[SNES] Terranigma

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Somnium schrieb:

      Die Spiele von Quintet gelten genau so verloren wie die Firma selbst.
      Wirklich schade, besonders Terranigma hätte einen Rerelease mehr als verdient, aber hey, die deutsche Version bleibt zumindest als ROM unsterblich.

      Als eines meiner ersten drei SNES Spiele wird Terranigma immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.

      DarkJokerRulez schrieb:

      Also das Spiel ist echt geil, spiele es gerade
      Viel Spaß noch, besonders in Tibet...
    • Terranigma ist damals komplett an mir vorbei gegangen, wahrscheinlich weil der Release gerade in den Zeitraum fiel, wo ich meinen allerersten PC bekommen habe und das SNES da vorübergehend ein wenig zurückstecken musste. Und irgendwie kam ich nie dazu es nachzuholen. Ist einer der Klassiker, der schon ewig auf meiner "möchte ich irgendwann spielen"-Liste steht und dort wohl leider auch für ewig verweilen wird.

      Aber da hier Actraiser erwähnt wurde, was habe ich das Spiel damals geliebt! Teil 2 war dann leider nicht mehr ganz so besonders.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Terranigma war schon ein sehr schönes Spiel. Aus der inoffiziellen Soul Blazer Trilogie, bestehend aus Soul Blazer, Illusion of Time und eben Terranigma, war dieses Spiel schon das mit der schönsten Story und dem ausgereiftesten Gameplay. Auch der OST ist sehr schön.

      Von selben Entwicklerteam stammt auch das PS1 Rollenspiel "Granstream Saga". Ich hab das damals zum Release gespielt, kann mich aber nur an ein recht kurzweiliges Spiel mit einem phänomenalen OST erinnern. Müsst ich mal wieder auspacken.

      Ich selbst hatte Terranigma erst lange nach Veröffentlichung gespielt, da zu diesem Zeitpunkt damals bei uns schon die PS1 stand. Da müsste vorher bereits Suikoden rausgekommen sein, und nach diesem Spiel konnte ich nicht zum SNES für RPGs zurückkehren :D
      Zudem müsste relativ bald danach auch FFVII bei uns erschienen sein.

      Das war allgemein etwas blöd für die letzten RPGs auf dem SNES. Während man bei der Konkurrenz Suikoden spielte und auf FFVII wartete, erschienen für das SNES noch einige Perlen wie eben Terranigma oder Lufia 2, die dann aber nicht mehr so viel Beachtung fanden. Jedenfalls hab ich das immer so angenommen.

      Und weil wir gerade bei Lufia sind: ebenso wie bei der Soul Blazer Trilogie liegen die Rechte der Lufia Saga bei Square Enix :D
      Auch hier würde ich mir eine Collection im Stiele der Mana Spiele wünschen; mit Lufia 1+2, dem GBC sowie dem GBA Spiel. Das DS Remake von Teil 2 ist ja eher schlecht als recht.
      Allgemein, macht diese Spiele den Leuten zugänglich! Lufia, Illusion of Time, Secret of Evermore... so viele IPs liegen bei SE ungenutzt herum.
      Aber ob da je wieder was kommen wird? Ich denke, eher nicht. Man wird wohl keine Sourcecodes mehr haben :D