[Anime]Rosario + Vampire

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Anime]Rosario + Vampire



      Dem durchschnittlichen Schüler Tsukune Aono (青野 月音, Aono Tsukune) gelingt es nicht, aufgrund seiner schlechten Testergebnisse auf einer der privaten Oberschulen zugelassen zu werden. Dennoch wird er von einer Schule akzeptiert, die sich aber als eine Schule für übernatürliche Monster (Yōkai) herausstellt, deren Schüler Menschen über alles hassen. Dort angekommen wird er von der schönen Moka Akashiya (赤夜 萌香, Akashiya Moka) mit dem Fahrrad überfahren. Dabei werden die beiden auf ungewöhnliche Weise Freunde, da Moka ein Vampir ist und sie sich zu dem süßen Duft des menschlichen Blutes hingezogen fühlt. Spätestens jetzt bemerkt Tsukune seine missliche Lage; aber es gibt kein Zurück mehr, da er von dem Schulbus in eine andere Dimension gebracht wurde.
      Obwohl vampirischen Ursprungs, ist Moka ein nettes Mädchen in das sich Tsukune schnell verliebt. Davon geblendet entscheidet er sich, trotz der großen Gefahren die Schule zu besuchen. Zu seinem Glück müssen sich alle Schüler als Menschen verkleiden, damit ihre unterschiedlichen Arten keine Konflikte heraufbeschwören können. So verbringt er seine Zeit mit Lernen, um seine Noten zu halten und sich die diversen Monster vom Hals zu halten. Bei einer dieser Auseinandersetzungen, bei denen er hoffnungslos unterlegen wäre, reißt Mokas Rosario (eine Halskette in Form eines Kreuzes) ab, worauf ihre unterdrückten übernatürlichen Kräfte frei werden, was sie zu einer der stärksten Geschöpfe der Schule macht. Jedoch besitzt sie in diesem Zustand eine andere Persönlichkeit, die kaltherzig und meist mies gelaunt ist. Es gelingt nur Tsukune, das Rosario zu entfernen und dies auch nur im äußersten Notfall....Wiki


      Rosario + Vampire gehört zu meine Lieblings Anime Serien....
      Spoiler anzeigen
      Vor allem finde ich witzig dass Moka von Anfang an weiß das Tsukune ein Mensch ist, Am ende wird
      er ja von Moka so gebissen das er zum Ghoul wird, doch die Kraft sieht man erst am ende von Capu 2.


      Das ist mein lieblings Song.
      Kokoa Shuzen's Theme - Shiroi Honno
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • hab den anime auch vor kurzen geguckt, nachdem ich zufällig darauf gestoßen bin und erst hab ich gedacht... gut spul ich mal bisschen drin rum, da ich nicht erwarte, dass es iwie toll ist aber dann war der anime plötzlich richtig gut :D
      hier und da noch verbesserungswürdig... z.B. hät ich mir gewünscht, vorallem bei der zweiten staffel, dass man mehr ner hauptstory folgt... von anfang bis ende, die immer wieder angedeutet wird zumindest... im prinzip war das finale der jeweiligen staffel immer das spannendste, da das dann auf hochtouren kam^^

      ich hoffe sehr, dass es der anime bald auch zu uns hier her schafft... ich will den anime unterstützen und meiner sammlung hinzufügen xO werde wohl sobald ich die angefangenen mangas durch hab, erstmal anfangen mir den manga hier zu zu holen.. den gibt es ja zum glück schon hier. Der soll ja auch um einiges ernster sein, weshalb es sich wohl auch lohnt mangas sowie anime zu kennen <:

      iwie mocht ich die schneefrau immer am liebsten... die ist suuuper! Aber da ich schnee und eis allgemein eh liebe... wohl kein wunder xD ^o^

      achja und der soundtrack ist soooo schön *o*
    • Anime nicht gesehen, dafür aber den Manga gelesen...
      Spoiler anzeigen
      ...bis zu dem Kapitel, wo der Zeitungsclub einen Ausflug in die Menschenwelt macht.

      Der Manga war für mich eigentlich ein durchschnittlicher Harem-Manga, der aber doch ganz witzig war.
      Lustig fand ich zum Beispiel immer, wie Moka immer nach Tsukunes Blut fragte (sein Blut hatte laut Moka die passende Konsistenz).


      Ach übrigens...
      Spoiler anzeigen
      ...Noctis, im Manga weiß ich eigentlich nichts davon, das Tsukune zu einem Ghoul wurde, vielmehr kann er temporär zu einem Vampir werden, wenn ihn Moka ein wenig Blut injiziert. Wobei ich den Manga abgebrochen/seitlängerem pausiert habe.
    • Rosario+Vampire ist auf Netflix verfügbar. Hatte beide Staffeln damals auf Japanisch mit Deutsche Untertiteln gesehen. Die Serie ist geil, klare Empfehlung von mir. Doch bitte nur auf Japanisch mit DE Texten ansehen. Die DE Synchronisation ist meh...
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Auf ProSiebenmaxx läuft er auch immer Freitags in der Anime Nacht!
      Ich weiß noch nicht wie ich den Anime finden soll, bisher ist er ganz nett. :) Aber ich bin auch wohl die falsche Zielgruppe, da es sich ja doch mehr an männlichen Zuschauer orientiert^^.
      Aber bin ohnehin noch nicht sehr weit beim Anime, ich bin bei Folge 9 der ersten Staffel und muss noch die zehnte gucken bevor die mit der neuen Folge überschrieben wird.
      Die Synchronisation fand ich anfangs nicht so toll von Tsukune, aber mittlerweile find ich alle Sprecher ganz in Ordnung :) .Die von Moka-san gefällt mir bisher am besten und war damit von Anfang an zufrieden^^

