[PS2] Shadow Hearts Reihe ( 1, Covenant und FTNW)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich verstehe dein Problem nicht. Kannst du das erklären? Was meinst du?
      Was beinhaltet diese denn?
      Ist ne Japan Only-Version. Beinhaltet zusätzliche Sequenzen und bietet die Möglichkeit Lenny und Veronica zu spielen. Besitzt ansonsten noch nen Trailer zum dritten Teil. 2 Extra-Dungeons. Und ein bischen Extra-Zeug.
    • Sedeux schrieb:

      Ist ne Japan Only-Version. Beinhaltet zusätzliche Sequenzen und bietet die Möglichkeit Lenny und Veronica zu spielen. Besitzt ansonsten noch nen Trailer zum dritten Teil. 2 Extra-Dungeons. Und ein bischen Extra-Zeug.

      Nicolai ist auch bei den Lenny und Veronica Scenario dabei.

      @Snow : Auch das Intro wurde verändert. Hier das Video und zum vergleich die Standard Version.
      Das Cover :

    • Sedeux schrieb:

      Ich verstehe dein Problem nicht. Kannst du das erklären? Was meinst du?

      Ich meine, dass es einerseits den Parameter S-Ang, was die Stärke der Sonderangriffe beeinflusst, andererseits die beiden Parameter INT und POW gibt, welche die Sonderangriffe beeinflussen. So fällt es oft schwer eine Entscheidung zu treffen, welcher Charakter nun einen Sonderangriff erhalten soll, welcher Schaden anrichtet. Der Grund ist ebend, dass es drei Beeinflussung gibt.
    • Snow Villiers schrieb:

      Ich meine, dass es einerseits den Parameter S-Ang, was die Stärke der Sonderangriffe beeinflusst, andererseits die beiden Parameter INT und POW gibt


      ist ja praktisch das du 3 parameter zu viel findest. denn, du liegst falsch ^^. POW beeinflusst nicht die stärke der spezialangriffe, sondern deine verteidigung gegen spezialangriffe anderer, die offensive kraft von spezialangriffen wird "nur" von S-Atk und INT beeinflusst. und wenn mans noch mehr verfeinert, bleibt am ende nur INT. denn INT ist der stat, der S-Atk steigert.
    • Tydus schrieb:

      POW beeinflusst nicht die stärke der spezialangriffe, sondern deine verteidigung gegen spezialangriffe
      Jedoch steht im Hilfemneü des Spiels dies nicht. Zusammengefasst steht dort: POW und INT beeinflussen die Sonderangriffe; S-ATK beeinflusst die Stärke der Sonderangriffe.

      @Gogeta: Doch S-DEF gibt es auch. Deswegen irritert mich ja, dass POW die Verteidugung gegenüber den Sonderangriffen beeinflussen soll.
    • puh ihr lasst euch aber durcheinander bringen :D. also es gibt 4 stats. INT, S-Atk, POW (was in der deutschen version glaube ich WIL für willenskraft war) und S-Def.

      S-Atk ist direkte angabe der stärke der spezialangriffe. INT erhöht S-Atk.
      S-Def ist die direkte angabe verteidigigung gegen spezialangriffe. WIL (POW) erhöht S-Def.

      das ist nu wirklich nicht so schwer :P.
    • Kennt jemand eine Seite wo man eine Detaillierte Komplettlösung von Shadow Hearts 1 bis FTNW?
      Am Besten in PDF oder eine normale Internet seite würde auch reichen.

      UPDATE : Habe für SH 1 und Covenant gefunden....

      Shadow Hearts Komplettlösung von nemedia.de
      Shadow Hearts : Covenant Komplettlösung von nemedia.de

      UPDATE 2 : Habe auch von From the New World gefunden....

