Jobwechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hi leude

      ich wollte mal fragen, ob hier jemand schonmal den job gewechselt hat und was für erfahrungen ihr gemacht habt. ich meine jetzt nicht eine neue stelle, sondern etwas völlig neues.
      ich hab eine kaufmännische schule gemacht und mich jetzt auch schon bei einigen firmen beworben, aber im moment ist es sehr schwierig eine solche stelle zu finden. ich hab jetzt in der zeitung aber eine wirklich interessante stellenanzeige gesehen.
      hat von euch schonmal jemand den beruf gewechselt? was habt ihr da für erfahrungen gemacht?
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zweistein ()

    • Also ich direkt habe keinen solchen wechsel gemacht, aber meine zwei Kolleginnen die mit mir die Ausbildung gemacht haben, erging es in etwa so wie dir.

      Beide waren in der Realschule im kaufmännischen Zweig. Da sie auf ihre Bewerbungen für kaufmännische Stellen kaum eine Antwort bekommen hatte, haben sie sich nach einem anderen Beruf umgesehen. Sie sind dann beim "Technischen Zeichner" hängen geblieben. Dieser Beruf hat mit kaufmännischen Sachen eigentlich nichts zu tun (zumindest von der Berufsbeschreibung her, ansonsten kommt es immer auf die Firma drauf an).
      Klar war es am Anfang etwas schwierig für sie, weil sie kein Vorwissen mit gebracht hatten (ich hatte den technischen Zweig mit Wahlplichtwach "Technisch Zeichnen" belegt), aber das war eigentlich kein Problem. Und jetzt sind sie ziemlich zufrieden mit ihrer Arbeit, soweit ich das Beurteilen kann. Und erfolgreich waren sie auch (sie hatten beide ne 1,3 in der Abschlußprüfung x(( )

      Ich denke, solange man sich ausführlich über den jeweiligen Beruf informiert und wenn möglich noch ein Praktikum darin macht, sollte man sehr gut beurteilen können, ob der Beruf etwas für einen ist. Egal welche Schulbildung man vorher absolviert hat (man beachte, das dies nur auf die Fachrichtung bezogen ist).

      Hoffentlich hat dir das etwas geholfen.
      " ... and thank you for the fish "

    • Ich denke auch schon länger darüber nach zu wechseln.
      In meinem Job als Krankenpfleger kann man in Deutschland keinen Blumentopf gewinnen. Wenn's außerhalb von Deutschland nicht klappt, mache ich was anderes. Heutzutage ist es immer wichtiger flexibel zu sein.
      Nebenbei lerne ich z.B. fleißig Sprachen (Englisch, Spanisch, Japanisch).
      Man muss ja im internationalen Kampf um den Arbeitsplatz gut gerüstet sein.

      Und ich will wissen/verstehen als was ich dann beschimpft werde xD
    • hätte es zwar nicht gedacht, aber ich werde wohl noch einmal die schulbank für ein jahr drücken! sehr wahrscheinlich krieg ich nen ausbildungsplatz als zollfachmann. voller lohn, dass ich ein jahr in die schule gehe. leider muss ich dann nach liestal gehen. bin dann unter der woche in so ner art internatsbetrieb, aber kann ja am weekend nach hause! war den beruf jetzt mal nen tag lang erkunden und ich muss sagen, dass macht sehr viel spass! also wenn ihr in zukunft mal in die schweiz kommt und was zu verzollen habt seht ihr da vielleicht mich am schalter stehen! ;)
      aber noch ist nichts sicher! diese woche oder so sollte ich noch ein bewerbungsgespräch habe und dann weiss ich bescheid. am 21. juli geh ich dann für zwei wochen in urlaub und kann dann am 07.08. gleich mit der schule anfangen! dann kann ich mich noch 3 tage lang vom urlaub erholen! ;)
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • erstmal danke! aber ist ja noch gar nicht sicher, dass ich die stelle krieg! ;)

      Paya schrieb:

      Die Schweitz
      aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahh! niemals schweiz mit "tz" schreiben! ;)

      Paya schrieb:

      ...soll ja gut bezahlen, hehe.
      das ist allerdings korrekt. vorallem wenn du beim staat angestellt bist. aber du musst auch sehen, dass das leben hier nicht ganz so billig ist. da muss man schon mal tiefer für alles in die tasche greifen.

      Paya schrieb:

      Und die suchen auch Pflegekräfte :D
      das weiss ich jetzt nicht! ;)

      Paya schrieb:

      Allerdings mag ich Italienisch nicht so.. Spanisch ist cooler.. :]
      wer sagt denn, dass du italinisch sprechen musst/hörst? italienisch ist in nur einem katon die amtssprache. ganz im süden im tessin!
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein