Kaleido Star

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaleido Star



      Ich erstelle diesen Thread, weil mir dieses Anime ERSTAUNLICH gut gefallen hat und ich andere dazu bewegen will, es anzusehen. Ich hätte dieses Anime nie geschaut, hätte es nicht dieses erstaunlich hohe Wertung auf "Anisearch.de " (die Seite, die ich besuche, wenn ich gute Animes sehen will) gehabt. Das liegt daran, dass die Zielgruppe "Weiblich" ist und thematisch mich das Anime eigentlich 0 anspricht. Aber trotzdem wollte ich das sehen, eben weil ich unbedingt wissen wollte, was das für ein Anime ist, obwohl es eigentlich recht langweilig wirkt.

      Einführungsstory
      Spoiler anzeigen
      Ok, es geht um Sora, die nach Amerika kam, um die allebesteste auf dem Kaleido Stage zu werden.

      Klingt langweilig nicht? Ist es aber nicht, denn es ist saugut gemacht! Also, gebet dem Anime eine Chance, auch wenn es für Mädchen ist! Und unter einem Mädchenanime habe ich auch was anderes vorgestellt, wenn ich ehrlich bin, denn es hat so ziemlich 0 Romanze und ist auch nicht irgendwie peinlich ^^
    • als ich das bild sah musst ich um ehrlich sein zu erst an die serie Hikari denken^^° liegt wahrscheinlich daran das die frontfigur ne art gymnastikanzug trägt :rolleyes:
      anversich sieht es nach nem netten zeichenstil aus ^^ Aber gibts über den anime nicht etwas mehr zu sagen als das sie nach amerika geht?
    • Ich wollte nicht viel sagen, da bereits auf der Anisearch Seite etliche - gute Kommentare - stehen und egal was ich sage, ich würde alt aussehen. Wollte ich mir sparen. :D Aber ich versuche es mal etwas genauer. Die Genre ist Ganbatte(=Good Luck? Streber Anime.., ihr werdet es wissen) und das wie er im Buche steht, wie ich finde! Und der eine Satz im Spoiler fasst den Kern auch recht gut zusammen. Das Anime hat seinen Stil und Charme, der einen spätestens nach den ersten paar Episoden in sein Bann ziehen wird - man sollte die Erfahrung halt selber machen. Und je mehr man schaut, desto mehr möchte man schauen und es steigert sich stetig. ;) Soras Fähigkeiten als Akrobatin steigert sich auch stetig, weil sie sehr hart trainiert (wie sollte es in einem Ganbatte anders sein) und die Kunststücke, die in diesem Anime gezeigt werden, können sich auf jeden Fall sehen lassen! Ich bin ein Fan von Kaleido Star, aber immer noch kein Fan von Zirkus etc., denn das Anime übertrifft das Reale - auf mehrerer Hinsicht! :D
      anversich sieht es nach nem netten zeichenstil aus
      Und ich fand die Charaktere allesamt auch sehr sympathisch! Interessant finde ich auch, dass es keine Manga Version zu geben scheint. ^^ Das perfekte Anime!
    • soooo hab mir gerade die erste episode angeschaut ^^ und werd mir wohl auch gleich die 2 hinterher anschaun^^

      ich finds lustig und abwechslungsreich^^ sie hat schon ein talent zum fettnäpfchenhüpfen xD Und im Hasenoutfit schaut sie einfach zu süß aus :D
      gute empfelung^^

      edit: 1. Staffel fertig geschaut ^^ folge 19 fand ich am besten^^ weiter gehts mit Staffel nummer 2 :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Retrohexe ()

    • So 1 1/2 Staffeln sind fertig^^ zum glück gehts bis episode 39 mit englischer synchro^^ von 40 - 51 allerdings nur noch mit Untertitel ;(

      Der beste beweis dafür das die serie gut sein muss ist der.....ich schau mir im normalfall höchstens 4 episoden eines animes an wenn es keine deutsche Synchro gibt und hier kann ich einfach nicht aufhören und geb mich sogar mit dem englischen untertitel zufrieden ^^


      DankeRazgriz für den super Tipp :3
    • Freut mich, dass es gefällt. Das Anime ist wirklich zu unrecht recht unbekannt, wie ich finde. Ich kann mir schon denken, dass das Thema einige abschreckt, denn das hatte es mich zuerst auch. Es ist aber einfach ein super gute Laune Anime, ähnlich wie Great Teacher Onizuka. Aber selber schuld, wer so oberflächlich ist. :D

      P.S. ich fand die japanische Synchro besser, aber ich habe auch nur 1 Folge mittendrin auf Englisch geschaut und da ist mir die Stimme von Sora echt schräg aufgefallen, aber einfach nur eine Gewöhnungssache, schätze ich mal.
    • stimmt soras stimme ist bei der englischen synchro anfangs etwas naja laut aufgedreht aber mit der zeit gewöhnt man sich daran^^
      ich hab mir auch noch den Film zur entstehung des phönix trapezstücks angeschaut Aner auch ein sehr schöner Extrateil somal man auf diese weise Layla etwas besser versteht^^

      Spoiler anzeigen
      Der einzige manko der vermutlich eher die weibliche seite stört ist vermutlich das Ken und Sora in der Serie nicht zusammenkommen, obwohl eigendlich alle wissen das er sie mag...naja alle bis auf Sora @_@
    • Den OVA habe ich auch geschaut, denn Layla ist wirklich ein super Charakter. Anfangs denkt man bei ihr "was ne Bia###", aber schon bald weiß man, dass sie eigentlich sehr fair ist. ^^
      Spoiler anzeigen
      ich weiß nicht, ob sie überhaupt zusammenkommen, aber den Teil fand ich auch überraschend. Da habe ich schon mehr Romanze in Shounen Animes gesehen. :D
    • May und leon hab ich anfangs auch gehasst (wobei mays gekläffe ja was hatte xD ) aber Sora hat eben was an sich das selbst ne zicke gut werden lässt *_*

      Sehr schön fand ich auch das man zu jedem char ein paar kindheitserinnerungen bekommen hat und auch erfuhr warum sie umbedingt zu Kaileido Stage wollten ^^