Kuroko no Baske

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kuroko no Baske



      Season 1 (2012)
      Season 2 (2013)
      Season 3 (2015)

      Taiga Kagami hat es gerade erst auf die Seirin High School geschafft, da läuft er auch schon Tetsuya Kuroko über den Weg. Kuroko war damals der geheime sechste Mann des "Generation of Miracles"-Basketball-Teams. Gemeinsam mit Taiga versucht er nun, sein Team die landesweite Schulmeisterschaft für Basketball zu bringen, und sieht sich dabei nicht nur seinen ehemaligen Teamkollegen gegenüber, die ihn kritisch im Auge behalten.
      Quelle: anisearch.de

      Ich interessiere mich schon länger für den Anime, da ich früher selbst Basketball gespielt habe! Jetzt habe ich mir mal die Zeit genommen und die ersten beiden Folgen gesehen - mein Urteil: Bisher sehr gut! Ich mag den Zeichenstil und die Geschichte wird trotz massiver Stereotypen sehr charmant präsentiert. Der Ausgang der Geschichte dürfte zwar im groben klar sein, aber ich bin trotzdem gespannt wie sich die Gruppe gegen das erste Mitglied der Wundertruppe schlägt! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nero ()

    • Ich fand den Anime auch nicht schlecht. Gute Wahl. ^^ Ist aber bisschen her, dass ich den gesehen habe (War damals auf "Ganbatte" Trip). Ich kann mich aber noch ziemlich gut daran erinnern, auch an viele Details und von den ganzen Sportanimes, die ich gesehen habe (viele habe ich aber auch nicht gesehen, speziell so gelobte Sachen wie "Major"), ist der auch mein Favorit. Es ist empfehlenswert imo, nicht nur für Basketballfans und die 2.te Season wird auch iwann geschaut.

      Und Stereotypen stören mich nicht besonders. Finde nicht, dass sowas unbedingt ein Negativpunkt sein muss. ^^
    • Razgriz schrieb:

      Es ist empfehlenswert imo, nicht nur für Basketballfans und die 2.te Season wird auch iwann geschaut.
      Die zweite Season hat ja gerade auch erst angefangen, insofern kann man sich entspannt zurücklehnen und warten bis die Staffel komplett verfügbar ist! ;)

      Razgriz schrieb:

      Und Stereotypen stören mich nicht besonders. Finde nicht, dass sowas unbedingt ein Negativpunkt sein muss. ^^
      Es kommt halt auf die Umsetzung an! An sich stört es mich schon immer wieder die gleichen Charakte zusehen, aber wenn das ganze anständig verpackt wird, wie es ja bei Kuroko no Baske der Fall ist, dann habe ich damit eigentlich weniger ein Problem!^^

      GenjiTakashi schrieb:

      Ich spiele selbst Basketball und bin eigentlich etwas skeptisch gegenüber Basketball-Animes. Vielleicht schau ich ihn mir mal an
      Falls dir das eine Hilfe ist: Mir gefällt besonders das der Anime nicht völlig abgedreht ist und so angenehm authentisch wirkt, nicht so wie beispielsweise Captain Tsubasa, wo ja einige Spieler in der Lage sind einen Fußball durch Beton zu bretern...

      Bin im übrigen jetzt bei Episode 9 und das will in der kurzen Zeit schon einiges heißen! :D
    • GenjiTakashi schrieb:

      Also ich mochte Tsubasa :D
      Ich mag Tsubasa auch, aber es hat schon seine Gründe warum ich mit Freunden immer mal wieder über den Anime herziehe - die Special Moves waren schon eine echte Nummer für sich! Noch krasser war das ja nur bei den Kickers^^

      Fayt schrieb:

      Ich bin ja eher wieder der Fan vom Manga als vom Anime. xD
      Weißt du zufällig, ob der Manga mit dem Anime deckunsgleich ist bzw. wie die zweite Season sich dort einfügt?
    • Fayt schrieb:

      Ich hab den Anime nicht sonderlich weit geschaut Nero aber wenn du mir ne knappe Zusammenfassung von Season 1 gibst kann Ich das prüfen. ^^

      Ich lasse es dich bei Zeiten wissen! Bin ja fast durch mit der ersten Season! :)

      Episode 20
      Die Niederlage gegen Aomine war zwar abzusehen, aber irgendwie trifft einen das schon! Vor allem weil Aomine so ein derber Angeber ist... Ich kann nur hoffen das ihn Kise ordentlich vom Platz fegt. Mit seiner Copycat-Fähigkeit ist er ja quasi der perfekte Gegner für Aomine, der ja immer wieder betont das nur er selbst sich schlagen könnte! :D
    • Mit der ersten Season bin ich jetzt durch und es war wirklich ausgezeichnet! Die zweite Season wird sich dann wohl...

      Spoiler anzeigen
      komplett um dem Winter-Cup drehen! Ich rechne also mit einigen erneuten Begegnungen und den letzten zwei Mitgliedern des Wunder-Teams! Ich hoffe doch das Aomine zumindest in der zweiten Staffel mal verlieren wird - ich will seinen Blick daraufhin sehen! :D
    • Bin jetzt inzwischen auch durch mit der ersten Staffel

      Spoiler anzeigen
      Ich bin richtig begeistert von der Anime. Ich finds auch gut, dass es sich nicht so sehr auf Kuroko und Kagami zentralisiert, sondern auch wie das Staffelfinale, auf die anderen Spieler der Wundergeneration, besonders Kise.
      Ich bin gespannt auf die zweite Staffel mit den neuen Fähigkeiten von Kuroko, die, wie ich schon von anfang an vermutete, irgendwann kommen müssen. Aller spätestens nach dem Spiel gegen Aomine. Aber man kann sich noch nicht wirklich vorstellen(also ich zumindest nicht), wie diese ausschauen könnten. Ich freue mich riesig auf die neuen Folgen
    • Zu Folge 28 bzw. 2-3

      Spoiler anzeigen

      Wieder ne Folge, die richtig Spaß macht. Ich hätte mir zwar gewünscht, den neuen Move von Kuroko zu sehen, aber den wird man sich schon noch für wichtigere Spiele aufheben. Bin beeindruckt, dass Teppei sozusagen einem Team die knapp unter der Wundergeneration dazu gehört hat und sich später bestimmt auch mit dene messen wird. Kagami wie immer total fired up!! :D
      Selbst wenn Kuroko bei dem Spiel kaum in Szene getreten ist, so war er aber immer wieder der Spaßfaktor der Folge :D
    • So, habe nun auch die ersten 3 Episoden der zweiten Staffel gesehen:

      Spoiler anzeigen
      Auf Kurokos neuen Move bin ich auch schon ziemlich gespannt - ich wette der wird die gegnerische Mannschaft richtig schön schocken! Wobei ich ja auch befürchte das der Move irgendeinen Haken haben wird, da Kuroko ansonsten ja nicht mehr aufzuhalten wäre. Apropos "nicht mehr aufzuhalten"!? Akashi muss ja ein echtes Monster sein - in der ersten Season wurde Aomine als der Spieler schlecht hin dargestellt und nun soll Akashi noch gefährlicher sein? Klar, man will sich halt auf inhaltlicher Ebene steigern, aber trotzdem, was muss der bitte für ein Tier sein!?^^

      Murasakibara hingegen ist mir ziemlich suspekt...
    • Spoiler anzeigen
      Schon krass, wie unterschiedlich deren Persönlichkeiten sind. Der Riese ist dabei der, naja schon fast nervigste, da er sich wie ein Kleinkind aufführt. Naja Kuruko wird den sicher nicht durchgehend machen können und wenn dann spielt der den einen Gegenspieler halt aus, aber er kann immer noch kein Korb selber machen. Das wird eventuell der Haken sein