Hellsing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • (was ist das denn für ein thread?
      ein bitte nicht mehr als ein satz-thread oder was.:D )

      also ich finde,
      dass die animeserie recht gut gelungen ist.
      (so schlecht gezeichnet ist es nun auch wieder nicht)
      denn die charas sind richtig gut.
      ich mag auch alucard,
      der ist aufgrund seiner stärke und seinem auftreten her so beliebt.
      er wirkt nicht wie ein klassischer vampir wie man ihn sich vorstellt,
      sondern sehr modern.
      was mich ein bisschen irritiert hat,
      war die letzte folge,
      als er von inkognito pulverisiert wurde und urplötzlich wieder auferstand.
      also das haben sie übertrieben.
      keiner sollte unbesiegbar sein.

      ansonsten gute serie leider ein bisschen zu kurz geraten
      Ich brauche keine Signatur
    • Hellsing ist meiner meinung nach einer der besten anime die ich kenne. schon die erste folge hat mich vollkommen überzeugt.

      @FeiLong
      das würde ich nicht unbedingt als übertrieben bezeichnen.
      ich meine alucard ist der wahre untote, und verfügt über kräfte die sich manch einer nicht einmal vor zu stellen vermag.
      es hat schon seine sinn das er so strak gemacht ist wie er nun mal ist.
      und das finde ich auch gut.
      Ein Schlag,
      in einem einzigen schlag
      steckt so viel
      Energie, Telent,
      Schweiß, Geschichte, Philosophie...

      *+Tenjo Tenge+*

      I do what I want...because
      .....THIS IS MY STORY.....

    • naja inkognito ist doch der wahre gewesen, den alucard doch die ganze zeit gesucht hatte. er war doch schon besiegt worden und nur durch den willen von seiner chefin ist er wiederbelebt worden. dieser wille den kampf doch noch für sich zu entscheiden hat selbst inkognito überrascht. ich finde diese beiden figuren sowieso am coolsten
      Ich brauche keine Signatur
    • naja wille kann man nicht sagen. lady integra hat lediglich die erlaubnis erteilt ein gewisses bannsiegel auserkraft zu setzen welches es ihm ermöglicht hat sämmtliches blut das im bloddy tower floss zu absorbieren und sich dadurch zu regenerieren.
      und incognito ist nicht der wahre untote, denn damit ist soweit ich weis dracula (also vlad de tepez der 3.) gemeint (für die dies nicht wissen lest dracula mal rückwärts ;) ).
      und walter sagte ja alucard der wahre untote. hinter ihm steckt eben mehr als nur ein stylischer vampir mit überlsten kräften...wenn ich das mal so sagen darf.

      ich befasse mich schon länger mit hellsing, und daher auch ein wenig mit vampiren. etwas grundwissen habe ich mir angeeignet...nicht viel aber dennoch ein bischen.

      ich bin mal gespannt wie der manga wird. endlich kommt der manga auch zu uns.
      was mir aber zeimlich aufn seier geht, ist die tatsache das dies nur möglich ist, weil kouta hirano sich dazu bereit erklärt hat die "Hakenkreuze" abändern zu lassen.
      was ich ziemlich scheiße finde.
      das aber auch wirklich überall irgendwas abgeändert werden muss, so ein quatsch, das macht mich schon ziemlich sauer.
      Ein Schlag,
      in einem einzigen schlag
      steckt so viel
      Energie, Telent,
      Schweiß, Geschichte, Philosophie...

      *+Tenjo Tenge+*

      I do what I want...because
      .....THIS IS MY STORY.....

    • naja ich finde es schwachsinnig, einem toten soviel macht zu geben, das mann immer noch behauptet es wäre sein zeichen gewesen und würde für ihn stehen und sein reich symbolisieren...was absoluter quatsch ist, da er das zeichen nun mal nur geklaut hat. wie du sicher weist hat das Haagkreuz (so sollte das hakenkreuz eigentlich heißen) eine andere bedeutung als mann denkt.
      abgesehen davon bei lupin III. hat man auch Swastiken (hakenkreuze...ich weis in dem zusammenhang wäre es besser sie hakenkreuze zu nennen, aber sowas gibts für mich net, das ist un bleibt ne swastika) gesehen. und das im anime im fernsehen...ich verstehe diese art von logik nicht..

      aber naja ich schweife ab. sorry
      Ein Schlag,
      in einem einzigen schlag
      steckt so viel
      Energie, Telent,
      Schweiß, Geschichte, Philosophie...

      *+Tenjo Tenge+*

      I do what I want...because
      .....THIS IS MY STORY.....

