[PS2/PS3/PS4] Die Yakuza-Reihe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es wundert mich sehr, dass man im Westen auf die Nummerierung verzichtet. Das wird ja offensichtliche Gründe haben die auch leicht erklärt sind. Es ist eine komplett neue Storyline mit neuem MC und ohne die Nummerierung kann man wesentlich mehr Leute aufs Spiel aufmerksam machen ohne zu verklickern, dass man dafür nicht die anderen Teile spielen muss. Auch wenn Kenntnisse über die Serie natürlich von Vorteil sind.

      Nachdem Judgment mich seit der Ankündigung nicht wirklich abholen konnte bin ich dafür umso begeisterter von dem RGT 7 Trailer. Ich war immer skeptisch weil man hier als neuen Hauptcharakter eine Figur nimmt, die aus einem F2P-Titel stammt. Aber als ich den Trailer sah, sind meine Bedenken doch recht schnell verflogen. Ichiban scheint ein cooler Typ zu sein und zum Glück komplett anders als Kiryu. Denn das letzte was die Reihe braucht wäre ein Kiryu-Abziehbild.

      Was das Kampfsystem angeht lasse ich mich einfach mal überraschen. Gameplay sieht man im Trailer ja nicht und von den Screenshots her kann ich das nicht richtig einschätzen.

      Im Trailer ist mir aber was aufgefallen (nicht nur mir natürlich), was ein paar Fragen aufwirft:

      Spoiler anzeigen


      Das ist doch dieser androgyne Koreaner aus Teil 6. Der wurde ja bekanntlich mit einem Kopfschuss hingerichtet. Mich würde jetzt mal interessieren, wann RGT 7 zeitlich ansiedelt.


      Noch eine persönliche Meinung zum Thema Ramen: Zumindest für mich ist das so, wenn man einmal die "Echten" (mir fällt nichts besseres ein) aus einem Ramen-Imbiss gegessen hat, ist es schwer, zu Nissin oder Nong Shim und wie sie alles heißen zurückzukehren. Aber wenn der Hunger sehr stark wäre, wäre das natürlich weiterhin eine Option^^

      "Hey, was ist der Sinn des Lebens?"
      "Liebe"
      "Es gibt keine Hoffnung für uns, wir sollten alle Selbstmord begehen" - Gaspar Noé

      Zuletzt durchgespielt: Call of Cthulhu: 6/10, The World Ends With You Final Remix: 8/10, GTA V: 8,5/10


    • Klar, Twitter ist jetzt nicht repräsentativ wegen Bubble und so und die negativen Stimmen melden sich meisten zuerst, aber unter dem Twitter Post der Famitsu scheinen die Japaner überwiegend negativ gegenüber dem neuen Kampfsystem zu sein. (Sofern es wirklich umgekrempelt wird. Noch gehe ich von nem Gimmick ala Clan Creator aus)
      Laut vielen Kommentaren ist so ne Änderung für ein Spin Off vollkommen okay, aber nicht für einen nummerierten Teil. Überrascht mich schon, da ich dachte so ein „Persona ga Gotoku“ wird mit Kusshand entgegengenommen.

      Also ich bin immer noch mehr als heiß drauf. Im besten Fall dann auch ohne so ne insane Random Encounter Rate wie bei Judgment. Gerade wenn die Gangs alarmiert waren, konnte man keine 2 Sekunden laufen ohne wieder Gegner an der Backe zu haben.
    • Reita schrieb:

      Klar, Twitter ist jetzt nicht repräsentativ wegen Bubble und so und die negativen Stimmen melden sich meisten zuerst, aber unter dem Twitter Post der Famitsu scheinen die Japaner überwiegend negativ gegenüber dem neuen Kampfsystem zu sein.

      Die Fanbase erscheint mir besonders bei den Japanern als relativ ausgeblutet. Damit will ich nicht behaupten es gäbe nur um die 20 Fans dort, aber wirklich erweitert hat sich die Fanbase dort auch nie. Ich wittere da einfach so viele Traditionalisten, dass es ausreicht, da wieder einen Shitstorm anzuzetteln. Hier im Westen ist das aber auch nicht unüblich, wenn man sich die Hetzkampagnen zu anderen Spielen anschaut.

      Ich finde, man sollte zumindest so fair sein zu warten, bis aussagekräftiges Material veröffentlicht wurde. Die Entscheidung, sollte es dann so kommen, ist schon überraschend aber nach fast oder gar über 10 Spielen (Remakes und Spin-Off's inklusive) sicherlich keine schlechte Idee. Wie ein Minispiel siehts für mich nicht aus. Aber da das Spiel ja auch Dragon Quest Anlehnungen hat, auch bei Teil XI kann man sich ja für ein Kampfsystem entscheiden. Gut möglich, dass man sich vielleicht auch wieder traditionell durch die Gegend kloppen kann.

