Fragen rund um das Forum von Nutzern an das Team

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Finde ich großartig, dass du die Zeichenanzeige eingebaut hast! Hab mich eh immer gefragt, warum diese nicht drin ist. Freue mich daher darüber, sowie auch die erhöhte Zeichenbegrenzung :) Also vielen lieben Dank @Koji! Das wird vieles einfacher machen und ich kann dann ja doch nochmal bissel was an meinem Profil bei Zeiten machen : D

      und @Bloody-Valkyrur falls das beim anderen Thread untergehen sollte, erwähne ich das hier auch nochmal. Wenn du zum BBCode wechselst und dort alles kopierst, dann bleiben die Zitate auch unbeschadet behalten. Das mach ich auch nur noch, wenn ein Post nicht ausreicht und ich bereits viele Zitate drin hab. Das funktioniert sehr gut, finde ich^^
      Last: NekoPara Vol 4 (8,9/10)

      Homepage





    • Spoiler anzeigen
      2020



      Durchgespielt

      Team Sonic Racing 50/100
      ~Spielerisch zu simpel aber das Leveldeisgn war ganz nett. Aber es gibt wesentlich bessere Arcaderacer
      Life is Strange 2 85/100
      ~Nicht ganz so gut wie die erste Staffel, hat mich aber trotzdem voll überzeugt. Die letzte Entscheidung fiel mir genau so schwer. Die Charaktere waren überzeugend und real.
      Darkest Dungeon 80/100
      ~Durch Darkest Dungeon kam wieder die Lust auf gute Indiespiele, unglaublich schwierig und teilweise frustierend. Aber der interessanteste Dungeon Crawler den ich bisher gespielt habe, rundenbasiert und trotzdem ist man dauernd "on edge" weil man dauernd Angst hat seine Charaktere zu verlieren.
      Firewatch 79/100
      ~Nur drei Stunden lang, wunderschön erzählt und das Grundthema des Spiels "Escapism", hat mich tagelang beschäftigt. Das Ende war aber wirklich etwas "anticlimatic". Da fehlte einfach irgendwas. Aber für einen Walking Simulator echt nett.
      Gone Home 70/100
      Muss man nicht gespielt haben, auch ein Walking Simulator über eine junge Frau die ihr altes Haus in dem sie aufgewachsen ist wieder besucht und sich daran erinnert an ihre erste Liebe und wie sie für sich herausfand das sie homosexuell ist. Denke einige hier im Forum sind schon bei der Beschreibung angepisst weil "zu woke".^^ Ich fand es auf jeden Fall nett, schön erzählt aber es passiert prinzipiell nichts.
      (The Last of Us 97/100 Nochmal durchgespielt, wollte ich trotzdem erwähnen weil boah war das wieder gut. :P)
      Kingdom Hearts ReMind 50/100
      ~ Puh so sehr ich die Reihe mag, vielleicht meine grösste Enntäuschung dieses Jahr. Viel zu kurz, viel zu teuer und über die Hälfte der Sequenzen wurde einfach übernommen. Das was neu war war aber wieder richtig klasse. Aber keine 30 Euro wert.
      Vambrace Cold Soul 72/100
      ~Artworks waren richtig nett, schöner Zeichenstil. Spielerisch leider zu eintönig. Es gibt keinen wirklichen Progress, die Charaktere sind von Anfang bis Ende hin gleich stark, genauso wie die Gegner. Man lernt nur hinzu wie man diese nutzt. Die Story überraschend gut, aber jetzt auch kein Must-Have für Storyfans.
      Dead Cells 88/100
      ~Puh glaube das spiele ich noch das ganze Jahr über immer wieder. Mit Slay the Spire wohl eines der besten Roguelites meiner Meinung nach. Unglaublich viel zum sammeln..so...viele...Waffen! Perfektes Spiel für zwischendurch, der Einstieg ist hart, wird aber immer einfacher.
      Children of Morta 81/100
