FFVIII: die Rinoa/Artemisia Theorie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Ähnlichkeit sollte auch nicht unbedingt als "dafür-Argument" benutzt werden. Aber trotzdem kann man Ähnlichkeiten zwischen Personen mit gewissen Beziehungen erkennen, markante Ähnlichkeiten. Zwischen Squall, Laguna und Raine z.B.. Ja, und darf ich jetzt fragen, warum du die Theorie für den "größten Schwachsinn aller Zeiten" hältst ?
    • Als haltlos würde ich die Theorie nicht bezeichnen,bin sogar überzeugt davon,dass sie wahr ist!
      Artemisias Schloss ist ausserdem wirklich in der Nähe des Waisenhauses,das ist schonmal Fakt...
      Artemisia würde nicht sterben wenn sie Rinoa vernichtet,da die ja nur eine Auswirkung wäre wenn der Zeitfluss gerade und nicht komprimiert wäre!
      Der Griever-Ring ist auch eine interessante Sache,vor allem wenn man bedenkt,dass Artemisia wohl nur als Rinoa erfahren haben kann wie die GF auf dem Ring heisst,Squall kann ihr ja auch sagen er hieße "Dumbo" etc...je nachdem welchen Namen man dem Ring gibt!^^

      Weis eigentlich noch jemand von dem Wissenschaftler aus Esthar,der Ellione´s Kraft in eine Maschine implementieren wollte?...hmmm...
      Und wer ist die Person die am Ende unterhalb von Artemisia baumelt? O_o
      Analyse gibt auch nicht viel Aufschluss dazu...;-/

      Wo ist das Cam-Video während des Abspannes wohl zeitlich einzuordnen?
      So höflich und förmlich wie sich dort rinoa und irvine gegenüber cid verhalten könne man meinen sie würden sich zum ersten mal begegnen,es könnte vielleicht zur zeit des Abschlussballs sein!
      Ebenfalls,die Visionen die Squall am Ende hat,Geschehnisse die nicht statt gefunden haben vermischt mit Erlebtem,es weist ja auf mögliche andere Zeitlinien hin in denen diese Dinge geschehen sind,Artemisia hat aber wohl nur die Zeit einer Zeitlinie komprimiert,oder etwa ALLE?
      Dann könnte sie theoretisch aus einer anderen Zeitlinie kommen,dennoch Rinoa sein,also eine MÖGLICHE böse Rinoa aus der Zukunft....
      Hmm...

      Jedenfalls bin ich fest davon überzeugt,dass Rinoa auch wirklich Artemisia ist!;-)
      Gehe NIEMALS ohne ein Handtuch aus dem Haus!!!
    • Vielleicht ist auch die letztendliche Ungewissheit, was diesen Punkt betrifft, genau das was die Entwickler wollten. Die Hinweise sind schon da, obwohl ich nicht sicher bin was ich davon halten soll. Ich denke, dass gerade diese Überlagerung des normalen Bildes von Riona durch Artemisia ihren Charakter um eine Dimension tiefer macht. Schließlich sind damit ja Assoziationen verbunden.
      Aber es auszusprechen wäre dann doch zuviel des Guten gewesen, und vllt. hat man es zu diesem Zweck bewusst in der Luft hängen lassen.
      Meine Idee.
      mfg, Deep Thought
      Die Moleküle zwischen uns sind Galaxien
      Unüberwindlich weshalb Unverbindlichkeit regiert
      Weshalb, wie heiß wir auch für kurze Zeit erglüh’n
      Ein jeder in der Schale seines Seins einsam erfriert

      ASP; Biotopia
    • SE wird natürlich den Teufel tun, und die halbe Fangemeinde enttäuschen, indem sie sich klar auf eine der beiden Seiten der "Ablehner" oder "Befürworter" stellen. Da können sie sich nur in die Nesseln setzen, klarer Fall. Deshalb wird da wohl ewiges Schweigen herrschen!

      Ich finde die Theorie selber sehr interessant. Zudem kann man sich herrlich darüber streiten, was nun richtig ist und was nicht.

      Ich stehe da ziemlich neutral dazwischen, ich bin weder klar dafür noch klar dagegen, beide Seiten haben was. Aber da man nicht sicher sein kann gehört das schon ein wenig in die Rubrik "Verschwörungstheorie". Aber eine interessante, notabene.

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • Aerith's killer;116880 schrieb:

      SE wird natürlich den Teufel tun, und die halbe Fangemeinde enttäuschen, indem sie sich klar auf eine der beiden Seiten der "Ablehner" oder "Befürworter" stellen. Da können sie sich nur in die Nesseln setzen, klarer Fall. Deshalb wird da wohl ewiges Schweigen herrschen!


      Na mal sehen ob in Dissidia was dazu gesagt wird, immerhin sind Squall und Artemesia ja dabei^^
      Im übrigen find ich die Theorie durchaus reizvoll, besser als wenn Artemesia halt irgendwer ist zu dem man keine Verbindung hat...
    • scofield;116883 schrieb:

      Na mal sehen ob in Dissidia was dazu gesagt wird, immerhin sind Squall und Artemesia ja dabei^^

      Ja, mal sehen. Aber ich erwarte irgendwie nichts mehr neues in dieser Beziehung, denn es passt ja alles zusammen. Jede neue Info würde vielleicht wieder alles auf den Kopf stellen, und das fände ich nicht gut!

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • JackOfAllTrades;116874 schrieb:


      Der Griever-Ring ist auch eine interessante Sache,vor allem wenn man bedenkt,dass Artemisia wohl nur als Rinoa erfahren haben kann wie die GF auf dem Ring heisst,Squall kann ihr ja auch sagen er hieße "Dumbo" etc...je nachdem welchen Namen man dem Ring gibt!^^

      Stell dir vor, auf Lexika heißt es mehr oder weniger "offiziell", dass Artemisia im Inneren von Squall geschaut hat und das Stärkste Wesen, das er sich vorstellen konnte, also Griever, projiziert hat -.- Das hat irgendjemand mal gesagt und wurde allgemein als "logisch" empfunden ... wie unglaublich einfallslos!

      JackOfAllTrades;116874 schrieb:


      Weis eigentlich noch jemand von dem Wissenschaftler aus Esthar,der Ellione´s Kraft in eine Maschine implementieren wollte?...hmmm...
      Und wer ist die Person die am Ende unterhalb von Artemisia baumelt? O_o
      Analyse gibt auch nicht viel Aufschluss dazu...;-/

      Professor Odyne ? Ich denke mal, die Person hat nicht viel auszusagen, vielleicht einfach nur Artemisia, ihr Oberkörper hat schließlich kein wirkliches Gesicht ...

      JackOfAllTrades;116874 schrieb:


      Wo ist das Cam-Video während des Abspannes wohl zeitlich einzuordnen?

      Nach dem Endkampf ? Nicht all zulange danach ?

      JackOfAllTrades;116874 schrieb:


      So höflich und förmlich wie sich dort rinoa und irvine gegenüber cid verhalten könne man meinen sie würden sich zum ersten mal begegnen,es könnte vielleicht zur zeit des Abschlussballs sein!

      Das halte ich eigentlich für ziemlich weit hergeholt. Am Ende küssen sich Squall und Rinoa schließlich - ergo kennen sich schon lange. Xell ist mit dem Mädchen mit den Zopf zusammen, also von daher ...

      Vielleicht ist auch die letztendliche Ungewissheit, was diesen Punkt betrifft, genau das was die Entwickler wollten.

      Schließlich soll der Spieler das selber interpretieren und darauf kommen, allein den Punkt, also absolutes Unwissen über die Theorie, lässt die meisten bereit im Ungewissen. Es ist doch logisch, dass nie wirklich bewiesen werden kann, dass Rinoa Artemisia ist. Die Hinweise sind ziemlich eindeutig und zugleich auch viel -> Einen Gegenbeweis gibt es nicht - die Theorie kann man eigentlich als für "Wahr" empfinden.
    • Ich glaube an die "Rinoa ist Artemisia"-Theorie, das schon mal vorweg.
      Was mich aber immer beschäftigt hat: Wie haben sich Squall und Rinoa dann eigentlich kennengelernt?
      Im Spiel ist es so, dass Rinoa zusammen mit den Waldeulen (Hießen die so? Schon so lange her...) den Präsidenten entführen wollte, weil dieser dunkle Machenschaften hatte. Dafür hat sie die Seeds angeheuert. Klingt soweit ganz logisch. Aber eigentlich wurde dieses Treffen ja von Rinoa/ Artemisia selbst ausgelöst.

      1) Artemisia übernimmt die Kontrolle über Edea
      2) Edea hilft dem Präsidenten
      3) Der Präsident bekommt durch die Macht der Hexe Edea ganz neue Möglichkeiten
      4) Die Waldeulen wollen den Präsidenten stoppen und heuern die Seeds an
      5) Rinoa und Squall lernen sich kennen

      Wie haben sich die beiden dann wohl in der Zeitgetroffen, in der es keine Artemisia gab? Sie könnten sich unter speziellen und unbekannten Umständen zwar trotzdem getroffen haben, aber ich bezweifle, dass der menschenscheue Squall dann trotzdem so eine starke Beziehung zu Rinoa aufgebaut hatte, dass die beiden sich in einander verliebt haben und er Rinoa seinen Ring überreichte.
      ist natürlich nur eine Überlegung von mir...
      Now: Upps, Vayne lebt ja mmer noch!

      Smaragd Weapon Rubin Weapon Omega Weapon Der Richter Trema

      Coming soon:
      Yiasmat : Omega MK XII : Sonnenschwert : Trainieren in FFXII :Yadis

      Alle Rechtschreibfehler sind selbstverständlich gewollt!
    • Wooow,,,echt geile Überlegung,,,ohne Artemisia wäre es wirklich nicht zu diesem Treffen gekommen und der Kreislauf wäre unterbrochen,,hab dem eigentlich nichts entgegenzusetzen.
      Ich glaube mal dass ein Teil Artemisias wollte dass sich die zwei treffen und diesen Kreislauf durchbrechen,,also damit Squall Artemisia ndlich erlöst,,kp,,is jetzt auch shcon verdammt lange her.
      Auf jeden Fall tolle Überlegung,die mein gesamtes Weltbild von FFVIII durcheinanderschmeißt^^

      ~I want you to show me how mad is your love
      Come and attack me it's not gonna hurt
      Fight me, deny me if I fear when you're close
      Lets make love and listen death from above~
    • Mir ist da noch etwas eingefallen:
      Rinoa kannte Cifer doch schon, oder? Sie hat ihn mal irgendwo getroffen Vielleicht wollte sie ihn am garden mal besuchen kommen und hat dabei Squall kennengelernt
      Now: Upps, Vayne lebt ja mmer noch!

      Smaragd Weapon Rubin Weapon Omega Weapon Der Richter Trema

      Coming soon:
      Yiasmat : Omega MK XII : Sonnenschwert : Trainieren in FFXII :Yadis

      Alle Rechtschreibfehler sind selbstverständlich gewollt!
    • Timiursa;118787 schrieb:

      Mir ist da noch etwas eingefallen:
      Rinoa kannte Cifer doch schon, oder? Sie hat ihn mal irgendwo getroffen Vielleicht wollte sie ihn am garden mal besuchen kommen und hat dabei Squall kennengelernt


      Sie war sogar mal mit ihm zusammen, wenn ich mich richtig erinnere.

      Ich persönlich habe mich noch nie richtig mit dieser Theorie auseinandergesetzt.Für mich ist FF VIII einfach eins der besten Final Fantasys.
    • Kakashi;118807 schrieb:

      Sie war sogar mal mit ihm zusammen, wenn ich mich richtig erinnere.

      Ich persönlich habe mich noch nie richtig mit dieser Theorie auseinandergesetzt.Für mich ist FF VIII einfach eins der besten Final Fantasys.


      Da schließe ich mich dir an.
      Now: Upps, Vayne lebt ja mmer noch!

      Smaragd Weapon Rubin Weapon Omega Weapon Der Richter Trema

      Coming soon:
      Yiasmat : Omega MK XII : Sonnenschwert : Trainieren in FFXII :Yadis

      Alle Rechtschreibfehler sind selbstverständlich gewollt!
    • Hoi ist mein erster Tag hier im forum ;zwinck)
      aber wollt zu der Rinoa-theorie auch noch mein senf dazu geben :D

      könnt ihr euch noch erinnern als rinoa auf cd 1 der hexe edea (die ja von arti kontrolliert wird also
      ja wahrscheinlich von rinoa selbst) diesen magie versiegelungs reif umlegen wollte.
      Edea hätte sie sofort töten können aber anstatt sie zu töten legt sie irgendein zauber auf sie und so gehen sie zusammen auf die bühne am präsidenten palast und edea hält ihre rede auch sehr auffällig.

      Und für mich ist eines der wichtigsten argumente für die theorie das dieses versprechen was squall rinoa am waisenhaus gibt ihr wisst schon "I'll be waiting here" "I promise" usw. er ja in der Artimisima zukunft nicht eingehalten hat und so das Schloss von Arti genau über diese Wiese am Waisen schwebt. Als ob Rinoa(Arti) immernoch nach solanger Zeit hier auf Squall warrtet.
      Und da dieses Versprechen auch gaaaanz dick geschrieben im Intro auftaucht finde ich das schon schwer verdächtetig.

      Naja mal sehen ob Square Enix iwann mal statment dazu abgigbt oder nen remake oder sowas macht um die story lücken noch zu füllen.

      mfg Trainow
    • könnt ihr euch noch erinnern als rinoa auf cd 1 der hexe edea (die ja von arti kontrolliert wird also
      ja wahrscheinlich von rinoa selbst) diesen magie versiegelungs reif umlegen wollte.
      Edea hätte sie sofort töten können aber anstatt sie zu töten legt sie irgendein zauber auf sie und so gehen sie zusammen auf die bühne am präsidenten palast und edea hält ihre rede auch sehr auffällig.
      Das wäre natürlich gut möglich. Was aber auch möglich ist: Edea/ Artemisia hat geahnt, dass die Seeds sie angreifen wollen und da Rinoa ähnliches versucht hat, wollte sie sie als Schild benutzen. Später hat sie ja auch die Schmelkes auf sie gehetzt.
      Now: Upps, Vayne lebt ja mmer noch!

      Smaragd Weapon Rubin Weapon Omega Weapon Der Richter Trema

      Coming soon:
      Yiasmat : Omega MK XII : Sonnenschwert : Trainieren in FFXII :Yadis

      Alle Rechtschreibfehler sind selbstverständlich gewollt!
    • Final Fantasy VIII : Rinoa wird Artemisia????

      Ist Rinoa Artemisia 75
      1.  
        1.Ja, eindeutig (33) 44%
      2.  
        2.kann schon sein (20) 27%
      3.  
        3. ist mir egal (12) 16%
      4.  
        4. nein, überhaupt nicht (10) 13%
      Hi Leute,



      Ich habe im Forum durchsucht und nix gefunden, und falls es im Falschen Forum ist tut es mir leid.



      Ich weiß das Final Fantasy VIII ein altes Game ist. In manche Foren wird darüber Diskuiert das Rinoa Artemisia sein soll.

      Ich finde diese theorie sehr interessant, ich bin der Meinung das vielleicht Rinoa zu Artemisia werden könnte in einer andere Zukunft.

      Hier ist ein Video, ist zwar ein Fake aber die Möglichkeit besteht immer noch das Rinoa Artemisia werden könnte.

      youtube.com/watch?v=_fj2WAkSLzc

      Was denkt ihr darüber????

      PS : Final Fantasy VIII ist mein lieblingsteil der Saga.

      Bild aus ein FanFic
      Bilder
      • 32-Rinoa-Artemisia.jpg

        52,24 kB, 595×842, 73 mal angesehen
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Noctis_Thanatos ()

    • Nein. Die Theorie sind falsch. Ausserdem das Bild von Ultimecia=Rinoa kommt von einenm Fan Fiction names "Final Fantasy VIII: Aomes Trianirea".




      FF8 Ultimania states that the Rinoa = Ultimecia theory is false. Square didn't put that in the game because they just didn't expect people to think that.

      There are multiple different theories as to why Ultimecia is attempting to compress time, among them the Lone Wolf theory; the Goddess theory; the Power theory; and the Wicked theory. There are other theories, as well: some fans believe that Ultimecia is simply trying to compress time because she is innately evil or totally insane; others believe that Ultimecia is actually a grief-stricken Rinoa from the future. However, the former theory gives Ultimecia no background, while the latter has been declared false by the Final Fantasy VIII Ultimania guide itself.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ivalice-XII ()

    • Ivalice-XII schrieb:

      Nein. Die Theorie sind falsch. Ausserdem das Bild von Ultimecia=Rinoa kommt von einenm Fan Fiction names "Final Fantasy VIII: Aomes Trianirea".





      FF8 Ultimania states that the Rinoa = Ultimecia theory is false. Square didn't put that in the game because they just didn't expect people to think that.

      There are multiple different theories as to why Ultimecia is attempting to compress time, among them the Lone Wolf theory; the Goddess theory; the Power theory; and the Wicked theory. There are other theories, as well: some fans believe that Ultimecia is simply trying to compress time because she is innately evil or totally insane; others believe that Ultimecia is actually a grief-stricken Rinoa from the future. However, the former theory gives Ultimecia no background, while the latter has been declared false by the Final Fantasy VIII Ultimania guide itself.
      Ich weiss das dieses Bild aus einen FanFic kommt wenn du genau liest was ich geschrieben hab merkst du das ich geschrieben habe das dieses bild aus ein FanFic stand.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-