Der Aufreg-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kein wirklich großer Aufreger, aber amazons Marotte, Artikel ab berechnetem Versanddatum als "Versandt" anzumarkern, obwohl sie praktisch nicht versandt sind, sondern dem Dienstleister nur "elektronisch angekündigt" sind, woraufhin dann ewig NIX passiert, find ich schon ziemlich link.

      Wir haben Einbauten für den Kleiderschrank bestellt, die hatten eine Lieferzeit von 4-6 Wochen, was relativ kurz ist im Vergleich zur Konkurrenz (10 Wochen plus), und sind seit Ablauf dieser 4 Wochen in Versand, es passiert aber nix. Hab mich jetzt auf die DHL App verlagert und stalke dort, kein Problem. Aber die Praktik ist schon mies. Einen versandten Artikel kann ich nicht ohne Mehraufwand stornieren, aber diese Artikel hier sind ja nicht versand. Man hält so den ein oder anderen Kunden davon ab, zu stornieren und doch bei der Konkurrenz zu ordern. Mir kommt es so vor, als würde man Artikel standardmäßig in "versandt" ändern, sobald der Versandzeitraum beginnt. Ich würde so oder so nicht stornieren, aber ich bin hier konstant am stalken, was damit ist und dafür war die Bestellübersicht von amazon immer prima, weils auch 4 getrennte Sendungen sind. Muss halt wissen, wann die kommen, weil ich keinen Nachbarn damit belästigen will oder die Pakete noch ewig durch die Straße nachhause wuchten will.

      Hatte neulich was für meinen Freund zum Geburtstag bestellt, eine Woche vorher. Wurde nach 2 Tagen in Versand geändert, dann tagelang keine Änderung. Erhalten habe ich es 10 Tage später. Hätt's sehr wohl storniert und woanders gekauft, wenn ich das gewusst hätte aber "versandt" heißt für mich "da passiert bald was", da guck ich dann doch nicht woanders und muss dann eine Sendung noch zurückschicken.


      Wie gesagt, kein wirklicher Aufreger, aber ich mag solche unehrlichen Methoden nicht (ähnlich wie mehr Vorbestellungen annehmen als man Ware bekommt) und im Allgemeinen finde ich amazon hat ziemlich nachgelassen in den letzten Jahren.
    • Mich "regt" auf das ich als Kinderloser mehr Pflegebeitrag zahlen darf, obwohl noch nicht mal sicher ist das die Pflegekräfte überhaupt künftig mehr verdienen. Laut meinem Kumpel der zufällig in der Pflege arbeitet, könnten Arbeitgeber sich dann einfach für sie angenehmere Tarife suchen. Am Ende schaut das Pflegepersonal wahrscheinlich wieder in die Röhre. Der Witz ist das Kinderlose Pfleger(innen) natürlich ebenfalls den Pflegebeitrag bezahlen dürfen... so als Dankeschön für die tolle Arbeit.

      Aber wenigstens können unsere Koalitions-Politiker jetzt im Wahlkampf stolz behaupten, man hätte ja für Tariflöhne in der Pflege gesorgt.

      Da muss man einfach mal Danke an Herrn Heil und Herrn Spahn sagen! Eine riesengroßes Dankeschön! :rolleyes:
    • Apropos Amazon. Die Schweine haben vor kurzem die Option entfernt, dass man sich "Offene Bestellungen" anzeigen lassen konnte.

      Da ich gerne mal Sachen einfach vorbestelle sobald es geht, um dann kurz vor Veröffentlichung zu sehen, ob sie den Preis zwischendurch mal runtergesetzt haben, nervt mich das tierisch. Vorbestellungen können ja gerne etwas älter sein und versickern damit mit der Zeit unter anderen Bestellungen. Scheinbar haben sie die Hoffnung, dass man einige seiner Vorbestellungen dann eben mal vergisst? Ist letztendlich eine Kleinigkeit, aber ich denke ich werde dann eben nicht mehr über einen längeren Zeitraum vorbestellen oder gar nicht mehr über Amazon.
    • @Jucksalbe
      Genauso geht es mir auch und es nervt mich tierisch! Werde damit auch einfach nicht mehr Amazon längere Zeit vorher vorbestellen..

      Kainé: Weiss you dumbass! Start making sense, you rotten book, or youre gonna be sorry! Maybe I'll rip your pages out, one-bye-one! Or maybe i'll put you in the goddamn furnace! How can someone with such a big smart brain get hypnotized like a little bitch, huh? [...] Now pull your head out of your goddamn ass and start fucking helping us!
    • Jucksalbe schrieb:

      Die Schweine haben vor kurzem die Option entfernt, dass man sich "Offene Bestellungen" anzeigen lassen konnte.
      Ja da war ich auch schockiert. Erst hatten die es nur anders sortiert. Man kam da noch rein, wenn man auf "Erneut kaufen" klickt. Dann stand oben "Offene Bestellungen". Aber nun seit wenigen Tagen ist auch das weg. Ich hoffe, dass das einfach nur mit der Umstrukturierung des Bestellbereichs da zu tun hat und der Punkt bald wieder da ist. Ansonsten werde ich mich wohl an den Support wenden und mich darüber beschweren. Ich bestelle immerhin allgemein gerne früh vor und nutze Amazon da auch gern als Übersicht, wann nun was genau ansteht. Durch die normale Bestellungsliste sich durchwühlen und Vorbestellungen suchen, die man vor keine Ahnung wie vielen Monaten aufgegeben hat ist einfach echt zu viel verlangt. Die finde ich doch niemals wieder xD
      Last: NekoPara Vol 4 (8,9/10)

      Homepage





    • Man man man... . Ich habe die Aqua Bring Arts in Japan bei Nin-Nin bestellt, was erstmal positiv war, denn sie hatten die Figur zum angenehmen Preis und die Lieferung war echt schnell. Ich habe sie dort bestellt, weil es seit einiger Zeit keine KH Bring Arts im SE EU Store gibt (warum auch immer). Ich wollte jetzt nicht mehr abwarten. Nachher kommen se gar nicht mehr zurück und dann hätte man die Figur später wieder nur zu Mond Preisen auf ebay bekommen.

      Nun zum eigentlichem Problem, was mich schon sehr ärgert.

      Ich packte die Figur aus, wollte die rechte Hand für die Waffe nehmen und was muss ich sehen, die Hand ist nicht dabei. Es sind 2 mal linke Hände für die Waffe in der Packung. Also fehlt die rechte! Das ist ein Fehler seitens der Produktion. Nur was soll ich jetzt machen? Ich habe die Figur wie gesagt in Japan über nen Shop bestellt. Ich kann doch jetzt nicht die Figur einfach zurückschicken. Vor allem nach Japan. Was soll mich das denn kosten und weiß ich ob unsere tolle Post bei uns mir sagen kann wie ich das anstelle??? Am Ende werde ich wohl doch nochmal die Figur kaufen müssen? Sowas hatte ich in all den Jahren noch nie gehabt und in anderen Videos habe ich gesehen das alles ok ist, da hatte ich jetzt echt Pech.

      Edit: Laut DHL würde es grad mal 20 Euro mit Verfolgung kosten. Das könnte ich noch machen. Mal sehen was NIn-Nin dazu sagt wegen dem Problem.

      Hier mein Video dazu wo ich das leider sehen musste:

      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CloudAC ()

    • Ja, nur ob die mein gammel Englisch verstehen ist ne andere Frage. Man konnte aber Fotos dazu machen, damit sollte es erkennbar sein. Ist schon ziemlich ärgerlich. Ich mein, wenn se sagen, ja schick zurück und wir geben dir Geld wieder / schicken neu, dann würde ich den Aufwand in kauf nehmen. Die können ja nix dafür und auch wenn es die erste Bestellung dort war, ich bin mit mit der Lieferung und was dazu gehört zufrieden gewesen.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^
    • *Seufz*
      Ich bin heute "echt" frustriert und habe schon eine ziemliche Wut im bauch. Stress auf der Arbeit, auch generell kein guten Tag gehabt und etwas Unmut über ein paar kollegen gehabt, auch mein Urlaub ging (zumindestens für heute und MOrgen; und muss leider zugeben das ich da etwas eigen bin und mache das eig. immer für die E3...), nur um dann voll gestressed nachhause zu kommen und gerade noch so bei der E3 dazuzuschalten, völl gemütlich auf das Sofa zu schmeißen und auf neue Spieleankündigungen usw, freuen, nur um festzustellen das TakeTwo das Panel für den Politischen Mist zu missbrauchen. Das Kotzt mittlerweile einfach nur noch...

      Kann ich direkt froh sein das mein Urlaub nicht durchging für so einen Schund.

    • Ich weiß nicht ob jemand die selbe Erfahrung erlebt hatte, aber irgendwie regen die Saturn & MediaMarkt App auf (|_|).