      ~Selten sah dieser Pixellook so schön aus. Die Story an sich ist absolut Standard. Was es so besonders macht ist dieses Band zwischen den Familienmitgliedern. Wie der Junge einen Hund findet und den dann mit dem Onkel wieder aufpeppelt, alles ist richtig charmant erzählt. Spielerisch auch ganz cool, es gibt nur leider nur 3 Areale, hätte mir da mehr gewünscht. Daher auch recht kurz, je nach Skill.
      Sundered 75/100
      ~Ich mag Lovecraft, also direkt ein grosser Bonus, optisch alles handgezeichnet und die Bossfights sind der Wahnsinn, auch wenn es nur wenige gibt. Es spielt sich super aber die Gegnerwellen fühlen sich unfair an, da sie nicht platziert sind, sondern durch die Map fliegen können, wenn man erst einmal richtig umzingelt wurde ist eine Flucht fast unmöglich. 3 Endings je nachdem ob man sich dem Wahnsinn hingibt oder nicht, wird schön inszeniert. Bockschwer btw.
      Darksiders Genesis 83/100
      ~Story weak. Charaktere und deren Gespräche untereinander allerdings klasse. Wo dieses Spiel brilliert, das Gameplay ist richtig klasse. Die Rätsel sind richtig schön knifflig und die Kämpfe fühlen sich klasse an. Es gibt allerdings nur wenige Fähigkeiten und leider keinen wirklichen Loot. Hätte hier auch noch gut gepasst. Sollte man nicht zu sehr mit Diablo vergleichen, dafür sind die Spiele echt zu unterschiedlich.
      Risk of Rain 2 78/100
      ~Schönes Roguelite Spiel was richtig süchtig macht, macht im Coop sicherlich noch umso mehr Spass. Die Runs können gerne mal 1-2 Stunden dauern manchmal, aber sie fühlen sich immer unterschiedlich an durch die Anzahl an Gegenständen. Das beste am Spiel war die Mischung dieser Gegenstände und welche Möglichkeiten das bietet. 20 Prozent Chance auf eine Explosion, gemischt mit 20 mal dem gleichen Gegenstand der die Angriffsgeschwindigkeit erhöht, das hat schon richtig Spass gemacht.
      Leider keinerlei Story, und auf Dauer zu wenig neues.
      Sparklite 70/100
      War ganz ok. Man hat versucht dieses Zeldafeeling aufzubauen, und auch wenn es sich so spielt, es fehlen einfach einige kreative Ideen. Die erbauten Maschinen werden recht simpel genutzt und können halt alle einfach nur bestimmte Schalter und Türen öffnen. Dadurch sie die Rätsel etwas einfallslos. Das Spiel ist auch echt sehr kurz, hatte es in unter 5 Stunden durchgespielt, die Bosskämpfe haben schon Spass gemacht, und das beste am Spiel ist das Design. Das sieht alles schon echt sehr schick aus, sehr charmant.
      Star Ocean First Departure R 81/100
      Richtig schöner Klassiker, der dank den FullHD Charaktermodellen umso frischer wirkt. Spielerisch natürlich recht altmodisches Action Kampfsystem. Das spielt aber keine Rolle, denn die Möglichkeiten zur Anpassung, ohne Guide hätte ich viele Skills niemals entdeckt. Man verteilt Punkte in vielen verschiedene Talente, je nach Rang kombinieren einige sich dann zu neuen Skills. Die Story hat vor allem zu Beginn unglaubliches Potential, hat zwischendurch aber längere Durststrecken. Insgesamt aber ein richtig schönes JRPG das seinen Charme bis heute nicht verloren hat. Finde ich.
      Trine 1 69/100 hehe
      Im Coop gemeinsam durchgespielt, ich mag die Trine Reihe allgemein sehr gerne, habe den ersten aber nie gespielt. Alles wirkt hier noch etwas unpoliert, der zweite Teil, und vorallem der vierte machen das gleiche, nur eben einfach viel besser. Spass macht es trotzdem, die Rätsel sind aber recht simpel im ersten Teil.
      Assassins Creed Rogue Remastered 77/100
      Der letzte Teil der mir immer fehlte, damit habe ich dann jedes AC gespielt was es bisher gab. Rogue war überraschenderweise nicht der schlechteste teil, obwohl der bei sehr vielen komplett unterging durch den zeitnahen Release von Black Flag. Die Story ist für AC Fans recht interessant da man hier einen Templer spielt. Man erfährt dadurch viel internes. Spielerisch fühlt es sich an wie Black Flag aber weichgekocht. Als AC Fan ganz cool, für alle anderen eher nicht, da gibt es bessere AC Spiele.
      Trine 4 84/100
      Auch im Coop durchgespielt, super spassiges Spiel. Kann ich jedem empfehlen der ein gutes Coopspiel sucht. Macht zu zweit und vor allem zu dritt richtig Bock. Die Rätsel sind teilweise wirklich knifflig, wir haben auch zu dritt manchmal länger gerätselt. Die Bosskämpfe sind super kreativ und oft auch an Rätsel gebunden. Keine wirklichen Schwächen, ich denke aber allein entfaltet sich das Spiel nciht so richtig.
      World War Z 79/100
      Auch ganz im Coop durchgespielt, Corona sei Dank. Fühlt sich echt an wie Left4Dead, leider viel zu kurz. Es gibt zwar Langzeitmotivation, aber die Maps und die Story hat man halt doch recht schnell durch. Die Klassen spielen sich sehr unterschiedlich. Der Skilltree bietet Vielfalt und die Waffen fühlen sich alle sehr unterschiedlich an. Wer alles hochspielen will hat wohl locker für 100 Stunden was zu tun, einer der schwierigsten Platintrophys wenn man auf sowas steht.
      Persona 5 Royal 99/100
      Dazu sage ich nicht mehr viel, jeder der mich kennt weiss was ich über dieses Spiel denke. Absolut bahnbrechend, wegweisend für das ganze Genre und merzt mit Royal die paar letzten Schwächen des Originals aus. Absolutes Meisterwerk und das beste JRPG aller Zeiten.
      Path of Exile 79/100
      Boah ist dieses Spiel komplex wenn man sich gerne länger damit befasst. Komplett im Coop durchgespielt und das hat auch echt Spass gemacht, das Spiel ist aber schon arg mit verschiedenen Spielmechaniken überfüllt, und wer sich verskillt schafft es nicht bis zum Ending. Muss man halt mögen, wer aber was mti Diablo anfangen kann, spielerisch genauso schnell und spassig. Freue mich sehr auf den zweiten Teil.
      Final Fantasy 7 Remake 87/100
      Ich war anfänglich etwas skeptisch aber diese neue Richtung ging für mich vollkommen auf, ich hatte sehr viel Spass mit dem Spiel, die Story wurde schön inszeniert und das Gameplay blieb bis zum Ende hin frisch. Die Charaktere waren abseits von Cloud alle echt sehr charmant. Was mich ein wenig gestört hat ist das fehlende Pacing in den grösseren Kapiteln, und die fehlende Konsequenz innerhalb dieser Welt. Wenn Cloud in Sequenzen 100m durch die Luft fliegen kann fühlt es sich seltsam an wenn er 5 Minuten später keine 2m hohe Leiter erreicht.
      Trials of Mana 80/100
      Die Story hat mich leider sehr enttäuscht, ich habe jetzt schon wieder alles vergessen, selbst die Charaktere. Weil aber alles so putzig aussieht und mir das Skillsystem gefallen hat war das ein cooles Spiel um so nebenbei zu spielen. Habe sogar einen zweiten Durchgang gemacht bei dem ich mich schon fast für Speedruns hätte anmelden können glaube ich.^^ Man sollte aber hier eher ein Spiel zum abschalten erwarten und kein JRPG mit einer Storyline.

      ... kann leider nicht weiter machen wegen Zeichenlimit in der Bio

      In Progress/Vorzeitig abgebrochen
      Megadimension Neptunia /PSNOW
      ~ Werde ich leider nicht weiterspielen, mir wurde gesagt das sei der beste Teil, aber das gefällt mir leider überhaupt nicht.^^
      Death End Request
      ~ Einfach nein sry. Fand das eh wirklich nicht gut.
      Langrisser 1 und 2
      Day One Kauf, vollkommen überteuert. Sieht optisch aus wie ein Mobilespiel und spielt sich auch so, die Story kommt nur schleppend voran, vielleicht gebe ich dem Spiel nochmal eine Chance, Potential wäre vorhanden.


      Ok ich bin verwirrt Koji D:
      Ich fand das schon vorher seltsam, und ich weiss du hast sicherlich besseres zu tun, aber kannst du mir erklären warum ich bei 9500 Zeichen schon am Limit angekommen bin? habe das jetzt erst gemerkt da ich mir mal ansehen wollte wie viele Zeichen das denn sind. Meine Bio ist doch kürzer. Natürlich nicht dramatisch, ich verstehe es nur nicht.

      Currently playing: Ratchet and Clank: Rift Apart
      Dieses Jahr durchgespielt: 39
      Zuletzt durchgespielt: Mass Effect Trilogy, Griftlands, Rise of the Slime






    • Koji schrieb:

      Wir haben das Nachrichten-Limit von 10.000 auf 15.000 Zeichen erhöhrt. Zudem gibts unten rechts im Editor jetzt einen Zeichen- und Wörterzähler. Ich hoffe das hilft wenigstens etwas, sich da zu orientieren.
      Vielen Dank für eure Mühe und die schnelle Umsetzung, das ist als Hilfe völlig ausreichend einen Überblick beim Schreiben zu behalten :)
      Ich hoffe ich war die Nacht nicht zu unhöflich und habe mich im Ton vergriffen, falls doch entschuldige ich mich und bedanke mich nochmal herzlichst für das neue Feature ^^
    • Aruka schrieb:

      Ok ich bin verwirrt Koji D:
      Ich fand das schon vorher seltsam, und ich weiss du hast sicherlich besseres zu tun, aber kannst du mir erklären warum ich bei 9500 Zeichen schon am Limit angekommen bin? habe das jetzt erst gemerkt da ich mir mal ansehen wollte wie viele Zeichen das denn sind. Meine Bio ist doch kürzer. Natürlich nicht dramatisch, ich verstehe es nur nicht.
      Liegt an den Formatierungen. Die werden glaube ich unten nicht mitgezählt, zählen aber was die Begrenzung anbelangt trotzdem.
      als Beispie [ b ] [ / b ] sind bereits 7 weitere Zeichen, nur um etwas fett darzustellen. Scheint unten aber nicht mit angezeigt zu werden, weil... Baum^^
      Last: NekoPara Vol 4 (8,9/10)

      Homepage





    • Aruka schrieb:

      Nee hab das ausprobiert.
      Das sind zwar mehrere Zeichen, aber hier fehlen ja 5500 Zeichen die ich eigentlich noch eintippen könnte.
      ah ok du meinst bereits gemessen an den neuen erweiterten Zeichenlimit? Dachte du meintest noch am alten gemessen. Da wärste tatsächlich über 10.000 Zeichen, durch die Färbungen und Schriftgrößen und so^^
      Vielleicht dauerts nur einfach noch bisschen, bis das alles läuft mit dem neuen Zeichenlimit? kp^^
      Last: NekoPara Vol 4 (8,9/10)

      Homepage





    • Weird schrieb:

      Aruka schrieb:

      Nee hab das ausprobiert.
      Das sind zwar mehrere Zeichen, aber hier fehlen ja 5500 Zeichen die ich eigentlich noch eintippen könnte.
      ah ok du meinst bereits gemessen an den neuen erweiterten Zeichenlimit? Dachte du meintest noch am alten gemessen. Da wärste tatsächlich über 10.000 Zeichen, durch die Färbungen und Schriftgrößen und so^^Vielleicht dauerts nur einfach noch bisschen, bis das alles läuft mit dem neuen Zeichenlimit? kp^^
      Jo das wäre eventuell möglich, dann abwarten. :)

      Currently playing: Ratchet and Clank: Rift Apart
      Dieses Jahr durchgespielt: 39
      Zuletzt durchgespielt: Mass Effect Trilogy, Griftlands, Rise of the Slime






    • Da das Thema bald sicher auf der Agenda steht

      Wie soll das genau gehandthabt werden zukünftig mit der Unterteilung der Games Foren?
      Die neue Gen steht da ja an und da immer mehr Crossplattform ist aber auch Crossgen, würde mich das mal interessieren.
      Bis jetzt finde ich es nämlich ziemlich unübersichtlich, weil manchmal ein Game das ich auf der PS4 gespielt habe,einen Thread bei Nintendo hat und ich bei einem neuem Thread dann nicht sicher bin, wo ich es aufmachen soll wenn es halt PC und Switch only ist oder halt PS4 und Switch only

      Hoffe man hat eine bessere Unterteilung wie man das zur neuen Gen macht oder kann man dazu Vorschläge machen?
    • Wir hatten hier mal eine deutliche Entschlackung diskutiert und vorgestellt und die wird sicher auch so umgesetzt, allein es mangelt an der Zeit. Die Veröffentlichung der Next-Gen ist dafür aber sicher der passende Anlass. In aller Kürze: es wird ein Gaming-Forum geben. Für alle Games.

      Als wir das hier diskutiert hatten, das war vor ein paar Monaten, da hat das für mich schon für Sinn ergeben. Jetzt, wo die Next-Gen quasi auch nur eine Übergangs-Cross-nahtlos-Gen ist, noch mehr.
    • Prevailer schrieb:

      Wir hatten hier mal eine deutliche Entschlackung diskutiert und vorgestellt und die wird sicher auch so umgesetzt, allein es mangelt an der Zeit. Die Veröffentlichung der Next-Gen ist dafür aber sicher der passende Anlass. In aller Kürze: es wird ein Gaming-Forum geben. Für alle Games.

      Als wir das hier diskutiert hatten, das war vor ein paar Monaten, da hat das für mich schon für Sinn ergeben. Jetzt, wo die Next-Gen quasi auch nur eine Übergangs-Cross-nahtlos-Gen ist, noch mehr.
      Ich glaub da war ich noch gar nicht angemeldet hier, aber freut mich das man es so einfach regelt. Jetzt muss man halt nur noch im Startbeitrag immer erwähnen worauf es läuft und mehr braucht es nicht.
      Am Ende sind das sowieso alles nur Geräte worauf die Dinge laufen die uns Spaß machen ^^

      Ich hoffe nur das es weiterhin so allgemeine Threads zu den einzelnen Plattformen gibt und die irgendwie gepinnt werden, sonst gehen die schnell unter und das wäre schade. Dann kann man da auch mal allgemein reden wie halt jetzt im PS4 oder Switch Thread ^^
    • Frage/Vorschlag

      Wäre es irgendwie möglich durch einen wöchentlichen/monatlichen extra News Rückblick oder ähnliches alle neu erstellten Themen des Forums aufzulisten
      Oder ein Extra Icon oben neben Glocke für Nachrichten und PN's einrichten wo man dann auch eine Nachricht/Info bekommt wenn jemand ein neues Thema eröffnet hat
      Würde theoretisch sagen am einfachsten wäre es einfach einen Thread aufzumachen wo Leute reinposten können das sie ein neues Thema eröffnet haben damit Interessierte darauf aufmerksam werden, aber die Chancen stehen da halt auch höher das dies wie ein neues Thema ebenfalls untergeht
      Bin bspw. meist nur 1 mal am Tag online und kann den Aktivitätsfeed nicht dauernd im Auge behalten oder eventuell kann man bei der Suchfunktion hinzufügen Themen nach Datum von neu zu alt sortieren zu lassen wenn es wie ich nur so 1-2 Leute wären die so etwas nützlich fänden

      Ich schließe natürlich nicht aus das es bereits eine entsprechende Möglichkeit gibt die mir bisher nur nicht so richtig aufgefallen ist weil ich meist nach derselben Struktur ins Forum gehe, erst mal die News abchecken ob ich irgendwo meinen Senf loswerden möchte und dann die Glocke abchecken wo sich andere gemeldet oder bemerkbar gemacht haben wo ich mich bereits ebenfalls geäußert habe und wenn ich das alles lese oder auch antworte gehen meist 1-2h locker am Tag ins Land und es wäre natürlich einfach und kompakt für mich wenn ich ebenfalls eine schnelle auffällige kleine Übersicht hätte die ich ebenfalls aufrufen kann falls es neue Themen gibt wo ich vielleicht ebenfalls mitmischen mag

      Ich gebe zu es ist schon sehr auf Komfort ausgelegt, für mich persönlich wäre es aber eine angenehm strukturierte schnelle Übersicht die dann eventuell auch generell dafür sorgen könnte das neue Themen etwas besser besucht werden
      Vielleicht auch ein guter oder leichterer Einstiegspunkt für Neulinge wenn aktuelle Themen in denen mehr diskutiert und sich ausgetauscht wird somit übersichtlicher und etwas offensichtlicher Zugriff darauf haben sich einzubringen

      Als Admins bekommt ihr ja sicherlich Benachrichtigungen zu allem da ihr ja im Überblick haben möchtet/müsst das es gesittet zugeht, daher vermute ich jetzt einfach das es eine Möglichkeit gibt so eine extra Benachrichtigung eventuell umzusetzen, wie umständlich oder schwierig das umzusetzen ist weiß ich natürlich nicht

      Ist aber lediglich eine Anregung und vielleicht ist es ja auch schon bei der neuen entschlackten Forenstruktur ähnlich mit bedacht oder kann nun eventuell mit berücksichtigt werden, wollte das aber halt gerne mal so einwerfen falls die Möglichkeit besteht oder das sich andere dazu äußern können ob sowas überhaupt was wäre oder ich da als einziger dann etwas mehr Überblick braucht^^'
    • Noch ne Frage, werden dann dort auch die "Diskussionen rund um Videospiele" mit reingepackt?
      Das würde ich schade finden, da es meiner Meinung nach dort immer die mit Abstand interessantesten Diskussionen gibt, in normalen game Threads bin ich eigentlich selbst auch nicht mehr so aktiv. ^^


      Bloody-Valkyrur schrieb:

      Wäre es irgendwie möglich durch einen wöchentlichen/monatlichen extra News Rückblick oder ähnliches alle neu erstellten Themen des Forums aufzulisten
      AK macht das ja wöchentlich, also der Wochenrückblick, oder meinst du jetzt echt nur die Threads im Forum und nicht nur auf News bezogen? :o
      Denn wenn es um Threads im Forum geht, dafür könnte man ja dann einfach einen Thread erstellen.^^

      Currently playing: Ratchet and Clank: Rift Apart
      Dieses Jahr durchgespielt: 39
      Zuletzt durchgespielt: Mass Effect Trilogy, Griftlands, Rise of the Slime






    • Ich mache mir da auch noch etwas Sorgen wegen der Übersicht, wenns so simpel gehalten wird. Erinnert mich ans Nintendo Switch E-Shop Prinzip, welches extrem unübersichtlich ist
      Aber das Argument mit der nicht so super hohen Beteiligung stimmt natürlich. Muss man wohl einfach ausprobieren und schauen wies läuft. Wenns nicht hinhaut, kann mans ja nochmal verfeinern^^
      Man könnt ja dann vielleicht wichtige Threads einfach anpinnen. Wie z.B. die jeweiligen Threads rund um die Konsolen, so dass zumindest garantiert ist dass man diese leicht findet. (an sich könnt man es auch simpel halten und einfach nen Thread zu jeweils Nintendo, Xbox und Playstation erstellen, wo man dann einfach über alle deren Plattformen schreiben kann, anstatt zu jedem System nen eigenen Thread zu haben)

      Ich bin zumindest gespannt. Ihr macht das schon : D
      Last: NekoPara Vol 4 (8,9/10)

      Homepage





    • Weird schrieb:

      Ich mache mir da auch noch etwas Sorgen wegen der Übersicht, wenns so simpel gehalten wird. Erinnert mich ans Nintendo Switch E-Shop Prinzip, welches extrem unübersichtlich ist

      Die ganzen moderneren Foren agieren mittlerweile so, dass alles in einem großen Forum landet. Ich war lange im Filmforum "Gemeinschaftsforum" aktiv wo es ganze zwei Foren für Filme jeglicher Art gab. Das Forum boomte noch als ich mich 2005 dort anmeldete (Aktivität sank von Jahr zu Jahr dort) und unübersichtlich war es nie. Bei einem so aktiven Forum wie ResetERA kann es natürlich unübersichtlich werden, aber hier bei JPGames? Wie viele Leute posten hier maximal am Tag? 5-10? Also ich meine damit, richtig aktiv. Das komplette Nintendo-Forum ist mehr oder weniger tot was Games angeht und am aktivsten sind da der allgemeine Thread für die Switch und der Direct-Thread. Nur für die wenigsten Titel lohnt sich da auch noch ein eigener Thread. Ein gutes Beispiel ist doch der Tell Me Why Thread wo lediglich @Falukoorv und ich aktiv über das Spiel geschrieben haben. Oder ich erinnere mich an den Resident Evil VII Thread zurück wo wirklich aktiv über das Spiel @Josti, @DarkJokerRulez und ich über das Spiel geschrieben haben. Und das war zu der Zeit ein brandneuer Titel, der von vielen heiß erwartet war.

      So wirklich Action gibt es doch eigentlich nur in den Final Fantasy Threads. Was vielleicht nicht so verwunderlich ist, da JPGames ja seine Anfänge als Final Fantasy XII (war es das?) Fanpage bestritt. Diese Wurzeln werden auch immer bleiben.

      Was wirklich bleiben sollte wären die "Weitere Videospielforen" und "Allgemeine Foren", weil die sich halt von den einzelnen Games abheben. Aber wirklich noch für jede Plattform ein eigenes Forum, so etwas lohnt sich doch einfach nicht mehr. Plattform-Threads anpinnen halte ich aber auch für ne gute Idee.
      Zuletzt durchgespielt:

      Resident Evil Zero 6,5/10, Maneater 7/10, Cyber Shadow 6,5/10

    • Aruka schrieb:

      Denn wenn es um Threads im Forum geht, dafür könnte man ja dann einfach einen Thread erstellen.^^

      Bloody-Valkyrur schrieb:

      Würde theoretisch sagen am einfachsten wäre es einfach einen Thread aufzumachen wo Leute reinposten können das sie ein neues Thema eröffnet haben damit Interessierte darauf aufmerksam werden, aber die Chancen stehen da halt auch höher das dies wie ein neues Thema ebenfalls untergeht
      ;)

      Blackiris schrieb:

      Wenn es nur ein Unterforum für Games gibt, hat man diese Übersicht doch von Haus aus. Bei der aktuellen Aktivität des Forums wird es auch nicht so sein, dass es jeden Tag Posts in 30 verschiedenen Threads gibt, sodass man da die Übersicht verlieren würde.
      Also ich bekomme bspw. nie mit wenn irgendjemand einen neuen Thread erstellt, egal ob zu einem allgemeinen Thema oder einem konkreten Spiel, sowas sehe ich dann mal durch Zufall wenn es gerade erwähnt wurde bei "Letzte Beiträge" "Aktivste Themen" "Letzte Aktivität", da ich aber nur 1-2 mal am Tag online kommen kann bzw. bin bekomme ich dann nicht mit wenn dazwischen viel anderes passiert

