[PS4/PSVita/PC] Soul Saga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [PS4/PSVita/PC] Soul Saga



      Bei Soul Saga handelt es sich um ein über Kickstarter finanziertes Projekt von Mike Gale. Es erscheint für die Wii U, nachdem die Grenze von 80.000 USd erreicht wurden. Soul Saga soll ein klassisches JRPG werden. Das Spiel bietet ein rundenbasiertes Kampfsystem, wobei man die Gegner nicht immer mit reiner Muskelkraft bezwingen kann. In den Gefechten müsst ihr nicht nur einen kühlen Kopf bewahren, sondern diesen auch zum Einsatz bringen, denn einige Rätselfunktionen werden euch erwarten. Zum Beispiel können die Monster durch ein Schild eure Attacken blocken und abwenden, sodass ihr zuerst ihre Abwehr zerstören müsst.

      Einst war Oterra eine grüne und lebendige Welt, aber nun ist die Oberfläche nach den Ereignissen einer Katastrophe verwüstet. Jetzt besteht der Planet aus den drei Schichten: die fliegenden Inseln von Medonia, der Sturmwind-Barriere und der Oberfläche von Oterra. Die genannte Katastrophe wurde durch eine mysteriöse Korruption ausgelöst, die man auch Ink nennt. Die Geschöpfe der Welt mutierten zu Monster, die man als Inkheart bezeichnet. Durch ihre Verbreitung auf dem gesamten Planeten wurden die Städte verwüstet und die Kulturen zerstört.

      Der letzte Zufluchtsort für die Menschheit war in diesen schrecklichen Tagen Medonia und dort wurden sie von einem Mann, den Philosopher, gerettet. Er teilte sein Wissen in der Kunst der Alchemie unter der Bedingung, dass die Menschen keine Maschinen mehr verwenden. Sie sagten zu und ihre Waffen erhielten die Kraft der Alchemie. Damit ausgerüstet wollten die Menschen in die Schlacht gegen die Monster ziehen. Doch für einen Sieg war es längst zu spät. Inzwischen hatten sich die Drachen mit den Inkhearts verbündet und zogen gemeinsam gegen die Menschen in den Kampf.

      Als letzte Instanz, die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren, nutzte der Philosopher seine Macht, um Medonia in die Lüfte zu heben, um damit die Stadt in Sicherheit zu bringen. 300 Jahre sind vergangen und erneut bahnt sich ein Schicksalsschlag an. Die Sturmwind-Barriere, auf denen Medonia platziert ist, schwindet und die fliegenden Inseln von Medonia sterben und fallen vom Himmel. Es gibt Gerüchte die besagen, dass eine Passage von der
      Barriere zur Oberfläche von Oterra existiert. Diese wird Cloud`s End genannt und der Vater des Protagonisten, Mithos, soll angeblich das Wissen über dieses Thema besitzen.

      Aber er hat keine Beweise hinterlassen und die Gilde sucht verzweifelt einen Weg, um die Oberfläche zu erreichen, in der Hoffnung, dort eine Heilung für die Inseln zu finden. Mithos ist ein junger Mann, der sich der Gilde anschließt, doch es geht ihm nicht nur um das Heilmittel, sondern um seinen verhassten Vater. Dieser zog vor Jahren aus, um mit seinen Männern den König der Drachen zu töten. Niemand kehrte von dieser Expedition zurück. Daher nutzt Mithos die Chance, um die Aufgabe zu erfüllen, an der sein Vater wohl gescheitert ist. Gemeinsam mit Elise, Max und Taro stürzt er sich in das Abenteuer.

      Alle wichtigen Informationen zum Kampfsysten, Charakteren, Story findet ihr auf der Kickstarter Seite:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von .hack//Haseo ()

    • Hey Hack ein wenig mehr Input zu dem Titel als nur der sehr ausführliche Link würden den ersten Beitrag nicht so leer aussehen lassen. ^^


      Zum Thema selbst. Der Titel sieht interresant aus und war mir bisher vollkommen unbekannt. Allerdings beschäftige Ich mich kaum mit Kickstartern. ^^ Wie man sieht haben Sie ein paar bekannte Sprecher für das Spiel hinzugezogen. Auch Theme Song weiß zu überzeugen. Ich werde den Titel mal im Auge behalten, auch wenn die Zeit in der Ich eine WiiU besitzen werde noch sehr weit entfernt ist. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fayt ()

