[SNES] DIE Perle unter den SNES Perlen: Chrono Trigger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen: Ich finde CT ist das überbewerteteste RPG aller Zeiten. Irgendwie hat es mich nie geschafft so sehr mitzureißen. Schon Ende der 90er war der Hype um dieses game exorbitant, doch jetzt im Zeitalter des Internets steht das Ding auf einem Podest, auf welches es meiner Meinung nach nicht gehört. Ich kann ja verstehen weshalb es in den USA so gehypt wird (Nostalgie), aber hierzulande? Gerade die so sehr gelobte story wollte mich nie so recht mitreißen, da gibt es auf dem SNES wesentlich bessere und erwachsenere (Terranigma (!), Final Fantasy 6). Es fehlten mir einfach emotionale Momente oder umwefende plottwists. Auch die Charaktere waren, finde ich eher flach. Bei einem Tales of Phantasia z.B. könnte ich sofort jeden Hauptcharakter beschreiben. Vielleicht ist es deshalb auch das einzige SNES RPG, welches ich über Jahre nie vermocht habe durchzuspielen Habe es mir vor etwa 14 Jahren als US Importmodul zugelegt, bis zum Kingdom of Zeal gespielt und aus irgendeinem Grund aufgehört. Etwa 5 Jahre später dann einen Neuanfang gemacht, doch (kurioserweise) an derselben Stelle wieder aufgehört. Naja und dann vor 2 Jahren zum ersten Mal mich quasi "durchgezwungen".
      Auf der anderen Seite fand ich natürlich Grafik und soundttrack überragend. Auch das gameplay war solide. Aber wenn die story und die Hauptcharaktere, die wichtigsten Elemente in einem RPG überhaupt, nicht in der Lage sind mitzureißen, so ist dies nur ein Wehrmutstropfen.
      Deshalb finde ich ja den Threadtitel ziemlich übertrieben. Den Nachfolger, Chrono Cross fand ich dagegen überragend.
      Ihr könnt mich ja jetzt steinigen.^^
    • Auch wieso steinigen :D
      Das ist schließlich deine Meinung :)
      Und diese sollte man doch tolerieren auch wenn man evtl. eine andere Ansicht hat, aber stimmt Chrono Cross ist überragend wie du schon sagst. Chrono Trigger hat den größeren Hype erzeugt aber ich gehe stark davon aus das auch alle diesen Teil gespielt haben und davon super begeistert waren. Ich finde Chrono Cross kann man aufjedenfall mal Chrono Trigger gleich stellen ( da ich ein Chrono Trigger Fan bin) :)
    • es ist wie immer eine Sache des Geschmacks
      die einen findens Bombe, die anderen mittelmäßig bis langweilig
      aber weder das eine noch das andere macht das Spiel zu einer "Perle" noch zu einem "schlechten" (überbewertetem) Spiel
      man wird sich dennoch sicher einigen können, dass Chrono Trigger insgesamt ein sehr guter Titel zu SNES Zeiten war und unabhängig vom Alter immer noch gern gespielt wird

      ich persönlich weiß gar nicht mehr wann genau ich CT das erste Mal gespielt habe, es war jedoch glaube so gegen Anfang Gamecube Zeit
      habe es damals sogar mit einem deutsch Patch gespielt
      es hat mir sehr gut gefallen und war etwas traurig das Original nicht zu besitzen, was mir so oder so nichts gebracht hätte, weil ich nie nen SNES besessen habe
      beim DS remake war ich dann jedoch wieder Feuer und Flamme und war sehr froh, dass es auch endlich für EU angekpündigt wurde (alternativ NA Version importieren)
      da ich dann aber so über die quasi nicht vorhandene EU Lokalisation verärgert war (nur franz. Übersetzung), habe ich von meinen Eltern auf Wunsch die JP Version (mit englischen Texten!) zu Weihnachten bekommen und hatte es früher als die EU Version herauskam
      ich habe das Spiel dann wieder durchgesuchtet und mir haben die neuen Dungeons ebenfalls gefallen, da man so noch mehr vom Spiel hat
      selbst danach habe ich mir sogar noch die SNES Version aus dem Wii Shop geholt, als diese für Europäer verfügbar gemacht wurde
      allerdings habe ich das glaube nicht beendet

      aber so oft wie ich dieses Spiel durchgespielt habe, habe ich nicht ein einziges Mal Magus besiegt sondern immer in mein Team geholt
      und Ayla ist eine meiner liebsten Teammitglieder wegen ihrer Stärke
      dank den neuen Dungeons und neuen Items in der DS Version bekommen alle ja nochmal nen netten Statusschub oder andere Boni für den Kampf wie z.b. Lucca Elementarimmunität (kein Schaden durch Magie)
    • Du findest Chrono Cross echt gleich gut wie Chrono Trigger? Ich hab Cross erst durchgespielt vor ein paar Monaten und war regelrecht enttäuscht. Sehr langatmiges Spiel mit berechenbaren Hauptcharakteren. Klar, die Welt ist schön, aber das wars dann auch imho. Meiner Meinung nach stinkt das Spiel ziemlich gegen Trigger ab.
    • Arioch schrieb:

      Du findest Chrono Cross echt gleich gut wie Chrono Trigger? Ich hab Cross erst durchgespielt vor ein paar Monaten und war regelrecht enttäuscht. Sehr langatmiges Spiel mit berechenbaren Hauptcharakteren. Klar, die Welt ist schön, aber das wars dann auch imho. Meiner Meinung nach stinkt das Spiel ziemlich gegen Trigger ab.

      Hehe, genau das habe ich aber während ich CT gespielt hab über jenes gedacht. :D
    • @Aricho

      Jap finde ich schon, Gameplay wurde von Chrono Trigger aus gesehen verbessert, Soundtrack ist wunderschön gestaltet, die Story ist super aufgebaut. Super viele Sidequest die du meistern kannst, ich find das wirklich gut. Was auch nicht schlecht ist das dass trainieren dort nicht zur Qual wird, wie in manchen anderen Spielen und man sich eher auf die Story fixieren kann, was ja sehr wichtig bei Rollenspielen ist.
    • Das Gameplay von CC finde ich persönlich nicht besser als das von CT. Dieses System mit dem "field effect meter" durch dem die Elemente im Kampf eine Rolle spielen ist zwar gut gemeint als eine Neuerung aber in der Ausführung find ich es dann doch sehr schwach. Da hab ich lieber ein klassisches Kampfsystem wie in CT. Ausserdem dauernd die Kämpfe (nicht nur Bosskämpfe) in CC sehr lange. Ich hab nichts gegen lange Bosskämpfe *noch immer traumatisiert von Persona 3* - aber wenn ich bei jedem random encounter 10 Minuten sitzen muss hört bei mir der Spaß auf.

      Ja, das Spiel hat viele Sidequests und viele Charaktere die man rekrutieren kann, und die Entscheidungen die man trifft wirken sich auch auf bestimmte Events aus. Aber aus meiner Sicht ist die Welt weniger attraktiv als die von CT. Ich liebe das Meer usw. versteh mich nicht falsch. Aber ich hatte permanent das Gefühl, dass irgendwas nicht stimmt als ich CC durchgespielt habe. Irgendwas hat gefehlt oder sich ungut angefühlt. Ich schiebs einfach jetzt mal auf die gesamte Spielwelt in der die Story stattfindet. Außerdem finde ich, dass Serge ein sehr schlechter Hauptcharakter ist. Er sieht so generic aus und hat quasi keine Persönlichkeit. Bin zwar kein FF Fanboy, aber es hat einen Grund wieso Cloud populär ist und Serge irgendwie nicht.

      *Alles was in meiner Meinung enthalten ist darf ausschließlich nur als Ausdruck meiner eigenen Spielerfahrung angesehen werden. Jeglicher Gebrauch diese polemisch aufzufassen ist strengstens untersagt und wird bei Missbrauch geahndet.*
    • Also Plottwists gibt's doch 2 sehr große, mit denen man nie rechnen würde:

      Spoiler anzeigen
      - In welchem Spiel erfährt man denn schon, dass man in der Zukunft gelandet ist, und ein Wesen die Welt vor einigen Jahren fast vollständig zerstört hat, wobei der größte Teil aller Erdbewohner (Menschen, Tiere, Pflanzen!) zerstört wurde? Hat man nicht wirklich oft.

