[SNES] DIE Perle unter den SNES Perlen: Chrono Trigger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke für die Hilfe Kairos.

      So, ich stehe kurz vor dem finalen Kampf und werde noch die letzten Nebenmissionen absolvieren. Dann ist auch dieses Spiel für mich beendet.
      Ich bin alles andere als enttäuscht. Die Geschichte ist wirklich gut ausgebaut und tief mit den Zeitreisen verwoben und schafft dabei sogar noch hervorragend den Spagat zwischen Slapstick und interessanten Geschichten, viel besser als FF VI. Das Spiel ist definitiv etwas anders und sollte in den nächsten Jahren nicht so einfach untergehen. Das hat es definitiv nicht verdient, da es auch eindeutig andere Spiele von Squares Mitarbeitern, sogar Final Fantasy XIII, erkennbar oder teilweise beeinflusst hat.
      Was mir dagegen nicht gefallen hat war, wie das Team ausbalanciert ist. Viele konnten z.B. heilen, mehr oder weniger Gut. Und Magie beherrschte nicht jeder, dafür aber allg. starke Fähigkeiten, obwohl man eher ein Element-Team brauchte. Will heißen, man hatte doch viele Allrounder, doch um gegen Ende wirklich flüssige Kämpfe zu haben hätte ich auf bestimmte Charaktere etwa komplett verzichten müssen. Ausserdem wurden einige Monster richtig nervig.
    • @Sedeux
      Es gibt ja auch einen Nachfolger der für Ps1 mit dem Titel Chrono Cross erschien. Allerdings nur in Japan und den USA. Dieser Titel toppt CT noch um einiges und ist noch umfangreicher mit wesentlich mehr storgebunden bzw optional rekrutierbaren Charaktären. Letztendlich hat es auch einen grossen Wiederspielwert, da man ggf nicht alles beim ersten Durchgang zu sehen bekommt.
    • Das ich komplett damit aufhören will habe ich nie gesagt. Ich habe nur gesagt, dann ist es beendet, weil ein Ende gibt logischerweise das Ende des Abenteuers an.

      Vielleicht rühre ich es irgendwann noch mal an. Aber erstens ist mein Zeitplan inzwischen knapper bemessen und ich habe noch weitere Titel auf meiner Liste und zweitens hat es mich jetzt nicht so umgehauen, dass ich wirklich der Meinung bin sofort noch mal durchzuspielen und mir die anderen Endings zu holen. So einnehmend fand ich das Spiel jetzt noch nicht. Und noch bin ich ja auch nicht fertig damit.

      Weiß jeemand nen guten Ort zum leveln?
    • Nyo, er hat Akira Toriyama mitgebracht xD
      Im Detail weiß ichs auch nicht ausm Stand... bestimmt hat er deie Story und den plott mitentwickelt. ;)

      Ahja, dann haste den Palast schon hinter dir... schade, den hebt man sich erst ab NewGame+ zum grinden auf :D
      Sorry, dann muss ich aber passen, ich erinnere mich sonst nicht mehr an einen anderen Ort zum Leveln, ist zu lang her.
    • ich weiß es aber :D
      Black Omen
      dort kann man nicht nur sehr gut leveln, sondern kann auch viele gute Items abstauben

      es gibt ja 3 Wege zum Beenden der Story
      einmal über den Behälter am Ende der Zeit oder mit Epoch nach 1999 reisen oder durch das Black Omen wo du mehrere Bosse besiegen musst (mehrere kleine und ein großer)
      letzeres ist natürlich die schwerste und längste Variante aber nur so kann man ordentlich leveln

      dazu sollte man sich noch den ganzen Nebenmissionen widmen um u.a. Chronos beste Waffe im Spiel zu bekommen (im DS Spiel ist es die 2. beste)

      auch wenn das Spiel allgemein recht kurz wirkt...man kann sich doch einiges durch diese Vergangenheit-Zukunft Geschichte verbauen
      z.b. diese schwarzen Truhen
      man muss sie mit dem (verbesserten?) Anhänger von Marle in der Vergangenheit aufsuchen, dann in der Zukunft öffnen um eine verbesserte Version des drinliegenden items zu bekommen und dann erst aus der Vergangenheit holen
      ist sehr nervig aber so hat man viele Elementschutz Ausrüstungen

      hast du dich eigentlich für Magus als Teammitglied entschieden oder ihn zu bekämpfen?


      mitlerweile kenne ich das Spiel sehr gut um mich fast problemlos zurechtzufinden (mit Ausnahme der neuen DS Bereiche) aber damals ging ohne Hilfe nix...
    • Wir sollten für nachfolgende nicht so viel offen spoilern.
      Spoiler anzeigen
      hast du dich eigentlich für Magus als Teammitglied entschieden oder ihn zu bekämpfen?
      Ich habe ihn drin. Benutze ihn aber wegen seiner Flächenzäuber nicht.

      Was sind eigentlich exakt die ganzen Neuerungen der NDS-Version?

      Nyo, er hat Akira Toriyama mitgebracht xD

      Im Detail weiß ichs auch nicht ausm Stand... bestimmt hat er deie Story und den plott mitentwickelt.
      Allgemein war Enix mit seinen Angestelltenzahl nie so groß wie Square, auch wenn sie in Japan deutlich erfolgreicher waren. Und Dragon Quest hatte glaub ich schon immer nen Zweitentwickler für die ganze grafische Arbeit. Die einzigen der 3 Dragon Quest Veteranen waren wirklich nur Yuji Horii und Toriyama. Ersterer hat die Story mitgeschrieben.
      Kann aber sein, dass Enix noch ein paar Angestellte mitbrachte.
    • @Sedeux
      für die NDS Neuerungen brauch ich keine Spoiler-Kästen
      also die Neuerungen sind folgende:
      1. drei neue Dungeons
      2. neuer Bereich mit einer sehr langen Nebenquesthandlung
      3. neuer Bosskampf für ein weiteres Ende
      4. eine Arena mit Monsterzucht usw

      dann kommen eben noch die übernommenen Animeszenen aus der PSX Versuion hinzu, eine Gallery (mit u..a Jukebox, Gegner-Lexikon, Animeszenen angucken usw)
      auch neue Items (u.a. Ausrüstung) gehören natürlich dazu
      so gibt es auch mehr exklsuive Ausrüstungen abgesehn von den Waffen und auch bessere als im Original Spie
      durch die neuen Dungeons sind natürlich auch neue Gegner dabei

      die Übersetzung wurde ebenfalls überarbeitet
      Tonic wurde zu Potion
      die Tabs wurden zu Capsule
      Chronos Waffe Shiva Edge wurde zu Suzaku
      u.v.m

      und das Spiel wurde natürlich dem NDS angepasst und man kann zwischen der klassischen oder NDS Anzeige wählen
      bei der NDS Anzeige hat man dann Aktionen und Statusanzeige im unteren Bildschirm und somit oben einen freien Bildschirm um guten Überblick zu haben

      das NDS Spiel ist somit deutlich umfangreicher
    • StillCrazy schrieb:

      Es gibt ja auch einen Nachfolger der für Ps1 mit dem Titel Chrono Cross erschien. Allerdings nur in Japan und den USA. Dieser Titel toppt CT noch um einiges und ist noch umfangreicher mit wesentlich mehr storgebunden bzw optional rekrutierbaren Charaktären. Letztendlich hat es auch einen grossen Wiederspielwert, da man ggf nicht alles beim ersten Durchgang zu sehen bekommt.
      Agree.
      Ich finde Chrono Cross auch erheblich besser als Chrono Trigger obwohl die Storyschreiber sich manchmal gern in ihrem eigenen Plot verheddern ;)