Final Fantasy VII:Dirge of Cerberus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Final Fantasy VII:Dirge of Cerberus

      Hi,
      Es gibt schon einen Thread zum Thema "FF7: Dirge of Cerberus und FF7: Before Crises". Aber ich möchte nur speziell über DoC mit euch plaudern. Darüber was ihr schon darüber wisst, euch erhofft, Hintergrundgeschichte, Näheres zu den Figuren; einfach über alles was euch interessiert!

      Ich hoffe ja, dass es ein Lösungsbuch dazu geben wird. Ohne dem bin ich aufgeschmissen. Mag daran liegen, dass ich noch nicht so viel Erfahrung mit RPGs habe. ^^'

      Ich freue mich darüber, dass die Spielgeschwindigkeit in der US-Version erhöht wurde. Was andererseits auch bedeuten wird, dass ich die ersten Stunden hunderte Male sterben werde. :D

      Wie ist eure Meinung? Jetzt seid ihr dran. :D
      Die steiningsten Straßen verlaufen nicht über Flüsse und Berge, sondern in den Herzen der Menschen.
    • Hi,
      ich weiß bis jetzt, dass Dirge of Cerberus kein richtiges RPG ist. Es ist eher ein Action - Shooter mit leichten RPG - Elementen. Klar Hauptfigur Vincent (freue ich mich besonders), Yuffie spielt glaube ich auch eine kleine Rolle mit, und Caith & Sith.
      Ich würde mir auch ein Lösungsbuch kaufen, wenn es eins geben würde.
      Der Haupt - Endgegner ist glaube ich ein sogenentes Omega / ein Endgegner ist wohl auch Yuffitine was auch immer das ist?
      Über die Hintergrundgeschichte weiß ichbis jetzt auch noch nicht sehr viel. Ich vermute dad Spiel spielt nach den Geschehnissen des Films.
      Dirge of Cerberus soll etwa 27 Oktober auf den Markt bei uns kommen. Kann auch sein, dass es um einige Tage nach hinten verschiebt. Bis vielleicht 8. November.
      Vergessen sind nur die, die vergessen werden.

      The Elder Scrolls 4: Oblivion - PS3
    • Hi Red! Freut mich, dass du vorbeischaust! :]

      Ich hab ein Lösungsbuch gefunden (bei amazon.fr):
      amazon.fr/Dirge-Cerberus-Final…1-3203766-7152241?ie=UTF8

      Es ist ein Import! (also in Englisch)Bei amazon.com kann man es leider nur an eine US-Adresse schicken, und nicht nach Europa. x((

      Nachtrag: Bei amazon.de gibts den Import auch:

      amazon.de/Dirge-Cerberus-Final…2-6914741-8801617?ie=UTF8

      Der Haupt - Endgegner ist glaube ich ein sogenentes Omega / ein Endgegner ist wohl auch Yuffitine was auch immer das ist?


      Ich hoffe keine Omega-Weapon. :confused/ Sonst könnte ich Probleme kriegen. Ich hab noch nie gegen eine gekämpft, aber die sollen angeblich ziemlich schwer zu besiegen sein.
      Yuffitine klingt wie eine schräge Version von Yuffie. :bigeye)

      DoC spielt ein Jahr nach AC.

      Dirge of Cerberus soll etwa 27 Oktober auf den Markt bei uns kommen. Kann auch sein, dass es um einige Tage nach hinten verschiebt. Bis vielleicht 8. November.


      Auf Deutsch? Bei amazon.de kennen sie nicht einmal noch das Wort "FF7: Dirge of Cerberus".
      Laut amazo.co.uk erscheint es am 24.November 2006.

      Die US-Version hat übrigens eine schnellere Spielgeschwindigkeit als die Jap-Version. Außerdem gibt es mehr Combo-Attacken, und man kann auch während des Springens schießen. Und Vincent verwandelt sich in ein Monster, wenn eine blaue Leiste voll ist.
      Die steiningsten Straßen verlaufen nicht über Flüsse und Berge, sondern in den Herzen der Menschen.
    • Balthia schrieb:

      . Und Vincent verwandelt sich in ein Monster, wenn eine blaue Leiste voll ist.