      Shadow Hearts : From the new World Komplettlösung von nemedia.de

      Alternative :
      Shadow Hearts : From the new World Komplettlösung von cheats.de

      Ich poste die Lösungen, damit ihr nachlesen könnt was ihr noch vergessen habt.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Noctis_Thanatos ()

    • Also ich Spiele grad Shadow Hearts 1 wieder, und bin grad auf dem Weg nach Rouen, ich muss sagen
      das mich Shadow Hearts wieder in seinen Bann gezogen hat und die zweite hälfte des Spiels, finde
      ich besser als die erste hälfte. ich mag bei Shadow Heart 1 diese Horror Atmosphäre wirklich sehr,
      und finde es schade das es nicht noch mehr solche Horror RPGs gibt. Was ich mich aber auch frage
      warum das Spiel ab 12 Jahren und nicht ab 16 Jahren freigegeben ist.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Nach Knapp 90 Stunden bin ich mit Shadow Hearts durch, Habe das Spiel auf 100% mit Alle Besten
      Waffen, Accessoires, habe auch
      Spoiler anzeigen
      Alice gerettet
      Das Spiel ist einfach Genial und
      so gut die Nachfolger auch sind finde ich sehr schade das, man den Horror anteil vom Ersten Teil
      nicht fortgesetzt wurde. das Spiel bekommt von mir natürlich 10/10 Punkte.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Noctis_Thanatos schrieb:

      Das Spiel ist einfach Genial und
      so gut die Nachfolger auch sind finde ich sehr schade das, man den Horror anteil vom Ersten Teil
      nicht fortgesetzt wurde. das Spiel bekommt von mir natürlich 10/10 Punkte.


      Das sehe ich gar nicht als Problem. Beim zweitel Teil kann das Spiel durch andere Dinge punkten, die mir sogar etwas besser gefallen. Anstatt diese Horror-Elemente haben wir Charaktere, die uns in einzelnen Handlungen und Szenen doch immer wieder zum Lachen bringen, aber auch erstaunen. Auch die Atmosphäre gefällt mir gut.
      Wobei ich sagen muss, dass der dritte Teil für "Shadow Hearts"-Niveau schlecht war.
    • Snow Villiers schrieb:

      Das sehe ich gar nicht als Problem. Beim zweitel Teil kann das Spiel durch andere Dinge punkten, die mir sogar etwas besser gefallen. Anstatt diese Horror-Elemente haben wir Charaktere, die uns in einzelnen Handlungen und Szenen doch immer wieder zum Lachen bringen, aber auch erstaunen. Auch die Atmosphäre gefällt mir gut.
      Wobei ich sagen muss, dass der dritte Teil für "Shadow Hearts"-Niveau schlecht war.

      Für mich ist es auch kein Problem, ich finde ja Shadow Hearts Covenant auch so wie es ist. Und From The New World
      finde ich wie die Vorgänger auch, einfach Genial und so nebenbei ich würde mir gern eine Fortsetzung wünschen, doch Aruze
      Group wurde verkauft und Produziert, nur noch Spielehallen Automaten und Nautilus(ehemals Sacnoth) wurde aufgelöst.
      Und leider wird es dadurch keine Fortsetzung geben. ICH WILL ABER EINE :(
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Noctis_Thanatos ()

    • Früher hatte ich auch irgendwann mal Shadow Hearts From the new World für PS2auch mal besessen und kurzfristig gespielt.
      Leider hat meine Mutter das irgendwann einfach verkauft.

      Ich fand damals das Kampfsystem sehr interessant. Habe dann aber aufgegeben. Da ich nicht so weiter kam und auch kaum was von der Story verstanden habe. Damals war ich halt wesentlich jünger und konnte nur wenig Englisch.
    • So bin seit 30 Stunden beim Shadow Hearts : Covenant Spielen, doch bin grad erst in Le Harve,
      meine Charaktere sind alle Level 45 außer Karin sie ist Level 44, ich habe jetzt erstmal genug vom
      Aufleveln, mein Kopf Raucht schon hätte nie gedacht das ich es in 30 Stunden es Schaffe Auf zu Leveln,
      ich dachte das ich bestimmt um die 30 Stunden brauch soviel zu Leveln. Und ich denke bis Disc 2 wird
      Dieser Level erstmal reichen.

      EDIT :
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Noctis_Thanatos ()

    • Noctis_Thanatos schrieb:


      Für mich ist es auch kein Problem, ich finde ja Shadow Hearts Covenant auch so wie es ist. Und From The New World
      finde ich wie die Vorgänger auch, einfach Genial und so nebenbei ich würde mir gern eine Fortsetzung wünschen, doch Aruze
      Group wurde verkauft und Produziert, nur noch Spielehallen Automaten und Nautilus(ehemals Sacnoth) wurde aufgelöst.
      Und leider wird es dadurch keine Fortsetzung geben. ICH WILL ABER EINE :(


      Ich schließe mich dir an: Ich will auch gerne eine Fortsetzung. Vor allem wieder mit Yuri und den anderen Chaoten. Das haben die Spieleentwickler gut hinbekommen!
      Bezüglich "From the New World": Ich verdränge diesen Titel gerne. Ich nenne es immer langweiligere und unbedeutendere Kopie vom zweiten Teil der "Shadow Hearts"-Serie. Das Kampfsystem war mit dem neuen Element unpassend für das Spiel und die vermeintliche Abwechslung udn Erneuerung hat meiner Meinung nach nicht gepasst. Die Handlung war eher unbedeutend und hatte kaum wirklich Tiefe. Insbesondere da man den Fokus teilweise auf unwichtigere Punkte gelegt hat. Die Charaktere waren auch die so gut entwickelt wie bei den Vorgängern und so gingen Spaß und Ernst auch unter. Die Nebenmissionen waren typisch.
    • Snow Villiers schrieb:

      Ich schließe mich dir an: Ich will auch gerne eine Fortsetzung. Vor allem wieder mit Yuri

      Leider ist das einzige Problem das Yuri halt gestorben ist, und man könnte ihn mit den Emigranten
      Manuskript wiederbeleben, doch man hat ja gesehen wo das hinführt, die wieder erweckten werden
      entweder zu Monstern oder wahnsinnig wie man in From the New World sah. Yuri ist ja schon etwas
      Gaga und wenn man ihn mit den Manuskript zum leben erweckt, wäre er wahrscheinlich noch verrückter.
      Und wie ich schon sagte mag ich FTNW sehr, nur man hat schon gemerkt, das Yuri fehlt.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Nicht ganz. Noctis. ^^

      Spoiler anzeigen
      Zum einen gab es ja noch das Ende wo Yuri am Ende am Kliff stand und seine Erinnerungen verloren hatte, er wurde dann von Roger Bacon mitgenommen (Entscheidung in der Geisterwelt beim Baum immer mit Angst etc antworten), (Nach Teil 2 wäre also ein Teil mit Yuri möglich da in Teil 1 schließlich auch das Bad End die Story weitersponn in Teil 2, zum anderen hatte man ja bei der Beschwörung von Alice gesehen das diese noch komplett normal war.
      Hätte Kato nicht den Kristall zerstört (die Sau) wäre Alice wohl am leben und noch bei verstand. Die Monstermasse in der tränenreichen Sequenz enstand ja nur aufgrund des Eingriffs von außerhalb. Kato erzählt glaube Ich auch davon kurz vor dem Endkampf
    • Spoiler anzeigen
      Fayt ich kenne das Ende, hab ich auch schon gesehen, die sache mit den Antworten muss ich
      sagen das man nur die letzte Antwort für das Ende wählen muss. Es ist egal was man im Laufe des Spiels
      anworten wichtig sind die letzten Antworten.

      Entscheidet ihr euch für die 1. Option am Friedhof, gibt es das gute Ende. Die 2. gibt euch das schlechte. Beide sind interessant, sie unterscheiden sich jeweils mit einer Sequenz am Ende nach den Titles. Für beide hier speichern, ein Ende wählen und sehen, am Ende speichern, dann neu laden, sehen, speichern...

      Quelle : final Craft
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • So durchgespielt auf 100% das Spiel macht süchtig, und habe diesmal wieder das Böse Ende
      gespielt. alle meine Charaktere waren Level 75, für Shadow Hearts : Covenant habe ich
      90 Stunden gebraucht, die Story ist natürlich Genial, Der Soundtrack ist auch Fantastisch
      und die Grafik finde ich auch toll nur eine sache verwirrt mich immer beim Bösen ende...
      Spoiler anzeigen
      Warum sagt Roger Bacon zu Yuri "wie kannst du nur deinen Vater vergessen?"
      hatte Ben Hyuga doch überlebt und sich in Bacon verwandelt? Aber das hätte auch wenig Sinn,
      weil Roger über Tausende von Jahren alt ist.
      Ich gebe das Spiel auch 10/10 punkte
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-