Friday's Five: Die beliebtesten Wüsten

  • Der Sommer ist offiziell angebrochen und beschert uns gleich mit großer Hitze. Habt ihr für Abkühlung gesorgt oder ist es euch auch unerträglich heiß? Trifft letzterer Fall zu, fällt euch die Nominierung für diese Woche leichter. Diesmal dürft ihr sämtliche Wüsten in Videospielen nominieren. Welche ist euer Favorit?

    Um Unklarheiten und Missverständnisse zu vermeiden, findet ihr nachfolgend einige kleine Richtlinien:

    1. Nur Vorschläge bis zum 27. Juni 2013, 23:59 Uhr werden in die nachfolgende Umfrage miteinbezogen.
    2. Bitte nennt eure Kandidaten zuerst im Format “Wüste – Spiel” – Kommentare können folgen.

    Ganze News lesen

  • Sands of Kogorh - Tales of Vesperia


    Ich mochte es, dass man zunächst nicht einfach über die Weltkarte rennen musste, sondern die Wüste auch eine Art Dungeon war. Man hatte am Tag eine Wasserflasche, die man an Kakteen auffüllen musste, um unterwegs nicht in der Sonne zu verdursten. Es gab auch noch verschiedene Tageszeiten (Tag/Nacht) mit jeweils unterschiedlichen Monstern und ewig vielen, gut versteckten Schatztruhen. Gerade wegen dieser Wasserleiste ist echt ein schönes Wüstenfeeling aufgekommen xP


    Wenn mir noch welche einfallen, poste ich noch mal was nach ^^

  • Gespensterwüste - Zelda Ocarina of Time




    Die Sande von Kogorh - Tales of Vesperia



    So meine beiden Wüstenvorschläge :3


    Currently playing: Horizon Forbidden West/Dreamscaper/Minecraft Dungeons
    Dieses Jahr durchgespielt: 8
    Zuletzt durchgespielt: Ikenwell/ Ziggurat 2/Defenders Quest/Black Book
    Most Wanted: God of War Ragnarök/Hogwarts Legacy/Dragon Age






  • Ogir-Yensa-/Nam-Yensa-Sandsee – Final Fantasy XII
    The Great Sand Sea - The last remnant
    Oradian Dunes - Infinite undiscovery

  • Wüste des Todes - Breath of Fire 3 - Also ich mochte sie..besonders die Musik.


    Mosel Desert - Star Ocean: Till the End of Time - Ich fand den Einsatz mit dem Trinkwasser echt nett


    Zil Desert - Grandia


    Zitat

    The Great Sand Sea - The last remnant

    Spiele ich grad wieder. Das ist mein Lieblingsareal in TLR!

  • Also die Wüste aus BoF 3 hätte ich auch nominiert. In der deutschen Version ist man da wie in einer echten Wüste rumgeirrt.


    Ansonsten noch:
    Wüste - Uncharted 3
    Weiß nichtmehr genau welche Wüste das war.

  • Ich find eher der Smilie drückt "heulen vor lachen" aus. ich will ja nur das die Wüsten mit in der Auswahl sind. Das hat nix mit fixieren zutun oO. Die meisten sonstigen Wüsten die ich nennen würde stehen hier halt schon.

  • XD
    AnGer hat das schon richtig interpretiert.^^
    Da fehlen ein paar FF Titel.
    Kann die mal jemand editieren?


    Cleyra ist im übrigen eine Stadt. Sie liegt zwar in einer Wüste, welche aber im Spiel nur angedeutet wird.
    Genauso verhällt es sich auch mit Gold Saucer. Ich finde es schwierig diese als Wüste mit einzubeziehen.
    Immerhin spricht auch nichts dagegen, da es ja keine Richtlinie gibt die Wüsten verbietet die im Spiel irrelevant sind
    oder nur Nebenrollen einnehmen.
    Da sehe ich es halt nur schwierig zu begründen warum ein Stück Sand auf einer WorldMap beliebt ist.
    Da wären es doch eher die Orte.


    krutoj
    Ich fänd es echt lustig wenn die Wüste des Todes ins Voting gewählt wird,
    da sie zuvor als einer der Nervigsten Dungeons gewählt wurde. :D
    Wenn man aber weiss wies geht und vlt sogar nach einer nervenzerreißenden Geduldsprobe
    endlich das Ziel erreicht hat, hat man die letzte Hürde gemeistert und wird mit einem
    überaschenden Finalen Dungeon belohnt, der einen dazu bringt "WTF?!" zu denken.
    Deshalb für mich eine der best platzierten Wüsten in einem Spiel.

  • Lynari Wüste - Final Fantasy Crystal Chronicles


    Ich fand das damals ziemlich cool das diese area ja quasi eine große Schlüsselfunktion für das Spiel hatte, um überhaupt dessen Ending zu erreichen obwohl es gleichzeitig ohne Hilfe aus dem Internet verdammt schwer gewesen sein muss das Rätsel dort zu lösen :/ Hab mir da nämlich auch Hilfe rausgesucht und direkt die ganze Map aufgezeichnet mit allen "Lösungsorten" und dieses Level deshalb eigentlich als eines der schwersten des Spiels in Erinnerung behalten (andere waren allerdings noch schlimmer^^'). Abgesehen davon habe ich ihr den Namen meiner neuen Animal Crossing Stadt gewidmet :3

    • Offizieller Beitrag

    Und ich liebe Wüsten. ^^ Zumindest von der Atmosphäre und Weitläufigkeit her; wenn man die Entwickler daraus ein Labyrinth voller Zufallskämpfe und sich wiederholender Screens machen, ist das natürlich unschön. Leider ist das auch meistens das, wozu die Wüsten in Spielen da sind, obwohl man daraus doch tolle Sachen machen könnte, auch storymäßig.


    Deshalb nominiere ich die Wüste Bikanel aus Final Fantasy X bzw. X-2, da hat nämlich alles gestimmt. Und die ganze Welt in Wild ARMs 3, die ja quasi eine einzige Wüste ist.