[PS2/PSP/Vita] Ys Reihe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab ich mich zwar noch nicht groß mit der Reihe beschäftigt, versuch aber mal die Titel aufzulisten.
      Ich halt mich mal an die japanische Wikiseite und liste es entsprechend der Reihenfolge auf wie sie da stehen.
      Weiß also nicht ob alles so richtig ist. (Für Amerika und Europa habe ich woanders nachgeguckt)

      Japan:

      Ys I

      Ys I (PC-8801/1987) Spätere Releases für: X1, PC-9801, FM-7/FM-77, FM-77AV und MSX2
      Ys Eternal (PC/1988)
      Ys Eternal VE (PC/2001)
      Ys I Complete (PC/2002) Gab hier unterschiedliche Versionen bis 2005 hin.
      Ys I VE (PC/2003)
      Ys -Chronicle- (iAppli/2002) Eh...Handy glaub ich
      New Ys I -3D- (iAppli/2005)
      New Ys I -3D- Gaiden (iAppli/2005)
      Ys DS (DS/2008)


      Ys II

      Ys II (PC-8801/1988) Spätere Releases für: PC-9801, X1turbo, FM-77AV, MSX 2, FC
      Ys II Eternal (PC/2000)
      Ys II Complete (PC/2002) Und weitere Versionen bis 2005
      Ys II DS (DS/2008)


      Ys I & II

      Ys I?II (PCE/?)
      Ys I?II Complete (PC/?)
      Ys I?II Eternal Story (PS2/?)
      Ys I&II Chronicles (PC/?, PSP/2009)


      Ys III

      Wanderers from Ys (PC88, PC98, X68K, MSX2/1989)
      Ys III (PCE, FC/1991)
      Ys III – Wanderers from Ys- (MD,SFC/1991,PS2/2005)
      Ys –Ferugana no Chikai- (PC/2005, PSP/2010)


      Ys IV

      Ys IV – Mask of the Sun- (SFC/1993) Geplant für PSP/PS3, Datum ist noch nicht bekannt
      Ys IV – The Dawn of Ys- (PCE/1993)
      Ys IV – Mask of the Sun - A New Theory (PS2/2005)

      Mask of the Sun und The Dawn of Ys sind zwei unterschiedliche Versionen des vierten Teils, die zwar die selbe Grundstory verfolgen, aber sonst anders verlaufen.


      Ys V

      Ys V: Ushinawareta Suna no Miyako Kefin (SFC/1995)
      Ys V Expert (SFC/1996)
      Ys V –Lost Kefin, Kingdom of Sand- (PS2/2006)


      Ys VI

      Ys VI: Napishutemu no Hako (PC/2003)
      Ys VI: Napishutemu no Hako (PS2/2005, PSP/2006)

      Ys VII

      Ys Seven (PSP/2009)



      Spin Offs:
      Ys Origin (PC/2006)

      Sonstiges:
      Ys Strategy (DS/2006)
      Ys Online (PC/?)
      Ys vs Sora no Kiseki: Alternative Saga (PSP/2010)



      Amerika

      Ys I: Ancient Ys Vanished (Master System, DOS, IIGS, TurboGrafx-16)
      Später auch als Remake erschienen für Sega Saturn und PC.

      Ys II: Ancient Ys Vanished – The Final Chapter (TurboGrafx-16)

      Für den Nintendo DS ist 2008 Legacy of Ys: Books I & II erschienen, was zwei Spiele zusammengepackt auf einen Modul sind. In Japan gabs diese nur einzeln.
      Für Februar 2011 ist zudem Ys I&II Chronicles für die PSP angekündigt.

      Ys III: Wanderers from Ys (TurboGrafx-16, Super NES, Sega Mega Drive/Genesis)
      Ys: The Oath in Felghana (PSP/2010)

      Ys: The Ark of Napishtim (PS2/2005, PSP/2006)

      Ys Seven (PSP/2010)


      Europa

      Ys: The Ark of Napishtim (PS2/2005, PSP/2006)

      Ys: Strategy (DS/2006)

      Legacy of Ys Book I&II (DS/2008)

      Ys Seven (PSN/2010)

      Ys Online (PC/?)


