Asia Cinema (Empfehlungen & Diskussionen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine weitere Serie auf die ich mich freue:

      55:15 Never Too Late.
      Eine Serie über Personen im Alter von 55, die am Tiefpunkt ihres Lebens oder Karriere stehen. Diese bekommen eine zweite Chance, in dem sie in ihr Highschoolalter von 15 Jahren zurückkehren und Dinge gradebiegen können.

      Ausgestrahlt wird diese auf dem thailändischen Disney+ Hotstar Channel ab dem 6. Dezember. Pro Woche gibt es 2 Folgen.
      Im Januar wird die Serie auf dem GMMTV eigenen Channel GMM25 ausgestrahlt und dann womöglich auch für internationale Zuschauer auf deren Youtube Kanal verfügbar.

    • Heute fand GMMTVs jährliches Ankündigungsevent statt in dem kommende Serien vorgestellt wurden.
      Bei den veröffentlichten Trailern handelt es sich allerdings um Pilot Material, welches zur reinen Vorstellung der Serien zowie Aufmerksamkeit von Sponsoren zu bekommen dienen.
      Es sollen aber wohl mehr Projekte als die heute asngekündigten kommen. Von vielen gewünscht wurde eine Girls Love Serie, allerdings blieb diese aus.

      Die Trailer gibt es alle auf dem Youtube Kanal von GMMTV
      Meine persönlichen Highlights und Serien, in die ich mindestens einen Blick reinwerfen werde mit kleinem Kommentar dazu:


      UMG - Undentified Mysterious Girlfriend <3 <3 <3
      Sci-Fi/Übernatürliches
      Defintiv eine willkommene Abwechslung an Storys von GMMTV. Und die für den Trailer vernwndete Synthwave BGM einfach :thumbup:
      Pluspunkt: Nanon als Hauptdarsteller, welcher sich in vergangen Serien als großartiger Schauspieler bewies und für seine Hauptrolle in The Gifted Preise gewonnen hat. Mit der weiblichen Hauptdarstellerin Milk als Eng ist er im übrigen aktuell in der Serie Bad Buddy zu sehen (Nanon als Hauptcharakter, Milk als Nebencharakter)




      Home School <3 <3
      Eine Serie über abgeschobene Kinder, welche The Gifted Vibes gibt. Trailer gibt einem eher Kindofilm Feeling. Serie wird auf jeden Fall viel Nervenkitzel bringen.




      The Warp Effect :?: :?: :?:
      Comedy
      Serie über eine männliche Jungfrauf, der zum Gynäkologen wird. Inkludiert einen homosexuellen Arzt, womöglich GL usw. mit viel Sex Thematik. Die Serie wird man entweder für seine Abgedrehtheit lieben oder als Trash betrachten.





      Star in My Mind | Sky in Your Heart <3 :?:
      Boys Love
      Joong und Dunk sind in GMMTV neue Gesichter, wobei Joong bereits durch 2moons2 bekannt ist. Mek aus der 2. Story kenne ich bereits durch andere Serien, das hier dürfte aber seine erste BL Rolle sein.
      Auf den ersten Blick keine besondere Story aber vll wird das Gesamtpaket ja was.




      Cupid's Last Wish <3 <3
      Boys Love, Body Swap
      Nach A Tale of 1000 Stars sind Earth und Mix als on-Screen Paar zurück. Hier wird man allerdings wohl mehr Comedy zu sehen bekommen, wa sich immer begrüße und Body Swap sehe ich eigentlich gerne, wenn es richtig gemacht wird.




      The ECLIPSE <3 <3 <3
      Boys Love
      Serie scheint über Recht und Ordnung an einer Schule zu gehen und eher eine ernstere Richtung einschlagen
      Nach The Shipper mit einem tragischen Ende für Firsts Charakter kehrt er in eine neue BL Rolle zurück, zusammen mit Khaotung, ebenfalls nun seine 2. BL Rolle.
      Neo und Louis scheinen nach Fish upon the Sky hier ebenfalls als Nebenpaar wieder eine Rolle zu haben.
      Ich hoffe ich kann herausfinden welchen Song sie für den Trailer verwendet haben.




      Never Let Me Go <3 <3 <3
      Boys Love, düstere Athmosphäre, Mafia :!:
      Auch Pond und Phuwin kehren als Paar zurück. Während ihre erste Serie eher leichtherzig und viel Comedy enthalten war, wird es hier deutlich ernster und mit Mafia Conntent ists :thumbup:




      10 Years Ticket <3 <3
      Eine Serie mit ernster Stimmung über eine Tragödie/Mordfall und die Auswirkung auf betroffene Personen.
      Mit u.a. Ohm in der Hauptrolle sowie Tu, die demnächst in der Thai Version von Hana Yori Dango als hauptcharakter zu sehen sein wird.





      You Fight, and I Love <3 :?:
      Serie über einen Boxer, der das Herz eines Mädchens gewinnen will.
      Joss in der Hauptrolle, welchen ich aus 3 Will Be Free kenne, sowie Love (The Shipper, Bad Buddy), die hier ihre erste Hauptrolle hat. 100%ig sicher bin ich mir aber hierbei noch nicht.
      ansonsten nur: THE HEIGHT DIFFERENCE (Joss ist über 1,90)






      Midnight Series: Midnight Motel <3 <3 | Moonlight Chicken :?: | Dirty Laundry <3 <3
      Midnight Motel und Dirty Laundry werden spaßig :thumbsup:
      Bei letzerem ist wieder Nanon dabei. Er ist einfach echt vielseitig.
      Moonlight Chicken.....Cheating....meh









      Vice Versa <3 <3 <3
      Boys Love
      Nachdem Jimmy, neues Gesicht bei GMMTV (btw in Real Life Arzt, Schauspiel läuft nebenbei), in Bad Buddy die Herzen vieler erobert hat, hat er hier bereits seine erste Hauptrolle bekommen. Dazu bekommen wir eine Körperübernahme Story.
      Mit OhmNanon (aus Bad Buddy) in einer Cameo (?) Rolle.




      You are My Favorite <3 :?:
      Eine Story über Dinge ungeschehen machen bzw versuchen sie sich so zu biegen, wie man sie gerne hätte aber man sich dem Schicksal nicht enziehhen kann.
      Krist und Mike ist absolut unerwartet. Krist hat nach seinem Debut in Sotus keine einzige BL Rolle gehabt und wurde mit Singto fast zu Tode geshippt (von Fans und für The Profit (TM) ) und hatte einen eher schlechten Ruf bezogen auf LGBTQ+. Mike hingegen war bereits in mehreren BLs zu sehen allerdings als Nebencharakter und hier ist er nun in einer Hauptrolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Nachdem ein Remake des Südkoreanischen Films Bungee Jumping mit Jaehyun von NCT in einer Rolle angekündigt wurde, gab es sowohl Freude aber auch viele kritische Stimmen wegen u.a. der homophoben Inhalte.

      Nun wurde bekanntgegeben, dass die Serie gecancelled wurde. Gründe sollen Bedenken des Original Drehbuchautors sein.
    • Wer auf VIKI noch diverse Serien auf dem Zettel hatte, wird evtl nun nicht mehr die Möglichkeit haben.

      Scheinbar ohne Ankündigung hat VIKI weitere Serie nachträglich hinter ihrem Abo gepaywallt. Darunter Die Erzählung des Neunschwänzigen, Wald und sicher noch andere, die ich nicht raussehen kann.


      Natürlich hats mich hierbei auch getroffen und ich hab mich damit selbst bestraft, weil ich den Neunschwänzgen mittendrin so viele Monate zur Beendigung vor mir her geschoben habe und die Serie hätte mehrfach gucken können..... :thumbdown:
    • Bezugnehmend auf meinen vorherigen Beitrag, habe ich den VIKI Artikel gefunden, welcher ankündigt, dass ab dem 22. Dezember mehrere Serien ein Abo erfordern. Dies betrifft allerdings nur Europa (wtf?). Von Bekanntgabe bis zur Änderung hatte man etwas über zwei Wochen Zeit die betroffenen Titel nachzuholen, sollten die auf der Watchliste gestanden haben.

      Artikel und komplette Liste der betroffenen Titel:
      support.viki.com/hc/en-us/arti…e-from-December-22nd-2021


      Nebenbei erwähnt:
      Ich habe beim Durchstöbern des Katalogs der japanischen Serien gesehen, dass SIGNAL nicht mehr vorhanden ist. Vermutlich ist die Lizenz abgelaufen.
      Allerdings gibt es das südkoreanische Original free2watch: viki.com/tv/26896c-signal

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Wer gerne asiatische Dramen verfolgt, der scheint nun einen größeren Geldbeutel zu benötigen oder muss verzichten.
      Während es bei VIKI schon seit letztem Jahr so war, dass viele Serien direkt abopflichtig waren (vorher gab es für vieles eine einwöchige Wartefrist für gratis Gucker) und mehrere Serien nachträglich hinter der Abo Paywall verbannt wurden, scheinen nun auch andere Anbieter nachzuziehen.

      So die chinesische Plattform iQIYI.
      Viele Titel sind zum Neujahreswechsel VIP geworden, darunter alle uns verfügbaren thailändischen und koreanischen Serien.
      Aktuell läuft dort die koreanische Serie Bad and Crazy welche direkt VIP exklusiv ist. Die Serie Backstreet Rookie ist allerdings von VIKI als free2watch in den Katalog aufgenommen worden. Somit gibt es eine Alternative.

      Auch WeTV hat ebenfalls mindestens eine mir bekannte Serie nachträglich hinters Abo (VIP) verbannt.

      Mit der auf Youtube verfügbaren Kanalmitgliedschaft gibt es nun auch Produktionsstudios, die Inhalte zahlungspflichtig machen. Hat man mehrere Kanäle, die solche Inhalte anbieten, kann das echt teuer werden.

      Leider bieten iQIYI und WeTV zu wenig Inhalte für Deutschland damit sich ein Abo bei denen rentieren würde außer man interessiert sich für viele chinesische Serien.


      Apropos China:
      Dort will man nun veranlassen, dass Idol Survival Shows und Adaptionen von BL Novels gestoppt werden.
      Zuvor machte man deutlich, dass Idole keine echten Männer seien und es war auch bekannt, dass das Land LGBTQ+ feindlich ist durch Verbot solcher Medien (speziell im TV), weshalb aus BL Novels Bromance Serien gemacht wurden.

      Quelle: twitter.com/dramapotatoe/status/1479322982652596225
    • K-Drama, but make it kinky

      Für den 11. Februar wurde eine neue südkoreanische Serie mit dem Titel Love and Leashes auf Netflix angekündigt, welche um einen erfahrenen unterwürfigen Mann und eine soon-to-be-dominante Frau geht.
      Im südkoreanischen TV würde man sowas vermutlich nicht zu sehen bekommen wenn schon normale Küsse die Ratings hochtreiben.
      Ich hätte just4fun gerne reingeschaut, aber habe kein Netflix. Daher werde ich schauen, was andere darüber berichten.

      Teaser




      Trailer

    • Letzte Woche ging die 8 Episoden lange BL Serien Semantic Error zu Ende und gilt als einer der besten BLs aus Südkorea.
      Die Serie hat sogar beliebte Netflix Serien wie Twenty-Five Twenty-One in Popularität weit übertroffen.
      Nicht nur, dass filmerisch eine hohe Qualität vorliegt, sondern auch die Hauptdarsteller Park Seoham (ex-KNK, zum Ende der Serie seinen Militärdienst angetreten) und Park Jaechan (DONGKIZ Mitglied) die perfekte Besetzung sind und ihre Rollen hervorrangend verkörpert haben.
      Es wurde auch durch Interviews, Fotoshootings (u.a. ein Magazin Cover), Behind the Scenes Material usw Promotion betrieben.
      Die Serie basiert auf den erfolgreichen gleichnamigen Webtoon: manta.net/series/1251
      Angemerkt sei noch, dass an der Produktion fast ausschließlich Frauen beteiligt waren :thumbup:

      Bei Interesse findet ihr die Serie legal auf VIKI (erfordert ein Abo ab Episode 3): viki.com/tv/38375c-semantic-error






      Aktuell erleben südkoreanische BLs einen starken Boom. Durch die hohe Produktionsqualität südkoreanischer Serien profitieren viele der Serien davon auch wenn sie in ihrer Länge etwas zu kurz kommen. Darüber hinaus haben sie einzigartige Settings wie z.B. historisch/Zeitreise in Tinted with You, Wiedergeburt in First Love Again oder wie in diesem Fall ein Programmierer und Designer Student (eine erfrischende Abwechslung zu den ganzen Ingenieuren und Medizinern in Thai BLs)




      Wer sich gerne japanischen Serien widmet und Lust auf 'Klassiker' hat, so kommt demnächst Hana Yori Dango Staffel 1 und 2 auf VIKI
      Vermutlich ist der Anlass die aktuelle thailändische Adaption F4 Thailand.
      viki.com/tv/38391c
      viki.com/tv/38390c-boys-over-flowers-2-returns
    • Die erste Staffel der japanischen Serienadaption des manga Hana Yori Dango ist nun auf VIKI als free2watch verfügbar.
      Wer also diesen Klassiker schon immer sehen woltle oder aber schon gesehen hat und in Nostalgie schwelgen will, hat nun hiermit die offizielle und legale Chance.
      Die 2. Staffel folgt demnächst

      Aktuell sind nur englishce UTs verfügbar aber es werden mit Sicherheit demnächst auch deutsche folgen sofern man diese bevorzugt/benötigt.

      viki.com/tv/38391c


      Vor kurzem endete auch die thailändische Adaption, welche meiner Meinung nach sehr gelungen ist, den Charm der Serie wiedergegeben hat und qualitativ noch viel mehr möglich war. Natürlich gibts hier und da einige Änderungen wie z.B: Anpassung an die Moderne mit Cybermobbing, Reihenfolge bestimmter Events, bestimmte Handlungspunkte abgeändert usw, aber insgesamt durchaus eine würdige Umsetzung, die ich jedem empfehlen kann.
    • Ich habe Gestern "The Wailing" auf Amazon gesehen, einen Mystery Thriller, den man aber meiner Meinung nach auch unter Horror einordnen kann.




      Genre: Mystery-Thriller/Horror
      Release: 2016
      Herkunftsland: Süd-Korea
      Länge: 156 Minuten


      Handlung:
      Im kleinen Dorf Gokseong wird am frühen Morgen der Polizist Jeon Jong-gu zu Mordfall gerufen, in dem es hieß das eine Frau ermordet wurde. Als er ankommt sieht er eine Grauesame Szenerie vor sich, auch der Mann dieser Frau wurde auf Bestialische weise vom Neffen ermordet. Im Dorf werden daraufhin mehr Einwohner ermordet und schnell wird klar, das etwas nicht stimmt.

      Der Film hat mir sehr gut gefallen, er war so wie ich ihn mag etwas Grotesk und sehr Blutig. Tolle Atmosphäre, schöner Soundtrack, gute Schauspieler. Dieser Film ist das was einen guten Mystery-Thriller ausmacht, er ist spannend, er bleibt Mysteriös. Ich fand aber das der Film auch etwas kürzer hätte sein können. Ansonsten kann ich diesen Film jedem Empfehlen, der auf Asiatische Horrorfilme steht.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • The Sadness hab ich in UHD auf Amazon gesehen.


