Mal ein kleines FRAGÖÖ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Forum läuft echt wie ein träger Motor seit knapp zwei Tagen. Der Server scheint schwer erreichbar zu sein. Gerade beim zitieren und posten bekam ich auch ständig die Nachricht, meine Sitzung sei abgelaufen und ich solle mich neu anmelden. Rund 10 Minuten später scheint alles nun wieder normal zu laufen, bis die gleichen Probleme später wohl erneut auftauchen werden.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Ich weiß nicht genau wie ich mit dem Thema anfangen soll und auch wenn es nervig und aufwühlend sein wird muss ich mich hier dazu äußern
      Ich habe keinen anderen Thread gefunden wo ich das besser hätte anbringen können daher hoffe ich das es ok ist

      Es geht um Artikel 13,
      Ein leidiges Thema ich weiß aber ich bin nicht gut im Verstehen von Paragraphen und Gesetzen etc. und alles was jetzt die letzte Woche zusammenkommt macht mir eine Heidenangst und verunsichert mich des Todes weil ich nicht weiß "wer hat Recht" "wird es gar nicht so schlimm" "es wird sogar noch schlimmer" und so weiter
      Da meine Wahrnehmung suggeriert das man vom schlimmsten ausgehen muss will ich hier ganz deutlich fragen (weil ich wirklich ein Problem habe alles im Detail zu verstehen)

      Was bedeutet das für JPGames?
      Uploadfilter soll nach meinen Infos alle Seiten betreffen die
      -älter als 3 Jahre sind
      -mehr als 10 Mio. Umsatz im Jahr haben
      -mehr als 5 Mio. Nutzer

      Und wegen Punkt 1 wäre JPGames ja leider auch betroffen
      Daher wüsste ich gerne was im Schlimmstfall passiert, wenn für Artikel 13 gestimmt wird würde dieser dann sofort greifen oder würde es eine Frist geben bis wann Uploadfilter Anwendung finden müssten und/oder was gäbe es für Alternativen?
      Ich hoffe inständig das es nur ungewollte Panikmache ist und ich mich da so krass reinsteiger das ich offensichtliche Dinge nicht gleich erkenne die das ganze erträglicher machen aber momentan habe ich tatsächlich Panik vor den Auswirkungen

      Ich bin nun seit 6 1/2 Jahren nahezu täglich auf JPGames und es gibt für mich keinen anderen Ort an dem ich mich so ausgiebig und vielfältig informieren und austauschen kann, ich mag viele der Leute und ihre Meinungen hier und anhand meiner sozialen Inkompetenz ist das für mich das was am nächsten an einen "Freundeskreis" herankommt da ich hier einfach ich sein kann und mich nach Herzenslust über mein Hobby austauschen kann ohne Vorurteile oder bedrängt zu werden, das alles bedeutet mir ziemlich viel und es zu verlieren will ich mir an dieser Stelle noch nicht ausmalen, aber ich habe da gerade wirklich richtig Nervenflattern weil das einfach zu einem Teil meiner Existenz und täglichem Ablauf dazu gehört

      Gerade im Bereich Gaming verstehe ich es halt bisher leider so das man kaum noch an Infos, Bilder und Videos rankommt
      Es würde ja so ziemlich alle großen Social Media Plattformen betreffen, sprich auf Youtube hat man dann wohl beim Thema Gaming gar nichts mehr zu melden, weder als Creator noch als Nutzer und auf Twitter dürfte ich vermutlich nur noch als gesichtsloser Nutzer Nachrichten lesen aber nichts mehr teilen das in irgendeiner Form nicht mir gehört oder man wird als Europäer schlicht weg gebannt, gesperrt, eingeschränkt...

      Wie äußert sich das, ich brauche wirklich irgendeine Art Alternative die mir den Konsum, Austausch und Beschaffung von Informationen gewährleistet, da ich halt nun mal ein elender Schwarzmaler bin kann ich nicht anders und klar darüber denken und bin ziemlich am verzweifeln und deprimiert, die gefühlte Machtlosigkeit dagegen ist brutal und ich weiß gerade einfach nicht wie ich damit besser umgehen kann

      Wenn mir hier irgendjemand helfen kann wüsste ich das extrem zu schätzen und kann nur hoffen das es nicht zum schlimmsten kommt, ich bin gerade wirklich eingeschränkt das alles richtig zu verstehen und einzugliedern was passieren würde und sollte es doch alles wahr sein so wie ich es verstehe kann ich mich anschließend sicherlich einweisen lassen und das ist diesmal tatsächlich nicht als Scherz gemeint, ansonsten tut es mir leid eventuell so einen Aufruhr zu verbreiten aber da hoffe ich um Verständnis


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-
    • @Bloody-Valkyrur: Gibt im Off-Topic-Bereich schon einen Thread zu diesem Thema.
      EU Copyright Gesetz Artikel 11 und 13 - Auswirkungen nur für EU Bürger?
      Als wichtigstes gilt es anzumerken, dass das Gesetz noch nicht beschlossen ist, hängt jetzt alles vom EU-Parlament ab, momentan gibt es nur einen deutsch-französischen Vorschlag - der so hoffentlich nicht Gesetz wird.
      "Sei schlecht für mich - denn alles andre würd' mich stören
      Für dich ganz lieb, ganz brav und doch verführerisch zu sein"
      (Johannes Berthold)
    • Momentan kann dir dazu vermutlich nichtmal der Eu-Palarmentarier in deinem Bundesland etwas dazu sagen. Da das Arbeitspapier über das nun verhandelt werden soll, kaum Angaben macht wie der größtmögliche Schutz aussieht (Filter werden explizit erstmal nicht erwähnt) und worin sich größtmögliches Bemühen des Plattformbesitzers äußert. Das Papier besitzt soviele Grauzonen weswegen das ganze undurchsichtig und eigentlich nur bei großkonzernen praktizierbar ist.
    • Neu

      Chaoskruemel schrieb:

      Ich weiß jetzt nicht ob das nur bei mir so ist, aber in der Mobile-Version kann ich ganz oben nicht mehr auf "Forum" und so drücken, weil es iwie überlappt wird... Selbst nach neuladen der Seite.

      Ich würde ja gern ein Bild davon abhängen... Aber ich bin zu blöd dazu xD
      Und ich dachte ich wäre der einzige mit diesen Problem.

      Hier mal ein Screenshot..
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-