, bis ich ein Monster down hatte.
      Die Positionierung für die "Pfeilregen" Angriffe sind auch etwas schwierig, falls man die Aggro
      auf sich hat.Daher ist es eher für den Multiplayer zu empfehlen

      -Armbrustgewehre: Diese haben schon einen passablen Damage-output, und können Kämpfe gegen
      manche Monster sogar erleichtern. Es ist zwar etwas Übung nötig, um das Zielen zu meistern
      aber seit den PSP-Zeiten läuft das Zielen schon flüssiger (meiner Meinung nach).
      Armbrustgewehre sind definitiv Hauptwaffen-tauglich. Für den Start allerdings würde ich
      die leichte Variante empfehlen, man ist da etwas agiler und das erleichtert das Ausweichen.
      Die schwere Variante bietet aber dafür halt mehr Wumms.

      Zum Abschluss kann ich noch sagen, dass ich auch immer mal wieder gerne zum
      leichten Armbrustgewehr greife,(auch bei MH4U werde ich es auf jeden Fall benutzen, wenn nicht als Hauptwaffe, dann als Subwaffe)
      Und Außerdem ist jeder Schützentyp im Multiplayer wilkommene Unterstützung ;)
    • Neben dem kompletten New 3DS Sortiment hat Amazon.de nun auch Monster Hunter 4 aus den Vorbestellungen genommen. Da weder Amazon UK noch Amazon France so etwas gemacht haben, gehe ich einfach mal davon aus, dass Amazon Deutschland unfähig ist, einen Tag zu managen, an dem der New 3DS, Zierblenden, Majoras Mask 3D und Monster Hunter 4 erscheinen (es sei denn man tischt nun das Märchen auf, all diese Produkte sind wirklich bereits viele Tage vor Release, mitten im Monat, komplett vergriffen beim wohl größten Online Shop in Deutschland). Den New 3DS wollte ich mir tatsächlich auf Amazon sogar bestellen, bei Monster Hunter 4 wollte ich einfach nur nach dem aktuellen Preis schauen. Aber bitte, macht man mir die Entscheidung halt leichter.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Den Bogen habe ich sogar schon ausprobiert, aber der scheint mir als Hauptwaffe im Einzelspieler eher ungeeignet. Habe dann recht schnell wieder zum Langschwert gewechselt, womit ich einfach schon vertrauter bin.

      Heute habe ich dann endlich mal etwas ausgiebiger den lokalen Mehrspieler ausprobiert und selbst da ruckelt das Spiel ordentlich. Im Online-Modus war mir das ja schon aufgefallen, aber hier finde ich es noch schlimmer, da ich den lokalen Modus sehr ausgiebig nutze :confused/


      Ich hoffe das verbessert man noch irgendwie, denn bei MH3U lief es problemlos.