      Als ich mich damals hier angemeldet war, war ich so mitteilungsbedürftig und habe beinahe alle Themenseiten der Reihe nach durchgeschaut und überall wo ich Interesse hatte meinen Senf dazu gegeben, aber in 90% der Fälle hat nie jemand Stellung genommen oder bei neuen Threads waren sie direkt Tod, meist war @Somnium der einzige der sowas noch mitbekommen hat das es ein neues Thema gab

      Neue Themen wo man schreibt werden automatisch abonniert, damit weiß ich direkt Bescheid wann und wo jemand was gesagt hat
      Damals gab es so eine Funktion nicht und ich musste immer sämtliche meiner erstellten Threads durchschauen wo aber kaum jemand sich geäußert hat
      Tja und vor ein paar Monaten habe ich durch Zufall mal bei Abonnierten Themen auf die letzten Seiten geschaut und über 2 Jahre nach erstellen meines DKC Threads von 2012 hat dann 2014 nochmal jemand drauf geantwortet, aber ich checke doch nicht über 2 Jahre ein nahezu totes Thema und bei anderen Spielen habe ich es nie mitbekommen wenn jemand so etwas eröffnet hat und ich dann vielleicht gerne mitgeredet hätte, dadurch entstand halt für mich das Gefühl das Themen die ich gerne diskutieren oder besprechen möchte bei keinem Interesse/Redebedarf haben und dadurch erstelle ich persönlich auch nur noch gaaaaaaanz selten mal einen Thread weil ich das Forum nicht "zumüllen" möchte mit "leeren" Themen wo ich dann allein Unterhalter bin^^'

      Somnium schrieb:

      Ein gutes Beispiel ist doch der Tell Me Why Thread wo lediglich @Falukoorv und ich aktiv über das Spiel geschrieben haben.
      "Lediglich" ist hier das Stichwort, es ist halt gut möglich das es so wenige bleiben weil die meisten gar nicht mitbekommen das so ein Thread existiert
      Hier und da wird man mal einen Eindruck zu einer News los und ansonsten wirkt es so als spricht keiner über solche Spiele, oder es spricht keiner in den News darüber weil die Leute sich längst in einem Thema darüber unterhalten was nie in meinem Radar landet


      Weird schrieb:

      Erinnert mich ans Nintendo Switch E-Shop Prinzip, welches extrem unübersichtlich ist
      Das nehme ich jetzt als Anhaltspunkt, solche Shops haben trotzdem so gut wie immer eine ganz normale Oberkategorie "Neue Spiele" wo man wöchentliche/monatliche Titel zu aller erst sieht
      Ist doch in dem Punkt simpel und übersichtlich und so in etwa fände ich das sehr komfortabel und informativ
      Aus Zeitaspekt würde ich vermutlich trotzdem nicht in so vielen zusätzlichen Themen mitmischen können, aber man liest auch einfach oft gerne Meinungen und erfährt wie andere ein Spiel empfinden und ich persönlich weiß dann mehr welche Vorlieben und Abneigungen hier wer hat und was bei Spiel XY dieser und jener Person wichtig ist und eventuell überedet es mich so passiv auch mich mehr dafür zu begeistern etc.

      Man hat doch wenn man auf "Forum" klickt viele Überkategorien und da einfach so etwas wie "Neue Threads" einfügen das man sich bei Interesse einfach und kompakt anschauen kann ob jemand jemand einen neuen Thread von Interesse eröffnet hat fände ich halt ziemlich nützlich und leicht zugänglich + übersichtlicher (für mich zumindest^^')

      Ist ja wie gesagt nur eine Anregung/ein Gedanke gewesen und wäre eine Funktion die ich persönlich nützlich fände, aber bin ja bisher auch ohne klar gekommen als werde/würde ich das auch weiterhin ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bloody-Valkyrur ()