John Carpenter's Halloween Reihe + Remakes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • John Carpenter's Halloween Reihe + Remakes



      Bisher erschienen Teile :

      1978: Halloween – Die Nacht des Grauens
      1981: Halloween II – Das Grauen kehrt zurück

      Film ohne Michael Myers: (Myers nur als Cameo-Auftritt)
      1982: Halloween III

      1988: Halloween IV – Michael Myers kehrt zurück
      1989: Halloween V – Die Rache des Michael Myers
      1995: Halloween VI – Der Fluch des Michael Myers
      1998: Halloween H20
      2002: Halloween: Resurrection

      Remakes:
      2007: Halloween
      2009: Halloween II

      Könnte SPOILER! Enthalten schrieb:

      Der erste und zweite Film beschäftigen sich mit Michael Myers und behandeln schwerpunktmäßig die Halloweennacht von 1978. Nach den beiden kommerziell sehr erfolgreichen Teilen entschied man sich von der Figur des Michael Myers Abstand zu nehmen und jedes Jahr zu Halloween einen separaten (Horror-)Film mit abgeschlossenem Ende zu produzieren. Teil 3 handelt von einer mit Sciencefiction-Film-Elementen angehauchten Geschichte über eine Fabrik, die tödliche Halloweenmasken herstellt. Der Film floppte jedoch, und man bezog die Figur des Michael Myers wieder in die Reihe mit ein.
      Der Regisseur Dwight H. Little inszenierte mit dem vierten Teil der Halloweenreihe die Rückkehr von Michael Myers. Es folgten zwei Filme, in denen Myers versucht seine Nichte Jamie Lloyd zu töten. Diese bekommt zu Beginn des sechsten Teils ein Baby. Myers tötet seine Nichte, die ihr Baby jedoch vorerst in Sicherheit gebracht hat. Myers begibt sich daraufhin auf die Suche nach dem Kind.
      Nach dem in eine neue Richtung weisenden sechsten Film und dem Tod von Donald Pleasence, der die tragende Rolle des Dr. Sam Loomis spielte, wollte man abermals eine neue Richtung einschlagen. So folgte 1998 der siebte Teil, der die drei vorigen Fortsetzungen überging und an den zweiten Film von 1981 anknüpfte. Anstatt einer „7“ im Titel entschied man sich für „H20“, gesprochen „Age-Twenty“, stellvertretend für Halloween: 20 Jahre später, um den Nicht-Zusammenhang zu den bisherigen Fortsetzungen zu unterstreichen....
      Weiter mehr im Kasten

      H20 sollte nach damaligen Erachten der letzte Film der Reihe sein. Da er aber ein kommerzieller Erfolg war, entschied man sich für einen weiteren Film. Man erklärte das sehr plausible Ende des siebten Teils mit einer wenig überzeugenden Darstellung und ließ Jamie Lee Curtis noch einmal in ihre Paraderolle der Laurie Strode schlüpfen. Nach der Eröffnungssequenz mit der Rückblende zum siebten Film wird die Handlung in Myers’ Familienhaus verlegt, wo der Maskenmörder beginnt, Kandidaten einer Reality-Show zu ermorden.
      Eine Neuverfilmung des ersten Films unter dem Titel Halloween kam am 31. August 2007 in die amerikanischen Kinos. Regisseur, Drehbuchautor und Filmkomponist dieses Projekts ist Rob Zombie. Der deutsche Kinostart war am 25. Oktober 2007.
      Am 28. August 2009 lief die Fortsetzung von Rob Zombies Halloween in den amerikanischen Kinos an. Halloween II schließt sich dem Ende des ersten Teils an, enthält aber keinerlei Ähnlichkeit mit Halloween 2 von 1981, da er nach nur wenigen Minuten im darauffolgenden Jahr fortsetzt.
      Kurz nach dem Kinostart der Fortsetzung Halloween II in den USA gab es erste Gerüchte bezüglich einer 3D-Fortsetzung der Reihe. Mittlerweile wurden diese von offizieller Seite bestätigt. So wird Patrick Lussier in der Fortsetzung von Halloween I und Halloween II Regie führen. Halloween 3D war anfangs für einen US-Kinostart im Sommer 2010 vorgesehen, musste allerdings aus Zeit- und Finanzgründen verschoben werden.
      Wiki


      Die Halloween Reihe sind für mich die Besten John Carpenter Filme, ich habe alle Teile
      außer Teil 3 und der Remake des zweiten Teil gesehen.
    • Ich hab bisher nur den ersten Teil gesehen. War ne ganz andere Zeit damals. Der hat mich überhaupt nicht vom Hocker gehauen sondern eher gelangweilt... Aber wie manche vielleicht wissen ist das eh nicht mein Lieblingsgenre! ;)
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Laut Gerüchte soll ein Neuer Teil mit den Titel "Halloween: The Next Chapter " in Produktion sein.

      Die Pläne für die Rückkehr des wohl unartigsten Michaels der Filmgeschichte verfestigen sich immer mehr. Schon vor ein paar Monaten drang die Nachricht an die Oberfläche, dass das längst verschollen geglaubte Projekt Halloween 3D wieder Kurs gen Slasher-City aufnehmen würde (wir berichteten). Jetzt wollen Comingsoon und Co. in Erfahrung gebracht haben, dass die Köpfe hinter dem populären Horror-Franchise Michael Myers tatsächlich wieder auf unschuldige Teenager loslassen wollen. Den bisherigen Titel sollen sie dabei zurück in die Mottenkiste gepackt und stattdessen Halloween: The Next Chapter ausgekramt haben. Damit wäre es insgesamt das elfte Mal, dass der meuchelnde Masken-Mörder seine Opfer um ein paar Kilo Fleisch erleichtert.

      Was die Gerüchte um den neuen Halloween-Titel angeht, wollen die Beteiligten aber auch noch gerne ein Wörtchen mitreden. Auf der offiziellen Facebook-Seite wurde jetzt nämlich folgendes Statement veröffentlicht:

      Zwar wurde mit dieser Nachricht der vermeintlich neue Name Halloween: The Next Chapter ins Aus manövriert, doch beendet ist das Horror-Franchise wohl wirklich noch nicht. Michael Myers ist anscheinend einfach nicht so leicht totzukriegen.


      Quelle : Moviepilot

      Ein Neuer Teil wäre cool, die Rob Zombie Halloweens fand ich echt geil.
    • Neue Infos zur geplanten Fortsetzung:

      Wie Halloween-Schöpfer John Carpenter auf seiner Facebook-Seite bekannt gegeben hat, wird ein neuer Film unter Führung des Kreativduos David Gordon Green und Danny McBride entstehen. [...] Wie Bloody-Disgusting berichtet, wird der Film laut Danny McBride kein neues Remake sein, sondern eine direkte Fortsetzung zu Halloween II (1981) werden. Carpenter selbst ist als ausführender Produzent an Bord und überlegt auch, den Soundtrack beizusteuern.
      Quelle: Schnittberichte.com

      2018 soll es dann soweit sein. Ich glaube erst an das Projekt, wenn ich einen ersten Trailer sehe :S
    • Das überrascht mich jetzt doch ein wenig! Zombies H2 genießt keinen guten Stand bei den Fans. Ich selbst fand ihn sehr durchwachsen. Er ist zwar richtig schön hart und hat ein paar gute Szenen, aber irgendwie verliert er sich zum Ende hin total in dieser Familien-Geschichte und irgendwelchen Wahnvorstellungen. Nur Halloween 3 und Resurrection sind noch unbeliebter.

      Apropos Halloween, der Trailer zum neusten Film ist ja inzwischen seit einer Woche raus: