Was haltet ihr von dem Aktionsmodus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was haltet ihr von dem Aktionsmodus?

      Beim "Aktionsmodus" handelt es sich ja im Grunde genommen um nichts weiter als eine Reihe von Quick Time Events - daher meine Frage: Begrüßt ihr dieses System in einem Final Fantasy-Spiel? Ich muss gestehen, dass ich diesen Modus zunächst für ziemlich unnötig hielt, doch mittlerweile hat sich meine Einstellung dazu ein kleinwenig geändert. Zwar halte ich es immernoch für unnötig, dass selbst die Spezial-Attaken der einzelnen Monster ein QTE bekommen haben, aber an sich ist der "Aktionsmodus" gut umgesetzt worden. Besonders der Prolog hat mich in dieser Hinsicht überrascht, da man hier sogar den Ablauf der QTE's beeinflussen kann - ich hoffe im späteren Verlauf wird es so etwas noch einmal geben...
    • Teilweise ist es eine Simplifizierung der Limit-Attacken aus früheren Teilen, da musste man noch viel flinker sein, um die Knöpfe zu drücken.^^ Im Kampf macht das für mich also durchaus Sinn!

      Dass man manchmal auch die Wahl hat, wie die Sequenz weitergehen soll, das finde ich auch sehr cool. Aber im Prolog fand ich die QTEs etwas überforciert, etwas weniger wäre vielleicht mehr gewesen. Aber klar, da wird auch das System in einem Tutorial eingeführt, also ist diese Kritik schon leicht unfair. :D Gegen sinnvollen und dezenten Einsatz von QTEs, vor allem im Kampf, habe ich aber absolut nichts einzuwenden, das belebt den Spielablauf.

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • Ich empfinde es als durchaus gute Verbesserung. Das gibt dem Kampf auch mehr Action und man muss sich mehr konzentrieren um den Gegner auch wirklich zu besiegen(Anstatt eben nur öfters mal auf a/x zu drücken und Paradigmen zu wechseln :) )
      Nur habe ich mich bei der Demo ein wenig erschrocken, als ich plötzlich noch was machen musste und habs' s, natürlich, total versaut xD
    • Ich finde den Aktionsmodus richtig gut, schön abwechslungsreich vor allem nach ein paar Minuten Dialogs fetzen.
      Dazu dann ähnlich Kombinationen bei den Empathie Fähigkeiten der Begleiter.
      Ich finde die Quick Time Events manchmal sogar besser als bei God of War.
      Cloud:"Wenn du es nicht sagst, dann hacke ich sie ab."
      ...
      Aeris:"Wenn du es nicht sagst, dann reiß ich sie dir ab."
      ...
      Tifa:"Wenn du es nicht sagst, zerschlag ich sie."
    • Find ich Super!

      Ich finde der Aktionsmodus hat mir bei Final Fantasy XIII gefehlt. Der Hätte das Vorgänger-Spiel in den kämpfen viel interessanter gemacht. Ich finde das dies FFXIII-2 etwas besser in den großen kämpfen macht. Das fand ich lustig als ich das 2.mal gegen Atlas kämpfte. Da er vom vorherigen Kampf ja nur noch ein vier-tel TP hatte habe ich angefangen drauf zu kloppen. Nach ungefähr so 20 sek. kam dann der Aktionsmodus, das fand ich richtig lustig, da ich den dann so fertig machen konnte. Ohne den Aktionsmodus wären ich die Kämpfe gegen die großen Bosse viel schwerer.
      Spoiler anzeigen
      Final Fantasy 13-2 :

      Serah:
      Skillung: Vehr Lvl.99 Hlr. Lvl50 Manip. Lvl 8
      Aktuelle Waffe: Zornbogen
      Accesories: Kapazität 100 Eisenreif und Dämonensiegel
      TP: 2764
      Waffen-Angriff: 159
      Magie-Angriff: 330
      ATB Balken: 5

      Noel:
      Skillung: Bre. Lvl 99 Vehr. Lvl 68 Augm. Lvl 13 Manip. Lvl 3
      Aktuelle Waffe: Seelenlohe
      Accesoires: Kapazität 100 Eisenreif und Grymoirelyktum und Silberarmreif
      TP: 3122
      Waffen-Angriff: 310
      Magie-Angriff: 219
      ATB Balken: 5

      Monster

      Cait Sith

      PD Dragoner

      Jagia-Drohne

      Letztes Kapitel! :look)) :D .