      - Das der zweite Hauptantagonist mal eben die Seiten wechselt bzw niemals böse war, gibt's auch nicht allzuoft. Magus hat es perfekt verstanden den grausamen Magier zu spielen, während er nur das Wohl der Welt im Sinn hatte. Wobei es ihn noch besser getroffen hat, als seine Mutter. Die wollte auch nur das beste und dachte sich, dass sie mit ihrer Macht gefahrlos Lavos' Energie abzapfen könne. Klar, dass sie denn von Lavos kontrolliert wird, DAS ist nicht neu. Aber alles in einem sehr gut erzählt.

      - Im Spiel stirbt Chrono, wenn man der Story folgt nicht und vorher schon Lavos umhauen kann. Wo stirbt schon der Hauptprotagonist mitten im Spiel und bleibt tot? Okay, man kann ihn wiedererwecken, aber man kanns auch lassen. Hier hat man die freie Auswahl. Gibt's auch nicht oft.


      Edit Kairos: Auch wenns Spiel schon alt ist, vielleicht wollen es manche ja noch nachholen. Also benutzt bitte Spoilertags ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kairos ()

    • ja, ich erkenne ja an, dass die Story einiges zu bieten hat..Aber mich hat das nicht über die Spielwelt und das Gameplay selbst hinweggetröstet. Aber das ist halt bloß meine Meinung. Wie gesagt ich hab schon sehr viele Leute gesehen die dieses Spiel lieben.
    • Das Game habe ich auf den NDS kennen gelernt und war sofort begeistert. Das Kampfsystem ist in Ordnung und funktioniert auch heute noch recht gut. Die Grafik ist schön, wobei ich nur das überarbeitete Interface für zwei Bildschirme kenne. Für mich ist die Handlung das, was den Reiz dieses Games ausmacht. Der finale Gegner ist schnell gefunden und wird nicht erst in der letzten halben Stunde aufgedeckt. Dieser Punkt zusammen mit der Zeitreisethematik üben eine große Faszination auf mich aus.

      Es gibt Details in der Story, die ich bemängeln würde, aber insgesamt ist das Spiel doch recht stimmig. Für ein RPG seines Rufes ist es recht kurz, man kann es gut in etwa 15 Stunden durchhaben. Dennoch zieht mich das Spiel die ganze Zeit weiter. Man kommt gut ohne grinden aus, ich persönlich kämpfe nur in einen der späteren Dungeons nochmal gegen bestimmte Gegner, um einen besonderen Gegenstand zu erhalten. Die Nebenmissionen verstehen es, die Charaktere und die Welt zu vertiefen. Dieser Fakt ist etwas, dass ich selten in diesem Genre finde. Der Soundtrack gehört zu den schönsten, die ich je in einem Game gehört habe. Dieser trägt sehr zur Atmosphäre bei.

      Das New Game Feature ist etwas, was ich schon immer mochte. Vielleicht ist es sogar erstmalig in diesem Spiel aufgetreten, ich habe bisher kein Game gefunden, dass dieses Feature schon vorher hatte. Auch hier wird mehr gemacht als man heutzutage gewohnt ist. Mehrere neue Enden kann man sich erspielen. DIe meisten sind zwar eher reiner Fun, aber sie sind sehenswert.