      Mir ist nun jeweils bei Saturn und MM passiert dass ich bei der Kasse ausgeloggt werde. Ausgerechnet beim Drop der PS5en. Und ich gucke eigentlich immer ob ich vorher schon angemeldet bin und die App aktuell ist. Machen die das mit Absicht? xD

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vincent Odessa ()

    • Vincent schrieb:

      Lightning Yu schrieb:

      TakeTwo das Panel für den Politischen Mist zu missbrauchen. Das Kotzt mittlerweile einfach nur noch...
      Mehr Minderheiten oder Frauen für eine Karriere im Videospielbusiness zu motivieren und weniger Todesdrohungen und hate sind also politischer Mist?
      Frauen machen das, wozu sie Lust haben. Schon vor 30 Jahren gab es Kampagnen um Frauen für technische Berufe zu begeistern. Genützt hat es genau gar nichts. Ganz im Gegenteil, je reicher ein Land, desto weniger Frauen gibt es im MINT Bereich. In ärmeren Ländern gibt es mehr Frauen in technischen Berufen, gerade Indien ist ja bekannt für Programmiererinnen. Geschuldet ist das nicht, weil die Frauen diesen Beruf wollten sondern weil er finanziell für sie notwendig ist.

      Ist es nicht schöner Frauen das machen zu lassen, was sie wollen? Also warum sie in die Informatik etc. drängen, nur damit nicht mehr so viele Männer da arbeiten?

      Ich habe das selbst im Verwandten- und Bekanntenkreis schon so oft durch. Da wird geraten, mache irgendwas im MINT Bereich, da verdienst du gut. Nö, die wollen lieber was im Sozial- oder Kunstbereich machen. Verdienst völlig egal (notfalls hat man ja später den Ehemann, der die Kohle anschafft).

      Todesdrohungen und Hate? Bitte nicht immer diese extremen Übertreibungen. Die paar Frauen in technischen Berufen werden von ihren Kollegen in der Regel auf Händen getragen. Habe ich selbst oft genug erlebt. Die waren einfach "stolz" dass da ein paar Frauen mit ihnen arbeiteten.
      Ein paar zehnjährige die in Multiplayer Games im Chat Scheiße labern sind KEINE Referenz sondern einfach nur schlecht erzogen.

      Also ja, es ist politischer Mist. Im falschen Verständnis dafür gleichzuschalten anstelle jedes Individuum selbst nach eigenen Interessen entscheiden zu lassen.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Dickes Yikes von mir wenn ich eure Beiträge so lese. Mehr sage ich nicht dazu.
      TakeTwo hätte das im Vorraus besser kommunizieren sollen, das man hier eben keine Spiele zeigt. Was man am Ende getan hat interessiert vielleicht nicht jeden, war aber gut gemeint und angebracht.

      Null Verständnis warum man sich über sowas aufregt. Kein Interesse? Nicht anschauen.

      Currently playing: Octopath Traveler XSX
      Dieses Jahr durchgespielt: 41
      Zuletzt durchgespielt: Mass Effect Trilogy, Operation Tango, Ratchet and Clank Rift Apart






    • Aruka schrieb:

      Dickes Yikes von mir wenn ich eure Beiträge so lese. Mehr sage ich nicht dazu.
      TakeTwo hätte das im Vorraus besser kommunizieren sollen, das man hier eben keine Spiele zeigt. Was man am Ende getan hat interessiert vielleicht nicht jeden, war aber gut gemeint und angebracht.

      Null Verständnis warum man sich über sowas aufregt. Kein Interesse? Nicht anschauen.
      Also ich persönlich vereinbare Politik und Spiele nur höchst ungerne. Spiele sind für mich Eskapismus um für ein paar Stunden der Realität zu entfliehen und in fantastische Welten abzutauchen. Diese ganze Politik die da in den letzten Jahren von diversen Seiten reingebuttert wird kotzt mich nicht nur an, sie vermiest mir das Hobby teilweise sogar. Ich will in Unterhaltungsmedien nicht mit realen Problemen konfrontiert werden sondern ihnen entfliehen, deswegen konsumiere ich sie schließlich.

      Ich hasse es, dass Frauen in vielen Spielen auf hässlich getrimmt werden, nur damit Männer sie nicht als "Lustobjekt" ansehen können. Aber natürlich wird mit zweierlei Maß gemessen, heiße Typen für die weiblichen Spielerinnen sind weiterhin völlig okay und gewollt. Was soll der Scheiß?
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog