Zone of the Enders 3 ist vorerst auf Eis gelegt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zone of the Enders 3 ist vorerst auf Eis gelegt

      Kojima Productions arbeitet aktuell an einem Patch, um die Framerate Probleme der PlayStation 3 Version der Zone of the Enders HD Collection zu beheben. Beim HideoBlog Podcast bestätigte Hideo Kojima, dass der Übergang des Shooters von 30 zu 60 FPS in HD nicht so gut verlaufen ist, wie erwartet. Daher ist das Team nun damit beschäftigt, das Spiel erneut zu programmieren und wird das Ergebnis in Form eines Updates ausliefern. Die Xbox 360 Version wird nicht gepatcht.

      Das sind gute Neuigkeiten, aber das bedeutet auch, dass das Entwicklerteam dem Enders Project, welches fast vor einem Jahr angekündigt wurde und seitdem in der Versenkung verschwunden ist, erstmal den Rücken gekehrt hat. Kojima hat das Projekt auf Eis gelegt und das Team aufgelöst, welches es entwickeln sollte. Nun will Kojima die Fans zunächst fragen, ob sie überhaupt noch ein Enders-Sequel möchten.

      via vg247, siliconera

      Ganze News lesen

    • Ja ne is kla. Haben wohl angst das die "neue Generation" Spieler damit nichts anfangen kann -.-'. Dann soll er mal schnell fragen. Kommt dann demnächst ne Umfrage oder will er jeden anrufen und fragen lol.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      "Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß.
      Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben."
      -CloudAC-
    • Mir drängt sich das Gefühl auf dass Kojima sein restliches Leben lang an der Brust von Metal Gear Solid hängen bleiben wird. Er sagt zwar immer dass er was anderes machen wird aber letztendlich wird es dann doch wieder ein MGS Teil.
      Ich denke wenn man ZOE bombastisch aufziehen würde dann wäre der Erfolg durchaus möglich. Aber die Publisher wollen eben keine Experimente mehr wagen.