    • das hackenkreuz hatte ja ursprünglich eine andere bedeutung und werden heut ja immernoch benutzt(die bedeutung der hackenkreuze weiß ich leider nicht aus dem kopf)in religiöser verbindung
      nun zurück zum thema
      ich finde walter auch richtig coll.
      wie er seine waffe einsetzt.
      völlig unerwartete eigenschaften als kämpfer weißt er auf.

      btw.@shiN
      schau mal in deinen posteingang
      Ich brauche keine Signatur
    • also wegen alucard und dracula

      dracula existierte ja wirklich das ist unumstößlich, nur nicht ganz so wie man das glaubt.
      so um 1400 gab es in der walachei einen mann namens Vlad de Tepez der III. er ist der sohn von Vlad de Tepez dem II. dieser war mitglied im drachnorden und der damalige herscher (ob diese wortwahl klug war sei mal so dahin gestellt) der walachei. er wurde auch dracul, also der drache oder einfach drache, genannt. sein sohn Vlad der III. übernahm dann später seinen platz und wurde dann auch dracula genannt, was frei übersetzt sohn des drachen heißt. Vald war für seine grausammkeit seinen feinden und seines volkes gegenüber bekannt. er hat alle die sich gegen ihn stellten, pfählen lassen daher nannte man ihn auch den pfähler. die nun gepfählten menschen ließ er auf einer großen fläche aufstellen. dann hat er sich einen tisch und einen stuhl bringen lassen, und mitten im einem meer aus gepfählten menschen, voller ruhe sein mittag essen verspeist.
      wie genau der vampirismus entstand weis ich nicht.
      die genauen zusammenhänge sind mir etwas unschlüssig, aber Vlad soll wohl auch das blut seiner opfer getrunken haben.....

      in der letzten folge von hellsing, also hellfire, sieht man nach dem incognito fragt wer bist du, eine gesicht aufblitzen. tja drei mal darfst du raten wesen gesicht das ist...
      Das ist wohl der eindeutigste beweis für den zusammenhang zwischen alucard und dracula..... ich dachte mir anfangs schon das alucard dracula ist, aber das geht zeitlich nicht. alucard ist gerade mal c.a. 567 jahre, und Vlad de Tepez III. regierte um 1400. in welcher verbindung sie zu einander stehen ist mir bislang unschlüssig, aber es gibt sie.

      und weil du dich gewundert hast das alucard eine erlaubnis bracuht um ein bannsiegel zu öffnen.
      alucard hat solch eine unvorstellbare macht, er ist gerade zu mit magie vollgepumpt, das er einzelne siegel benötigt um seine kräfte zu verschließen, damit sie nicht unabsichtlich schaden anrichten. jedes bannsiegel ist einer gewissen kategorie zu geordnet die, je niedriger sie wird, größere kräfte freisetzt.
      ich bin mir nicht mehr sicher aber die letzten drei bannsiegel sind für die cromwell aktivierung, welche es ihn ermöglicht, seinen körper auf zu lösen, und nach belieben zu verändern.
      es gibt aber auch ein oder zwei bannsiegel, die alucard, aus sicherheits gründen nicht ohne die einwilligung seines meisters öffnen kann. er steht unter itegras kontrolle und hat ihr die treue geschworen, sie ist die einzige person die diese speziellen siegel freigeben kann, da sie zu große macht beinhalten.


      ja der gute walter
      ich find den kerl hammer stylisch. ein nach ausen hin etwas wackelig und altersschwach wirkender buttler, der insgeheim integras leibwächter und einer der besten krieger der hellsing organisation darstellt.
      und wenn man bedenkt das er schon mit 14 jahren der hellsing organisation beigetreten ist, und früher mit alucard seite an seite gegen die untoten gekämpft hat, ist es nicht weiter verwundernswert das er so viel drauf hat.
      Ein Schlag,
      in einem einzigen schlag
      steckt so viel
      Energie, Telent,
      Schweiß, Geschichte, Philosophie...

      *+Tenjo Tenge+*

      I do what I want...because
      .....THIS IS MY STORY.....

    • dann meiste wußte ich auch schon aus der historie.
      blos die namen waren mir nicht so geläufig.
      auf jeden fall kann man noch zum pfählen sagen,
      dass er sie senkrecht aufspießen ließ.
      das heißt die spitze des speres durchbohrte langsam den körper durch den arsch oder so ähnlich.
      sie glitten sehr langsam den sper runter und das fszinierte ihn,
      dass sie noch am leben waren und unendliche qualen durchlitten.


      wie viele bannsiegel gibs eigentlich?
      Ich brauche keine Signatur
    • ja wenn man wissen will wie genau das aussieht, dann sollte man sich hellfire ansehen...da kommt auch eindeutige der gute Vlad durch.

      wieviele bannsiegel es genau gibt weis ich nicht. aber ich denke es sind so an die 5-8, aber wirklich wissen tu ichs nicht.
      Ein Schlag,
      in einem einzigen schlag
      steckt so viel
      Energie, Telent,
      Schweiß, Geschichte, Philosophie...

      *+Tenjo Tenge+*

      I do what I want...because
      .....THIS IS MY STORY.....

    • Hellsing ist doch was schönes, eines meiner lieblingsanimes.
      und auf das manga freu ich mich besonders. ich mein scheiß auf die hakenkreuze, das ist nicht zu ändern, aber dafür soll das manga wesentlich brutaler als der film sein:]
      allerdings soll die geschichte ein bischen anders sein