      Also das kann ich bestätigen, ich hab DoC auf der Games Convention in Leibzig dieses Jahr auf deutsch angespielt. Englishe Sprache und deutscher Untertitel. Spiel lief flüssig und ohne Probleme. Ist einfach cool wenn du jetzt durch Midgar oder Kalm gehst. Kannst du ja nicht mit der Grafik von früher vergleichen (ich sag nur Pixel).

      Auf Deutsch? Bei amazon.de kennen sie nicht einmal noch das Wort "FF7: Dirge of Cerberus".


      Laut meiner Informationsquelle schon. Auf der G/C war der Release auch um diesen Dreh rumm.

      Was ich auch noch sehr geil finde: du kannst dir deine eigene Waffe selbst bauen. Du bekommst Teile für deine Waffe und daraufhin kannst du sie einbauen, wie z. B. ein Fernglas für ein Scharfschutzengewehr.
      Vergessen sind nur die, die vergessen werden.

      The Elder Scrolls 4: Oblivion - PS3
    • Ist einfach cool wenn du jetzt durch Midgar oder Kalm gehst. Kannst du ja nicht mit der Grafik von früher vergleichen (ich sag nur Pixel).


      Mit anderen Worten ich werde mich nicht mehr fragen müssen wo "ich" bin, im Pixelwald. :D Ich werde Midgar wahrscheinlich nicht wiedererkennen.
      Was ich so an Gameplayausschnitten gesehen habe, dominieren Zwielichtgegenden. Also werde ich den Fernseher wohl wieder heller stellen müssen, um irgendetwas sehen zu können. :D

      Stimmt es, dass die Sicht verändert wurde? Dass man das Geschehen jetzt von schräg hinten verfolgen kann, und nicht mehr alles von Vincents Schulter verdeckt wird? (Jap-Version).

      Was ich auch noch sehr geil finde: du kannst dir deine eigene Waffe selbst bauen. Du bekommst Teile für deine Waffe und daraufhin kannst du sie einbauen, wie z. B. ein Fernglas für ein Scharfschutzengewehr.


      Das hat etwas für sich.^^ Weißt du vielleicht ob es auch Waffen gibt, die Explosionen verurasachen, bei denen einem selbst auch Schaden zugefügt werden kann, wenn an sie selbst abfeuert?
      Die steiningsten Straßen verlaufen nicht über Flüsse und Berge, sondern in den Herzen der Menschen.
    • ein Endgegner ist wohl auch Yuffitine was auch immer das ist?


      ROFL. alsooo Yuffintine is das Kürzel für Yuffie Valentine. Also YuffieXVincent, Kürzel für die paarung beider Charas in Fanfictions.

      Naja ich erwarte: Bissel Kram aus Vinc' Vergangenheit zu sehen den man sich aus den Fingern saugen durfte, ein mäßiges Gameplaysystem und hoffentlich Spielspaß. Naja irgenntwann kauf ichs mir, wenn ich mal gelangweilt bin und Geld wie Heu hab.
    • ROFL. alsooo Yuffintine is das Kürzel für Yuffie Valentine. Also YuffieXVincent, Kürzel für die paarung beider Charas in Fanfictions.


      Öha! Egal, die Vorstellung wäre trotzdem lustig. Stellt dir vor, du bist total erledigt nach (sagen wir mal) 120 Spielstunden. Mit den Nerven total am Ende, und dann wird der rote Teppich ausgerollt für den letzten Bosskampf, und du stehst ner Doppelgängerin von Yuffie gegenüber! Hätte doch etwas...
      Jedenfalls, danke für die Aufklärung.^^ Ich hätte tatsächlich nach einer Yuffintine Ausschau gehalten. :D

      Am Anfang meiner Fanzeit von FF dachte ich Vincent sei Lukrezias SOHN. Und hab mich dann gewundert, warum seine große Liebe seine Mutter ist. Ich dachte mir halt, SE ist nichts anderes mehr eingefallen.
      Die steiningsten Straßen verlaufen nicht über Flüsse und Berge, sondern in den Herzen der Menschen.
    • Balthia schrieb:

      Stimmt es, dass die Sicht verändert wurde? Dass man das Geschehen jetzt von schräg hinten verfolgen kann, und nicht mehr alles von Vincents Schulter verdeckt wird? (Jap-Version).


      Ja, die Sicht hat sich geändert, man schaut in einer sozusagen 3rd - Person Sicht. Ich fand das man alles gut erkennen konnte. Kamera war etwa 2 m hinter Vincent`s Rücken.

      Weißt du vielleicht ob es auch Waffen gibt, die Explosionen verurasachen, bei denen einem selbst auch Schaden zugefügt werden kann, wenn an sie selbst abfeuert?


      Also es gibt auch Explosivgeschosse, die wenn du sie abschießt einen kleinen Explusionsradius haben. Ich hatte mich nie versuch mit diesen Geschossen selbst abzuschießen. :D
      Vergessen sind nur die, die vergessen werden.

      The Elder Scrolls 4: Oblivion - PS3
    • Hi Balthia,
      hab wieder einige Informationen bezüglich Story und Charaktere.

      Story:
      Drei Jahre nach der Meteor-Krise und dem Untergang von ShinRa taucht eine neue Macht auf - die Deep-Ground-Soldier. Auf der Feier in der stadt Kalm zum Wiederaufbau treten sie zum ersten mal in Aktion und stürzen die Stadt erneut ins Chaos. Doch ihr Ziel gilt nicht Kalm, sondern Vincent Valentine der, von Reeve, dem Gründer und Leiter der WRO eingeladen, sich auch in der Stadt aufhält. Vincent muss eine Verbindung zu den Deep-Ground-Soldier haben, da sie ihn seit einiger Zeit suchen..

      Große Teile der Geschichte von Dirge of Cerberus wird die Vergangenheit von Vincent als Thema haben - seine tragische Liebe zu Lucretia oder die Experimente durch Hojo an Vincent nur als Beispiel.


      Charaktere:

      Name: Vincent Valentine
      Alter: 27 / 60
      Geb.Datum: 13. Oktober
      Größe: 184 cm
      Waffe: Zerberus (dreiläufige Waffe)
      Vincent Valentine übernimmt nach seinem Part in Final Fantasy VII als versteckte Nebenfigur in Dirge of Cerberus seine erste Hauptrolle. Auf den Feierlichkeiten zum Wiederaufbau von Kalm trifft er zum ersten mal auf die "Deep-Ground-Soldiers" und nimmt zusammen mit Yuffie, Cait Sith und Reeve den Kampf auf. Im Alter von nur 27 Jahren wurde Vincent's Alterungsprozess von Hojo gestoppt. 30 Jahre später traf er dann auf Cloud und nahm mit ihm gemeinsam den Kampf gegen Meteor auf.


      Name: Cait Sith
      Größe: 100 cm
      Cait Sith ist die physische Erscheinung von Reeve in Dirge of Cerberus. Ob er in dem Spiel eine Aktive Rolle übernimmt ist trotz seines frühen Auftauchens noch nicht bekannt.


      Name: Yuffie Kisaragi
      Alter: 19
      Geb.Datum: 20. November
      Größe: 160 cm
      Waffe: Shuriken
      Yuffie Kisaragi war eine optionale Nebenfigur in Final Fantasy VII. Nun, 3 Jahre später, kämpft sie für die Belange der WRO und wird vermutlich eine wichtige Rolle an Vincents Seite zu spielen haben.


      Name: Reeve Tuesti
      Alter: Unbekannt
      Geb.Datum: Unbekannt
      Größe: Unbekannt
      Beruf: Gründer und Leiter der WRO
      Waffe: Unbekannt
      Reeve wurde in Final Fantasy VII als Spion von ShinRa und Puppenspieler von Cait Sith enttarnt, entwickelte sich jedoch schnell als treuer Gefährte von Cloud und seiner Gruppe. Nach den Ereignissen aus Final Fantasy VII gründete er die World Restoration Organization ( WRO ), die es sich zum Ziel gesetzt hat die von Meteor und ShinRa verursachten Schäden wieder zu beseitigen und den Planten zu heilen.


      Name: Azul
      Beruf: Deep-Ground-Soldier
      Azul soll eine enorm hohe Körperkraft besitzen, weshalb er zu der Elite der Deep-Ground-Soldier gehört. Für ihn gilt der Kampf als die höchste Tugend und scheut ihn keinesfalls. Er wurde in Costa del Sol von den Turks entdeckt und in den Dienst der Soldier gestellt. Seine Waffe ist eine enorm große Kanone.


      Name: Rosso
      Beruf: Deep-Ground-Soldier
      Waffe: Doppelklingenschwert
      Über Rosso ist noch nichts bekannt, außer dass sie zu den "Squad Svet" von den Deep-Ground-Soldiers gehört.


      Das waren die ersten Charaktere, weiter werde ich bald noch posten.
      Kann ich jetzt nich weiterführen sonst wäre dieser Post viel zu groß!
      :rofl)
      Vergessen sind nur die, die vergessen werden.

      The Elder Scrolls 4: Oblivion - PS3
    • Hi Red! Da hast du ja echt viele Infos zusammengetragen. Super.^^ Mach weiter so!
      Ich werde dann zwischendurch mein spärliches Wissen hinzufügen. :D
      Ich finde es voll cool, das Vinc schon so alt ist, obwohl er so jung aussieht. :bigeye)
      Sag mal, bezieht sich der Titel eigentlich auf Vincents Waffe?
      Die steiningsten Straßen verlaufen nicht über Flüsse und Berge, sondern in den Herzen der Menschen.
    • So weiter geht´s!

      Name: Shelke
      Beruf: Deep-Ground-Soldier
      Ein relativ junges Mädchen in den Diensten der Deep-Ground-Soldier. Über ihre Vergangenheit ist bisher noch nichts bekannt. Als Waffe benutzt sie 2 Laser- oder Lichtschwerter


      Name: Nero
      Beruf: Deep-Ground-Soldier
      Einer der Mitglieder des Squad Svet, er wird "Nero von der absoluten Dunkelheit" genannt. Sein Körper ist immer in Dunkelheit gehüllt, darum kann man seine Figur nur schwer erkennen. Man sagt, dass er seinen Anzug trägt um seine Kräfte zu kontrollieren.


      Name: Vice
      Beruf: Deep-Ground-Soldier
      Ein mysteriöser SOLDIER, er kommandiert die Deep-Ground-Soldier. Er wird der "reine weiße Kaiser" genannt, und hat 3 Jahre nach der Meteor Krise eine Jagd über die ganze Welt initiiert. Alle Deep-Ground-Soldier fürchten sich vor seiner Kraft und folgen ihm, und das, obwohl sie ihn kaum persönlich sehen.


      Name: Sharua Rui
      Größe: 100 cm
      Sharua Rui ist eine talentierte Wissenschaftlerin, die für die WRO arbeitet.
      Kein Bild?

      Name: Vincent (Turk)
      Beruf: Turk
      Vincent vor 30 Jahren, als er noch zu den Turks gehörte. Auf der Mission, das Jenova-Projekt-Team zu beschützen kam er zum ShinRa Anwesen nach Nibelheim. Dort lernte die Forscherin Lucrecia kennen und lieben, jedoch...


      Name: Lucrecia
      Beruf: Forscherin
      Eine Wissenschaftlerin von ShinRa. Zusammen mit Professor Gast und Hojonam sie an dem Projekt zur Erforschung der unbekannten Lebensform "Jenova" teil. Sie stellte ihr gemeinsames Kind Hojo zu Experimenten zur Verfügung, welche schließlich Sephiroth hervorbrachten.
      Leider kein Bild?
      Vergessen sind nur die, die vergessen werden.

      The Elder Scrolls 4: Oblivion - PS3
    • Balthia schrieb:

      Sag mal, bezieht sich der Titel eigentlich auf Vincents Waffe?


      Das kann ich dir noch nicht genau sagen. Hört sich aber fast gleich an. Vielleicht gibt es irgendeine Verbindung zueinander. ?(

      Was ich aber auf jeden Fall weiß - das sind die letzten Charaktere die beim Spiel mitwirken:

      Name: Hojo
      Beruf: Forscher
      Ein Mitglied des Jenova-Projekts und verrückter Wissenschaftler, der die Leitung übernahm nachdem Professor Gast das Projekt verließ. Er war es auch, der die Veränderungen an Vinvent's Körper herbeigeführt hat.


      Name: Cloud
      Beruf: Betreiber des Strife Lieferservice
      Ein wichtiger Charakter für das Überleben des Planeten vor 3 Jahren und einer von den Verbündeten, mit denen Vincent gekämpft hat. Nach den Ereignissen gründete er einen Lieferservice in in der Nähe von Midgar. Dort hält er sich auch auf, als die Deep-Ground-Soldier Ziele in der ganzen Welt angreifen.


      Name: Tifa
      Beruf: Betreiberin des Strife Lieferservice
      Einer der Verbündeten, mit denne Vincent vor 3 Jahren gekämpft hat. Sie besaß die Bar "Zum Siebten Himmel" bis die Stadt von den Deep-Ground-Soldiern angegriffen wurde. Danach verschwand sie und man hat nichts von ihr gehört.


      Name: Barret
      Beruf: -
      Einer der Verbündeten, mit denne Vincent vor 3 Jahren gekämpft hat. Ehemaliger Führer der Widerstandsbewegung Avalanche. Nach dem Kampf suchte er nach alternative Energiequellen zu Mako, wie zum Beispiel Öl. Wurde auch er in den Kampf der Deep-Ground-Soldier hineingezogen?


      Name: Cid
      Beruf: -
      Ein legendärer Pilot und einer der Verbündeten, mit denne Vincent vor 3 Jahren gekämpft hat. Er ist jetzt der Pilot des Luftschiffs Sierra/Shera, und arbeitet in der Luftschiff Abteilung der WRO.


      Das waren alle Charaktere. Bis jetzt habe ich nicht gesehen, dass ich mitspiele. Sehr ärgerlich! :D
      Vergessen sind nur die, die vergessen werden.

      The Elder Scrolls 4: Oblivion - PS3
    • Bis jetzt habe ich nicht gesehen, dass ich mitspiele. Sehr ärgerlich!


      Ja schade eigentlich. Nehmen wir einmal an du würdest mitspielen. Welche Rolle würdest du dann eher übernehmen?

      Ich glaube ich würde mich unter meiner Bettdecke zu Hause in Midgar verkriechen und so was ähnliches wie PS2 spielen, während der Rest draußen um was auch immer kämpft. :D
      Ich glaube wäre die Welt von FF7 und die Geschehnisse von DoC unsere Wirklichkeit, hätte ich echt Angst.

      Sag, weiß du vielleicht wer das ist? Ich hab die Bilder von einem Trailer.
      Es scheint so, als würde Vincent sie kennen. So wie er sie anschaut. Ist das vielleicht Lucretia?

      Warte mal. Oben steht beim Namen von Vincent Turk dabei. Heiß das etwa Vincent hieß früher mit dem Nachnamen Turk? Wie kam er dann zu seinem jetzigen Nachnamen?
      Bilder
      • vlcsnap-1172.jpg

        42,19 kB, 640×480, 80 mal angesehen
      • vlcsnap-1192.jpg

        29,6 kB, 640×480, 87 mal angesehen
      • vlcsnap-1245.jpg

        41,44 kB, 640×480, 87 mal angesehen
      Die steiningsten Straßen verlaufen nicht über Flüsse und Berge, sondern in den Herzen der Menschen.
    • Balthia schrieb:


      Sag, weiß du vielleicht wer das ist? Ich hab die Bilder von einem Trailer.
      Es scheint so, als würde Vincent sie kennen. So wie er sie anschaut. Ist das vielleicht Lucretia?

      Warte mal. Oben steht beim Namen von Vincent Turk dabei. Heiß das etwa Vincent hieß früher mit dem Nachnamen Turk? Wie kam er dann zu seinem jetzigen Nachnamen?


      Ist Lucretia^^.

      Bevor er zu "dem Monster" wurde, war Vincent bei den Turks. Den Nachnamen kennt man glaube ich gar net^^.

      mfg

      Little Balmung
    • Balthia schrieb:

      Ja schade eigentlich. Nehmen wir einmal an du würdest mitspielen. Welche Rolle würdest du dann eher übernehmen?

      Ich glaube ich würde mich unter meiner Bettdecke zu Hause in Midgar verkriechen und so was ähnliches wie PS2 spielen, während der Rest draußen um was auch immer kämpft. :D
      Ich glaube wäre die Welt von FF7 und die Geschehnisse von DoC unsere Wirklichkeit, hätte ich echt Angst.


      Ich dachte eigentlich an Red XIII! :D
      Oh je, wenn ich mir überlege, dass ICH in dieser Welt leben würde. Jeden Tag musst ich aufpassen, dass ich nicht erwischt werde. Das wäre kein Leben.

      Sag, weiß du vielleicht wer das ist? Ich hab die Bilder von einem Trailer.


      Das ist die geheimnisvolle Höhle von FFVII Spiel, mit der du nur mit den Luftschiff hinkommst. Ich bin so gespannt, was alles rauskommt! 8)
      Vergessen sind nur die, die vergessen werden.

      The Elder Scrolls 4: Oblivion - PS3
    • Hi,
      Die Bilder sehen gut aus! Ich hab auch einige Bilder gefunden.^^ Allerdings sind sie leider riesig. :rolleyes:





      Das letzte Bild hab ich mir jetzt genauer angeschaut. Und was ich mich so erinnern kann, hat doch Cerberus der Höllenhund drei Köpfe. Nu, Vincent steht
      auf drei solchen Schädeln drauf...Könnte ja Cerberus sein.

      Und Scans:
      ff7-doc.com/scans/image/2004-09-23.1.jpg

      Hier noch eins von u.a. Lukretia
      ff7-doc.com/scans/image/2006-01-20.02.jpg

      Hatte Vincent in AC nicht zwei Schusswaffen, als er mit den anderen gegen Bahamut-Sin gekämpft hat?

      Also wenn wir wirklich in dem Chaos da oben im ersten Bild herumkriechen müssen, dann gute Nacht. Nur Strahltäger usw. :bigeye)
      Die steiningsten Straßen verlaufen nicht über Flüsse und Berge, sondern in den Herzen der Menschen.
    • Ziemlich geile Pics! Gegen den Helikopter aus deinem ersten Link hatte ich in der Demo gekämpft. Eigentlich sehr einfach.
      Ich finde auch toll wie sich Yuffie entwickelt hat. Von einem kleinen Nervbolzen zu einer richtigen Lady. Voll cool wie erwachsen sie geworden ist! :bigeye)

      Ob er zwei Waffen hatte kann ich dir nicht genau sagen. Ich habe nur eine bemerkt.

      Das letzte Bild hab ich mir jetzt genauer angeschaut. Und was ich mich so erinnern kann, hat doch Cerberus der Höllenhund drei Köpfe. ...


      Das könnte in der Tat sein, gute Schlußfolgerung. ;)
      Vergessen sind nur die, die vergessen werden.

      The Elder Scrolls 4: Oblivion - PS3
    • Ich hab einen Scan auf Englisch gefunden.^^



      Ich frage mich echt, was es mit diesen Lastern auf sich hat. Im Trailer kam so einer auch schon vor (besser gesagt ne Menge davon). Irgendwie scheinen die Transportmittel und Kampfmaschinen in einem zu sein. Aber vielleicht gibt es ja noch die eine oder andere Überraschung, was sie noch so alles können - außer ohne Reifen zu schlingern.

      Ich finde auch toll wie sich Yuffie entwickelt hat. Von einem kleinen Nervbolzen zu einer richtigen Lady. Voll cool wie erwachsen sie geworden ist!


      Was ich so von den Trailern her kenne, ist mir das auch schon aufgefallen. Sie scheint ruhiger geworden zu sein.

      So sieht die Werbung für die Japanische Version aus:

      Bilder
      • Vincent Valentine.kl..jpg

        98,31 kB, 630×394, 50 mal angesehen
      Die steiningsten Straßen verlaufen nicht über Flüsse und Berge, sondern in den Herzen der Menschen.