      "Hey, was ist der Sinn des Lebens?"
      "Liebe"
      "Es gibt keine Hoffnung für uns, wir sollten alle Selbstmord begehen" - Gaspar Noé

      Zuletzt durchgespielt: Call of Cthulhu: 6/10, The World Ends With You Final Remix: 8/10, GTA V: 8,5/10


    • LostFantasy schrieb:

      Ich bevorzuge "frische" Ramen bei Weitem.Man wird hier ja in Japan generell zugeknallt mit Cup-Men, aber die gibts bei mir wirklich nur im Notfall, oder wenn ich alle Schaltjahre mal extrem Lust darauf habe.
      Japanisches Ramen oder Udon sind eh öde, viel zu fade. Da ziehe ich die koreanischen deutlich vor.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Ich finde die Änderung des Kampfsystems mal bitter nötig. Das alte System ist natürlich super, aber irgendwann wird das eben zu viel. Schon in judgment habe ich mir gedacht, dass das Spiel sehr gut ist, aber sich wird jedes andere yakuza spielt und die Serie langsam wie die Warriors Reihe wird. Immer wieder das selbe Spiel.

      Darum freuen mich das neue KS und Setting sehr.


      Nora El Nora, ne'ezar begvura shuvi elay malki

      Dodi refa, nafshi nichsefa, lebeitach malchi
    • Ich weiß ja nicht....bin aktuell nach Teil 6 eh gesättigt für die nächste Zeit was Yakuza betrifft. Kiwami 2 habe ich noch nicht mal gespielt, dabei war ich im März in Osaka und würde mir gern diverse Punkte von Dotonbori nochmal ansehen^^

      Leider haben die Teile an sich so viele "copypaste" Momente, dass man die echt nicht einfach so wegspielen kann ohne sich irgenntwan zu langweilen.

      Da könnte das neue Kampfsystem ja wirklich einen Unterschied ausmachen.

      Ich werde aber mit "Ichiban" nicht warm, find den Namen bescheuert und das Design leider auch.
    • Nun wo die Yakuza Collection raus ist, habe ich mal eine Frage an die Yakuza affinen Leutchen hier^^ ... Vorwissen förderlich oder wumpe?
      Ursprünglich dachte ich daran die Collection als Startschuss zu nutzen, um mir in Laufe der Monate die anderen Teile auch zu holen und dann direkt bei Teil 1 bzw Teil 0 anzufangen und mich durchzuarbeiten... Gehe stark davon aus, dass mich die Reihe ziemlich begeistern wird, doch nun überlege ich, ob ich doch auf Nr sicher gehe und erstmal die Collection spielen soll und danach dann die anderen Teile erst nachhole, wenn mich die Collection begeistern sollte... Habe noch keine Ahnung, wie ich mich entscheiden werde, wollte allerdings gern schon mal wissen, wie es sich mit dem Vorwissen verhält, ob es schon vorhanden sein sollte oder halt egal ist ^^
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Toll wie die Forum Wartung vorhin genau in dem Moment kam, wo ich abschicken wollte xD ... Und einer der Kommentare scheint verschluckt worden zu sein von der Wartung, daher nicht wundern, wenn der Ausgangskommentar, den ich gleich zitiere nicht mehr da ist... Ich "paste" meine Antwort von vorhin einfach so rein wie die war^^

      "aber nach 3 Yakuza Teilen hast Du entweder genug..." ... toll xD Das heißt ich könnt die Collection spielen hät eventuell genug oder kauf alle Titel merke nachm dritten Teil kein Bock mehr und hab die restlichen umsonst geholt? :D Du machst einem ja richtig mut!^^

      nein quatsch das wird schon passen. Würde mich extrem wundern, wenn es mir plötzlich nicht gefallen sollte. Solange das Gameplay soweit funktioniert, ist ja allein das Setting schon überzeugend genug!
      Danke euch beiden (Edit: bzw inzwischen euch dreien : D) jedenfalls! Ich werde es dann machen wie zuerst geplant und direkt mit Zero anfangen! ... Dann versuche ich dieses Jahr zu nutzen die Reihe zu vervollständigen, um dann nächstes Jahr mit der Reihe hoffentlich durchzustarten : D

      Ah eins noch... das Spin Off Judgment.. das ist komplett losgelöst oder? Ich könnte theoretisch auch damit einfach anfangen fürn "seichteren" Einstieg?
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Weird schrieb:

      Ah eins noch... das Spin Off Judgment.. das ist komplett losgelöst oder? Ich könnte theoretisch auch damit einfach anfangen fürn "seichteren" Einstieg?
      Judgment ist ein komplett eigenständiger Titel. Die einzigen Überschneidungspunkte sind halt Kamurocho als Schauplatz und die diversen Yakuza-Clans. Wobei ich jetzt nicht unbedingt mit Judgment anfangen würde, wenn dein Interesse der Yakuza-Reihe gilt. Ist halt ein Spin-Off, wo du einen Detektiv statt eines Gangsters spielst, und eignet sich eigentlich perfekt, wenn du zwischendrin mal Abwechslung brauchst (wobei das Kern-Gameplay immer noch das gleiche ist) oder du nach sieben Yakuza-Titeln noch immer nicht genug hast.^^



      <3 Futa-4-Love <3
    • Abwechslung ist eh meine geringste Sorge. Ich werde wohl ohnehin nach jedem Teil irgendwas anderes zwischenschieben, bevors mit dem nächsten weiter geht. Bestimmt werde ich mir da einfach ne zweite Spiele Reihe zum nachholen vornehmen, so wie ich das nach Elex auch wieder machen will^^
      Hmm... Dachte halt als seichten Einstieg gerade, um mit dem Kampfsystem und sowas vertraut zu werden aber als Ende nach der Yakuza Reihe wäre es natürlich auch nicht schlecht an sich. Ach ich kümmer mich erstmal drum, mir die Spiele übers Jahr zu holen und dann mal gucken. Auf jeden Fall gut zu wissen, dass es da wenigstens keine Überschneidungen in der Story gibt und ich Judgment quasi spielen kann wann auch immer mir danach ist^^
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Denke auch das es dir kaum an Abwechslung mangeln wird. ^^ Ich bin gerade an Teil fünf dran. Bin bei Kiryu noch im 2. Kapitel und hab schon wieder knapp 17h verballert. Ich mag das drum herum und die Sidequests in den Spielen das ich mich da gerne erstmal mehrere Stunden drin verlieren. In dem Fall Taximissionen, Rennen fahren etc. xD
    • Mein Tipp ist es, sich immer etwas Zeit zu lassen bevor man ein neues Yakuza beginnt. Ich habe die Spiele über die vergangenen rund 12 Jahre gespielt. Heute hat man die Möglichkeit alles auf einmal zu spielen, was aber denke ich zu einer Übersättigung an Yakuza führen könnte.

      Mit der Meinung stehe ich denke ich auch nicht all zu populär da, aber ich würde nicht mit Yakuza 0 anfangen, obwohl es ein Prequel ist. Das Spiel ist ja erst wesentlich später erschienen und baut auf etablierte Charaktere auf. Dazu gibt es noch einige so drastische Änderungen wie sich einige Personen benehmen, dass das zu einem Problem werden könnte wenn man anschließend mit Teil 1/Kiwami weitermacht. Ich würde mit 0 nach Teil 5 anfangen. Aber das ist nur eine Empfehlung von mir. Man kann auch mit Teil 0 beginnen wenn man chronologisch anfangen will, muss sich dann aber gefasst machen, dass einige Charakter sich in dem Spiel deutlich anders benehmen als in den späteren Teilen und man auch leicht gespoilert wird, was einige Events angeht. Falsch machen kann man eigentlich nichts, egal, für was man sich entscheidet.


      Edit: Bin schon wieder bedient. Gerade mal mein Exemplar der Collection ausgepackt. Der Schuber ist wirklich wabbelig und extrem billig. Das Digipack ist auch nicht berauschend und ebenfalls nicht gerade wertig. Und wie immer bei Koch Media flog eine Disc lose in der Hülle rum. Egal obs was von Square Enix oder SEGA ist, wo auch immer Koch die Dinger produziert, irgendwer oder irgendwas ist da zu unfähig die Datenträger auf den Sockel zu legen. In dem Falle Disc 2 die nun schon wieder extrem mitgenommen aussieht. Ich denke, ich verzichte bei dieser Erstauflage zum Vollpreis nun erst einmal und warte, bis eine nicht limitierte Version dann vielleicht etwas günstiger erscheint. Bin mir unsicher, ob ich es wirklich mit einem Ersatz probieren soll.

      "Hey, was ist der Sinn des Lebens?"
      "Liebe"
      "Es gibt keine Hoffnung für uns, wir sollten alle Selbstmord begehen" - Gaspar Noé

      Zuletzt durchgespielt: Call of Cthulhu: 6/10, The World Ends With You Final Remix: 8/10, GTA V: 8,5/10


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Somnium ()

    • @Fayt
      Ich muss auch zugeben, dass ich mich auf die ganzen Nebenmissionen und Minispiele am Meisten freue. Bin auch schon riesig gespannt, was es da alles an Sachen gibt. Hoffe ich werde ne Menge Spaß mit diesen haben : D

      @Somnium
      Das machts mir nun natürlich nicht unbedingt leichter xD Aber da bisher noch das "pro 0 als Start" überwiegt...^^ Aber danke schon mal für die Vorwarnung. Dann kann ich mich da schon mal drauf einstellen. 0 kam nach 5 auch raus oder? Frag mich nämlich auch, wies gameplay technisch ist... 0 wird ja bissel ausgereifter sein, als Teil 1. Das könnt natürlich zum Problem werden, wenn man dann von Zero zu Teil 1 wechselt und es eventuell noch nicht so ganz rund laufen sollte. Das ist bei solch Reihen ja gerne so, weshalb ich bei Witcher z.B. auch bewusst des Gameplays wegen bei Teil 1 anfangen will^^ ... Ist das bei Yakuza nen ziemlicher Unterschied? Oder sind die immer iwo "identisch"? (Also abgesehen davon, dass es natürlich immer Neuerungen und Abwandlungen gibt)


      Somnium schrieb:

      Gerade mal mein Exemplar der Collection ausgepackt. Der Schuber ist wirklich wabbelig und extrem billig. Das Digipack ist auch nicht berauschend und ebenfalls nicht gerade wertig. Und wie immer bei Koch Media flog eine Disc lose in der Hülle rum.
      Das fand ich jetzt eigentlich nicht wirklich. Es ist halt so, wie die Dinger halt sind^^ Von wabbelig kann ich bei meinem Schuber Exemplar auch nicht sprechen. Das Digipack klar aber das eigentlich ja auch normal. Hab ich noch nie anders erlebt bisher. Dazu ist es schon schön detailliert designt. Bei mir flog auch keine lose Disc rum zum Glück. Haste deins per Post bekommen? Wer weiß halt was die damit gemacht haben... So wie manche mit den Paketen umgehen kann man bei der Herstellung die Discs noch so gut reinpacken und es fliegt am Ende dennoch rum. Bei mir klappte da zum Glück alles gut. Keine Ahnung wie es bei den anderen ist...?!^^
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • @Weird
      Den ersten Teil wirst du sicherlich als Kiwami Remake auf der PS4 spielen, oder? Wenn ja, dann hast du Gameplaytechnisch gar nicht die große Diskrepanz zwischen 0 und Teil 1. Am meisten wirst du den Unterschied vermutlich an der Spielzeit bemerken, da Teil 1 noch nicht diese ultra aufwendigen Nebenbeschäftigungen hat. Und wenn du mit 0 beginnst, hast du auch ne nette Questreihe die in Kiwami 1 fortgeführt wird.
    • @Reita
      Ok das klingt spannend. Die Questreihe macht mich nun wirklich neugierig^^
      Ich bin eh schon auf die Spielzeit gespannt... Ich rechne ja schon mit 60-100 Std pro Yakuza Teil... Keine Ahnung, ob meine Vermutung da richtig liegt aber da ich meist auch eher langsamer spiele... auweia... :D
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • @Weird

      Wie soll ichs ausdrücken, mein Schuber ist auch in Ordnung aber beides ist doch aus relativ dünnem Material gemacht. Hätte mir da mehr drunter vorgestellt. Wiederum bekommst du hier praktisch ohne Aufpreis was besseres als ne Amaray-Hülle. Wieso ich so oft das Problem habe, ne lose Disc in der Hülle zu haben weiß ich nicht :D
      Habs von Amazon, würde prinzipiell aber jetzt nicht direkt da die Schuld suchen. Es sind wirklich ausschließlich Spiele betroffen die von Koch hier publiziert werden. Bei Shenmue III schwingt schon jetzt die Nervosität mit, ob da die Disc nicht auch wieder lose drin liegt und aussieht, als sei da ein Zug drüber gerollt. Denn ist sie da einmal lose drin, dann wird sie beim Transport so richtig schön durchgeschüttelt.

      Bei Yakuza halte ich mich jetzt erstmal zurück. Die Spiele kenne ich sowieso alle und habs da nicht so eilig. Aber das Geld kann ich dann doch derzeit eher in was anderes investieren. Aber wenn ich vielleicht doch ein gutes Angebot erwischen sollte, wirds eben wieder bestellt.

      "Hey, was ist der Sinn des Lebens?"
      "Liebe"
      "Es gibt keine Hoffnung für uns, wir sollten alle Selbstmord begehen" - Gaspar Noé

      Zuletzt durchgespielt: Call of Cthulhu: 6/10, The World Ends With You Final Remix: 8/10, GTA V: 8,5/10