Jurassic World

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naja, habe ihn mir am WE auch mal angeschaut, so toll fand ich ihn jetzt aber nicht. die Anspielungen und so was die Ersten Teile angeht waren schon gut. Diesen Pseudo Dino der aus mehreren Viechern besteht fand ich bissle übertrieben. Über das dressieren von Raptoren will ich erst gar nicht anfangen, das fand ich schon sehr sehr weit hergeholt. Hab nur drauf gewartet das der Typ nen Stöckchen wirft und nen Raptor ihn wieder zurück bringt :rofl)
    • Hab ihn auch gesehen. Mir hat er gut gefallen aus verschiedenen Gruenden. Klar war einiges ueberzeichnet vor allem gegen Ende. Aber wie bei Mad Max Fury Road war das einer diesee neuen Filme wo ich bei den Credits war und gesagt hab " cool! ". Und das ist schon ne massive Steigerung denn bei 98% der neuen Filme hab ich am Ende gesagt "was fuer ein Schrott".
    • Großer Hype um diesen Film, den ich nach den Trailern einfach nicht verstehen konnte. Also sieht man sich den Film einmal an. Am Ende bleibt nur zu sagen: Man kann ihn sich anschauen, muss es aber nicht. Es fehlt einfach die Action, die Dramatik, die Charaktere und die Dialoge. Man erkennt viele Dinge, die man schon aus "Jurassic Park" kennt. Es sind kaum neue Ideen vorhanden, kaum große WOW-Effekte. Überwiegend nur Blockbuster-Hollywoo-Gedöns. Ich muss aber schon sagen, dass der Endkampf gut gemacht war.

      5 / 10
    • Auch hier, schon was her, meine Meinung :D

      Fühlte mich einfach für dumm verkauft und beim finalen Kampf konnte ich nur mit dem Kopf schütteln... Und bevor hier gleich der erste ankommt von wegen "Hirn aus Film blabla", es gibt übertriebene CGI-Filme bei denen man nicht das Gefühl hat, die Produzenten denken man sei der letzte Vollhorst, Jurassic World reiht sich bei mir aber eher in die Kategorie Terminator Salvation, Transformers 2, 3, 4 ein...

      1,5/5
    • Ich hab heute Jurassic World: Fallen Kingdom gesehen und fand ihn ganz okay. Macht nichts besser, aber auch nichts schlechter als sein Vorgänger. Ein klassisches Sequel halt. More of the same mit more. Hatte ein paar echt schöne und etliche dumme Szenen.
      Aber ich bin auch nicht so befangen in die Serie. Mir geht jetzt keiner ab, wenn ein T-Rex vor hübscher Kulisse rumbrüllt. Diese Szene gibt es natürlich im Film. Generell wirkte es so, als hätte man alle Ikonischen Szenen Stichpunktartig im Film eingebaut.
      Ansonsten...joa, ich sehe Chris Pratt immer noch gerne und war leicht enttäuscht was Jeff Goldblums absolut mickrigen Auftritt betraf.
      Und zum Glück haben sie nicht wieder diese beiden nervigen Kinder aus dem ersten Teil gecastet.

      Bin mal gespannt wie er am Ende im Box Office aussehen wird. Den immensen Hype von Jurassic World konnte er schon mal nicht generieren.
    • Bin leider sehr enttäuscht vom Film. War leider bis zur Pause immens genervt vom neuen IT Guy (danach war er zum Glück kaum da) und an sich war der Film im Vergleich zum Vorgänger wirklich dumm an vielen Stellen.

      Ich tarne mich auch bald mit einer John Deere Mütze...

      Dafür waren die Effekte wirklich gut und meine Frau und ich haben dank dem Raptorenvideo einen neuen Running Gag.