      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst! Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht." Zitat von Theodor Seuss Geisel

      YouTube Kanal:ManaQues t

    • Fayt schrieb:

      Diskussionen zum Manga und Anime bitte trennen. Gibt es zum Manga noch keinen Thread dann erstell einfach einen, hier geht es rein um den Anime. ;) Ich verweise hiermit gern nochmals auf die Richtlinien, haltet euch dran. :)
      Ich finde nicht, dass man Anime und Manga trennen kann und trennen sollte. Das würde auch bedeuten, dass man beide nicht vergleichen darf. Während bei SAO der Anime gut gelungen ist, ist der darauffolgende Manga ziemlich verhunzt. Anders herum ist es bei Chobits: der Anime ist Müll, der Manga ein Meisterwerk. Solche Vergleiche müssen, auch für die Schöpfer der Werke, gezogen werden, um die jeweiligen Werke auch voneinander getrennt sehen zu können.

      Zu Rosario+Vampire: natürlich muss einem klar sein, dass das ein klassischer Harem-Anime/-Manga ist. Das war Love Hina aber damals auch, und der ist bis heute sehr beliebt. Ich habe sowohl Manga als auch Anime konsumiert und muss sagen, dass der Manga um Welten besser ist. "Für einen Harem" ist die Story gelungen und setzt nicht nur auf puren Fanservice.
    • Nori schrieb:

      Ich finde nicht, dass man Anime und Manga trennen kann und trennen sollte. Das würde auch bedeuten, dass man beide nicht vergleichen darf.
      Die Trennung hat ihre Gründe und wird auch seit jeher hier im Forum vollzogen (sieht man ja an den Tags). Manga und Animes können durchaus unterschiede besitzen oder andere Veröffentlichungszeiträume haben. nicht jeder liest das eine und schaut das andere. Um Spoilern und anderen Fauxpas zu entgegnen gibt es diese Trennung seit gut 2-3 Modgenerationen. ^^ Du bist jetzt auch der erste der auf den vier Jahre alten Beitrag geantwortet hat, bisher läuft die Verfahrensweise so gut. ^^
    • Es gibt halt auch nicht viele User die bestehende Regeln öffentlich anzweifeln würden :DD der gute Ruf und so
      Ich kenne halt viele Leute, die eine Serie abschreiben weil die Anime-Adaption einfach grottenmäßig ist, und die meisten schauen halt auch nur Anime. Anderes Beispiel neben Chobits: jedes andere Werk von CLAMP, wie z.B. Tsubasa Reservoir Chonicles. Manga:11/10, Anime 4/10, wird reingeschaut und kommt auf die Ablage. Das finde ich persönlich für die Arbeit, die der Mangaka, im Gegensatz zum Animationsstudio reingesteckt hat, sehr schade.
      Das mit den Spoilern kann ich nachvollziehen, aber dafür gibt es ja diese nützliche
      Spoiler anzeigen
      Funktion hier
      , und ob Anime oder Manga Grundthema der Diskussion ist kann man vorm Threadnamen mit [Manga] ja kennzeichnen.
      Aber ich verstehe schon dass sich das halt so seit Jahren durchgesetzt hat und wohl nicht ändern wird. Ermahnungen wenn das Thema doch mal Vergleiche erfordert finde ich aber dennoch übertrieben. :/
    • Nori schrieb:

      und ob Anime oder Manga Grundthema der Diskussion ist kann man vorm Threadnamen mit [Manga] ja kennzeichnen.
      Ich verstehe dann dein Problem nicht, diese Form der Trennung wird hier durchgeführt. Bei den meisten Threads klappt das bei den Erstellern mit der Trennung weniger mit dem Taggen, ansonten findet man die Threads im Index (den ich zugegebenermaßen die Tage mal aktualisieren muss, kann ich eigentlich gleich machen.) Für das jeweilige Werk wird sowohl für den Anime und den Manga ein separater Thread erstellt, gekennzeichnet und in den Hauptindex aufgenommen. Erst schreibst du etwas gegen die Trennung nur um darauf dieselbe Trennungsmethode vorzuschlagen. ^^ Meist ist es so das man im Startpost direkt die Richtung sieht (Viele Threads werden direkt getrennt erstellt, weswegen Tags auch meist vergessen werden und mir das nachtaggen erschweren), dann gibt es wie gesagt noch den gerade aktualisierten Index ,welcher eine Übersicht liefert. Gibt sicherlich einige Ausnahmen bevor die Trennung eingeführt wurde, aber unterm Strich wird getrennt, gerade wenn Anime und Mange sich unterschiedlich entwickeln (zeitlich, thematisch). Auch lohnt sich die eine Trennung gerade wenn Manga und Anime sich qualitativ unterscheiden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Fayt ()