      Die DS-Version kam mit einigen Neuerungen. Man konnte ein Monster trainieren, was ich aber nie großartig ausprobiert hatte, da das Monster mit jedem New Game zurückgesetzt wurde und dieser Modus allgemein nur begrenzt Spaß machte. Es gab ein neues Ende, mindestens ein neuen Boss und zwei Ebenen mit neuen Quests. DIese neuen Nebenaufgaben waren leider belanglos.
    • Lange wars stillt um Chrono Trigger für Steam. Man könnte meinen, jetzt, wo die Bewertung auf "Ausgeglichen" steht, habe Square Enix das Interesse an Updates verloren. Heute aber kündigte man große Veränderungen für die Steam-Version an. Das erste große Update, wo man den Grafikstil des Spiels wird wechseln können, wird noch bis Mitte April realisiert werden. Dies ist nur eines von vielen geplanten Updates für das Spiel, die alle in den kommenden Monaten veröffentlicht werden.

      Hier das Statement aus dem Steam Community Hub:

      Hallo, alle zusammen,
      vielen Dank für euer Feedback, eure Geduld und eure Unterstützung bis hierher.

      Wir haben an den Problemen, die ihr aufgeführt habt, gearbeitet und werden über die kommenden Monate eine Reihe an Patches veröffentlichen, während wir CHRONO TRIGGER auf Steam weiter unterstützen.

      Wir planen, den ersten dieser Patches in der ersten Aprilhälfte zu veröffentlichen und die größte Veränderung ist die Option, zwischen der derzeitigen, hochauflösenden Grafik und der Originalgrafik von CHRONO TRIGGER zu wechseln.

      Wir werden hier eine vollständige Liste der Änderungen posten, wenn der erste Patch veröffentlicht ist. Für den Moment möchten wir euch versichern, dass wir hart an der Anpassung, Aktualisierung und Unterstützung von CHRONO TRIGGER auf Steam arbeiten.

      Da CHRONO TRIGGER über die kommenden Monate Patches erhalten wird, werden wir die Verfügbarkeit der Limited Edition verlängern, und zwar bis zum:
      30. April, 18:00 CEST

      Vielen Dank nochmal von uns allen aus dem CHRONO TRIGGER-Team.


      Schöne Sache, dass wirklich von offizieller Seite etwas kommt und man nicht auf Mods oder dergleichen zurückgreifen muss. Dann hätte ich auch gleich weiter die DS-Version spielen können oder mir eine Rom laden. Werde nun mit dem weiterspielen warten, bis das erste Update erscheint.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Antimatzist schrieb:

      Mh aber wie macht man das dann mit der Auflösung? Oder wie hat man das schon jetzt gemacht? Das Original lief ja nicht auf 1080p, werden dann die Originalgraphiken einfach hochskaliert? Sieht das dann am Ende nicht identisch aus?


      Ich denke, man wird sich da was einfallen lassen. Es gibt ja auch jetzt Modder, die an einem Restauration-Projekt arbeiten und das gleiche Erlebnis wie auf dem SNES bieten wollen. Wie das genau aussieht, wird man dann aber erst in einigen Tagen wissen. Scheint aber durchaus was zu sein, woran man nun rund 6 Wochen gearbeitet hat. Bin sehr gespannt, obwohl ich nicht einmal mit der neuen Grafik komplett unzufrieden bin.

      Was mir sogar noch etwas wichtiger ist, ist die Anpassung des Menüs damit es nicht mehr ganz so riesig ist und überall noch Rückstände der Menüführung eines Touchscreen zu sehen sind.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Donkey Kong schrieb:

      Hahaha, als ob das SPiel dann soviel anders aussehen wird. Die haben wohl irgendwas einfach nur erzählt um die wütende Meute zu besänftigen.


      Da sehe ich keinen Sinn drin. Sie hätten das ganze auch unkommentiert lassen können jetzt wo die Reviews besser geworden sind und die Sache auf sich beruhen lassen können. Stattdessen schieben sie nun einen offiziellen Patch nach womit man zwischen 2 Grafikstilen wechseln kann. Und nicht nur das, das Spiel wird auch in den nächsten Monaten weiter verbessert werden. Es ist auch im jetzigen Zustand komplett spielbar, theoretisch müsste Square Enix bei einem Spiel von 14,99 Euro gar nichts mehr bringen.

      Mama said be careful of that girl
      Mama said you know that she's no good
      Mama said be cool, don't you be no fool
      Sooner or later you'll be playing by her rules


      Blog: Am Meer ist es wärmer