      Genre: Splatter/Horror
      Release: 2021
      Herkunftsland: Taiwan
      Länge: 100 Minuten

      Handlung:
      Während Jim und Kat an einem normalen Morgen aufwachen wird in den Nachrichten, über das Alvin-Virus berichtet, das seit kurzer Zeit im Umlauf ist. Während die Medien es als eine normalen grippeähnliche Krankheit abtun, warnt ein Virologe davor, das dass Virus viel Gefährlicher ist als abgetan wird. Als Jim in eine Bar einen Kaffee bestellt bricht die Seuche aus, und Menschen Greifen sich gegenseitig an.

      Ich fand den Film nicht schlecht, auch der Splatter und Gore Effekt kommt nicht zu kurz. Die Story hat jetzt keine Bäume ausgerissen, aber sie war Solide erzählt. Wer auf Gore steht wird hier vollkommen auf seine Kosten kommen. Aber wenn ihr einen Schwachen Magen habt, kann ich den nicht Empfehlen. Wirklich nur ansehen, wenn ihr euch nicht ekelt.


    • "The Wailing" und "The Sadness" sind 2 Titel, die ich auch unbedingt mal nachholen will.
      Ab und zu steh ich auch mal auf Horror Titel mit ordentlich Gore Anteil.

      @DarkJokerRulez
      was ich dich schon länger mal fragen wollte: wie macht man das, dass man in dem Spoilerschriftzug etwas anderes als Spoiler schreiben kann?

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~
    • Yurikotoki schrieb:

      "The Wailing" und "The Sadness" sind 2 Titel, die ich auch unbedingt mal nachholen will.
      Ab und zu steh ich auch mal auf Horror Titel mit ordentlich Gore Anteil.

      @DarkJokerRulez
      was ich dich schon länger mal fragen wollte: wie macht man das, dass man in dem Spoilerschriftzug etwas anderes als Spoiler schreiben kann?
      Kann beide sehr empfehlen, fand aber The Wailing interessanter.

      Du drückst auf Spoiler und nach den Wort Spoiler setzt du ein ist gleich zeichen und schreibst was du schreiben möchtest, aber ohne Punkt und komma sonst funktioniert es nicht. siehe Screenshot...

    • Peninsula gesehen



      Genre: Horror
      Release: 2020
      Herkunftsland: Süd-Korea
      Länge: 116 Minuten

      Vier Jahre nach dem das Virus ausgebrochen ist, kehrt Jung-Sok zur Halbinsel zurück nachdem sie vollständig von Zombies übernommen wurde. Um einen LKW voller Geld nach China zu schaffen.

      Ich fand den Film in Gegensatz zu Train to Busan nicht gut, dieser Film ist zu eine Zombie Version von Mad Max mutiert. Was auch nicht so geil war, das die Kulisse zu 95% aus CGI besteht. Ich weiß nicht warum der Film in so eine ganz andere Richtung geht, aber ich finde man hat sich hier echt keinen Gefallen getan. Wer diesen Film sehen möchte, gerne aber von mir gibt es keine Empfehlung.
    • The Medium auf Amazon Prime gesehen.


      Genre: Horror/Mockumentary
      Release: 2021
      Herkunftsland: Thailand
      Länge: 131 Minuten

      Dieser Film hat mir sehr gut gefallen, am Anfang war ich minimal Skeptisch, doch dann hat er mich voll und ganz überzeugt. Es ist nicht jedermanns Film, aber empfehlen tue ich ihn Trotzdem. Mir hat auch den Mockumentary Aspekt des Films sehr gut gefallen, um so weiter man sich diesen Film ansieht um so Grotesker und Düster wird er.

      Hier ein Trailer...