    • ich find das projekt richtig cool! ich mag das design und so ziemlich gern, muss ich sagen
      würd glaub sogar was spenden dafür, blick da bisher nur nicht ganz durch, liegt wohl an meinem miserablen englisch :D
      muss ich demnächst nochmal gucken, will halt wenn auch die physikalische version davon bekommen, anstatt der digitalen und versteh das noch nicht ganz so =/ naja hoffentlich erreicht der das ziel!
    • Hört sich vielversprechend an. klassiche JRPGs mit einem rundenbasierten Kampfsystem sind bei mir persönlich immer auf großes Lob gestoßen. Hoffentlich wird es auch genug Aufmerksamkeit bekommen, da es ja bei diesem großen Markt relativ schwer mittlerweile geworden ist, als no-name publisher seine Spiele in der Szene zu etablieren
    • Antimatzist schrieb:

      Ich hoffe, es sammelt sich noch einiges an, jetzt gibt es ja Lufschiffe, bald Luftschiffkämpfe, aber ich will meeeeehr.

      Kann man bei Kickstarter nur mit Kreditkarte zahlen?
      “Moment mal, ich habe gar keine Kreditkarte! Was mache ich jetzt?”

      Da Kickstarter mit Amazon Payments zusammen arbeitet, kann die
      Zahlung nur mittels einer Kreditkarte erfolgen. Solltet ihr über keine
      Kreditkarte verfügen, so könnt ihr alternativ eine sogenannte
      Prepaid-Kreditkarte verwenden. Diese gibt es online oder beispielsweise
      bei vielen Tankstellen zum Kauf. Es handelt sich hierbei um vollwertige,
      universell einsetzbare Kreditkarten. Der einzige Unterschied zu
      regulären Kreditkarten ist, daß nur aufgeladenes Guthaben verwendet
      werden kann. Überziehungen sind also nicht möglich, da prinzipiell kein
      Kreditrahmen vorhanden ist.
    • Dachte, dass das ganz interessant für den Thread sein könnte. Ist zwar schon ne Woche alt nun aber egal xD

      Bei Nintendolife gabs nen Interview mit dem Entwickler, wo er erzählte, was er mit dem Gamepad bisher so geplant hat und interessanterweise hat der gute Mann auch Interesse das Spiel aufm 3DS zu bringen.Er will nur zuerst die anderen Versionen fertig kriegen.

      Ich persönlich fand eszumindest interessant^^

      Nun bin ich immernoch am hadern mit mir wegen dem Spiel, ob ich noch per Paypal spende um mir physikalische Version des Spiels samt Soundtrack für PC zu ergattern oder ob ich lieber warte, bis ich mir ne Wii U hole und es mir dafür hole bzw warte, bis eine 3DS Version gemacht wird, wo es mich nur stört, dass beide Versionen wohl nur digital zu erhalten sein werden... mag sowas ja nicht :/ Schwierig^^
      Dabei hab ich auch mehr Lust das auf Konsole/Handheld zu spielen, als auf PC aber naja^^

      Dazu verwirrt mich da son Warnhnweis auf der Seite, da mein englisch so mies ist, weshalb ich es nicht ganz verstehe O.o Naja... holen werd ich es mir auf jeden Fall iwann! Freu mich schon darauf, hoffe das wird so gut wie ich glaube. :)


      Quelle: nintendolife.com/news/2013/07/…ad_into_a_steampunk_phone
    • ich dachte mal, man könnt hier ja mal bisschen die letzten updates zusammenfassen. (vielleicht interessierts ja wen^^)

      so gab es mittlerweile 8 updates. Viel wurde halt von der suche nach fähigen leuten in japan geschrieben, wie schwierig sich das gestaltet hat. Dazu wurden aber neue designs gezeigt, die mit hilfe des feedbacks der community erstellt wurden. Hier sieht man diese und gleichzeitig auch die unterschiede zum ersten design.
      bei humble bundle soll es demnächst auch keys geben, für den prototypen des kampfsystems, welches dann dem feedback der tester nach angepasst werden soll
      er glaubt auch fest daran, dass das spiel dieses jahr released werden kann, wenn nichts dazwischen kommt.


      ich persönlich mag die neuen designs schon sehr. Vorallem den roboter max und garen, die düstere gestalt ganz unten. Garen finde ich einfach nur episch vom design her!
      ich muss sagen... ich freue micgh ja schon echt sehr auf das spiel, gerade weil es den wünschen der spieler angepasst wird, weshalb es wirklich sehr großes potential hat ein mega geiles spiel zu werden :)
    • Da jetzt jeder weiß, dass man Kohle hat, will die jeder von einem.^^
      stimmt... das ist echt traurig :/
      wär schön, wenn die leute das potential darin sehen würden und auch das verlangen hättem das spiel in erster linie fertig zu stellen, anstatt in erster linie die preise hochzutreiben >,<
      aber die menschliche natur wird sich niemals ändern :D