      Ahja Abkürzungen SFC ist SNES (Super Nintendo), FC ist NES (Nintendo), PCE ist PC Engine, mit PC meine ich Windows und der Rest…ach man, zu faul das alles nachzugucken.^^““
      Eindeutig zu viele Ports und Remakes, aber das kennt man ja von Falcom. xD
    • Justy schrieb:

      Bin gerade über das hier gestolpert, wenns auch eher allgemein alle Falcom Titel betrifft.
      andriasang.com/e/blog/2011/01…com_goodie_bag/

      Das ist echt heftig.
      Man bekommt vier PSP Spiele, Artbooks, CDs und sonstigen Kleinkram. (Weitgehend Vorbestellerboni und andere Sache die nicht zum Verkauf standen)
      Und bezahlt dafür nur 8925 Yen, wenn man runterrechnet sind das an die 82 Euro.


      jaa das hab ich auch letztens gesehen! das ist doch was feines, aber leider nur im falcom shop erhältlich...
      die verschicken bestimmt nicht nach deutschland.
      aber toll ist es allemal, vor allem der preis, wenn ich da an die sora no kiseki trilogie box denke, die mal eben mit 130 euro zu buche schlug...

      zur liste,
      die sieht ja relativ komplett aus,
      leider kam europa mal wieder etwas zu kurz, was die ys reihe angeht, aber das ist ja nichts neues...
    • Ja irgendwie schon dumm. Denke auch nicht das die nach Deutschland verschicken.
      Wäre schon schick sowas. (Aber hätte eh gerade nicht das Geld dafür)

      Liste hat auch gedauert zu erstellen.
      Obwohl das Übersetzten noch relativ schnell ging, eher alles aufzuschreiben.^^""
      Ich hoffe die ist dann auch jemanden nützlich, auch wenn ich nicht alle Releasedates gefunden habe.
      Und ich hab gerade gemerkt das damals anscheinend nicht alle Ys Versionen direkt von Falcom kamen sondern auch von anderen Entwicklern.
      Also ist doch nicht immer Falcom an den Remakes Schuld.

      Bin ja mal gespannt ob der vierte Ys Teil dann wirklich noch ein Remake bekommen wird, so wie auf der japanischen Wikiseite stand.
      Falcom hat ja vorher immer alle Spiele auf den PC gebracht und ist dann auf PSP umgestiegen, wo dann sämtliche Spiele als Port oder Remake rauskamen.
      Gurumin, The Legend of Heroes, Sora no Kiseki, Zwei!,...erschien zuletzt alles für PSP.
    • Mehr Ys Titel für Europa, wenn auch nur wieder für den PSN. <.<
      Zumal es für Amerika für die Spiele eine schicke Special Edition gibt.

      siliconera.com/2011/02/01/euro…les-the-same-week-as-u-s/

      Und hier die Sora No Kiseki Special Edition.
      Dachte ich poste das hier mal mit rein, da das Spiel ebenfalls von Falcom ist und es für Sora no Kiseki noch keinen Thread gibt.

      siliconera.com/2011/02/01/the-…d-edition-lands-in-march/

      Warte noch darauf bis Videogamesplus die Special Editon reinbekommt, dann werde ich es endlich vorbestellen. *__*
    • Na ja, zumindest könnte die Legend of Heroes-Reihe auch ein starkes Zugpferd werden.
      Zumindest ab Trails in the Sky, die Vorgänger sind ja eher mau.

      Nur leider sind das solche Story-Schwergewichte und haben so unendlich viel Text, dass die Übersetzungen ewig dauern.
      So ist das, was TitS so großartig macht, auch der Grund, warum wir so lange darauf werden warten müssen ._.

      Aber gut, hier gehts ja um YS! Das hat natürlich mehr Action und findet sicher mehr Liebhaber, so verwundert es mich nicht, dass man auch erst mal die Reihe auf Steam etablieren will. Würden sie TitS veröffentlichen, würden sich nur die Nörgler mehren, die auf Teil 2 warten (ich gehör da nämlich dazu xD )
    • Habe es endlich geschafft und meinen ersten Teil in der Ys Reihe, Ys:Ark of Napishtim durchgespielt. Für mich war das Spiel in Ordnung, es hat schon Spaß gemacht, auch wenn ich meine Schwierigkeiten hatte, da ich selten Action RPGs spiele. Ich weiß nicht, ob es an meiner Version liegt (PSP Version), aber wenn viele Feinde auch dem Bildschirm unterwegs waren, hat das Spiel sehr stark geruckelt. Große Probleme hatte ich damit während eines Bosskampfes (das Mottenvieh), denn immer wenn der Boss seine kleinen Helfer gerufen hat, begann das Spiel zu stottern und springen konnte Adol auch nicht mehr wirklich.
      Die Story war leider sehr knapp, aber da ich nur diesen Teil kenne, kann es daran liegen, dass ich die Gesichte der Reihe in einem Zusammenhang sehen kann. Die Charakterprofile haben mir sehr gut gefallen, viele Personen waren wirklich schön gezeichnet.
      Das Spiel wollte ich heute schon früher beenden, doch mit Level 48 habe ich die letzten Gegner einfach nicht geschafft. Zum Glück kann man durch einige Minispiele ein wenig leveln, denn zum Schluss wird das Grinden sehr mühselig. Doch mit Level 52 hat die Sache schon ganz anders ausgesehen...da war ich wieder ein wenig zu stark, zumindest für den ersten Gegner, die anderen waren von der Balance wieder in Ordnung. Ich habe nur ein Schwert auf das Level 11 gebracht, für die anderen war ich dann doch zu faul um Emel zu sammeln.
      Und ja, das Spiel ist kurz, die Umgebung sehr überschaubar, aber die Dungeons zum Fürchten. Der Limestone Cave wird wohl mein Hassdungeon Numer 1 aller Videospiele, die ich bereits kenne. Dunkelheit, Feinde, die Statusveränderungen hervorrufen, wenn man diese berührt, Feinde, die unsichtbar sind und eine ziemlich hohe Abwehr besitzen und ein labyrinthartiger Aufbau haben mich ganz schön gefordert. Ich war sehr froh, als ich irgendwann den Endgegner gefunden hatte.
    • Frag mich gerade, ob sich das Spiel doch lohnen würde, wegen Geis. Geis gehört mit zu meinen Favoriten und irgendwie wäre es doch ganz Interessant zu erfahren was genau passiert ist, auch wegen seinem Bruder. Meide das Spiel nur aufgrund seiner Mittelmäßigkeit und der Tatsache das ich nur Adol steuern kann bis heute.^^"

      Hab dafür aber gerade Lust bekommen noch einmal Ys Seven zu zocken. xD
      Wann möchtest du mit dem Spiel anfangen Peri?
    • Ja, Geis ist ech toll. Ich fand es auch schade, dass man in Ys: Ark of Napishtim nur Adol steuern kann. Ich habe heute mit Ys: Seven begonnen und mich sehr gefreut, als Geis im Intro gezeigt wurde und auch zum Schluss innerhalb der Party. Also hoffe ich, dass man Geis in Ys: Seven kontrollieren kann. Ys: Seven gefällt mir direkt viel besser, vermutlich auch, weil man die Mitglieder wechseln kann und das Gameplay ist feiner. Wenn ich da an die Kontrolle in Ys: Ark of Napishtim denke, so habe ich einen bestimmten Sprung nie hinbekommen, weil die Steuerung nicht so fein ist. Der Spaß an Ys: Seven hat dafür gesorgt, dass ich nun Elk in der Party habe und gerade den Titanos im Ancient Tree bezwungen habe.
    • Als ich Ys Seven das erste mal gezockt habe, wollte ich auch unbedingt Geis ins Team haben. Der war mir sofort symapthisch.
      Ich finds echt toll, dass man darauf angewiesen ist eigentlich mit alle Teammitglieder zu spielen, schon alleine wegen den unterschiedlichen Waffentypen und Schwachstellen der Gegner. Und was Charaktere angeht, hat man auch eine recht schöne Auswahl, auch wenn sie anfangs noch kommen und gehen und das Grundteam eben aus Adol und Dogi besteht.

