Blue Dragon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ Loxagon: Bei dem Boss ist empfehlenswert, dass möglichst alle Figuren schon ein paar Weißmagiestufen gemeistert haben, dann tun auch die Konter nicht so weh, weil jeder bei Bedarf die Kastanien aus dem Feuer holen kann.
      Ich baue bei dem Spiel generell immer die Klassen Krieger, Schwarzmagier, Weißmagier, Mönch und Alleskönner besonders aus. Die restlichen Jobs spielen bei meinem Spielstil eine untergeordnete Rolle - aber das muss man natürlich nicht ums Verrecken so machen.
      "So fell autumn rain, washed my sorrows away
      With the sunset behind somehow I find the dreams are to stay"
      (Daniel Brennare)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • Ein wirklich tolles Spiel, mit guter Story, auch wenn das Ende EXTREM vorhersehbar ist.

      Spoiler anzeigen
      Ich meine, es war doch eh glasklar, dass Nene nur die Marionette des wahren Gegners ist - eben des Viehs, dass auf seiner Schulter hockt. Das war mir schon sehr früh klar und was kam? Yo, es kam genau so. Nene ist nur ein armer Kerl, der sein Volk retten wollte und bei seinen Reisen auf dieses Vieh traf und zwar wohl wusste, dass es sehr mächtig ist, aber er hatte damals laut Zola nur gute Absichten. Tja ...

      ... niemals auf süße kleine Tierchen bauen, die sehr viel Macht haben sollen.


      Es ist zum heulen, dass Mistwalker keine richtigen Spiele mehr macht ...
    • Blue Dragon konnte schon nach dem DS Ableger nicht mehr begeistern und eine Zusammenarbeit mit Microsoft ist nach dem Debakel ausgeschlossen, schiebt das nicht immer auf die Mobile Sparte. An Mistwalker wurde von mehreren Seiten wie Microsoft oder Nintendo gesägt. Sakaguchi soll das machen was er noch machen kann und möchte, oder lieber in den wohlverdienten Ruhestand gehen. ^^ Selbst wenn die Mobile Sparte Morgen zuende wäre, gäbe es keine neuen Konsolentitel von Sakaguchi, er hat gar nicht die alleinigen Kapazitäten mehr und sicher wenig Lust sich wieder von großen Publishern geißeln zu lassen, oder von Fans. ^^