      Ich hab zu dem Spiel sogar ein Spieletagebuch mit Screens geführt. xD


      Le_Genesis schrieb:

      Ach, man kann in anderen Teilen auch mal was anderes ausser Adol spielen?
      Nur in Ys Seven bislang, aber glaube das neue Ys, was für Vita erscheinen soll, bietet das auch an.
    • In Ys Origin, das morgen für Steam erscheint spielt man in jedem Durchgang eine andere Person. Nicht einmal Adol ;)
      Ich glaube das Spiel ist nicht sehr lang, daher die 3 Charaktere, aber bietet einen sehr guten Einstieg in die Serie, da es ein Prequel ist.
      Die Charaktere unterscheiden sich ein wenig durch Story und Gameplay. Die Level verändern sich aber leider nicht.

      Also morgen zuschlagen, Ys Origin erscheint somit erstmalig in westlichen Gefilden :)
      Ist für 15€ zu haben, ich glaub da kann man wenig falsch machen!

      Und wer dann noch nicht genug hat, kann ebenfalls auf Steam zu Ys: The Oath in Felghana greifen :)
      Hier die ersten paar Ingame Minuten: youtu.be/to0m2Vk5dW8
    • Pericci schrieb:

      Habe es endlich geschafft und meinen ersten Teil in der Ys Reihe, Ys:Ark of Napishtim durchgespielt. Für mich war das Spiel in Ordnung, es hat schon Spaß gemacht, auch wenn ich meine Schwierigkeiten hatte, da ich selten Action RPGs spiele. Ich weiß nicht, ob es an meiner Version liegt (PSP Version), aber wenn viele Feinde auch dem Bildschirm unterwegs waren, hat das Spiel sehr stark geruckelt. Große Probleme hatte ich damit während eines Bosskampfes (das Mottenvieh), denn immer wenn der Boss seine kleinen Helfer gerufen hat, begann das Spiel zu stottern und springen konnte Adol auch nicht mehr wirklich.

      Hier hätte ich definitiv zur PlayStation 2 Version geraten. Die PSP Fassung ist eine sehr schlechte KONAMI Konvertierung.

      Als ISO File geht es etwas besser, dennoch rate ich bei diesem Titel zur stationären Version ;)
    • chungkingAngeL schrieb:


      Hier hätte ich definitiv zur PlayStation 2 Version geraten. Die PSP Fassung ist eine sehr schlechte KONAMI Konvertierung.

      Als ISO File geht es etwas besser, dennoch rate ich bei diesem Titel zur stationären Version ;)
      Dann hätte ich wohl mal eher Fragen sollen^^. Mal sehen, ob ich mir noch die PS2 Version kaufen werde, leider hat der PSP Port mich doch ein wenig abgeschreckt. An einigen Stellen war das Spiel "unspielbar", da die Bewegungn Adols durch das Ruckeln ganz schön verzerrt wurde. Gibt es noch weitere Punkte, die du schlecht findest? In der PS2 Version gefällt mir Adols Darstellung auch besser, die Figur wirkt erwachsener, größer. Dagegen kommt mir Adol in der PSP Version eher wie ein SD Verschnitt vor, von Aufbau, sowie auch die anderen Charaktere. Und die Lebenspunkte von Adol unterscheiden sich in den Versionen, aber so ist es auch bei den Gegnern. Wenn ich es richtig im Kopf habe, haben die Gegner in der PS2 Version mehr Lebenspunkte.


      Dafür begeistert mich Ys: Seven umso mehr. Mir gefällt auch das Speichersystem sehr gut, ich liebe es, wenn man überall abspeichern kann. Gerade bin ich in der Wüste, nachdem man Aisha begegnet ist.